Essattacken

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Essattacken.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166188
Durchschnittliches Gewicht in kg58100
Durchschnittliches Alter in Jahren3528
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,1328,13

Die Nebenwirkung Essattacken trat bei folgenden Medikamenten auf

Flupirtinmaleat (1/14)
7%
Bromazepam (1/64)
1%
Mönchspfeffer (1/88)
1%
Minisiston (1/128)
0%
Seroquel (3/797)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Essattacken bei Flupirtinmaleat

 

Essattacken bei flupittinmaleat retard 400mg für Kopfschmerzen, Muskelverspannungen

Ich bin etwas benebelt, Autofahren würde ich dann nicht. Das Medikament hat aber auch eine durchaus angenehme Erfahrung. Ich fühle mich sehr entspannt, viel lockerer, auch psychisch. Es hellt die Psyche auf. Ich finde alles nicht mehr so tragisch, was mich vorher noch belastet hat. (Ich habe...

flupittinmaleat retard 400mg bei Kopfschmerzen, Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
flupittinmaleat retard 400mgKopfschmerzen, Muskelverspannungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin etwas benebelt, Autofahren würde ich dann nicht. Das Medikament hat aber auch eine durchaus angenehme Erfahrung. Ich fühle mich sehr entspannt, viel lockerer, auch psychisch. Es hellt die Psyche auf. Ich finde alles nicht mehr so tragisch, was mich vorher noch belastet hat. (Ich habe gehört, es wird auch gegen Depressionen verschrieben.) Es wirkt wie eine angenehme Droge. Unangenehme körperliche Nebenwirkungen: keine von den auf dem Beispackzettel beschriebenen, jedoch starke "Fresslust" (Ich könnte alles essen, was ich um mich herum finde.) und einen Kaufrausch. Ich darf dann besser nicht shoppen gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 55853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin maleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Essattacken bei Bromazepam

 

Essattacken, Euphorische Stimmung bei Bromazepam für Angst- und Panikattacken

Die "L-m -a - A"; "Was- solls", "Mir doch egal" - Pille meines Lebens! Vor einigen Jahren bildete ich mir ein, mir eine HIV-Infektion zugezogen zu haben. Da ich zu der Zeit tatsächlich viele Symptome aufwies (durch eine verschleppte Erkältung, wie sich später herausstellte) geriet ich...

Bromazepam bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazepamAngst- und Panikattacken3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die "L-m -a - A"; "Was- solls", "Mir doch egal" - Pille meines Lebens!

Vor einigen Jahren bildete ich mir ein, mir eine HIV-Infektion zugezogen zu haben. Da ich zu der Zeit tatsächlich viele Symptome aufwies (durch eine verschleppte Erkältung, wie sich später herausstellte) geriet ich natürlich in Panik, da ich Hypochonder bin und in Sachen Krankheit echt nicht hart im nehmen bin. Jedenfalls steigerte ich mich derart in meine Panik hinein, dass ich fast zwei Wochen nichts gegessen habe, jegliche Lebensfreude verlor und den ganzen Tag nur da lag und an die Decke starrte. Man wartete damals noch über eine Woche auf das Testgergebnis! Mein Arzt verschrieb mir Bromazepam, weil ich nervlich am Ende war und der Gewichtsverlust aufgehalten werden musste. Zudem hätte ich ein eventuell positives Ergebnis gleich mit nem Zusammenbruch und Einweisung in die Psychiatrie beantwortet. Nach Einnahme einer viertel Tablette war die angst lösende Wirkung nach etwa 2 h voll da....ich hätte die Welt umarmen können, war nahezu euphorisch (für 3 tage), man hätte mir sagen können, dass ich morgen sterbe, man hätte mich mit allen ärgern können..: Das war mir alles egal....ich war dermaßen gut drauf, dass ich sogar einen Essanfall bekam und den Kühlschrank in 1 Stunde komplett leer gefuttert habe. ALLES WAR GUT!!! Derart vollgedröhnt erwartete ich auch das Testergebnis mit einem breiten, optimistischen Grinsen...negativ. Selbst ein positives Ergebnis hätte mich wenig erschüttert. Nach Absetzen fiel ich dann gegen jede Erwartung nicht in ein tiefes Loch oder zurück in die Panik....alles löste sich in Wohlgefallen auf. Bromazepam war mein pychischer Retter in schweren Zeiten. Achtung: das Medikament machte bei mir "Bock auf mehr"....hohes Abhängigkeitspotential. Mein Arzt blieb hart und gab mir keine weiteren. Schade, aber gut so. Ich hoffe, ich werde Bromazepam nicht wieder benötigen...aber bei Panik- und Angstzuständen ist dieses Mittelchen einfach wie ein Befreiungsschlag, der dir sagt: Mach dir keine Sorgen! ALLES IST GUT!

Eingetragen am  als Datensatz 77351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Essattacken bei Mönchspfeffer

 

Essattacken, Hungerattacken, Gewichtszunahme, Bauchkrämpfe bei Mönchspfeffer für Zur Regulierung des Zyklus

Hallo, Ich habe Mönchspfeffer auf Anraten meiner Frauenärztin genommen um meinen Zyklus etwas zu regulieren. Die Packung lag bestimmt drei monate unberührt bei mir im Schrank , da ich mir mit Medikamenten ( auch wenn sie pflanzlich sind) doch immer sehr unsicher bin. Außerdem war ich froh nach...

Mönchspfeffer bei Zur Regulierung des Zyklus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZur Regulierung des Zyklus30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich habe Mönchspfeffer auf Anraten meiner Frauenärztin genommen um meinen Zyklus etwas zu regulieren. Die Packung lag bestimmt drei monate unberührt bei mir im Schrank , da ich mir mit Medikamenten ( auch wenn sie pflanzlich sind) doch immer sehr unsicher bin. Außerdem war ich froh nach Jahren mit Pille endlich frei von diesem ganzen Quatsch zu sein. Mein Innerstes riet mir also eigentlich schon davon ab. Naja irgendwann kam der Punkt an dem ich es dann doch probierte , auch eine Freundin bestärkte mich ( ihr würde es wohl helfe ). Aber wie man immer so schön sagt, kein Mensch ist gleich. Ich habe anfänglich keine große Veränderung bemerkt , da kamen aber regelrechte "essattacken" unbändiger Appetit und plötzlich starke Gewichtszunahme. Kurz bevor ich laut zykluskalender meine Regel bekommen sollte , schlimme Migräne mit Aura und in der Nacht als ich dann meine Regel bekam mit ich aufgewacht mit Wehenartigen Bauchkrämpfen. Ich hab mich im Bett gewunden vor schmerzen , obwohl ich glücklicherweise eine von den Frauen bin , die kaum schmerzen während der Regel hat. Für mich kommen solche Sachen nicht mehr in Frage , es wird abgesetzt und dann lebe ich lieber mit einem etwas unregelmäßigen Zyklus!

Eingetragen am  als Datensatz 79204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Essattacken bei Seroquel

 

Müdigkeit, Essattacken, Schlafstörungen bei Seroquel für Depression

Müdigkeit, Freßattacken ,unruhige Beine bei nichteinnahme kein Schlaf möglich

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Freßattacken ,unruhige Beine bei nichteinnahme kein Schlaf möglich

Eingetragen am  als Datensatz 56240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Energielosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, depressive Stimmung, Essattacken, Müdigkeit bei Seroquel für Bulimie

Im Zusammenhang mit meiner Essstörung wurde mir Quetiapin (Seroquel) verschrieben. Mich würde interessieren, ob jemand der an einer Essstörung leidet auch dieses Medikament verordnet bekommen hat und ob oder wie es bei ihm/ihr gewirkt hat. Beruhigten tut es auf jeden Fall, die Stimmung wird...

Seroquel bei Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelBulimie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zusammenhang mit meiner Essstörung wurde mir Quetiapin (Seroquel) verschrieben. Mich würde interessieren, ob jemand der an einer Essstörung leidet auch dieses Medikament verordnet bekommen hat und ob oder wie es bei ihm/ihr gewirkt hat.
Beruhigten tut es auf jeden Fall, die Stimmung wird vielleicht aufgehellt weil man besser schläft. Ich habe leider SO dermaßen viel geschlafen, dass ich vom Tag nichts mehr mitbekam, Gesprächen nur noch unter größter Anstrengung folgen konnte, ein Buch lesen war unmöglich. Durch die totale Energielosigkeit haben sich bei mir die Depression (jede Bewegung ist anstrengend, ich bin so müde) sowie meine Ängste (schaffe ich es bis zum Bahnhof?) deutlich verstärkt. Zudem habe ich meiner Meinung nach vermehrt Essanfälle gehabt, was für mich bedeutet, dass dieses Medikament gegen Bulimie sogar VERSCHLIMMERND wirkt. Durch geschlafen habe ich auch nicht immer und glaube auch, dass ich deshalb so viel mehr geraucht habe. Ich habe im Zusammenhang mit Bulimie/Depression nur negative Erfahrungen gemacht. Wie ging es euch damit?

Eingetragen am  als Datensatz 78107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Essattacken aufgetreten:

Müdigkeit (2/7)
29%
Wachheit (1/7)
14%
depressive Stimmung (1/7)
14%
Energielosigkeit (1/7)
14%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/7)
14%
Schlafstörungen (1/7)
14%
Euphorische Stimmung (1/7)
14%
Hungerattacken (1/7)
14%
Gewichtszunahme (1/7)
14%
Bauchkrämpfe (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]