Angstgefühl. Depression

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Angstgefühl. Depression.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm171184
Durchschnittliches Gewicht in kg72100
Durchschnittliches Alter in Jahren3634
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6229,31

Die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression trat bei folgenden Medikamenten auf

Milnaneurax (1/47)
2%
Ramilich (2/207)
0%
Zoely (1/264)
0%
Ramipril (1/610)
0%
Cerazette (1/642)
0%
Ciprofloxacin (1/664)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Milnaneurax

 

Herzrasen, Tinnitus, depressive Stimmung, Hitzewallung, Kurzatmigkeit bei Anstrengung, Übelkeit mit Appetitverlust, Benommenheitsgefühl, Angstgefühl. Depression, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Milnaneurax für Depression, Sozialphobie

Übelkeit, Hitzewallungen/starkes schwitzen, Durchfall, Tinnitus, fast doppelter Ruhepuls, Müdigkeit, leichte Benommenheit, nächtliches aufwachen. Ab 3 Tage nach Ersteinnahme Verschlimmerung von Depression und Sozialphobie. Etwa 30 Minuten nach Einnahme beginnen die Nebenwirkungen, am schlimmsten...

Milnaneurax bei Depression, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MilnaneuraxDepression, Sozialphobie6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Hitzewallungen/starkes schwitzen, Durchfall, Tinnitus, fast doppelter Ruhepuls, Müdigkeit, leichte Benommenheit, nächtliches aufwachen. Ab 3 Tage nach Ersteinnahme Verschlimmerung von Depression und Sozialphobie. Etwa 30 Minuten nach Einnahme beginnen die Nebenwirkungen, am schlimmsten nach 2-3 Stunden, dann allmählich Besserung. Am 6. Einnahmetag bleiben die Nebenwirkungen und werden subjektiv gefühlt etwas bedrohlich. Daher Behandlungsabbruch am 6. Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 87118
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Milnaneurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Milnacipran

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Ramilich

 

Schwindel, Übelkeit, Angstgefühl. Depression bei Ramilich für bluthochd

Ich nehme seit ca. 1,5 Jahren Ramilich 5 mg morgens eine Tablette ein. Bis vor 2 Wochen alles ok, hatte auch keine Nebenwirkungen. Dann kam erst die Übelkeit, allerdings dachte man erst man hätte sich einen Infekt zugezogen, kann ja durchaus mal passieren. Nach über 1 Woche besserte sich...

Ramilich bei bluthochd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramilichbluthochd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 1,5 Jahren Ramilich 5 mg morgens eine Tablette ein. Bis vor 2 Wochen alles ok, hatte auch keine Nebenwirkungen. Dann kam erst die Übelkeit, allerdings dachte man erst man hätte sich einen Infekt zugezogen, kann ja durchaus mal passieren. Nach über 1 Woche besserte sich zumindest die Übelkeit, jedoch kamen dann Angstzustände, Depressive Stimmung, kurzer Schwindel hinzu, ich dachte ich werde verrückt. Da man alle körperlichen Defizite ausschließen kann, dachte man selber man ist psychisch nicht ganz auf der Höhe. Da mir das keine Ruhe ließ habe ich die Packungsbeilage von Ramilich mir mal durchgelesen, ansonsten nehme ich keine Medikamente. Und siehe da, zwar bei gelegentlichen Nebenwirkungen aber es steht da das das Medikament eben Angstzustände, depressive Stimmung auslösen kann. Seit 2 Tagen nehme ich Ramilich nicht mehr ein, der Blutdruck ist stabil, die Angstzustände sind weniger geworden, die Antriebslosigkeit ist nicht mehr so schlimm und ich habe endllich wieder Hunger. Morgen werde ich den Hausarzt aufsuchen um ihn davon in Kenntnis zu setzen, dass ich dieses Medikament nicht mehr nehmen kann. Entweder ein anderes oder vielleicht habe ich Glück und brauche es nicht mehr. 12 kg habe ich im letzten Jahr abgenommen, vielleicht hat mein Körper sich erholt. Wir werden sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 82971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Angstgefühl. Depression bei Ramilich für Bluthochdruck

Nach einer Wochen nach dem ersten Einnehmen bekam ich die ersten Empfindungsstörungen im Gesicht und Arme nach ca 3 Wochen kamen Angstgefühle Depression und Schlafstörungen hinzu. Ging dann zur Ärztin, die sagt zu mir, man müßte sich an das Medikament gewöhnen, danach würde es schon...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Wochen nach dem ersten Einnehmen bekam ich die ersten Empfindungsstörungen im Gesicht und Arme nach ca 3 Wochen kamen Angstgefühle Depression und Schlafstörungen hinzu.
Ging dann zur Ärztin, die sagt zu mir, man müßte sich an das Medikament gewöhnen, danach würde es schon besserwrden mit der Verträglichkeit. Nix tat sich, es wurde noch schlimmer Schwindel kam hinzu und der Blutdruck ging noch höher als ohne das Blutdruckmittel.
Habe mir danach einen anderen Arzt gesucht, der hat mir geholfen das Medikament los zu werden. Nach 6 Monaten habe ich meinen Lebensstil Umstellen, danach Anraten des Arztes, habe jetzt mein Blutdruck wieder in den Griff bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 81102
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Zoely

 

Angstzustände, Nervosität, Panikattacken, psychische Veränderungen, Angstgefühl. Depression bei Zoely für Empfängnisverhütung

Ich habe 22 Jahre meine vorherige Pille genommen,da diese zu den Pillen der dritten Generation gehört vor denen gewarnt wird.Fragte ich meine Frauenärztin ob wir auf eine „ungefährlichere Pille“ wechseln können.Sie empfahl mir die Zoely.Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht das sich die...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 22 Jahre meine vorherige Pille genommen,da diese zu den Pillen der dritten Generation gehört vor denen gewarnt wird.Fragte ich meine Frauenärztin ob wir auf eine „ungefährlichere Pille“ wechseln können.Sie empfahl mir die Zoely.Zu diesem
Zeitpunkt ahnte ich noch nicht das sich die Einnahme dieser Pille als wahrer Horrortrip für mich entwickeln sollte.
Nach ca 7 Tagen bekam ich die erste Panikattacke,grundlos und aus heiterem Himmel.Ich hatte sowas noch nie gehabt und wusste nicht was mit mir los war.Die Panikattacken steigerten sich von Tag zu Tag.In völlig normalen Situation wie beim Fernsehen,beim einkaufen oder morgens nach dem aufstehen überfielen sie mich ganz plötzlich.Bis zu fünf mal am Tag.Ich hatte Angst vorm essen,Angst vorm schlafen und irgendwann Angst vor der Angst.Da ich sonst nichts verändert hatte las ich mir nach 14 Tagen die Nebenwirkungen im Beipackzettel nach.Doch auch da war über Panikattacken nichts zu finden.Ich war verzweifelt weil ich nicht wusste was los war,also googelte ich Erfahrungsberichte zur Zoely im Internet und da fand ich jede Menge Frauen mit den gleichen Symptomen seit der Einahme.Ich brach sofort die Einnahme ab und bereits am nächsten Tag wurden die Attacken weniger und drei Tage später war der ganze Horror vorbei.Dies ist jetzt ein Jahr her und ich habe nie wieder so etwas gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 84299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Ramipril

 

Schwindel - Benommenheit, Angstgefühl. Depression, Appetitsverlust, Antriebslosigkeit bei Ramipril für Bluthochdruck

Ab und zu brennen bei der linken Brust Unwohlsein Herzgegend Hitzewallungen schwindelig kein Hungergefühl Angstzustände kein Antrieb

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab und zu brennen bei der linken Brust Unwohlsein Herzgegend Hitzewallungen schwindelig kein Hungergefühl Angstzustände kein Antrieb

Eingetragen am  als Datensatz 84327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Cerazette

 

Schlafstörungen, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Gliederschmerzen, Vergesslichkeit, Herz- und Kreislaufprobleme, Angstgefühl. Depression bei Cerazette für pereiode regulieren

Ich bin 39 jahre alt und habe Cerazette in April 2017 genommen weil meine periode nicht pünktlich war aber es war wirklich der Horro ich habe Cerazette 27 tagen nur genommen und 3 Tage nach absetzen bekam ich Starke Panikattake mit herzrasern und Schwindel so das ich ins Krankenhaus gefahren...

Cerazette bei pereiode regulieren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettepereiode regulieren30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 39 jahre alt und habe Cerazette in April 2017 genommen weil meine periode nicht pünktlich war
aber es war wirklich der Horro
ich habe Cerazette 27 tagen nur genommen und 3 Tage nach absetzen bekam ich Starke Panikattake mit herzrasern und Schwindel so das ich ins Krankenhaus gefahren wurde alles wurde bei mir getschekt und slles war in Ordnung bin mit grosser Panik nach Hause gefahren weil die ärzte nichts sehen und nichts finden konnten . Der Paink und Angst gefühl würde Tag zu Tag Schlimmer ich hatte appetit losigkeit ich verlor inerhalb 3 wochen 8 kg ich habe schlaflösigkeit konnte nicht schlafen überhaupt nicht nicht mal ausruhen ich habe ohren piepen gehapt und bin beim schlafen immer wieder hochgesprungen mut panik ohne grund ich habe mir den Tod gewünscht weil ich dachte ich bin verrückt geworden
ich bin zu mehrere ärzte gegangen kein arzt konnte helfen dann war ich beim psyshater er hat mir was aufgeschrieben dann konnte ich wieder schlafen gott sei dank
ich habe dann 2 wochen lang so gerne geschlafen Tag und nacht ich konnte wieder essen und ich konnte wieder nachdenken
dann sass ich in grosser teauriegkeit und einsamkeit und habe mir gedacht wovon das ganze aufeinmal kommen kann dann habe ich mich dran gedacht das ich cerazette genommen habe ich bin schnell ins google geganngen und habe rechadhirt über Cerazette nebenwirkungen und dann kam das wunder raus das scheiss medikament hat mein leben zerstört ich habe mehrere berichte von frauen gesehen die genau meine probleme geschrieben haben
dann war ich beim frauenarzt weil ich keine periode nach cerazette hatte undnach ein blutuntersung sagt mir der arzt das ich in weckseljahre bin also nach ein nahme von Cerazette nicht nur fast verrückt geworden vor panik und angst und vergesslichkeit und Schlaflösigkeit und apettitlösigkeit sondern auch in weckseljahre mit 37 jahre echt traurig heute ist der 26.7.2018 und trotzdem bekomme noch die panik attaken und die angst vor unsinnige sachen . ich war vor der einnahme von Cerazzete überhaupt nicht ängstlich war immer gut drauf bin ein typ eigntlich der nichts fürchtet aber was soll ich nur sagen dieses Medikament hat mir mein leben freude weggenommen
ich hoffe es hört irgendwann auf dieses panik und angst es ist nicht mehr so schlimm wie in den ersten 2 monaten aber es ist noch da

Eingetragen am  als Datensatz 84855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstgefühl. Depression bei Ciprofloxacin

 

Durchfall, Alpträume, Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Gewichtsabnahme, Gelenkbeschwerden, migräneartige Kopfschmerzen, Angstgefühl. Depression bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Am ersten Tag hatte ich starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Am zweiten Tag hatte ich Angstzustände und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen die migräneartigen Kopfschmerzen, auch am vierten Tag. Am fünften und letzten Tag der Einnahme verspürte ich Gelenkschmerzen. Meine Harnwegsinfektion wurde...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag hatte ich starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Am zweiten Tag hatte ich Angstzustände und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen die migräneartigen Kopfschmerzen, auch am vierten Tag. Am fünften und letzten Tag der Einnahme verspürte ich Gelenkschmerzen. Meine Harnwegsinfektion wurde durch das Medikament erfolgreich behandelt, jedoch waren das schreckliche fünf Tage, ich bin so froh dass diese nun vorbei sind. Ich war schockiert und stark verängstigt nachdem ich die Erfahrungen anderer Patienten gelesen hatte und habe lange überlegt ob ich das Medikament überhaupt einnehme. Vielleicht haben sich bei mir, durch das vorherige Lesen der schlimmen Berichte, erst die Nebenwirkungen "eingebildet". Ich wüsste gern wie ich es vertragen hätte ohne Beeinflussung.

Eingetragen am  als Datensatz 85031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Angstgefühl. Depression aufgetreten:

Herzrasen (2/7)
29%
Appetitlosigkeit (2/7)
29%
Schwindel (2/7)
29%
Herz- und Kreislaufprobleme (1/7)
14%
Durchfall (1/7)
14%
Gewichtsabnahme (1/7)
14%
Gelenkbeschwerden (1/7)
14%
Schlafstörungen (1/7)
14%
Gliederschmerzen (1/7)
14%
Vergesslichkeit (1/7)
14%
Schweißausbrüche (1/7)
14%
migräneartige Kopfschmerzen (1/7)
14%
Alpträume (1/7)
14%
Bauchkrämpfe (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%
Antriebslosigkeit (1/7)
14%
Schwindel - Benommenheit (1/7)
14%
Appetitsverlust (1/7)
14%
psychische Veränderungen (1/7)
14%
Angstzustände (1/7)
14%
Nervosität (1/7)
14%
Panikattacken (1/7)
14%
Benommenheitsgefühl (1/7)
14%
Kurzatmigkeit bei Anstrengung (1/7)
14%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/7)
14%
Tinnitus (1/7)
14%
Übelkeit mit Appetitverlust (1/7)
14%
depressive Stimmung (1/7)
14%
Hitzewallung (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]