Kopfschmerzen bei NuvaRing

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1173 Einträge zu NuvaRing. Bei 16% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 192 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm169163
Durchschnittliches Gewicht in kg6458
Durchschnittliches Alter in Jahren3734
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3921,83

NuvaRing wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 161 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung. Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden. Fazit: bedingt empfehlenswert

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depressionen, Sodbrennen, Schwindel, Hitzewallungen, starke Migräne mit Übelkeit und Brechreiz mit Kopfschmerzen, Erbrechen, Sodbrennen, Heißhunger, Hitzewallungen, Schwellungen, Libidoverlust

Hallo, ich habe seit Jahren nun keine Pille genommen und früher den NuvaRing sehr gut vertragen, nun nehme ich ihn wieder, seit grade mal einer Woche wohnt das Teil nun wieder in mir und ich kann nur sagen, die Hölle! Ich habe seit Tag 1 leichte bis migräneartige Kopfschmerzen, bis hin zum Erbrechen! Sodbrennen und Heißhunger! Super, wenn man eh von der letzten Schwangerschaft noch zu viel drauf hat...!Zudem habe ich Hitzewallungen und mir schwellen Hände und Füße an! Auch mein Lustempfinden hat nachgelassen! Werde mir umgehend nen Termin beim FA holen! Fazit, von der Anwendung her super, man merkt den Ring nicht, auch nicht beim Geschlechtsakt

NuvaRing bei Depressionen, Sodbrennen, Schwindel, Hitzewallungen, starke Migräne mit Übelkeit und Brechreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepressionen, Sodbrennen, Schwindel, Hitzewallungen, starke Migräne mit Übelkeit und Brechreiz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe seit Jahren nun keine Pille genommen und früher den NuvaRing sehr gut vertragen, nun nehme ich ihn wieder, seit grade mal einer Woche wohnt das Teil nun wieder in mir und ich kann nur sagen, die Hölle! Ich habe seit Tag 1 leichte bis migräneartige Kopfschmerzen, bis hin zum Erbrechen! Sodbrennen und Heißhunger! Super, wenn man eh von der letzten Schwangerschaft noch zu viel drauf hat...!Zudem habe ich Hitzewallungen und mir schwellen Hände und Füße an! Auch mein Lustempfinden hat nachgelassen! Werde mir umgehend nen Termin beim FA holen! Fazit, von der Anwendung her super, man merkt den Ring nicht, auch nicht beim Geschlechtsakt

Eingetragen am  als Datensatz 31731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Bluthochdruck, Panikattacken, Kopfschmerzen, Dauerschwindel, Ohnmachtsanfälle mit Ohnmachtsanfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Wahrnehmungsstörungen, Panikattacken, Hitzewallungen

Ich nahm den Ring ca 1,5 Jahre. Schon bereits beim ertsn Monat mit dem Ring landete ich in der Notaufnahme wegen Ohnmachtsanfällen. Eine Erklärung gab es dafür erstmal nicht. Seit Monaten war mir ständig schwindelig, ich hatte immer öfter hämmernde Kopfschmerzen, das Gefühl schlechter hören und sehen zu können aber nie den Grund dafür gefunden oder vielleicht auch gar nicht richtig darüber nachgedacht. Im Juli ging es mir dann plötzlich richtig schlecht und ich bin ständig ohnmächtig geworden. Ich bekam Physiotherapie für meinen Hals, war beim MRT des Schädels, alles war ok, auch im Kopf nichts zu finden. Und ganz plötzlich war mir Ende August ständig richtig übel, nachts hatte ich übrigens viele Monate ganz schlimme Hitzewallungen, und irgendwann stand ich völlig neben mir, hatte Panikattacken und eine ganz komische Stimmung. zu meinem normalen Leben hatte sich ja nur der Nuvaring geändert. Ich habe die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage gefunden und auch im Internet. Zwischendurch hatte ich eine Langzeitblutdruckmessung weil mein sonst kollabtischer Druck vonn unter100 zu 70...

NuvaRing bei Bluthochdruck, Panikattacken, Kopfschmerzen, Dauerschwindel, Ohnmachtsanfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingBluthochdruck, Panikattacken, Kopfschmerzen, Dauerschwindel, Ohnmachtsanfälle1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm den Ring ca 1,5 Jahre. Schon bereits beim ertsn Monat mit dem Ring landete ich in der Notaufnahme wegen Ohnmachtsanfällen. Eine Erklärung gab es dafür erstmal nicht. Seit Monaten war mir ständig schwindelig, ich hatte immer öfter hämmernde Kopfschmerzen, das Gefühl schlechter hören und sehen zu können aber nie den Grund dafür gefunden oder vielleicht auch gar nicht richtig darüber nachgedacht. Im Juli ging es mir dann plötzlich richtig schlecht und ich bin ständig ohnmächtig geworden. Ich bekam Physiotherapie für meinen Hals, war beim MRT des Schädels, alles war ok, auch im Kopf nichts zu finden. Und ganz plötzlich war mir Ende August ständig richtig übel, nachts hatte ich übrigens viele Monate ganz schlimme Hitzewallungen, und irgendwann stand ich völlig neben mir, hatte Panikattacken und eine ganz komische Stimmung. zu meinem normalen Leben hatte sich ja nur der Nuvaring geändert. Ich habe die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage gefunden und auch im Internet. Zwischendurch hatte ich eine Langzeitblutdruckmessung weil mein sonst kollabtischer Druck vonn unter100 zu 70 auf 160 zu 100 stieg. Jetzt geht es mir besser. Geblieben sind noch die Panikattacken und die merkwürdige Stimmung. Alles ander ist weg. Ich hoffe auch der Rest verschwindet in den nächsten Wochen.

Eingetragen am  als Datensatz 28012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Müdigkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Hautprobleme mit Libidoverlust, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen

Ich nehme jetzt seit fast 6 Monaten den Nuvaring! War am Anfang ganz zufrieden, mittlerweile treten immer mehr Nebenwirkungen auf. Libidoverlust, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, starke Kopfschmerzen (Migräneartig). Ich hab jetzt bald wieder ein Beratungsgespräch bei meiner Ärztin und werde mich dann beraten lassen zwecks einer anderen Verhütung!

NuvaRing bei Müdigkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Hautprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Hautprobleme6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit fast 6 Monaten den Nuvaring! War am Anfang ganz zufrieden, mittlerweile treten immer mehr Nebenwirkungen auf. Libidoverlust, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, starke Kopfschmerzen (Migräneartig).

Ich hab jetzt bald wieder ein Beratungsgespräch bei meiner Ärztin und werde mich dann beraten lassen zwecks einer anderen Verhütung!

Eingetragen am  als Datensatz 36150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen mit Menstruationsschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.- Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen. Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen. Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

NuvaRing bei extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingextreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.-
Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen.
Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen.
Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 33801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Kopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, Heisshunger mit Heißhungerattacken, Kopfschmerzen, Übelkeit, Magenschmerzen, Verstopfung, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen

Habe kaum mit dem Nuvaring angefangen, schon hatte ich Heißhunger-Attacken! Kopfschmerzen mit Übelkeit, Magenschmerzen und Verstopfung von Anfang an! Depressive Verstimmung und seit dem Einsatz des Ringes ist die Lust am Sex verschwunden! Ganz verschwunden! Die Blutung hat seit dem Einsetzen des Rings nicht aufgehört und wird immer schlimmer. Habe den Ring eben entsorgt! Danke, ich verzichte sehr gerne. Werde auf Kondome oder Persona umsteigen, sowas muss man sich nicht antun, nur weil man Frau ist!!

NuvaRing bei Kopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, Heisshunger

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingKopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, Heisshunger3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe kaum mit dem Nuvaring angefangen, schon hatte ich Heißhunger-Attacken! Kopfschmerzen mit Übelkeit, Magenschmerzen und Verstopfung von Anfang an! Depressive Verstimmung und seit dem Einsatz des Ringes ist die Lust am Sex verschwunden! Ganz verschwunden! Die Blutung hat seit dem Einsetzen des Rings nicht aufgehört und wird immer schlimmer.
Habe den Ring eben entsorgt! Danke, ich verzichte sehr gerne. Werde auf Kondome oder Persona umsteigen, sowas muss man sich nicht antun, nur weil man Frau ist!!

Eingetragen am  als Datensatz 30125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Übelkeit, Brustspannungen, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen

Anschwellen der Brust, Brustempfindlichkeit, Übelkeit, Brechreiz, Ziehen im Unterleib, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen > von Monat zu Monat mehr. Teilweise so heftige Schwangerschaftssymptome (s.o.), daß ich die letzten 2 Monate Schwangerschaftstests gemacht habe, weil mich die Nebenwirkungen sehr verwirrt haben. Bin ich aber nicht.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anschwellen der Brust, Brustempfindlichkeit, Übelkeit, Brechreiz, Ziehen im Unterleib, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen > von Monat zu Monat mehr. Teilweise so heftige Schwangerschaftssymptome (s.o.), daß ich die letzten 2 Monate Schwangerschaftstests gemacht habe, weil mich die Nebenwirkungen sehr verwirrt haben. Bin ich aber nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte. Trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung habe ich allerdings 14(!) kg zugenommen. Ich war verzweifelt, weil ich es nicht dem Ring zugeschrieben hatte und nicht wusste, was ich falsch machte. Dann war ich gestern schließlich bei einer Ernährungsberatung, habe ihr mein Essverhalten geschildert und sie hat mir gesagt, dass es für sie keine andere Erklärung gibt als den Ring. Zur extremen Gewichtszunahme kamen dann noch ständige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und grundlose Traurigkeit hinzu. Ich werde den NuvaRing nun absetzen und hoffe, dass er tatsächlich die Ursache für all das Leiden war. Jedenfalls hatte ich all diese Beschwerden zuvor nicht und wenn ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe, habe ich eher abgenommen als zugenommen. Leider viel zu viele und zu starke...

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte.
Trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung habe ich allerdings 14(!) kg zugenommen. Ich war verzweifelt, weil ich es nicht dem Ring zugeschrieben hatte und nicht wusste, was ich falsch machte. Dann war ich gestern schließlich bei einer Ernährungsberatung, habe ihr mein Essverhalten geschildert und sie hat mir gesagt, dass es für sie keine andere Erklärung gibt als den Ring. Zur extremen Gewichtszunahme kamen dann noch ständige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und grundlose Traurigkeit hinzu. Ich werde den NuvaRing nun absetzen und hoffe, dass er tatsächlich die Ursache für all das Leiden war. Jedenfalls hatte ich all diese Beschwerden zuvor nicht und wenn ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe, habe ich eher abgenommen als zugenommen.
Leider viel zu viele und zu starke Nebenwirkungen, die mein gesamtes Leben wesentlich beeinflusst und beeinträchtigt haben. Das ist es nicht wert!

Eingetragen am  als Datensatz 76923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme mit Gewichtszunahme, Depressionen, Kopfschmerzen

nach 3 jahren bin ich froh erkannt zu haben, dass alle meine beschwerden auf den nuvaring zurückzuführen sind. 10 kg gewichtszunahme, trotz täglichem sport !!!, keine lust mehr auf sex, permanente stimmungsschwankungen, depressionen, sehr heftige kopfschmerzen, schmerzen in den schweren beinen, schlaflosigkeit, permanente müdigkeit trotz 10 h schlaf!!!, herzrasen, schwindelanfälle, schweißausbrüche. habe den ring heute mitten im zyklus entfernt und fühle mich bereits jetzt wie neugeboren!!! finger weg vom nuvaring!

NuvaRing bei Depression, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 3 jahren bin ich froh erkannt zu haben, dass alle meine beschwerden auf den nuvaring zurückzuführen sind. 10 kg gewichtszunahme, trotz täglichem sport !!!, keine lust mehr auf sex, permanente stimmungsschwankungen, depressionen, sehr heftige kopfschmerzen, schmerzen in den schweren beinen, schlaflosigkeit, permanente müdigkeit trotz 10 h schlaf!!!, herzrasen, schwindelanfälle, schweißausbrüche. habe den ring heute mitten im zyklus entfernt und fühle mich bereits jetzt wie neugeboren!!! finger weg vom nuvaring!

Eingetragen am  als Datensatz 29804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein. Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Blasenentzündung, Infektanfälligkeit, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Weinerlichkeit, Amenorrhoe

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen (Blasenentzündung,und ständig irgendwelche infekte)völlig herrabgesetztes Immunsystem. Meine Brüste sind gewachsen und schmerzen, fühlen sich total knotig an, starke Stiche in der linken Brust. Außerdem ist meine Stimmung viel schlechter geworden von der Depression bis zur Aggression richtig heftig. Weine nurnoch ohne zu wissen warum. Kopfschmerzen. Vaginale trockenheit. Und was für mich am schlimmsten ist absolut keine Periode mehr :-( ich hatte meinem Arzt extra gesagt ich möchte ein gutes Verhütungsmittel da ich erst 21 und noch in der Ausbildung bin deswegen habe ich die Pille nicht mehr einnehmen wollen(habe minisiston 8Jahre eingenommen) weil ich Angst habe irgendwann keine Kinder mehr bekommen zu können. Aber wenn die Periode jetzt ganz weg fällt wird das doch irgendwann auch schwer oder? Vorm...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen (Blasenentzündung,und ständig irgendwelche infekte)völlig herrabgesetztes Immunsystem. Meine Brüste sind gewachsen und schmerzen, fühlen sich total knotig an, starke Stiche in der linken Brust. Außerdem ist meine Stimmung viel schlechter geworden von der Depression bis zur Aggression richtig heftig. Weine nurnoch ohne zu wissen warum. Kopfschmerzen. Vaginale trockenheit. Und was für mich am schlimmsten ist absolut keine Periode mehr :-( ich hatte meinem Arzt extra gesagt ich möchte ein gutes Verhütungsmittel da ich erst 21 und noch in der Ausbildung bin deswegen habe ich die Pille nicht mehr einnehmen wollen(habe minisiston 8Jahre eingenommen) weil ich Angst habe irgendwann keine Kinder mehr bekommen zu können. Aber wenn die Periode jetzt ganz weg fällt wird das doch irgendwann auch schwer oder? Vorm absetzten hab ich jetzt auch schon Angst wenn ich sehe was dann bei einigen los war :-( werde es dennoch tun denke ich damit ich endlich wieder ich bin. Also ich würde diesen Ring nicht weiter empfehlen da sich meine persönlichkeit total verändert hat und die Nebenwirkungen zu schlimm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 42551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen mit Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Hautveränderung, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen

Hallo! Ich bin 28 und habe von 2,5 Monate zum ersten mal mit einer homonelle Verhütung angefangen. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung, Kopfschmerzen und Harndrang die dann verschunden sind. In der Ringfreie zeit hatte ich extreme Unterleibkrämpfe die beim und nach Sport, Sex oder Toilletengang kamen. Außerdem ist meine Haut viel schlechter geworden. Damit hätte ich noch leben können, obwohl es unangenehm war. Aber das schlimmste ist die depressive Stimmung und Stimmunsschwankungen. Ich habe eine behandelte Borderline-Störung, die sich bis zu der Benutzung des Ringes gar nicht mehr bemerkbar machte. Seit ich den Ring benutze habe ich vermehr gesehen, dass längst überwundene Problemen wieder da sind und die sehr oft eingeübten Problemlösungen nicht mehr funktionieren. Der Ring hat Vorteile: ist super gut in Handhabung, mein Freund störte es beim Sex auch nicht und bei mir blieb er auch die ganze Zeit wo er sollte. Trotz diesen Vorteile, würde dieser Präparat nimanden empfählen. Ich suche nach eine hormonfreie Alternative und bis dahin werden Kondome genutzt.

NuvaRing bei Depression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo! Ich bin 28 und habe von 2,5 Monate zum ersten mal mit einer homonelle Verhütung angefangen. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung, Kopfschmerzen und Harndrang die dann verschunden sind. In der Ringfreie zeit hatte ich extreme Unterleibkrämpfe die beim und nach Sport, Sex oder Toilletengang kamen. Außerdem ist meine Haut viel schlechter geworden. Damit hätte ich noch leben können, obwohl es unangenehm war. Aber das schlimmste ist die depressive Stimmung und Stimmunsschwankungen. Ich habe eine behandelte Borderline-Störung, die sich bis zu der Benutzung des Ringes gar nicht mehr bemerkbar machte. Seit ich den Ring benutze habe ich vermehr gesehen, dass längst überwundene Problemen wieder da sind und die sehr oft eingeübten Problemlösungen nicht mehr funktionieren.
Der Ring hat Vorteile: ist super gut in Handhabung, mein Freund störte es beim Sex auch nicht und bei mir blieb er auch die ganze Zeit wo er sollte.
Trotz diesen Vorteile, würde dieser Präparat nimanden empfählen. Ich suche nach eine hormonfreie Alternative und bis dahin werden Kondome genutzt.

Eingetragen am  als Datensatz 67388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für weniger Hormone, als die Pille mit Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Herzrasen

Ich nehme den NuvaRing bereits seit mehreren Jahren (ca.6 J.). Es schien das perfekte Verhütungsmittel - man kann bei der Anwendung praktisch nichts falsch machen und hat den ganzen Monat Sicherheit, ohne irgendwelche Einnahmen zu beachten. Im 4. Einnahme Jahr habe ich erstmals Kopfschmerzen bekommen (vorher litt ich daran nie), bis hin zu Migräneanfällen im 5.Einnahmejahr (Abiturzeit, wodurch ich die Kopfschmerzen aus Stress zurückgeführt habe). Seitdem habe ich hin und wieder mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Sorgen mache ich mir allerdings nun seit einem Jahr, da bei mir unerklärliche Veränderungen aufgetreten sind: besonders beunruhigt hatten mich die zunehmende Scheidentrockenheit, steigende Libidoverlust, Gewichtzunahme, depressive Stimmungen und in traurigen Situationen mich selbst erschreckende Weinerlichkeit. Seitdem ich vor 2 Monaten mit unerklärlichen Herzrasen zu kämpfen habe, dämmert es mir langsam was der NuvaRing aus mir gemacht hat! Es ist mir bisher nicht erklärbar, warum diese Symptome erst nach 4 Jahren (!!!!) Anwendungszeit aufgetreten sind. Deshalb habe ich...

NuvaRing bei weniger Hormone, als die Pille

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingweniger Hormone, als die Pille6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den NuvaRing bereits seit mehreren Jahren (ca.6 J.). Es schien das perfekte Verhütungsmittel - man kann bei der Anwendung praktisch nichts falsch machen und hat den ganzen Monat Sicherheit, ohne irgendwelche Einnahmen zu beachten.
Im 4. Einnahme Jahr habe ich erstmals Kopfschmerzen bekommen (vorher litt ich daran nie), bis hin zu Migräneanfällen im 5.Einnahmejahr (Abiturzeit, wodurch ich die Kopfschmerzen aus Stress zurückgeführt habe). Seitdem habe ich hin und wieder mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Sorgen mache ich mir allerdings nun seit einem Jahr, da bei mir unerklärliche Veränderungen aufgetreten sind: besonders beunruhigt hatten mich die zunehmende Scheidentrockenheit, steigende Libidoverlust, Gewichtzunahme, depressive Stimmungen und in traurigen Situationen mich selbst erschreckende Weinerlichkeit. Seitdem ich vor 2 Monaten mit unerklärlichen Herzrasen zu kämpfen habe, dämmert es mir langsam was der NuvaRing aus mir gemacht hat!
Es ist mir bisher nicht erklärbar, warum diese Symptome erst nach 4 Jahren (!!!!) Anwendungszeit aufgetreten sind. Deshalb habe ich auch so lange gebraucht, um darauf zu kommen, dass alles vom Ring kommen kann!
Ich werde jetzt auf die symptothermalen Methode mit cyclotest umsteigen, im Bewustsein dessen, dass diese Methode viel Disziplin und bei unachtsamer Anwendung viele Risiken birgt! Wer jedoch bei einer sicheren hormonellen Verhütung bleiben möchte, dem kann ich nur sagen, dass ich die ersten 4 Jahre zumindest keinerlei Nebenwirkungen von dem NuvaRing hatte...

Eingetragen am  als Datensatz 57552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung, geringe Hormone, einfache Einnahme mit Kopfschmerzen, Sprachstörungen, Taubheitsgefühle, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Sehstörungen

Vor meiner Schwangerschaft habe ich den Ring drei Jahre eingenommen mit höchster Zufriedenheit und null Nebenwirkungen. Bin damals von Pille auf Ring, weil die Piller zu regelmäßig eingenommen werden muss und zu viele Hormone hatte für meinen Geschmack. Bin Sonntag von Minipille (geringste Hormondosierung wegen Stillzeit) auf den vertrauten Ring umgestiegen. Diensten plötzlicher Kopfschmerz mit Sprachstörungen,Sehstörungen (Flattern), Tauber Zunge, Übelkeit, Schwindel--->im KH gelandet, weil zusammengebrochen. Diagnose: Migräneanfall mit Aura. Ich hatte sowas noch NIE!!! Seitdem Kreislaufprobleme, Sehstörungen (Flattern) und emotional ungewöhnlich ruhig, zugleich aufbrausend! Kurzab: Ich vertrage scheinbar seit meiner Schwangerschaft und Stillzeit NULL Hormone mehr. Falls jemand ähnliche Vorgeschichte hat, bitte erst von Minipille auf leicht erhöhte Pille umsteigen und Nebenwirkungen abwarten. Nur, wenn das klappt, auf Ring umsteigen. Denn 50€ in den Müll zu werfen, ist ärgerlich! Werde den Ring ab sofort absetzen und hoffe, dass dioe Migräne nicht verweilen. Das wäre das...

NuvaRing bei Verhütung, geringe Hormone, einfache Einnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung, geringe Hormone, einfache Einnahme21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor meiner Schwangerschaft habe ich den Ring drei Jahre eingenommen mit höchster Zufriedenheit und null Nebenwirkungen. Bin damals von Pille auf Ring, weil die Piller zu regelmäßig eingenommen werden muss und zu viele Hormone hatte für meinen Geschmack.
Bin Sonntag von Minipille (geringste Hormondosierung wegen Stillzeit) auf den vertrauten Ring umgestiegen.
Diensten plötzlicher Kopfschmerz mit Sprachstörungen,Sehstörungen (Flattern), Tauber Zunge, Übelkeit, Schwindel--->im KH gelandet, weil zusammengebrochen. Diagnose: Migräneanfall mit Aura. Ich hatte sowas noch NIE!!! Seitdem Kreislaufprobleme, Sehstörungen (Flattern) und emotional ungewöhnlich ruhig, zugleich aufbrausend!

Kurzab: Ich vertrage scheinbar seit meiner Schwangerschaft und Stillzeit NULL Hormone mehr.
Falls jemand ähnliche Vorgeschichte hat, bitte erst von Minipille auf leicht erhöhte Pille umsteigen und Nebenwirkungen abwarten. Nur, wenn das klappt, auf Ring umsteigen. Denn 50€ in den Müll zu werfen, ist ärgerlich!

Werde den Ring ab sofort absetzen und hoffe, dass dioe Migräne nicht verweilen. Das wäre das schlimmste, auf offener Strasse mit Baby im Tragetuch bewusstlos zu werden oder zusammen zu klappen.

Eingetragen am  als Datensatz 33929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Erkätungsgefühl mit Übelkeit, Kältegefühl, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen

Der Ring lässt sich einfach in die Scheide einführen und ist nicht zu merken.Das ist aber auch schon das einzig positive.Seit dem ich den Ring trage ist mit ständig kalt und übel,ich habe Kopfschmerzen und den zustand einer Erkältung,fühle mich abgeschlagen und könnte bei allem heulen,ich denke das nennt man Stimmungsschwankungen/leichte Depressionen.Vorher war ich top fit.

NuvaRing bei Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Erkätungsgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingAbgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Erkätungsgefühl1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Ring lässt sich einfach in die Scheide einführen und ist nicht zu merken.Das ist aber auch schon das einzig positive.Seit dem ich den Ring trage ist mit ständig kalt und übel,ich habe Kopfschmerzen und den zustand einer Erkältung,fühle mich abgeschlagen und könnte bei allem heulen,ich denke das nennt man Stimmungsschwankungen/leichte Depressionen.Vorher war ich top fit.

Eingetragen am  als Datensatz 32535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Aggressivität, Vaginalausfluss, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Unterleibsschmerzen

Stimmungschwankungen,Depressionen,Aggresivität,übelriechender Ausfluß,ziehende unterleibschmerzen,kopfweh bis hin zu Migräneanfällen,Überempfindlichkeit gegen äussere Reize,Sexuelles Verlangen gleich null. Sorry,ich nenne den Nuvaring nur noch den Ring des Teufels und hab ihn abgesetzt. Nach 4 Wochen war ich wieder halbwegs ein umgänglicher,lebensfroher Mensch.

Nuva Ring bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungschwankungen,Depressionen,Aggresivität,übelriechender Ausfluß,ziehende unterleibschmerzen,kopfweh bis hin zu Migräneanfällen,Überempfindlichkeit gegen äussere Reize,Sexuelles Verlangen gleich null.

Sorry,ich nenne den Nuvaring nur noch den Ring des Teufels und hab ihn abgesetzt.
Nach 4 Wochen war ich wieder halbwegs ein umgänglicher,lebensfroher Mensch.

Eingetragen am  als Datensatz 18798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Hormonelle Verhütung mit Depressionen, Angstzustände, Herzrasen, Panikattacken, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Nervosität

Depressionen, Angstzuständen, Herzrasen, Panikattacken, nach Mahlzeit direkt Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Nervosität Ich habe mich durch den Nuvaring total verändert, bin richtig zu einem Angsthasen geworden. Genau wie bei einer Berwertung oben, ich bin das eigentlich überhaupt nicht. Ich gehe gerne raus, bin auch gerne alleine unterwegs gewesen war in dem Zustand gar nicht mehr möglich. Ich habe den Nuvaring vor 5 Wochen abgesetzt, es wird besser. Ich trau mich wieder raus, habe seit dem keine Panikattacke mehr gehabt fühl mich ab und an etwas Unruhig aber das bekomme ich jetzt relativ schnell wieder in den Griff. Durchfall habe ich leider immer noch und der Schwindel ist auch ab und zu noch da. Was ich persönlich noch gemerkt habe ist, das seit dem ich den Nuvaring nutze mein Immunsystem so gut wie nicht vorhanden war. Bin in den 7 Monaten knapp 7 mal erkältet gewesen, zweimal sehr schlimm. Ich hatte eine Zeit lang echt Angst das ich meinen Job verlier, weil ich so einfach nicht arbeiten konnte. Ich rate jedem den Nuvaring ab, ich hatte mit dem Teil die...

NuvaRing bei Hormonelle Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingHormonelle Verhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angstzuständen, Herzrasen, Panikattacken, nach Mahlzeit direkt Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Nervosität

Ich habe mich durch den Nuvaring total verändert, bin richtig zu einem Angsthasen geworden. Genau wie bei einer Berwertung oben, ich bin das eigentlich überhaupt nicht. Ich gehe gerne raus, bin auch gerne alleine unterwegs gewesen war in dem Zustand gar nicht mehr möglich.

Ich habe den Nuvaring vor 5 Wochen abgesetzt, es wird besser. Ich trau mich wieder raus, habe seit dem keine Panikattacke mehr gehabt fühl mich ab und an etwas Unruhig aber das bekomme ich jetzt relativ schnell wieder in den Griff. Durchfall habe ich leider immer noch und der Schwindel ist auch ab und zu noch da. Was ich persönlich noch gemerkt habe ist, das seit dem ich den Nuvaring nutze mein Immunsystem so gut wie nicht vorhanden war. Bin in den 7 Monaten knapp 7 mal erkältet gewesen, zweimal sehr schlimm. Ich hatte eine Zeit lang echt Angst das ich meinen Job verlier, weil ich so einfach nicht arbeiten konnte.

Ich rate jedem den Nuvaring ab, ich hatte mit dem Teil die schlimmste Zeit meines Lebens. Das wünschte ich nicht Mal meinem schlimmsten Feind. Also Finger weg, denn die Symptome klingen nach einer längeren Gebrauchszeit auch nicht so schnell ab.

Eingetragen am  als Datensatz 79086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Nervosität, Reizdarmsyndrom

Ich habe den Ring über 5 Jahre genommen. Anfangs war auch alles in Ordnung. Vor 2 Jahren gingen die Bauchschmerzen los - eine Ärzterallye begann, mir wurde zuerst das Reizdarmsyndrom diagnostiziert und anschließend eine psychosomatische Behandlung empfohlen, da ich immer depressiver wurde und in Angst- und Panikzustände verfiel. Kopfschmerzen hatte ich mindestens einmal die Woche. Anfang 2012 bin ich in die psychosomatische Klinik für einige Wochen. Ergebnis: gut für Kopf und Psyche, Bauchschmerzen und Antriebslosigkeit nach wie vor. Vor 6 Wochen hab ich wegen Kinderwunsch den Ring abgesetzt und ich fühle mich, als wäre ein Knoten geplatzt!! Mir geht es soooo viel besser, es ist unglaublich! Die Symptome sind fast alle verschwunden und ich hab auch wieder Lust auf Sex! Es ist unfassbar, wieviel Zeit und Qualität meines Lebens durch dieses Medikament verschwendet wurde! Meiner Meinung nach gehört dieses Produkt verboten!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Ring über 5 Jahre genommen. Anfangs war auch alles in Ordnung. Vor 2 Jahren gingen die Bauchschmerzen los - eine Ärzterallye begann, mir wurde zuerst das Reizdarmsyndrom diagnostiziert und anschließend eine psychosomatische Behandlung empfohlen, da ich immer depressiver wurde und in Angst- und Panikzustände verfiel. Kopfschmerzen hatte ich mindestens einmal die Woche.
Anfang 2012 bin ich in die psychosomatische Klinik für einige Wochen. Ergebnis: gut für Kopf und Psyche, Bauchschmerzen und Antriebslosigkeit nach wie vor.
Vor 6 Wochen hab ich wegen Kinderwunsch den Ring abgesetzt und ich fühle mich, als wäre ein Knoten geplatzt!! Mir geht es soooo viel besser, es ist unglaublich! Die Symptome sind fast alle verschwunden und ich hab auch wieder Lust auf Sex!
Es ist unfassbar, wieviel Zeit und Qualität meines Lebens durch dieses Medikament verschwendet wurde! Meiner Meinung nach gehört dieses Produkt verboten!

Eingetragen am  als Datensatz 46335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Aggressivität, Weinerlichkeit, Libidoverlust, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Blähbauch, Hautprobleme

Möchte hier mal eine kleine Warnung loswerden vor dem Nuvaring.Ich weiss inzwischen dass ich nicht die einzige betroffene bin.Viele Frauen wurden schon vom Nuvaring krank,sowohl psychisch wie auch pysisch.Nur war das Problem oft dass niemand daran dachte dass der Nuvaring das Problem ist. Ich habe mich durch den Ring total verändert bekam Depressionen,war ständig gereizt,teils richtig aggressiv,ohne grund in Tränen ausgebrochen,keine Lust mehr auf Sex,konnte meinen Partner nicht mehr ertragen und war ständig müde,antriebslos.Dazu kamen starke Kopfschmerzen,Schwindel ein riesiger geblähter Bauch wie im 7.Monat ,schlechte Haut,"graue"Gesichtsfarbe,nichts machte mehr Spass ,als ob man mir jegliche Energie und Lebensfreude entzogen hätte und ich dachte wirklich ich wäre reif für die Klapse.Irgendwann hab ich dann mal durch Zufall Erfahrungsberichte gelesen und hab mich weiter informiert.Was dabei rauskam war nicht schön.Unzählige Frauen leiden und litten an den Nebenwirkungen,einige wurden psychatrisch behandelt ohne die Ursache zu erkennen,bei einigen zerbrach die Beziehung. Liebe...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Möchte hier mal eine kleine Warnung loswerden vor dem Nuvaring.Ich weiss inzwischen dass ich nicht die einzige betroffene bin.Viele Frauen wurden schon vom Nuvaring krank,sowohl psychisch wie auch pysisch.Nur war das Problem oft dass niemand daran dachte dass der Nuvaring das Problem ist.
Ich habe mich durch den Ring total verändert bekam Depressionen,war ständig gereizt,teils richtig aggressiv,ohne grund in Tränen ausgebrochen,keine Lust mehr auf Sex,konnte meinen Partner nicht mehr ertragen und war ständig müde,antriebslos.Dazu kamen starke Kopfschmerzen,Schwindel ein riesiger geblähter Bauch wie im 7.Monat ,schlechte Haut,"graue"Gesichtsfarbe,nichts machte mehr Spass ,als ob man mir jegliche Energie und Lebensfreude entzogen hätte und ich dachte wirklich ich wäre reif für die Klapse.Irgendwann hab ich dann mal durch Zufall Erfahrungsberichte gelesen und hab mich weiter informiert.Was dabei rauskam war nicht schön.Unzählige Frauen leiden und litten an den Nebenwirkungen,einige wurden psychatrisch behandelt ohne die Ursache zu erkennen,bei einigen zerbrach die Beziehung.
Liebe Mädels wenn ihr solche oder ähnliche Symptome habt denkt erst mal an eure hormonelle Verhütung(auch die Pille kann sowas verursachen).
Hab den Ring abgesetzt und verhüte jetzt hormonfrei mit der Kupferspirale.Ich bereue die verlorene,schlimme Zeit in der ich den Nuvaring benutzte.Denn nach nur 2 Wochen ohne Ringging es mir viel,viel besser und ich dachte schon ich wäre psychisch erkrankt.
Solche Fälle gibt es leider sehr oft,nur kommt man nicht auf den Auslöser.Selbst Topärzte erkennen den Zusammenhang seltsamerweise nicht.

Macht euch nicht kapputt.Es gibt andere Verhütungsmittel.
Dass ist ein gutgemeinter Rat
Natürlich soll es auch Frauen geben die Hormone wunderbar vertragen bzw.sich mit den NW arrangiert haben wenn sie nicht zu heftig sind

Alles Gute euch

Eingetragen am  als Datensatz 38120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Kopfschmerzen bei NuvaRing

[]