Ciprofloxacin

Wir haben 747 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6787
Durchschnittliches Alter in Jahren4550
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0426,51

Ciprofloxacin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1491 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Ciprofloxacin:

DrugBank-NummerAPRD00424
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J01MA02
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Antibiotika zur systemischen Anwendung / Chinolone / Fluorchinolone / Ciprofloxacin
S01AX13
Sinnesorgane / Ophthalmika / Antiinfektiva / Andere Antiinfektiva / Ciprofloxacin
S02AA15
Sinnesorgane / Otologika / Antiinfektiva / Antiinfektiva / Ciprofloxacin
S03AA07
Sinnesorgane / Ophthalmologische und otologische Zubereitungen / Antiinfektiva / Antiinfektiva / Ciprofloxacin

Ciprofloxacin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Ciloxan<1% (1 Bew.)
Cipro<1% (1 Bew.)
Cipro Basics4% (31 Bew.)
Cipro-1A9% (66 Bew.)
Ciprobay<1% (3 Bew.)
Ciprobeta6% (44 Bew.)
ciprodura<1% (2 Bew.)
Ciprofloxacin75% (1308 Bew.)
CiproHEXAL4% (28 Bew.)
Ciproxin<1% (5 Bew.)
Keciflox<1% (2 Bew.)

Bei der Anwendung von Ciprofloxacin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (121/747)
16%
Gelenkschmerzen (115/747)
15%
Kopfschmerzen (101/747)
14%
Muskelschmerzen (100/747)
13%
Müdigkeit (94/747)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 359 Nebenwirkungen bei Ciprofloxacin

Ciprofloxacin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Blasenentzündung23%(155 Bew.)
Harnwegsinfekt21%(148 Bew.)
Prostatitis5%(31 Bew.)
Sinusitis3%(23 Bew.)
Bakterielle Infektion3%(21 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 100 Krankheiten behandelt mit Ciprofloxacin

Wirkstoffe, mit denen Ciprofloxacin in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Dexamethason

Fragen zu Ciprofloxacin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Ciprofloxacin für Zahnentzündung mit Kopfschmerzen begleitet von Erbrechen, Übelkeit, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen, Schmerzen in den Extremitäten, Frieren

Habe wegen Kiefervereiterung dieses fürchterliche Medikament bekommen, trotz einer Immunschwäche. Nach der ersten Tablette ging es schon mit Übelkeit los. Nach 2 Tagen Einnahme ging es mir so schlecht, dass ich es abgesetzt habe. Ich wurde immer schlapper, Kopfschmerzen, Übelkeit und...

Ciprofloxacin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen Kiefervereiterung dieses fürchterliche Medikament bekommen, trotz einer Immunschwäche.
Nach der ersten Tablette ging es schon mit Übelkeit los. Nach 2 Tagen Einnahme ging es mir so schlecht, dass ich es abgesetzt habe. Ich wurde immer schlapper, Kopfschmerzen, Übelkeit und Muskelschmerzen, ich fühlte mich einfach nur krank.
Heute, 2 Tage danach bin ich mit Sehnenschmerzen in den Füssen und Schmerzen in den Händen aufgewacht. Zusätzlich friere ich, die Kopfschmerzen und Übelkeit bestehen weiter. Im Grunde fühle ich mich komplett vergiftet. Was ist das für ein fürcherliches Medikament und weshalb wird es ohne Aufklärung verschrieben?
Ich kann nur dringends vor Ciprofloxacin abraten. So etwas, das in die DNA eingreift, dürfte nicht auf dem Markt sein, zumindest nicht als harmloses oft verschriebene AB, das eigentlich ein chemomedikament ist.

Eingetragen am  als Datensatz 79214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für yersinien-infektion mit Schwindel, Konzentrationsstörungen, Muskelkrämpfe, Rückenschmerzen, Gefühlsstörungen in den Beinen, Lähmung der Extremitäten

Ich habe Cipofloxacin 500 mg Ende Juni 2013 bei bestehender Yersinien Infektion bekommen. Dies habe 6 Wochen a 2 Tbl. eingenomen. So bestünde die beste Wiksamkeit, laut meinem behandelnden Arzt. Ich muß dazu sagen, dass ich einer länger bestehnenden Mb. Crohn habe. Nach dem Absetzen des...

Ciprofloxacin bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinyersinien-infektion6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipofloxacin 500 mg Ende Juni 2013 bei bestehender Yersinien Infektion bekommen. Dies habe 6 Wochen a 2 Tbl. eingenomen. So bestünde die beste Wiksamkeit, laut meinem behandelnden Arzt. Ich muß dazu sagen, dass ich einer länger bestehnenden Mb. Crohn habe. Nach dem Absetzen des Antibiotikas ging es mir ganz normal. Nach 4 Wochen bemerkte ich öfters Schwindelanfälle und Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelkrämpfe und Gefühlsstörungen vor allem in den Waden und Füßen,gab aber weiter nichts darauf, bis ich plötzlich nicht mehr auszuhaltende Rückenschmerzen bekam und ich mit dem Krankenwagen in die Uniklinik kam. Ich konnte meine Beine, vor allem li. nicht mehr bewegen und spürte auch nichts. Es bestand die Annahme auf einen Bandscheibenvorfall, der sich nicht bestätigte. Ich bekam starke Schmerzmittel und in der Nacht konnte ich auch kein Wasser mehr lassen und die Lähmungserscheinungen stiegen die li. Körpehälfte aufwärts. Nach ausgiebigen neuroogischen Untersuchungen konnte nichts festgestellt werden, die Beschwerden blieben. Ich mußte 2,5 Wochen im Krankenhaus bleiben und befinde mich jetzt auf Reha.Im Moment sitze ich noch im Rollstuhl, aber so langsam bekomme ich die Gefühle wieder. Das li. Bein und der li. Arm sind noch etwas betroffen. Ich laufe einige Schritte mit Hilfe eines Rollators. Ich kann mir diese Erscheinungen nur mit der Aufnahme des Medikaments erklären. Hat noch jemand Erfahrungen damit gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 56271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIPRO BASICS für harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Ich habe keinerlei Nebenwirkungen verspürt - vielleicht etwas dünnen Stuhl bekommen. Doch diese Harnwegserkrankungen sind so schmerzhaft, daß ich leichte Nebenerscheinungen, gleich welcher Art, gern in Kauf nehme. Man schluckt diese Medikamente schließlich nicht auf Dauer. Und ohne...

CIPRO BASICS bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CIPRO BASICSharnwegsinfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe keinerlei Nebenwirkungen verspürt - vielleicht etwas dünnen Stuhl bekommen.
Doch diese Harnwegserkrankungen sind so schmerzhaft, daß ich leichte Nebenerscheinungen, gleich welcher Art, gern in Kauf nehme. Man schluckt diese Medikamente schließlich nicht auf Dauer. Und ohne Nebenerscheinungen gibt es i. d. R. keine Medizin. Darüber sollte man sich im klaren sein.
Zusätzlich habe ich reichlich Cranberry-Saft getrunken, der zur Heilung beiträgt. Aber das ist ja bekannt.
Jedenfalls bin ich dankbar, daß ich schon nach der ersten Tablette weit weniger starke Schmerzen hatte, die dann schließlich ganz aufhörten.

Eingetragen am  als Datensatz 73553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament super vertragen, bin auch Sportler, hatte starke Blasenentzündung und es hat prima geholfen. Hab mich genau an die Einnahme gehalten, 12 Stunden Zeit bis zur nächsten Tablette und keine Milch und auch keinen Kaffee bzw Koffein zu mir genommen. Hab das Medikament sogar...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament super vertragen, bin auch Sportler, hatte starke Blasenentzündung und es hat prima geholfen. Hab mich genau an die Einnahme gehalten, 12 Stunden Zeit bis zur nächsten Tablette und keine Milch und auch keinen Kaffee bzw Koffein zu mir genommen. Hab das Medikament sogar nochmal bekommen nach Wochen, da ich wieder ne Blasenentzündung hatte, hat wieder geholfen ohne Nebenwirkungen. Kann nichts schlechtes sagen. Es ist sehr stark was ich weiss und sollte nur bei Notfällen genommen werden. Ich verstehe jeden der davon abrät, weil er Nebenwirkungen bekam, aber die anderen die es super vertragen haben wie ich, dürfen dies auch ruhig positiv so weitergeben.

Eingetragen am  als Datensatz 72460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für urethritis mit Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Hitzewallungen, Hautausschlag, Herzrasen, Missempfindungen

Hallo, ich habe wegen eines Harnwegsinfekts Ciprofloxacin 2mal täglich 250mg sieben Tage lang eingenommen. Schon am zweiten Tag gingen die Beschwerden los: Schlaflosigkeit, Depressionen, Hitzewallungen, Hautausschlag, Herzrasen. Ich konnte zuerst keine Verbindung zu dem Antibiotikum herstellen...

Ciprofloxacin bei urethritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinurethritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe wegen eines Harnwegsinfekts Ciprofloxacin 2mal täglich 250mg sieben Tage lang eingenommen.
Schon am zweiten Tag gingen die Beschwerden los: Schlaflosigkeit, Depressionen, Hitzewallungen, Hautausschlag, Herzrasen.
Ich konnte zuerst keine Verbindung zu dem Antibiotikum herstellen bis es mir so schlecht ging, dass ich es dann abgesetzt habe.
Das schlimme ist, dass die Nebenwirkungen nicht weggehen.
Es sind jetzt 5 Wochen vorbei und immer neue Probleme kommen hinzu:
Kribbeln auf der Haut, besonders Hände und Füße, die rechte Wange und das Auge sind taub und geschwollen, teilweise keine Kraft in den Händen um eine Faust zu machen und ein ständiger Schwindel, der einen unfähig macht klar zu denken und zu handeln.
Einiges hat sich mittlerweile gebessert wie Herzrasen und Hitzewallungen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf das alles wieder weggeht, allerdings kann mir kein Arzt auch nur annäherend weiterhelfen und ich befinde mich derzeit natürlich in einer Krise ohne absehbares Ende.

Ich habe hier ja viele ähnliche Erfahrungsberichte gelesen und kann natürlich auch nur EINDRINGLICH VOR DIESEM MEDIKAMENT WARNEN. Du bekommst was über den Praxistisch geschoben OHNE ERKLÄRUNG, ohne HINWEISE, und danach will keiner was gewusst haben und Du wirst auf den Beipackzettel verwiesen und keiner kann sich vorstellen, dass das durch dieses Medikament kommt.

Es gibt einen The Flox Report QUINOLONE ANTIBIOTICS TOXICITY. March 2007
als PDF in Englisch zum lesen und runterladen.

Da wird man sich mit seinen Problemen garantiert wiederfinden.
Leider wird man da auch mit der Realität konfrontiert und die sieht je nach Dauer und Einnahmemenge von Cipro sehr sehr schlecht aus.

DIE NW DAUERN AN !!!

Eingetragen am  als Datensatz 56743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Übelkeit, depressive Stimmung, Schwindel - Benommenheit, Muskelanspannungen, Sehnenprobleme

Ciprofloxacin-ratiopharm 500 mg Filmtabletten, Chargennummer S26546, verwendbar bis 6/2021. AM wurde mir vom Urologen verschrieben. Insgesamt 8 Tabletten eingenommen: von Mo Abend (die erste) bis Do Abend insgesamt 7 Tabletten eingenommen (1-0-1). Ab Mi dann Übelkeit, am Do dann wegen...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ciprofloxacin-ratiopharm 500 mg Filmtabletten, Chargennummer S26546, verwendbar bis 6/2021.
AM wurde mir vom Urologen verschrieben.
Insgesamt 8 Tabletten eingenommen: von Mo Abend (die erste) bis Do Abend insgesamt 7 Tabletten eingenommen (1-0-1).
Ab Mi dann Übelkeit, am Do dann wegen starker Übelkeit abgesetzt. Hatte auch Schwindel/Benommenheit, trockene Augen, was sich besonders beim Radfahren negativ bemerkbar machte, so dass ich das Rad dann lieber geschoben habe. Ausserdem sehr schlechte Stimmungslage was untypisch für mich ist. Der Harnwegsinfekt hat sich in dieser Zeit gebessert. Die Beschwerden traten aber kurze Zeit später am folgenden Montag wieder auf. Am darauffolgenden Mitwoch Morgen dann wieder Leukozyten, Nitrit, Protein, Blut im Urin (positiv auf Combur 5 Teststreifen) festgestellt. AM folgenden Mittwoch Abend nochmal 1 x 500 mg Ciprofloxacin eingenommen (= 8. Tablette). Donnerstag morgens dann nochmal zum Urologen. Mitgeteilt dass ich Cipro wegen Übelkeit abgesetzt habe und auch nicht weiternehmen will. Neues AB bekommen (Cefuroxim).
Habe das Cefuroxim erst gar nicht genommen, sondern auf Anraten eines Kollegen (Arzt) mit Cranberry Saft (Muttrrsaft stark konzentriert) viel trinken weiter gemacht.
Aber: 4 Tage nach der letzten Einnahme (8. Tablette) Muskelspannung in den Waden und gespannte Achilles-Sehnen.
Fazit: Bin sehr besorgt über die Tatsache, dass NW an Muskeln und Sehnen auch erst lange nach Einnahme auftreten können. Das ist sehr belastend. Abgesehen davon war es aus meiner Sicht absolut falsch ein Fluorchinolon zu verschreiben. Das Risiko diese AB überwiegt hier - banaler HWI- bei weitem den Nutzen. Das muss ein Arzt wissen und entsprechen beachten- auch wenn das (noch nicht) in der Packungdbeilage steht. Das Risiko von potentiel irreversiblen NW an Sehnen und Knorpel aller Gelenke steht in keinem adäquaten Verhältnis zum Nutzen bei eimem banalen Harnwegsinfekt. Dieses AB dsnn dich zu verschreiben, ist aus meiner Sicht extrem fahrlässig zumal diese NW Problematik seit Jahren bekannt ist und in diversen Arzneimittel Telegrammen, Ärzteblättern etc. diskutiert wird ind besonders seit Anfang des Jahres ein Risikobewertungsvergfahren auf europäischer Ebene läuft.
Die Angaben in der Packungsbeilage zur Häufigkeit dieser NW (1/10000) sind aus meiner Sicht sehr fraglich. Und auch für den Fall, dass diese Angaben korrekt sind, ist die Anwendung /Indikation von Ciprpfloxacin bei banalen Harnwegsinfekten nicht mit dem Risiko irreversibler Schäden an Sehnen/Knorpeln/Muskeln vereinbar. Deshalb ist es aus meiner Sicht zwingend erforderlich, dass dies entsprechend in der Packungsbeilage und Fachinformation unter dem Abschnitt "Indikationen" geändert wird. Solange das europäische Risikobewertungsverfahren läuft, sollte das hohe Risiko dass fie genannten NW irreversibel sind, per Rote Hand Brief an die Ärzte kommuniziert werden - zum Schutz der Patienten!
Es kann nicht sein, dass jetzt erst noch lange abgewartet werden muss was bei dem Risikobewertungsverfahren rauskommt! Der vorläufige Rote Hand Brief wäre dann vergleichbar mit der "Blackbox" die die FDA für Fluorchinolone in den USA vorschreibt. Das dies immer noch nicht in DE/Europa geschehen ist , ist extrem fahrlässig.

Eingetragen am  als Datensatz 80485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für bakterielle Darminfektion mit Müdigkeit, Schwitzen, Muskeldruckschmerz, Sehnenschmerzen, Vergesslichkeit, Anorexie, Hypoglykämie

Vier Tage Cipro gegen bakterielle Reiseinfektion genommen. Direkte Nebenwirkungen: Übelkeit, Anorexie, Unterzuckerung, Schwäche, Müdigkeit. Dies hielt z.T. für 2,5 Wochen an und wurde nahezu zeitgleich abgelöst von starken Schmerzen in den Sehnenansätzen, Sehnen und verhärteten Muskeln,...

Ciprofloxacin bei bakterielle Darminfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinbakterielle Darminfektion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vier Tage Cipro gegen bakterielle Reiseinfektion genommen. Direkte Nebenwirkungen: Übelkeit, Anorexie, Unterzuckerung, Schwäche, Müdigkeit. Dies hielt z.T. für 2,5 Wochen an und wurde nahezu zeitgleich abgelöst von starken Schmerzen in den Sehnenansätzen, Sehnen und verhärteten Muskeln, insbesonere an der Ferse und Fuß, so dass ich schlecht auftreten kann. Ansonsen noch: Ellenbogen, Handgelenge, Daumen und große Zehen, Schulter. Entzündungen konnten im Ultraschall (noch) nicht gefunden werden. Blutwerte sind auch alle ok. Schmerzmittel helfen nur bedingt. Magnesium 450 mg/Tag richtet auch nichts aus. Allerdings hilft Wärme und Massagen (für ein paar Stunden). Grundsätzlich nehmen die Schmerzen bei Belastung zu. Leider bin ich auch noch sehr vergesslich geworden.
Kennt jemand einen Arzt in Berlin, der einen mit Ciprofloxacin-Problemen ernst nimmt?
Habe bereits eine Odyssee hinter mir (Notaufnahme Bundeswehrkrankenhaus, Hausärztin, Orthopädin, Rheumathologe, stationäre Aufnahme Rheumathologie in Park-Klinik Weissensee). Im Grunde genommen sind sämtliche Ärzte, die ich konsultiert habe, der Meinung, dass Nebenwirkungen nur Während der Einnahme auftauchen können und auch nicht nach (nur) 8 Tabletten. Selbst auf der Packungsbeilage steht das anders...

Eingetragen am  als Datensatz 80349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Darmdivertikelentzündung mit starke Gelenkschmerzen

Wegen Divertikullitis Ciprofloxacin AL 250 mg 2x tagl" verschrieben bekommen. Nach 4 Tagen Einnahme innerhalb von ca 2 Stunden starke Schmerzen rechte Oberschenkelinnenseite und linke Schulterblattsehne. Gehen und An- und Ausziehen unmöglich.Notärztl.Dienst: warten Sie 4Tage ab, nehmen Sie...

Ciprofloxacin bei Darmdivertikelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinDarmdivertikelentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Divertikullitis Ciprofloxacin AL 250 mg 2x tagl" verschrieben bekommen. Nach 4 Tagen Einnahme innerhalb von ca 2 Stunden starke Schmerzen rechte Oberschenkelinnenseite und linke Schulterblattsehne. Gehen und An- und Ausziehen unmöglich.Notärztl.Dienst: warten Sie 4Tage ab, nehmen Sie Schmerztabletten und Magnesium. Weiterhin starke Schmerzen gehabt, ließen nach etwa 5 Tagen nach, jedoch im Bett drehen oder Treppensteigen noch nicht möglich. Anruf bei AOK, mit Internist gesprochen, das gäbe es nicht, müsse evt eine Grunderkrankung vorliegen oder etwas aktiviert worden sein. Besuch Hausarzt: abwarten, bis sich Nebenwirkungen abbauen.
Gehe und bewege mich nicht ruckartig, Quarkwickel nachts auf Leistensehnen(gut), Einnahme von Magnesium, Vit. D und Mariendistel zum Verarbeiten des Giftes in der Leber, sowie homöopathisches Rux toxicodendron. Habe den Eindruck, es dauert noch. Bin sehr erschrocken über diese Nebenwirkungen ,zumal so sehr vor diesem Medikament gewarnt wird.

Eingetragen am  als Datensatz 78964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Juckreiz, Gelenkbeschwerden, Nesselsucht

Mir wurde aufgrund einer Blasenentzündung Ciprofloxacin 250 verschrieben (2x täglich, 3 Tage). Nach der 5. Tablette begann, mein Gesicht zu jucken, vor allem die Ohren und Augen. Ich habe das Medikament dennoch zu Ende genommen, meine Blasenentzündung wurde gut geheilt. Das Jucken hält bis heute...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde aufgrund einer Blasenentzündung Ciprofloxacin 250 verschrieben (2x täglich, 3 Tage). Nach der 5. Tablette begann, mein Gesicht zu jucken, vor allem die Ohren und Augen. Ich habe das Medikament dennoch zu Ende genommen, meine Blasenentzündung wurde gut geheilt.
Das Jucken hält bis heute an (12 Tage nach der letzten Tablette) und hat sich ausgebreitet.
Am 3. Tag nach Beendigung der Therapie begannen meine Gelenke zu schmerzen, sodass ich teilweise nicht gehen oder greifen konnte. Die Schmerzen wandern, jeden Tag tut etwas anderes weh. Sie werden dazu immer intensiver. Meine Hände fühlen sich geschwollen und taub an, es juckt und ich habe eine Nesselsucht an den Armen.
Cipro wirkt zwar, mein Körper wehrt sich aber mit allen Mitteln gegen das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 78875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Gelenkschmerzen, Juckreiz, Nesselsucht

Mir wurde aufgrund einer Blasenentzündung Ciprofloxacin 250 verschrieben (2x täglich, 3 Tage). Nach der 5. Tablette begann, mein Gesicht zu jucken, vor allem die Ohren und Augen. Ich habe das Medikament dennoch zu Ende genommen, meine Blasenentzündung wurde gut geheilt. Das Jucken hält bis heute...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde aufgrund einer Blasenentzündung Ciprofloxacin 250 verschrieben (2x täglich, 3 Tage). Nach der 5. Tablette begann, mein Gesicht zu jucken, vor allem die Ohren und Augen. Ich habe das Medikament dennoch zu Ende genommen, meine Blasenentzündung wurde gut geheilt.
Das Jucken hält bis heute an (12 Tage nach der letzten Tablette) und hat sich ausgebreitet.
Am 3. Tag nach Beendigung der Therapie begannen meine Gelenke zu schmerzen, sodass ich teilweise nicht gehen oder greifen konnte. Die Schmerzen wandern, jeden Tag tut etwas anderes weh. Sie werden dazu immer intensiver. Meine Hände fühlen sich geschwollen und taub an, es juckt und ich habe eine Nesselsucht an den Armen.
Cipro wirkt zwar, mein Körper wehrt sich aber mit allen Mitteln gegen das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 78874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Sehnenentzündung

Vor 1,5 Jahren zum ersten mal bekommen wegen Harnwegsinfekt HWI. Mittel wirkt gut. Anschließend hatte ich über ein Jahr Schmerzen in der Schultersehne. Jetzt habe ich das Mittel wieder bekommen, gegen HWI. Die Schulter tut seitdem sehr weh und kann den Arm kaum noch seitlich anheben. Beim An-...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 1,5 Jahren zum ersten mal bekommen wegen Harnwegsinfekt HWI. Mittel wirkt gut. Anschließend hatte ich über ein Jahr Schmerzen in der Schultersehne. Jetzt habe ich das Mittel wieder bekommen, gegen HWI.
Die Schulter tut seitdem sehr weh und kann den Arm kaum noch seitlich anheben.
Beim An- oder Ausziehen von meinen T-Shirts ist es nun extrem schmerzhaft. Außerdem beginnt auch meine Sehne im Schritt, bei bestimmten Bewegungen in Richtung Knie, an zu schmerzen. Ich bin in physiotherapeutischer Behandlung, aber bisher hat es keinen Erfolg gebracht. Daher rate ich von diesem Präparat ab, wer kann verwendet ein anderes mit nicht so langwierigen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 78227
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipro Basics 250 mg für Halsentzündung mit Magenschmerzen

Ich habe Cipro Basics 250 mg gegen eine Halsentzündung verschrieben bekommen. Hatte ständig schmerzen beim Schlucken. Während der Einnahme habe ich nur manchmal Magenschmerzen bekommen und oft hatte ich aber starkes brennen im Hals Bereich. Wie Sodbrennen. Kann man aber mit leben. Während des...

Cipro Basics 250 mg bei Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro Basics 250 mgHalsentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipro Basics 250 mg gegen eine Halsentzündung verschrieben bekommen. Hatte ständig schmerzen beim Schlucken. Während der Einnahme habe ich nur manchmal Magenschmerzen bekommen und oft hatte ich aber starkes brennen im Hals Bereich. Wie Sodbrennen. Kann man aber mit leben. Während des Essens war es immer am schlimmsten mit dem brennen. Alles in allem hat es mir aber geholfen und direkt nach der 2ten Tablette waren die Schmerzen weg. Ich habe selber einen extrem empfindlichen Magen und wenn man 2 Stunden vorher und danach nichts isst, dann ist es wirklich kein Problem sie einzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 77769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Benommenheit, Ängste, Muskelschwäche

Habe das Medikament vom HA verschrieben bekommen, nach der ersten Tablette war ich wie benommen und hatte grundlos Angst. Nach 2-3 Tagen machte sich eine allgemeine Schwäche bemerkbar, hinzu kamen Muskelschwäche es fühlte sich ähnlich an, als wäre ich den ganzen Tag Treppen gestiegen. Überwiegend...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament vom HA verschrieben bekommen, nach der ersten Tablette war ich wie benommen und hatte grundlos Angst. Nach 2-3 Tagen machte sich eine allgemeine Schwäche bemerkbar, hinzu kamen Muskelschwäche es fühlte sich ähnlich an, als wäre ich den ganzen Tag Treppen gestiegen. Überwiegend war die Muskelschwäche in den Waden und Oberschenkel bemerkbar.

Ich rate euch nur eins, wenn ihr Ciprobay/Ciprofloxacin verschrieben bekommt überlegt es euch 5 Mal ob ihr das nehmen wollt. Habe Gestern Abend die letzte genommen, das letzte mal fühlte ich mich so erschöpft in meiner Grundausbildung der Bundeswehr.

Eingetragen am  als Datensatz 77759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Bronchitis (akut) mit Achillessehnenschmerzen, Zungenbelag

Habe dieses Medikament aufgrund einer akuten Bronchitis verschrieben bekommen und nach drei oder vier Tagen begannen die Schmerzen in beiden Achillessehnen. Seitdem habe ich immer wiederkehrend auch Jahre danach noch Probleme mit meiner linken Achillessehne. Ich würde dieses Medikament nie wieder...

Ciprofloxacin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament aufgrund einer akuten Bronchitis verschrieben bekommen und nach drei oder vier Tagen begannen die Schmerzen in beiden Achillessehnen. Seitdem habe ich immer wiederkehrend auch Jahre danach noch Probleme mit meiner linken Achillessehne. Ich würde dieses Medikament nie wieder nehmen und es auch niemandem empfehlen!
Und obwohl ich mich an die Anweisung der Packungsbeilage gehalten habe, keine Milch- und Milchprodukte vor (2 Std.) und nach (4 Std.) der Einnahme des Medikaments zu mir zu nehmen und keinen Kaffee oder Tee zu trinken, habe ich eine tiefbraune haarige Zunge bekommen. Ziemlich widerlich.
Diese Nebenwirkungserscheinungen sind dann zum Glück schnell weg gegangen.
Die Probleme mit der Achillessehne, die mich in meinem Alltag und sportlichen Aktivitäten einschränken, sind geblieben! Also, Finger weg von Fluor-Chinolonen wie z.B. Ciprofloxacin!

Eingetragen am  als Datensatz 77719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung mit Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Zittern der Hände, Konzentrationsschwierigkeiten

Habe das Medikament zur Behandlung einer beidseitigen Nierenbeckenentzündung verschrieben bekommen und sollte es morgens und abends zu einer Mahlzeit einnehmen, weil das magenschonender sei. Allerdings trat jedes Mal nach Einnahme starke Übelkeit mit Spucken auf, was ziemlich unangenehm ist, wenn...

Ciprofloxacin bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNierenbeckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zur Behandlung einer beidseitigen Nierenbeckenentzündung verschrieben bekommen und sollte es morgens und abends zu einer Mahlzeit einnehmen, weil das magenschonender sei. Allerdings trat jedes Mal nach Einnahme starke Übelkeit mit Spucken auf, was ziemlich unangenehm ist, wenn man das Medikament 10 Tage anwenden soll. Dazu kam Schwindel, wodurch ich teilweise stundenlang nicht aus dem Bett kam und Kreislaufprobleme, v.a. nach dem Aufstehen wurde mir immer schwarz vor Augen.

Weitere Nebenwirkungen waren:
- Muskelschmerzen in Oberschenkeln und Armen
- Kopfschmerzen
- starkes Benommenheitsgefühl und zittrige Hände
- Konzentrationsschwierigkeiten

Habe schon oft Antibiotika genommen, hatte allerdings noch nie so starke Nebenwirkungen wie bei diesem Präparat.

Eingetragen am  als Datensatz 61702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin-1A Pharma für Sehnenschmerzen (Archillesssehne) mit Achillessehnenentzündung

Ich hatte vor fünf Wochen eine Repositionsspondylodese (L5/S1) mit Einsetzen einer Bandscheibenprothese L4/L5. Nach der postoperativen Einnahme von Analgetika, bekam ich Beschwerden im Abdominalbereich. Daraufhin wurde mir dieses SCHEISSMEDIKAMENT Ciprofloxacin 500 mg von Cipro-1A Pharma...

Ciprofloxacin-1A Pharma bei Sehnenschmerzen (Archillesssehne)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin-1A PharmaSehnenschmerzen (Archillesssehne)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor fünf Wochen eine Repositionsspondylodese (L5/S1) mit Einsetzen einer Bandscheibenprothese L4/L5. Nach der postoperativen Einnahme von Analgetika, bekam ich Beschwerden im Abdominalbereich. Daraufhin wurde mir dieses SCHEISSMEDIKAMENT Ciprofloxacin 500 mg von Cipro-1A Pharma verordnet, dass ich jetzt seit 3 Tagen nehme..Seit heute Mittag kann ich mich kaum noch fortbewegen, vor lauter Schmerzen im Bereich beider Achillessehen und der Hüfte....Wann bereitet man dem Treiben dieser Pharamlobby endlich ein Einde??Können die sich in diesem Land den ALLES erlauben und sowas auf den Markt bringen, solange sie den politischen Parteien Geld in den Arsch schieben? Schade das es die 68er nicht mehr gibt....diese Industrie hätte man schon längst weggebombt......und die Ärzte die dieses Spiel unterstützen, gleich hinterher.....

Eingetragen am  als Datensatz 26965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprobeta für Insektenstiche mit infektion der haut mit keine Nebenwirkungen

habe fraglichen insektenstich am arm gehabt...aufstich beim hautarzt hat nix genützt...dann hab ich als tablettenhasser doch endlich das verschriebene medikamnet cipobeta genommen...nach der ersten einnahme war schon ein riesen unterschied zu merken...schwellung ging zurück...rötung und hitze auf...

Ciprobeta bei Insektenstiche mit infektion der haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprobetaInsektenstiche mit infektion der haut5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe fraglichen insektenstich am arm gehabt...aufstich beim hautarzt hat nix genützt...dann hab ich als tablettenhasser doch endlich das verschriebene medikamnet cipobeta genommen...nach der ersten einnahme war schon ein riesen unterschied zu merken...schwellung ging zurück...rötung und hitze auf der betroffenen stelle wurde weniger...alles in allem ein TOP medikament....komisch nur das ich seit heute dem absetzen der medis sehr oft auf toilette muss zum wasser lassen...soll ja gut für die harnwege sein...aber was zu viel ist ist zu viel...ansonsten kann ichs nur weiter empfehlen....obwohl ich von den nebenwirkungen echt schiss hatte...bin immer sehr ängstlich hab aber gar nix bekommen....zum glück...

Eingetragen am  als Datensatz 26590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprobeta für Blasenentzündung mit Gelenkbeschwerden, Kribbeln an den Händen, Muskelbeschwerden

Einnahme 2x täglich 12 und 24 Uhr Nach 3 Einnahmen Schmerzen an der linken Achillessehne, Dauer ca 5 Stunden. Nanach weitere Einnahmen. Nach der 5. Einnahme Schmerzen rechte Schulter. Voller Hoffnung weiter eingenommen, da Achillessehnenschmerzen nur vorübergehend. Da Schmerzen nicht...

Ciprobeta bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprobetaBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme 2x täglich 12 und 24 Uhr
Nach 3 Einnahmen Schmerzen an der linken Achillessehne, Dauer ca 5 Stunden.
Nanach weitere Einnahmen. Nach der 5. Einnahme Schmerzen rechte Schulter.
Voller Hoffnung weiter eingenommen, da Achillessehnenschmerzen nur vorübergehend.
Da Schmerzen nicht nachließen, sondern stärker wurden, nach 10. Einnahme abgebrochen.
Urologe kannte diese Nebenwirkungen und überwies am 7. Tag an Orthopäden, dieser 2 Spritzen am 7. und 12. Tag.
Heute am 20. Tag weiter Schmerzen und Kribbeln in den Fingerspitzen, ASPIRIN unwirksam, starke Kühlung macht Schmerzen erträglich.
Zukunft ungewiss.

Eingetragen am  als Datensatz 79994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für CRP erhöht, Ursache unklar mit Muskelschmerzen, Wachheit, Gewichtsabnahme

Anfang Februar: Antibiotika nach erhöhten CRP-werten, Ursache unklar. Danach: Versteifung und Schmerzen in den Gelenken: Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenken. Muskelschmerzen in beiden Oberarmen und im Rücken, über der Nierengegend. Schlafen auf dem Bauch oder der Seite unmöglich, Wach werden...

Ciprofloxacin bei CRP erhöht, Ursache unklar

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinCRP erhöht, Ursache unklar14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang Februar: Antibiotika nach erhöhten CRP-werten, Ursache unklar. Danach: Versteifung und Schmerzen in den Gelenken: Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenken. Muskelschmerzen in beiden Oberarmen und im Rücken, über der Nierengegend. Schlafen auf dem Bauch oder der Seite unmöglich, Wach werden in der Nacht vor Schmerzen. Aufstehen aus dem Bett problematisch. Wannenbad ohne Kran ist nicht ratsam. Schmerzmittel ( bis 10x Voltaren oder Ibuprofen und Novalgin / Tag ). Einnahme von hochdosiertem Wobenzym, Curcuma, Hyaluronsäure, MSM, etc. T-Shirt relativ einfach anziehen nach mehreren Krankengymnastik- und Osteopathischen Behandlungen wieder möglich. Juni: Habe inzwischen fast 10kg verloren... . Armhebung bis 90° möglich. Wenn die Arme höher bewegt werden sind Schmerzmittel erforderlich. Wenn die Arme nicht höher bewegt werden verknöchern die Gelenke, OP wird erforderlich.
Danke.

Eingetragen am  als Datensatz 77966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsinfekt Prostataentzündung mit Verwirrtheit, Panikattacken, Unruhe, Taubheitsgefühle

Ich habe eine Entzündung der Prostata, worauf mir dieses Präparat verschrieben wurde. Eine Stunde nach Einnahme wurde mir irgendwie komisch.Zustand der Verwirrtheit würde ich es beschreiben.Daraufhin leichte Panikattacken bekommen und im Internet recherchiert und meine Angst wurde bestätigt und...

Ciprofloxacin bei Harnwegsinfekt Prostataentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsinfekt Prostataentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Entzündung der Prostata, worauf mir dieses Präparat verschrieben wurde. Eine Stunde nach Einnahme wurde mir irgendwie komisch.Zustand der Verwirrtheit würde ich es beschreiben.Daraufhin leichte Panikattacken bekommen und im Internet recherchiert und meine Angst wurde bestätigt und beim zu Bett gehen nur hin und her gedreht.Leichte Angst und Unruhe verspürt. Zusátzlich leichte Taubheit im rechten Arm. Ich nehme das Zeug nie wieder und kann es auch nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 67495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Bakterielle entzündung der Mandeln mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen, Nervenschmerzen, Schlaflosigkeit, Schüttelfrost, Juckreiz

Bisher das schlimmste medi überhaupt, das ich jemals bekam!!!! Nach der dritten Tablette, fing der Alptraum an!!! Meine ganzen nerven, muskeln, gelenke, jede einzelne faser schmerzte in meinem Körper. Mein linkes Handgelenk war fast steif, das rechte fast genauso schlimm. Hatte Krämpfe in arme...

Ciprofloxacin bei Bakterielle entzündung der Mandeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBakterielle entzündung der Mandeln3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher das schlimmste medi überhaupt, das ich jemals bekam!!!! Nach der dritten Tablette, fing der Alptraum an!!! Meine ganzen nerven, muskeln, gelenke, jede einzelne faser schmerzte in meinem Körper. Mein linkes Handgelenk war fast steif, das rechte fast genauso schlimm. Hatte Krämpfe in arme und beine. Kurz und knapp jedes Körperteil war wie stark entzündet. Extremer Juckreiz am ganzen Körper, am schlimmsten an Beinen, füßen. Habe mir fast alles blutig gekratzt!!! Letzten endes landete ich im Krankenhaus, bekam für vier Tage Cetirizin und Prednisolin!!! Mein ganzer Körper reagierte hochgradig erlergisch auf den Mist. Ich darf das Medi nie nie wieder nehmen wurde mir gesagt!! Sonst komme Ich das nächste mal nicht so blinzig davon!!! Ps.: hatte nach der einnahme noch gut 3 monate lang schmerzen in Gelenke, nervenfasern usw! Hätte auch noch wesentlich länger sein können. Ich kenne einen Fall, der hat noch jahre später mit den Folgen zu Kämpfen,, er wird nie wieder schmerzfrei leben,,! Also bitte nicht nehmen, dass gehört einfach nur verboten das zeug!

Eingetragen am  als Datensatz 63120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Kieferabszess mit Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Achillessehnenschmerzen

Ciprofloxaxin verschrieben bekommen, nach Zahn - Op. Das erste Antibiotikum hat überhaupt nicht angeschlagen. Nach 2 Tagen Einnahme hat es bereits gewirkt. Lymphdrüsenschwellungen unter dem Kinn, Schmerzen an der OP Wunde und Allgemeinsymptome wie Frieren, schwitzen und allgemeine Schwäche gehen...

Ciprofloxacin bei Kieferabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinKieferabszess10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ciprofloxaxin verschrieben bekommen, nach Zahn - Op. Das erste Antibiotikum hat überhaupt nicht angeschlagen. Nach 2 Tagen Einnahme hat es bereits gewirkt. Lymphdrüsenschwellungen unter dem Kinn, Schmerzen an der OP Wunde und Allgemeinsymptome wie Frieren, schwitzen und allgemeine Schwäche gehen zurück. Der Candida zieht sich ebenfalls zurück, da mein Immunsystem anscheinend wieder arbeitet.

Ab und an Schmerzen in der Schulter, im Rücken und der Achillessehne, die hatte ich aber bereits schon vor der Zahn - OP, theoretisch könnten dort auch Entzündungen schon gewesen sein.

Ich glaube, ohne dem Ciprofloxaxin hätte ich an der Infektion sterben können, ohne Übertreibung.
Dieses nur, um die Horrormeldungen hier zum Medikament etwas zu relativieren. Aufgrund der Berichte hier, hätte ich es fast nicht genommen. Aber es wirkt und ich bin heilfroh darüber.

Eingetragen am  als Datensatz 60586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Harnwegsentzündung mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

Wer das liest: Nehmt dieses Medikament nicht, lasst euch etwas anderes verschreiben!!! Ich habe es 6 Tage genommen, nach 3 Tagen fing der Ärger an mit Pochen in den Achillessehnen. Nach dem Absetzen fingen die Beschwerden erst richtig an und halten bis jetzt (1 Woche später) an. Mir schmerzen und...

Ciprofloxacin bei Harnwegsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHarnwegsentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wer das liest: Nehmt dieses Medikament nicht, lasst euch etwas anderes verschreiben!!! Ich habe es 6 Tage genommen, nach 3 Tagen fing der Ärger an mit Pochen in den Achillessehnen. Nach dem Absetzen fingen die Beschwerden erst richtig an und halten bis jetzt (1 Woche später) an. Mir schmerzen und Zwicken die Achillessehnen und die Knie tun mir weh. Außerdem fühlen sich die Hände steif an und die Augen schmerzen auch. Ich humple durch die Gegend wie ein Greis.

Aus meiner Sicht ist dieses Medikament nur noch auf dem Markt weil es vergleichsweise billig ist und die Pharmalobby gute Propagandaarbeit geleistet hat. Die Inzwischen bekannte Nebenwirkung der Netzhautablösung (siehe Deutsches Ärzteblatt) steht noch nichtmal im Beipackzettel!!! Und statt von Abbau und Irreversibler Schädigung der Sehnen und des Knorpels wird verharmlosend nur von Entzündungen gesprochen. Vielen Dank für gar nichts Bayer!!!

Eingetragen am  als Datensatz 52997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Grippaler Infekt mit Magenschmerzen, Appetitlosigkeit, Unruhe

Ich habe jetzt 2 Tage das Medikament Ciprofloxacin genommen.. (Dosierung 2 x 500 mg tgl.).. Direkt nach der ersten Einnahme habe ich Schmerzen/Unwohlsein im Bauch verspürt.. Jetzt nach 2 Tagen ist mein gesamter Bauch "in Bewegung".. Es grummelt.. Ich leide unter Magenschmerzen, Appetitlosigkeit...

Ciprofloxacin bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinGrippaler Infekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt 2 Tage das Medikament Ciprofloxacin genommen.. (Dosierung 2 x 500 mg tgl.).. Direkt nach der ersten Einnahme habe ich Schmerzen/Unwohlsein im Bauch verspürt.. Jetzt nach 2 Tagen ist mein gesamter Bauch "in Bewegung".. Es grummelt.. Ich leide unter Magenschmerzen, Appetitlosigkeit und habe die ganze letzte Nacht nicht geschlafen (habe sonst nie Probleme mit Schlaflosigkeit..).. Ich werde dieses Medikament heute sofort absetzen, bin auch ganz erschrocken, was ich alles im Netz gefunden habe.. Ich habe sonst nie Probleme mit Antibiotikum, auf leichten Durchfall ist man ja eigentlich innerlich schon eingestellt, aber soetwas habe ich noch nicht erlebt.. Mir geht es nach 2 Tagen schlechter als mit meiner Grippe..

Eingetragen am  als Datensatz 45570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Bakterien auf der Zunge mit Zungenbelag, Geschmacksveränderungen, Appetitlosigkeit

Seit der Einnahme habe ich eine belegte Zunge, bitter-sauren Geschmack, keinen Appetit. Das ist jetzt über 5 Wochen her und keine Besserung in Sicht. Wahrscheinlich hat mich dieses Mittel auf Dauer geschädigt. Ich kann es aufgrund dessen keinesfalls empfehlen! - Übrigens scheint mein Arzt dieses...

Ciprofloxacin bei Bakterien auf der Zunge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBakterien auf der Zunge5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme habe ich eine belegte Zunge, bitter-sauren Geschmack, keinen Appetit. Das ist jetzt über 5 Wochen her und keine Besserung in Sicht. Wahrscheinlich hat mich dieses Mittel auf Dauer geschädigt. Ich kann es aufgrund dessen keinesfalls empfehlen! - Übrigens scheint mein Arzt dieses Mittel fast wegen jeden Kinkerlitzchens zu verschreiben, was höchst unverantwortlich ist! Ciprofloxacin sollte nur dann genommen werden, wenn andere Antibiothika nicht mehr greifen, wie ich gelesen habe.
Finger weg von diesem Medikament, was solche gravierenden Nebenwirkungen hat!
Jedenfalls behalte ich mir vor, die Konsequenzen zu ziehen - u.a. möglicher Arztwechsel!

Eingetragen am  als Datensatz 26435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipro-1A für Insektenstiche mit Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Verstopfung, Zungenbelag, Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen, Tinnitus

Habe Cipro 1A 2x 500mg pro Tag wegen eines infizierten Insektenstiches (ringförmige Rötung und starke Schwellung) verschrieben bekommen. Die Rötung hat sich nach 10 Tagen Einnahme kaum verringert. Schwellung und Juckreiz sind verschwunden. Aber die Nebenwirkungen sind so heftig, dass ich...

Cipro-1A bei Insektenstiche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro-1AInsektenstiche10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cipro 1A 2x 500mg pro Tag wegen eines infizierten Insektenstiches (ringförmige Rötung und starke Schwellung) verschrieben bekommen.
Die Rötung hat sich nach 10 Tagen Einnahme kaum verringert. Schwellung und Juckreiz sind verschwunden.
Aber die Nebenwirkungen sind so heftig, dass ich während der Einnahme nicht hätte arbeiten können (hatte Urlaub).
- heftige Bauchschmerzen (besonders rechts, evtl. Leber), Völlegefühl
- Schlaflosigkeit
- Schweißausbrüche
- sehr hartnäckige Verstopfung (Abführmittel notwendig)
- weißer Zungenbelag
- Übelkeit
- Schwindelgefühl, Gleichgewichtsstörungen
- Ohrensausen, Tinnitus

Ob die Infektion damit beseitigt wurde, kann ich im Moment noch nicht sagen. Aber ich würde dieses Medikament wahrscheinlich nicht noch einmal einnehmen, wenn es irgendwelche Alternativen gäbe, die besser verträglich sind.

Eingetragen am  als Datensatz 26111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Übelkeit, Frieren, Kreislaufbeschwerden, Schweißausbrüche

Ich nehme erst seit zwei Tagen das Medikament und fühle mich kranker als zuvor. Ich bin zum Arzt gegangen wegen einer Blasenentzündung und nach der Verschreibung von Ciprofloxacin-ratiopharm, habe ich nach zwei Tagen den unbedingten Willen das Medikament abzusetzen. Ich leide nun unter Übelkeit,...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme erst seit zwei Tagen das Medikament und fühle mich kranker als zuvor. Ich bin zum Arzt gegangen wegen einer Blasenentzündung und nach der Verschreibung von Ciprofloxacin-ratiopharm, habe ich nach zwei Tagen den unbedingten Willen das Medikament abzusetzen. Ich leide nun unter Übelkeit, Frieren, Kreislaufschwäche und Schweißausbrüchen. Ferner muss ich ständig auf Toiletten, da das Medikament offensichtlich den Darm extrem beansprucht. Ich fühle mich nun richtig krank. Ich bin alleinerziehend und kann es mir nicht leisten im Bett zu liegen um die Nebenwirkungen zu ertragen. Sollte ich noch einmal eine Blasenentzündung bekommen, werde ich dieses Medikament nie wieder einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 23837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Sehnenschäden mit Sehnenschädigung

Februar 2009 Einnahme von 6 Tabletten Ciprofloxacin 250 wegen eines leichten Harnwegsinfekts. Schon nach der ersten Tablette traten Gehbeschwerden auf, die Füße fühlten sich pelzig an, auch andere Sehnen waren verändert. MRT und Ultraschall ergaben Tendosynovitis der Peronealsehen,...

Ciprofloxacin bei Sehnenschäden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinSehnenschäden3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Februar 2009 Einnahme von 6 Tabletten Ciprofloxacin 250 wegen eines leichten Harnwegsinfekts. Schon nach der ersten Tablette traten Gehbeschwerden auf, die Füße fühlten sich pelzig an, auch andere Sehnen waren verändert. MRT und Ultraschall ergaben Tendosynovitis der Peronealsehen, Plantarfaszitis mit Knötchen, verdickte Achillessehnen.
Vorausgegangen waren 2005 Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Neuralgie nach Einnahme von Laevofloxacin; ein Jahr später riss die lange Bizepssehne, Laufbeschwerden (Hamstring) bestanden noch drei Jahre. MRT hat damals nach 8 Monaten eine zu 60% degenerierte Achillessehen ergeben.

Bei der unklaren Häufigkeit dieser Nebenwirkung kann ich von diesen Medikamente (wie von allen sonstigen Quinolonen) mindestens bei über 60jährigen nur abraten; die Beschwerden halten sehr lange an, sind schlecht zu therapieren, und meist wirken harmlosere Medikamente genauso.

Eingetragen am  als Datensatz 21117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz, Übelkeit, Durchfall, Unterleibskrämpfe, Gliederschmerzen

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut und Schleim im Stuhl.

Nach reichlicher Recherche habe ich gesehen, dass dieses Medikament erschreckend häufig stärkste NWs hervorruft, die bisweilen sogar zu irreversiblen Sehnen- und Nervenschädigungen etc. geführt haben (s. auch andere Erfahrungsberichte hier). Muss das Medikament absetzen und morgen zum Notdienst wg. des Blutes im Stuhl und meiner mittlerweile geschwollenen Knie, die heftig schmerzen. Ich habe noch niemals so starke Nws bei einem Medikament gehabt und mich bei der Einnahme noch nie so schlecht gefühlt. Werde es zukünftig auch bestimmt kein 2. Mal "ausprobieren".

Eingetragen am  als Datensatz 49674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin AbZ für Chlamydieninfektion mit Chronische Sehnenscheidenentzündung, Übelkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Chinoloninduzierte Tendopathie

Sehnenschmerzen. Habe durch eine 6-wöchige Einnahme eine chronische Sehnenscheidenentzündung (Chinoloninduzierte Tendopathie) davon getragen. Siehe dazu http://www.aerztekammer-bw.de/25/10praxis/88arzneimitteltherapie/0504a.pdf Zudem hatte ich starke Gelenkschmerzen, war sehr müde, ständige...

Ciprofloxacin AbZ bei Chlamydieninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin AbZChlamydieninfektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehnenschmerzen. Habe durch eine 6-wöchige Einnahme eine chronische Sehnenscheidenentzündung (Chinoloninduzierte Tendopathie) davon getragen. Siehe dazu http://www.aerztekammer-bw.de/25/10praxis/88arzneimitteltherapie/0504a.pdf
Zudem hatte ich starke Gelenkschmerzen, war sehr müde, ständige leichte Übelkeit und Mundwinkeleinrisse.

Eingetragen am  als Datensatz 54
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloaxin Monohydrate 250mg für Nebenhodenentzündung mit Benommenheit, Kopfschmerzen, Angstzustände, Alpträume, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Verwirrtheit

Benommenheit,Kopfschmerzen,Angst,Panik,Alpträume,Kopfdruck,Schlaflosigkeit,Kein Hunger,Verpeilt,Verwirrt

Ciprofloaxin Monohydrate 250mg bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloaxin Monohydrate 250mgNebenhodenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit,Kopfschmerzen,Angst,Panik,Alpträume,Kopfdruck,Schlaflosigkeit,Kein Hunger,Verpeilt,Verwirrt

Eingetragen am  als Datensatz 16107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Gebärmutterentzündung 250 mg 5 Tage je 2 pro Tag mit Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen, Geblähter Bauch, Schmerzen im Darmbereich, Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

13.11.2009 Die Verschreibung dieses "Medikaments" ist in meinen Augen Körperverletzung. Ich kann von der Einnahme nur abraten. Ich wünschte, ich hätte das Mittel nie genommen!!!!! - Am Tag nach der ersten Einnahme im Sept 2008 traten starke Schmerzen mit Entzündung in den Daumengelenken...

Ciprofloxacin bei Gebärmutterentzündung 250 mg 5 Tage je 2 pro Tag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinGebärmutterentzündung 250 mg 5 Tage je 2 pro Tag5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

13.11.2009
Die Verschreibung dieses "Medikaments" ist in meinen Augen Körperverletzung. Ich kann von der Einnahme nur abraten. Ich wünschte, ich hätte das Mittel nie genommen!!!!!

- Am Tag nach der ersten Einnahme im Sept 2008 traten starke Schmerzen mit Entzündung in den Daumengelenken auf. Flaschen halten war nicht mehr möglich. Ein Instrument spielen war auch nur noch eingeschränkt möglich. Die Beschwerden dauern an. In der Folge haben sich die Schmerzen auf alle Gelenke wie Halswirbelsäule, Schultern, Knie ausgedehnt.
Bei Tierversuchen wurden die Gelenke und Knorpel von Jungtieren komplett zerstört! Wieso lässt man so ein Medikament überhaupt zu??? Mein Arthroserisiko ist wahrscheinlich durch die Einnahme von Ciprofloxacin immens erhöht. Das bedeutet enorme Schmerzen und eventuell notwendige Operationen von Hüfte und Knien.

- Ca. 2 Monate lang Darmentzündung mit erheblichen Schmerzen. Der Bauch war stark aufgebläht, keine Hose hat mehr gepasst. Musste Darmbakterien und Antimycotica einnehmen.

- Muskelschmerzen und Muskelschwäche, seitdem kann ich fast keinen Sport mehr machen. Zum Glück hatte ich nur Achillessehnen-Schmerzen und keinen Riß, wie einige Patienten unter folgendem, sehr aufschlußreichen Link berichten:

http://www.askapatient.com/viewrating.asp?drug=19537&name=&sort=

Bitte unbedingt vor Einnahme von Ciprofloxacin lesen und dann entscheiden, ob man das Risiko auf sich nehmen will.

- Lethargie, starke beeinträchtigende Müdigkeit mit großem Schlafbedürfnis, die die Anforderungen eines normalen Arbeitstages unüberwindlich erscheinen lassen.

- starke Konzentrationsstörungen, im Nov. 08 eine Woche lang depressiv gewesen, dann folgten diffuse Ängste (völlig ohne Grund). Dies war sehr belastend.

- eine auffällige Infektanfälligkeit, von Sept. 08 bis Febr. 09 fast ununterbrochen mit Virusinfekten und Bronchitis beschäftigt. Diesen Herbst ging es damit weiter. Bei Behandlung mit niedrig dosiertem Kortison waren die begleitenden Entzündungen schnell zu behandeln, dies deutet aber eventuell auf eine Schädigung der Nebennierenrinde hin, die das körpereigene Cortisol produziert.

- Mein Allgemeinzustand ist seit der Einnahme von Ciprofloxacin schlecht. Bei einer Untersuchung der Schilddrüse aufgrund oben genannter Symptome wurde Hashimoto, eine Autoimmunkrankheit der Schilddrüse, diagnostiziert. Alle obigen Symptome passen zu dieser Krankheit und ich werde den Verdacht nicht los, dass Hashimoto durch die Einnahme von Ciprofloxacin erst ausgebrochen ist. Das Immunsystem ist massiv beschädigt und ich habe den Eindruck, dass besonders der empfindliche Regelkreislauf hormonproduzierender Drüsen beschädigt wurde.

Ich habe kein Verständnis dafür, dass in diesem Gesundheitssystem für ca. 20 Euro gedankenlos ein Medikament verschrieben wird, das die "Gesundheits"kasse zahlt, welches meinen Körper nachhaltig schädigt und ich persönlich für die Wiederherstellung meiner Gesundheit privat große Summen aufwenden muss, um einigermaßen wieder eine Ahnung zu bekommen, was gesund sein heißt.

Ich appelliere an die Verantwortung der Ärzte und den altmodischen hippokratischen Eid:
"Ich werde ärztliche Verordnungen treffen zum Nutzen der Kranken nach meiner Fähigkeit und meinem Urteil, hüten aber werde ich mich davor, sie zum Schaden und in unrechter Weise anzuwenden."

Eingetragen am  als Datensatz 19945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CIPRO BASICS für UTI mit Unverträglichkeitsreaktion

Habe aufgehört sie zu nehmen, weil sie sehr viele schlechte und gravierende Nebenwirkungen haben. Sie können dazu führen, dass man nicht mehr laufen kann. Sie sollten eigentlich nicht verschrieben werden, da sie sehr gefährlich sind. Sie können dazu führen, dass man Depressionen bekommt, bis zu...

CIPRO BASICS bei UTI

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CIPRO BASICSUTI2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgehört sie zu nehmen, weil sie sehr viele schlechte und gravierende Nebenwirkungen haben. Sie können dazu führen, dass man nicht mehr laufen kann. Sie sollten eigentlich nicht verschrieben werden, da sie sehr gefährlich sind. Sie können dazu führen, dass man Depressionen bekommt, bis zu dem Punkt, dass man Suizid begehen will. Und vieles mehr. Bei leichten bis mittel gradigen Infektionen, würde ich auf ein anderes Antibiotikum hinweisen. Dieser ist sehr riskant und sehr gefährlich. Die Nebenwirkungen sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 78255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Missempfindungen, Sehnenschmerzen, Hautausschlag, Augentrockenheit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Schüttelfrost

Nach 2 erfolglos eingenommenen AB, habe ich Cipro verschrieben bekommen. Zunächst waren auch alle Symptome verschwunden. Es stellte sich jedoch während der Einnahme eine Müdigkeit und Schlappheit ein. Kribbeln in den Handinnenflächen, ziehen in den Beinen hinten (wie wenn man Gymnastik machen...

Ciprofloxacin bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNierenbeckenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 erfolglos eingenommenen AB, habe ich Cipro verschrieben bekommen. Zunächst waren auch alle Symptome verschwunden. Es stellte sich jedoch während der Einnahme eine Müdigkeit und Schlappheit ein. Kribbeln in den Handinnenflächen, ziehen in den Beinen hinten (wie wenn man Gymnastik machen würde und die Sehnen und Bänder strecken würde) beim Gehen folgten. Ausschlag auf dem Kopf und starkes Jucken am Kopf. nach 8 Tabletten (250mg) abgesetzt. Da meine Nierenbeckenentzündung nicht ausgeheilt war kam ich eine Woche später ins Krankenhaus und die "Idioten" haben mir trotz meiner Mitteilung dass ich das Cipro nicht vertragen habe, dieses intravenös (400mg) gegeben. Da schon nach der ersten Gabe wieder die Symptome auftauchten habe ich gefragt was sie mir da geben und es wurde dann nach einer weiteren Gabe von 400mg abgesetzt. Jetzt bin ich zu Hause, habe weiterin meine Schmerzen im Nierenbereich und die Nebenwirkungen von Cipro werden täglich heftiger. Kann kaum aufstehen so müde und abgeschlagen bin ich. Augen sind trocken und ich kann sie nicht scharf stellen. Nackenmuskeln schmerzen, Gelenke schmerzen. Wenn ich aufstehe bekomme ich Schüttelfrost und vor lauter Schwäche wird es mir schlecht. Meine Ärztin sagt, das AB sei doch schon aus dem Körper (nach 3 Tagen)...das können keine Nebenwirkungen sein....das ist das Schlimmste daran. Wer kennt Ärzte die diese "Vergiftung" ernst nehmen...bitte mir mitteilen (petra.fehrentz@web.de).

Eingetragen am  als Datensatz 63323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Bronchitis (chronisch) mit Sehnenschmerzen

Wegen einer akuten Bronschitis wurde mir vom HNO Ciprofloxacin, Cipro 500 1A-Pharma, 20Tbl. verschrieben. Es gab - auch auf Nachfrage - keinerlei Hinweise seitens , zu möglichen Nebenwirkungen. Nach ca 5 Tagen erste Anzeichen von Schmerzen, insbesondere nach dem Aufstehen, in den Sehnen....

Ciprofloxacin bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBronchitis (chronisch)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer akuten Bronschitis wurde mir vom HNO Ciprofloxacin, Cipro 500 1A-Pharma, 20Tbl. verschrieben. Es gab - auch auf Nachfrage - keinerlei Hinweise seitens , zu möglichen Nebenwirkungen.
Nach ca 5 Tagen erste Anzeichen von Schmerzen, insbesondere nach dem Aufstehen, in den Sehnen. Allerdings brachte ich das (noch) nicht mit dem Antibiotikum in Verbindung, da ich, auch nach genauem Studieren der Packungsbeilage, keinerlei Hinsweise diesbezüglich finden konnte...
und somit die Packung (mit innerem Widerstand) zuende nahm.
Die Beschwerden verstärkten sich weiter, so dass ich bald nach kurzem Sitzen, die Fersen nicht mehr zu Boden bringen konnte. Ein Gefühl von Steifigkeit und Schmerzen beim Absenken + Abrollen des Fußes. In diesen Momenten Befürchtung, dass Sehne reißen könnte.
Medikament habe ich vor über 6 Wochen abgesetzt. Seitdem hat sich leider nicht viel verändert bzw. gebessert. Keine längeren Fußwege, Sport nur eingeschränkt möglich, an Joggen ist im Entferntesten nicht zu denken!
Für jemanden, der zeitlebens viel Sport gemacht hat, eine starke Veminderung der Lebensqualität ...

Eingetragen am  als Datensatz 73392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Bakterielle Infektion mit juckender Ausschlag

Bereits am dritten Tag extremer Juckreiz am ganzen Körper, habe auf Grund dieser Symptome das Ciprofloxacin sofort abgesetzt. Am vierten Tag rote Verfärbung am ganzen Körper am Bauch violett bis bräunlich. Ebenfalls auftreten von extremen Schmerzen an den gesamten Fusssolen welche 2 1/2 Wochen...

Ciprofloxacin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBakterielle Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits am dritten Tag extremer Juckreiz am ganzen Körper, habe auf Grund dieser Symptome das Ciprofloxacin sofort abgesetzt. Am vierten Tag rote Verfärbung am ganzen Körper am Bauch violett bis bräunlich. Ebenfalls auftreten von extremen Schmerzen an den gesamten Fusssolen welche 2 1/2 Wochen anhielten. Nach 7 Tagen Schmerzen in den Händen.
Heute 16 Tage nach der ersten Einnahme ist der Juckreiz und die Schmerzen in Händen und Füssen fast weg.

Wenn ich Erfahrungsberichte über die Nebenwirkungen von Ciprofloxacin hier auf dieser Website und auch auf andern Plattformen lese, kann ich ja von Glück reden, das Medikament sofort abgesetzt zu haben und kann nur hoffen, dass keine neuen Nebenwirkungen auftreten und keine bleibenden Schäden zurückbleiben.

Für mich unverständlich, dass ein Medikament mit dermassen gefährlichen Nebenwirkungen eingesetzt wird wenn es doch viel weniger gefährliche Alternativen gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 58556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipro (Ciprofloxacin) für Magen-Darm-Infekt mit Durchfall, Haarausfall, Schlafstörungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacke, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Atembeschwerden, Sehnenschmerzen, Gewichtabnahme, Gliederbeschwerden

BITTE NICH EINNEHMEN! Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch...

Cipro (Ciprofloxacin) bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro (Ciprofloxacin)Magen-Darm-Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BITTE NICH EINNEHMEN!
Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch gedacht.
Am Tag der letzten Tablette bekam ich plötzlich Depressive Zustaende. Am naechsten Tag bekam ich dann meine erste Panikattacke. Es ging weiter mit Angstzustenden welche den ganzen Tag dauerten. In den ersten Wochen nach Absetzen nahm ich durch die Angst und Panikattacken rapide ab und konnte nichts mehr essen. Ich war sehr antriebslos und konnte nichts mehr erledigen und nur im Bett liegen. Wenn ich schlafen konnte, wachte ich bereits sehr früh am morgen mit schlimmen Herzrasen auf. Von den aufgeführten Nebenwirkungen sind bei mir die Angst und Panikattacken am schlimmsten. Es ist jetzt mittlerweile 6 Wochen her seitdem ich meine ersten Symptome bekam. Ich habe noch immer Angst und Panikattacken. Ich empfehle dieses Medikament keinem in keinster Weise. Es handelt sich um ein Ersatzantibiothikum welches nur in aeussersten Notfallen genommen werden sollte (wenn kein anderes Medikament mehr hilft).
Es gibt besonders auf englisch sprachigen Internetseiten Informationen über dieses Teufelsmedikament.

Eingetragen am  als Datensatz 56602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich Mitte Juli an einem akuten Harnwegsinfekt erkrankt bin, hat mir mein Arzt Ciprofloxacin als Antibiotika verschrieben. Die Wirkung des Antibiotika hatte sich bereits innerhalb von 2 Stunden nach der ersten Einnahme entfaltet. Hatte ich vor Einnahme noch Blut im Urin und ein äußerst...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Mitte Juli an einem akuten Harnwegsinfekt erkrankt bin, hat mir mein Arzt Ciprofloxacin als Antibiotika verschrieben.
Die Wirkung des Antibiotika hatte sich bereits innerhalb von 2 Stunden nach der ersten Einnahme entfaltet. Hatte ich vor Einnahme noch Blut im Urin und ein äußerst schmerzhaftes Brennen, waren die Symptome bereits nach 2 Stunden fast vollständig (!) abgeklungen.
Die Anwendungsdauer betrug für mich 10 Tage á zwei 500mg Tabletten täglich (morgens und abends).
Natürlich habe ich mich in den darauffolgenden Tagen auch intensiv mit dem Beipackzettel und den aufgelisteten Nebenwirkungen beschäftigt und auch viel im Internet Erfahrungsberichte gelesen.

Zusammenfassend war ich erst mal schockiert, wie viele schlechte bis sehr schlechte Erfahrungen viele Leute mit Ciprofloxacin gemacht haben.

Aufgrund meiner Erfahrungen habe ich mich deswegen auch entschlossen, eine eigene Meinung abzugeben.

Ich scheine zu den Menschen zu gehören, bei denen das Antibiotikum keine Nebenwirkungen hat.
Meine einzige Beobachtung waren ab und an mal leichte Kopfschmerzen, die ich aber nicht zu 100% auf die Einnahme schieben kann, da es an diesen Tagen auch sehr heiß war und die Kopfschmerzen auch wetterbedingt aufgetreten sein könnten.

Auch jetzt, eine Woche nach der letzten Einnahme, habe ich keine Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 55549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündungzündung mit Übelkeit

Ich leide seid über 20 Jahren immer wieder unter schlimmen Blasenentzündungen.Oft mit Blut im Urin.Einige Medikamente helfen nicht wie Cotrim forte oder es dauert 2 Tage bis die Behandlung anspricht.Jeder der schon mal eine Entzündung hatte ,weiß was das heißt: durch die Hölle gehen.Letzte Wche...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündungzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündungzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seid über 20 Jahren immer wieder unter schlimmen Blasenentzündungen.Oft mit Blut im Urin.Einige Medikamente helfen nicht wie Cotrim forte oder es dauert 2 Tage bis die Behandlung anspricht.Jeder der schon mal eine Entzündung hatte ,weiß was das heißt: durch die Hölle gehen.Letzte Wche bekam ich zum ersten mal in der Notaufnahme eines Krankenhauses Cipro. verschrieben.Meine bereits seit 4 Tagen! andauernde Blasenentzündung wurde nicht besser und ich halb irre vor Schmerz.Der behandelnde Arzt machte mich auf alle Nebenwirkungen aufmerksam und das es ein sehr hochdosiertes Medikament sei. Aber es funktionierte.Innerhalb 3 Stunden waren meine Schmerzen weg.Nach 6 Stunden war ich beschwerde frei.Da nahm ich die 2 Stunden andauernde Übelkeit nach Tabletteneinnahme gerne in kauf.Blutige Blasenentündungen sind eine fürchterliche Qual.

Eingetragen am  als Datensatz 44887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Kreislaufkollaps, Erbrechen, Oberbauchschmerzen, Kopfschmerzen, Benommenheit

Habe dieses Medikament von einem Internisten verschrieben bekommen, wegen einen leichten Harnwegsinfektes. Es handelte sich um sechs Tabletten. Am Abend nahm ich die erste ein. Ein paar Stunden später bekam ich Schmerzen am linken Oberbau, so wie starke Seitenstiche. Am nächsten Tag dann morgens...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament von einem Internisten verschrieben bekommen, wegen einen leichten Harnwegsinfektes. Es handelte sich um sechs Tabletten. Am Abend nahm ich die erste ein. Ein paar Stunden später bekam ich Schmerzen am linken Oberbau, so wie starke Seitenstiche. Am nächsten Tag dann morgens ein Kreislaufkollaps mit anschließendem Erbrechen, das den ganzen Tag anhielt: habe mich 12 Stunden lang halbstündlich erbrochen und hatte starke Leibschmerzen und hatte fürchterliche Kopfschmerzen. Es war nicht daran zu denken das Medikament weiter einzunehmen. Gegen Abend dann leichte Besserung. Dann weiterhin, immer gegen Nachmittag, diese seitenstichartigen Bauchschmerzen, dazu Benommenheitsgefühle, die sich jetzt langsam, nach sechs Tagen, verflüchtigen.
Ich finde, dass diese heftigen Nebenwirkungen nicht im Verhältnis zum Schweregrad des Infekts stehen. Noch niemals habe ich derartig auf ein AB reagiert. Kann das Medikament nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 42653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Pilzinfektion

Ich habe Ciprofloxacin zur Behandlung eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen und daraufhin 3 Tage eingenommen. Die Wirkung gegen den Infekt selbst empfand ich als sehr gut. Schon am 2.Tag der Einnahme hatten die Symptome deutlich nachgelassen und am 3. Einnahmetag hatte ich überhaupt keine...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Ciprofloxacin zur Behandlung eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen und daraufhin 3 Tage eingenommen.
Die Wirkung gegen den Infekt selbst empfand ich als sehr gut. Schon am 2.Tag der Einnahme hatten die Symptome deutlich nachgelassen und am 3. Einnahmetag hatte ich überhaupt keine Beschwerden im Harnleiter mehr. Die häufigsten Nebenwirkungen Übelkeit und Kopfschmerzen kann ich jedoch nur bestätigen. Diese traten am 2. Einnahmetag auf, aber am 3. Tag waren sie wieder weg. Als weitere Nebenwirkung bekam ich gegen Ende der Behandlung eine Pilzinfektion im Vaginalbereich. Da Antibiotika im Allgemeinen die schlechten aber auch die guten Bakterien abtöten, ist das Risiko einer solchen Infektion insbesondere bei Frauen wohl sehr hoch. Wie ich von der Frauenärztin erfuhr, sollte frau während der Antibiotika-Einnahme eine Milchsäurekur (gibt's rezeptfrei in der Apotheke) machen, um die Scheidenflora zu stärken und so dem ungehinderten Pilzwachstum vorzubeugen. Das hätte mir mein Hausarzt gern vorher sagen können, sofern er es gewusst hat. So musste ich das leider durch eigene Erfahrung lernen. Auf dem Beipackzettel von Ciprofloxacin ist eine Pilzinfektion unter den Top 3 der über 40(!) Nebenwirkungen aufgeführt.

Eingetragen am  als Datensatz 41061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin Bayer für Epididymitis mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Schwäche, Schlafstörungen

Starke Übelkeit, Abgeschlagenheit und Schwäche, Schlafstörungen. Die Nebenwirkungen halten auch nach Absetzen weiter an, bis jetzt zwei Wochen.

Ciprofloxacin Bayer bei Epididymitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin BayerEpididymitis12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit, Abgeschlagenheit und Schwäche, Schlafstörungen.
Die Nebenwirkungen halten auch nach Absetzen weiter an, bis jetzt zwei Wochen.

Eingetragen am  als Datensatz 540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin STADA für Nebenhodenentzündung mit Muskelschwäche, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Antriebslosigkeit, Nachtschweiß, Frieren

Es wurden keine Bakterien nachgew. Weder im Urin noch im Sperma Muskelschwäche, Müdigkeit, Gelenkschmerzen , Matt,Lust und Antriebslosigkeit. Ärztin schon nach der ersten Packung davon unterrichtet. Kommentar das eine was man will usw. Einnahme wurde von mir eingestellt danach haben die...

Ciprofloxacin STADA bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin STADANebenhodenentzündung35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wurden keine Bakterien nachgew. Weder im Urin noch im Sperma
Muskelschwäche, Müdigkeit, Gelenkschmerzen , Matt,Lust und Antriebslosigkeit.

Ärztin schon nach der ersten Packung davon unterrichtet. Kommentar das eine was man will usw.
Einnahme wurde von mir eingestellt danach haben die geschilderten Mißlichkeiten
sich noch verstärkt Nachts frieren dann wieder schwitzen.
Kein vertrauen mehr nach dieser Roßkur.Über einen Tip wäre ich dankbar.

mit gequälten Grüßen mein Geb. 27.01 .44

Eingetragen am  als Datensatz 304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Epididymitis mit Gelenkschmerzen

Chronische Gelenkbeschwerden. Patient war früher sportlich. Chinolone verursachen irreversible Bindegewebsschäden (z.B. Sehnen und Knorpel)durch Chelatkomplexbildung mit Mg 2+ Ionen. 4 Jahre danach zeigt das MRI keine Anzeichen einer Knorpelschädigung. Dafür sind die Schäden zu klein bzw. das...

Ciprofloxacin bei Epididymitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinEpididymitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Chronische Gelenkbeschwerden. Patient war früher sportlich. Chinolone verursachen irreversible Bindegewebsschäden (z.B. Sehnen und Knorpel)durch Chelatkomplexbildung mit Mg 2+ Ionen. 4 Jahre danach zeigt das MRI keine Anzeichen
einer Knorpelschädigung. Dafür sind die Schäden zu klein bzw. das Kernspin zu ungenau.
Die Beschwerden traten ca. 4 Wochen nach Beendigung der Therapie auf.

Eingetragen am  als Datensatz 1220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Scheidenentzündung mit Mundtrockenheit, Übelkeit, Panikattacke

Wegen Scheidenentzündung zur Bereitschaftsärztin (vorgestern) gefahren. Die stellte eine Kokkenbesiedlung fest und verschrieb mir dieses Antibiotikum. Musste beim Lesen des Beipackzettels erstmal schlucken, aber wenn man Schmerzen hat, möchte man die natürlich loswerden, also Tablette genommen (...

Ciprofloxacin bei Scheidenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinScheidenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Scheidenentzündung zur Bereitschaftsärztin (vorgestern) gefahren. Die stellte eine Kokkenbesiedlung fest und verschrieb mir dieses Antibiotikum. Musste beim Lesen des Beipackzettels erstmal schlucken, aber wenn man Schmerzen hat, möchte man die natürlich loswerden, also Tablette genommen ( vorgestern abends).

Was sich einstellte, war Mundtrockenheit, Übelkeit und eine Panikattacke mitten in der Nacht. Getsern Morgen trotzdem brav die zweite Tablette genommen, aber dann nochmal bei der Ärztin angerufen, NW geschildert. Sie meinte, ich solle es nicht mehr nehmen und wollte mir ein anderes aus der gleichen Gruppe verschreiben (ich nebenbei schnell gegoogelt, festgestellt, dass das neue nicht besser ist in den NW und auf ein lokal anzuwendendes AB bestanden (Sobelin).

Nach den zwei Tabletten wurden meine Beschwerden im Vaginalbereich im Übrigen immer schlimmer, statt besser. Erst durch die Sobelincreme erfahre ich aktuell eine Linderung.

Fazit: Ich würde die Finger von diesem Antibiotikum lassen, ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl dabei und bin froh, dass ich es nach 2 Tabletten abgesetzt habe. Ich hoffe, dass keine Spätfolgen mehr auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 72934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Muskelschmerzen, Herzstolpern, Verwirrtheit

Ich habe 5 Tage Ciprofloxacin wegen eines harmlosen Harnwegsinfekts bekommen. Während der Einnahme ging es schon mit Verwirrtheit los. Nach Absetzen begannen die Muskelschmerzen, ich bekam ganz schlimme Angststörungen, Panikattacken, Herzstolpern, konnte wochenlang nicht schlafen und fiel in...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 5 Tage Ciprofloxacin wegen eines harmlosen Harnwegsinfekts bekommen. Während der Einnahme ging es schon mit Verwirrtheit los. Nach Absetzen begannen die Muskelschmerzen, ich bekam ganz schlimme Angststörungen, Panikattacken, Herzstolpern, konnte wochenlang nicht schlafen und fiel in eine tiefe DEPRESSION. Kein Arzt und Apotheker hatte mich gewarnt! Ich bin seit 7 Monaten krank geschrieben, wurde 3 Monate stationär aufgenommen. Jetzt geht es mir ein wenig besser. Ich kann nur von diesem TEUFELSZEUG abraten, es muss vom Markt genommen werden. In Amerika gibt es schon eine Blackboxwarnung!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 77318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Hautausschlag

Einige Nebenwirkungen wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche hatte ich auch. Aber zum eigentlichen Problem. Nachdem ich die Tabletteneinnahme beendet hatte, hat sich nach 2 Wochen ein Hautausschlag entwickelt. Zuerst waren einige kleine rote Flecken, starker Juckreiz und Fremdkörpergefühl im Auge....

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einige Nebenwirkungen wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche hatte ich auch. Aber zum eigentlichen Problem. Nachdem ich die Tabletteneinnahme beendet hatte, hat sich nach 2 Wochen ein Hautausschlag entwickelt. Zuerst waren einige kleine rote Flecken, starker Juckreiz und Fremdkörpergefühl im Auge. Manche Flecken sind ringförmig und befindet sich nur an den Beinen. Seit 7 Monaten probier ich nun alles mögliche an Hautcremes, Kortison udgl. um das im Griff zu bekommen. Ich war mittlerweile bei verschiedenen Hautärzten und die Diagnosen gehen auseinander. Einer sagt es sei Neurodermitis, der andere sagt ein Venenleiden. Hat irgendwer auch nach der Einnahme dieses Medikaments erst den Ausschlag bekommen? Ich habe vorher nie Probleme mit der Haut gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 70272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Rachenentzündung mit Abgeschlagenheit, Sehnenschmerzen, Panikattacken

Kurz: 7x500mg Ciprofloxacin wg Rachenentzündung 1.Tag: starke Schwäche 2-3. Tag: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich 3.: + Sehnenschmerzen, Abbruch der Behandlung 1.Woche danach: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich, Lungen"gefühl", Sehenenschmerzeb, 1 x Panikattacke 2-3.Woche:...

Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz:
7x500mg Ciprofloxacin wg Rachenentzündung
1.Tag: starke Schwäche
2-3. Tag: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich
3.: + Sehnenschmerzen, Abbruch der Behandlung
1.Woche danach: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich, Lungen"gefühl", Sehenenschmerzeb, 1 x Panikattacke
2-3.Woche: Schwäche, Leben komplett eingeschränkt, nur nötigste Arbeiten möglich, 2 x Panikattacken, Lungengefühl, Sehenenschmerzen
4-6. Woche: Schwäche, nötigste Arbeiten ohne Probleme möglich, Leben eingeschränkt, Sehenschmerzen in Abhängigkeit der Belastung
7-8 Woche: Keine Schwäche mehr, Arbeiten und Leben wieder mölich, Sehenschmerzen nur noch an Achillessehnen nach starker Beanspruchung, zB. Sport, Gartenarbeit, langes Gehen & Stehen

Lang:
Mir wurden aufgrund einer leichten Rachenentzündung 10 x 500 mg Ciprofloxacin verschrieben, nach 7 Einnahmen brach ich die Behandlung ab. Nach der zweiten Tablette fühlte ich mich körperlich sehr schwach, nahm an, meine Grunderkrankung habe sich verschlimmert, und war gezwungen sämtliche körperliche Belastungen, und sei es auch "nur" Hausarbeit, zu unterlassen. Ich begab mich nicht weiter als vom Bett zur Couch und wieder zurück. Im Liegen oder Sitzen ging es mir in den folgenden Tagen gut, man konnte fast glauben, ich hätte nichts. Sowie ich aber anfing, mich zu bewegen, folgten Schwächeanfälle, Kraftlosigkeit gepaart mit Heulanfällen, die ich ausnahmslos auf die Schwäche zurückführe. Nach 3 Tagen begannen meine Achillessehnen zu schmerzen. Da ich den Beipackzettel zumindest überflogen hatte, gingen nun bei mir sämtliche Arlarmglocken an. Im Internet traf ich auf viele ähnliche Berichte, teilweise mit schweren Folgen, und ich brach die Behandlung ab.
Die Antibiotika-Behandlung war ausreichend, um die Rachenentzündung zu bekämpfen. Dies wurde von der Ärztin mittels Abstrich bestätigt. Dennoch ging es mir in den folgenden Wochen nur langsam besser. Die Sehnenschmerzen nahmen in dem Maß zu, in dem ich meine körperliche Tätigkeit steigerte. Dies war in den ersten drei Wochen noch immer aufs Allernötigste beschränkt. Jedesmal, wenn ich z.B. Einkaufen ging, oder meinte, es ginge nun zumindest so gut, um z.B. mal zu saugen, kamen derbe Rückschläge. Beim Einkaufen brannten meine Sehnen mit jedem Schritt, und auch die körperliche Schwäche wollte nicht recht zurückgehen. Mein Hausarzt ließ in den folgenden 5 Wochen zwei mal mein Blut untersuchen, doch es fand sich keine Erklärung. Während dieser Zeit begannen die Panikattacken, die ich zuvor nie hatte. Die erste hielt ich noch für einen Schwächeanfall, mir ging die Luft aus. Nach wenigen Minuten war alles vorbei, und ich besuchte meinen Hausarzt, der wiederrum nichts feststellen konnte. Eine solch ausgeprägte Schwäche ohne Fieber sei ungewöhnlich. Er riet mir, ins Krankenhaus zur Notaufnahme zu gehen, sollte es schlimmer werden. Das wurde es, ich hatte immer mehr das Gefühl, nicht ausreichend Luft zu bekommen, und konnte es mir nicht erklären. Doch auch im Krankenhaus konnte man nichts fesstellen. Seitdem hatte ich jede Woche einen Anfall. Teilweise am Tag, manchmal aber auch Nachts, direkt aus dem Tiefschlaf. In Seitenlage hatte ich während dieser Wochen das Gefühl, ich "fühle" meine Lunge. Es waren keine Schmerzen, es war aber auch nicht normal. Aus diesem Gefühl heraus, dass etwas mit meiner Lunge nicht stimme, kam es wahrscheinlich zu diesen Angstanfällen, dazu, dass ich tatsächlich keine Luft bekam. Ich hatte so etwas nie vorher und seitdem auch nie wieder. Sämtliche Ärzte, die ich auf die Sehnenschmerzen im Zusammenhang mit dem Antibiotika ansprach, reagierten, als sei das vollkommen abwegig. Tatsache ist, dass es seit der Einnahme so war/ist. Tatsache ist auch, dass ich keinerlei psychische Probleme habe, die man bei Panikattacken gewöhnlich hat.
Mittlerweile sind 8 Wochen um, und mein körperlicher Zustand hat sich sehr verbessert. Sport ist wieder möglich, wobei mir allerdings immernoch nach starker Belastung die Achillessehnen schmerzen. Dies hatte ich am Anfang auch an den Händen, den Unterarmen oder den Beinen allgemein, hat sich aber an diesen Stellen schnell gelegt.

Ich habe meine Nebenwirkungen auch an offizieller Stelle gemeldet - das ist seit Kurzem auch Patienten möglich, und sollte genutzt werden.

Allen Betroffenen wünsche ich gute Besserung - schont euch in dieser schlimmen Phase so gut es geht, euer Körper wird es euch danken. Alles Gute.

Eingetragen am  als Datensatz 61595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt mit Gliederschmerzen, Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Juckreiz, Appetitlosigkeit, Blut im Stuhl, Schlaflosigkeit, Blähungen

Ich habe die Tabletten im Krankenhaus bekomme. Anfangs war alles gut bis ich schlimme Gliederschmerzen bekommen habe. Ich hatte Extreme Schmerzen im Unterleib und von dort aus abwärts vom Po bis über die Beine zu den Füßen. Mir war sehr unwohl ich bekam Weinkrämpfe vor Schmerzen und Übelkeit. Der...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten im Krankenhaus bekomme. Anfangs war alles gut bis ich schlimme Gliederschmerzen bekommen habe. Ich hatte Extreme Schmerzen im Unterleib und von dort aus abwärts vom Po bis über die Beine zu den Füßen. Mir war sehr unwohl ich bekam Weinkrämpfe vor Schmerzen und Übelkeit. Der Unterbauch schmerzte und es rumorte in mir. Ich konnte kaum gehen geschweige denn zur Toilette. Ich konnte meinen Darm kaum entleere da ich keine kraft hatte und Schmerzen im Po. So ca 3 Tage nachdem ich das Medikament fertig genommen hatte und mal einen guten mal einen schlechten Tag erwischt habe, fing der Juckreiz an. Meine Beine juckten mein Po, meine arme, mein Gesicht....... Es war kaum zum aushalten. Ich konnte die ganze zeit kaum schlafen und fühlte mich sehr schwach. Ich habe nichts gegessen, da ich so eine Appetitlosigkeit verspürte und mir schon vom ansehen des Essens schlecht wurde. Ich hatte wenn ich mal auf Toilette konnte schleimiges Blut im Stuhl und enorme Schmerzen. Dieses Medikament hat eigentlich mehr angerichtet wie es gut gemacht hat. Ich habe paracetamol gegen die Schmerzen eingenommen und MCP Tropfen gegen die Magenkrämpfe. Das Jucken ist jetzt eine Woche später immer nichts, wobei es abends immer schlimmer wird. Schlaflosigkeit besteht immer noch.

Eingetragen am  als Datensatz 61156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipro 1A 500 mg für Bakterielle Infektion mit Unruhe, Blähungen, Übelkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Schwindel, Schwäche

Habe das Medikament wegen einer kleinen OP am Finger bekommen--der war durch eine bakterielle Infektion entzündet und vereitert, wurde geschnitten. Als Schutz verschrieb mir mein Doc das Medikament. NIE wieder würde ich auch nur eine Talbette davon schlucken. Nach der 3. Tablette bekam ich...

Cipro 1A 500 mg bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro 1A 500 mgBakterielle Infektion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament wegen einer kleinen OP am Finger bekommen--der war durch eine bakterielle Infektion entzündet und vereitert, wurde geschnitten. Als Schutz verschrieb mir mein Doc das Medikament. NIE wieder würde ich auch nur eine Talbette davon schlucken. Nach der 3. Tablette bekam ich Unruhe, mir war furchtbar übel, von den Blähungen ganz zu schweigen. Ich setzte das Medikament nach nur 1,5 Tagen in Rücksprache mit der Praxis wieder ab. Das war vor 3 Tagen---heute fühle ich mich schlechter denn je. Übelkeit, schwach auf den Beinen, starke Schmerzen in allen möglichen Gelenken, was ich bis dato nie hatte, Schwindel, Müdigkeit--stehe vollkommen neben mir. Mir sowieso ein Rätsel wie man mir als Frau ein Medikament verschreiben kann, auf dessen Beipackzettel steht, das besondere Vorsicht bei der Einnahme geboten ist wenn man WEIBLICH oder ein älterer Patient ist.

Ich rate jedem von der Einnahme dieses Teufelszeugs ab.
Vertrage Antibiotika sonst sehr gut--aber das hier NIE im Leben wieder auch nur eine Tablette davon!!!

Eingetragen am  als Datensatz 56423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Ciprofloxacin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 336 Benutzer zu Ciprofloxacin

[]