Essattacken bei Seroquel

Nebenwirkung Essattacken bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 871 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Essattacken aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Essattacken bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm161191
Durchschnittliches Gewicht in kg54120
Durchschnittliches Alter in Jahren4424
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,5632,89

Seroquel wurde von Patienten, die Essattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Essattacken auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Essattacken bei Seroquel:

 

Seroquel für Bulimie mit Energielosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, depressive Stimmung, Essattacken, Müdigkeit

Im Zusammenhang mit meiner Essstörung wurde mir Quetiapin (Seroquel) verschrieben. Mich würde interessieren, ob jemand der an einer Essstörung leidet auch dieses Medikament verordnet bekommen hat und ob oder wie es bei ihm/ihr gewirkt hat. Beruhigten tut es auf jeden Fall, die Stimmung wird vielleicht aufgehellt weil man besser schläft. Ich habe leider SO dermaßen viel geschlafen, dass ich vom Tag nichts mehr mitbekam, Gesprächen nur noch unter größter Anstrengung folgen konnte, ein Buch lesen war unmöglich. Durch die totale Energielosigkeit haben sich bei mir die Depression (jede Bewegung ist anstrengend, ich bin so müde) sowie meine Ängste (schaffe ich es bis zum Bahnhof?) deutlich verstärkt. Zudem habe ich meiner Meinung nach vermehrt Essanfälle gehabt, was für mich bedeutet, dass dieses Medikament gegen Bulimie sogar VERSCHLIMMERND wirkt. Durch geschlafen habe ich auch nicht immer und glaube auch, dass ich deshalb so viel mehr geraucht habe. Ich habe im Zusammenhang mit Bulimie/Depression nur negative Erfahrungen gemacht. Wie ging es euch damit?

Seroquel bei Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelBulimie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zusammenhang mit meiner Essstörung wurde mir Quetiapin (Seroquel) verschrieben. Mich würde interessieren, ob jemand der an einer Essstörung leidet auch dieses Medikament verordnet bekommen hat und ob oder wie es bei ihm/ihr gewirkt hat.
Beruhigten tut es auf jeden Fall, die Stimmung wird vielleicht aufgehellt weil man besser schläft. Ich habe leider SO dermaßen viel geschlafen, dass ich vom Tag nichts mehr mitbekam, Gesprächen nur noch unter größter Anstrengung folgen konnte, ein Buch lesen war unmöglich. Durch die totale Energielosigkeit haben sich bei mir die Depression (jede Bewegung ist anstrengend, ich bin so müde) sowie meine Ängste (schaffe ich es bis zum Bahnhof?) deutlich verstärkt. Zudem habe ich meiner Meinung nach vermehrt Essanfälle gehabt, was für mich bedeutet, dass dieses Medikament gegen Bulimie sogar VERSCHLIMMERND wirkt. Durch geschlafen habe ich auch nicht immer und glaube auch, dass ich deshalb so viel mehr geraucht habe. Ich habe im Zusammenhang mit Bulimie/Depression nur negative Erfahrungen gemacht. Wie ging es euch damit?

Eingetragen am  als Datensatz 78107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression mit Müdigkeit, Essattacken, Schlafstörungen

Müdigkeit, Freßattacken ,unruhige Beine bei nichteinnahme kein Schlaf möglich

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Freßattacken ,unruhige Beine bei nichteinnahme kein Schlaf möglich

Eingetragen am  als Datensatz 56240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Zwangsstörung mit Wachheit, Essattacken

Als meine Psychose vor 3 Monaten begonnen hat nach eigenwilligen Medikamenten absetzen wurde ich mit Seroquel medikamentös ambulant behandelt, mir hat es leider null geholfen außer meine Angst bis ins unernässliche gesteigert mann hat es richtig gemerkt wenn die Wirkung angefangen hat, hatte ich Zwangsgedanken Psychotischer Natur, richtig Ekelhaftes Medikament ich weiß es soll wohl vielen helfen aber es hat die Gesamtsituation verschlimmert und meine Krankheit auch. Es hat mich auch immer Wach gemacht statt Müde richtiger Schei..... total die Paradoxe Wirkung und nicht nur anfangs sondern auch nach 4 Monaten macht es mich Abends wach und das beste daran ist ich kann es ja nicht mal absetzen weil es dir dan einfach 2 Wochen noch schlimmert geht und dann aber besser, kann mir diese 2 Wochen aber gar nicht "erlauben" weil ich eh instabil bin und sofort in eine Akut Psychotische Phase fallen würde. Achso zum grönenden Abschluss hast du auch noch Heißhunger attacken von diesem Medikamnten also für Magersüchtige durchaus eine Option Fetter zu werden ;)

Seroquel bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelZwangsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als meine Psychose vor 3 Monaten begonnen hat nach eigenwilligen Medikamenten absetzen wurde ich mit Seroquel medikamentös ambulant behandelt, mir hat es leider null geholfen außer meine Angst bis ins unernässliche gesteigert mann hat es richtig gemerkt wenn die Wirkung angefangen hat, hatte ich Zwangsgedanken Psychotischer Natur, richtig Ekelhaftes Medikament ich weiß es soll wohl vielen helfen aber es hat die Gesamtsituation verschlimmert und meine Krankheit auch.

Es hat mich auch immer Wach gemacht statt Müde richtiger Schei..... total die Paradoxe Wirkung und nicht nur anfangs sondern auch nach 4 Monaten macht es mich Abends wach und das beste daran ist ich kann es ja nicht mal absetzen weil es dir dan einfach 2 Wochen noch schlimmert geht und dann aber besser, kann mir diese 2 Wochen aber gar nicht "erlauben" weil ich eh instabil bin und sofort in eine Akut Psychotische Phase fallen würde.

Achso zum grönenden Abschluss hast du auch noch Heißhunger attacken von diesem Medikamnten also für Magersüchtige durchaus eine Option Fetter zu werden ;)

Eingetragen am  als Datensatz 80442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]