Darmträgheit

Wir haben 11 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Darmträgheit.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm170182
Durchschnittliches Gewicht in kg7993
Durchschnittliches Alter in Jahren5572
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7328,06

Die Nebenwirkung Darmträgheit trat bei folgenden Medikamenten auf

Mimpara (1/12)
8%
Durogesic (1/43)
2%
L-Thyrox (1/92)
1%
Nebilet (1/148)
0%
CIALIS (1/212)
0%
xarelto (1/250)
0%
Amlodipin (1/273)
0%
Doxepin (1/358)
0%
Ciprofloxacin (1/670)
0%
Cymbalta (1/788)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Mimpara

 

Darmträgheit, Magenschmerzen, Schlafstörungen bei Mimpara für Nierentransplantation

Ausgeprägte Darmträgheit ständige Bauchschmerzen nachts schlimmer als tagsüber leichte Schlafstörungen

Mimpara bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MimparaNierentransplantation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausgeprägte Darmträgheit
ständige Bauchschmerzen nachts schlimmer als tagsüber
leichte Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 67896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mimpara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cinacalcet

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Durogesic

 

Absetzerscheinungen, Darmträgheit bei Durogesic für Extreme Schmerzen

Das Pflaster funktioniert bei mir nur noch 1,5 Tage .Danach wird es für mich richtig schlimm .Der totale Entzug .Das heiß ich werde, mit einem Schlag müde, danach externes schwitzen und Frieren abwechselnd danach kommen die Schmerzen .Dann ist der Tag gelaufen für mindestens 6-8 Stunden kann ich...

Durogesic bei Extreme Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DurogesicExtreme Schmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Pflaster funktioniert bei mir nur noch 1,5 Tage .Danach wird es für mich richtig schlimm .Der totale Entzug .Das heiß ich werde, mit einem Schlag müde, danach externes schwitzen und Frieren abwechselnd danach kommen die Schmerzen .Dann ist der Tag gelaufen für mindestens 6-8 Stunden kann ich nichts mehr machen...Es sind ab und an Pflaster dabei die nicht richtig funktionieren .dann hab ich diese schlimmen Stunden.Das ist eigentlich das einzige was mich daran stört. Ach die liebe Darmtätigkeit, ich kann bei falschem Essen nicht auf die Toilette.Das hab ich aber auch auf die reihe bekommen mit Besserem Essen. ich esse jetzt mehr Obst und esse Energieriegel.so wie die gesunden Jogurt zum trinken , die ja angeblich nicht funktionieren ...Leute Zeit dem ich das esse geht's wie immer ....Mir geht's mit diesem Pflaster aber 90% Besser und kann mein leben Fast normal Leben .... Danke

Eingetragen am  als Datensatz 63376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Durogesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei L-Thyrox

 

Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Darmträgheit, Libidoverlust bei L-Thyrox für Schilddrüsenunterfunktion mit Hashimoto ( Schilddrüse mitlerweile fast komplett aufgelöst )

Nehme mitlerweile 150 mg von L-Thyrox .Vertrage diese Tabletten besser als andere . Die Appettilosikeit ist ganz schön heftig .

L-Thyrox bei Schilddrüsenunterfunktion mit Hashimoto ( Schilddrüse mitlerweile fast komplett aufgelöst )

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxSchilddrüsenunterfunktion mit Hashimoto ( Schilddrüse mitlerweile fast komplett aufgelöst )-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme mitlerweile 150 mg von L-Thyrox .Vertrage diese Tabletten besser als andere . Die Appettilosikeit ist ganz schön heftig .

Eingetragen am  als Datensatz 82647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Nebilet

 

Müdigkeit, Schwindel, Tinnitus, Panikattacken, Albträume, Herzstolpern, verschwommenes Sehen, Palpitationen, Dyspnoe, Darmträgheit, Missempfindung der Haut, Ödem an Füßen, Gefühllosigkeit in Fingern bei nebivolol für Bluthochdruck

Nach einer Blutdruckkrise Ende Mai bekam ich im KH zuerst 1 Tablette Amlodipin, die eigentlich wirkte. Aber nach 2 Tagen wieder BD-Kriese und müsste ich wieder ins KH. Und bekam 2-te Tablette Amlodipin. Das wirkte, aber nach 4 Tagen hatte ich dritte BD-Krise und wieder ins KH. Anschliesend bekam...

Amlodipin bei Bluthochdruck; nebivolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck7 Wochen
nebivololBluthochdruck7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Blutdruckkrise Ende Mai bekam ich im KH zuerst 1 Tablette Amlodipin, die eigentlich wirkte. Aber nach 2 Tagen wieder BD-Kriese und müsste ich wieder ins KH. Und bekam 2-te Tablette Amlodipin. Das wirkte, aber nach 4 Tagen hatte ich dritte BD-Krise und wieder ins KH. Anschliesend bekam Bettablocker Nebivolol 5mg. BD schwankte zw. 165/95 bis 135/85 in Laufe zwei Wochen sank plötzlich auf 90/65. Das war extrem.
Der Arzt sagte ich soll Abends Tablette Amlodipin komplett weglassen. Das ging absolut nicht-sofort BD über 180/110. Der Rat war nicht zu gebrauchen. Drum setze ich krümelchenweiser die beiden ab. Jetzt nach 2 Wochen Absetzphase von beiden nehme ich Amlodipin morgens 1x5 mg und abends 1x2,5mg. Nebivolol morgens 1x2,4 und abends 1x2,1. Das sind Schätzwerte, weil man kann nicht genau sagen, da ich nur einen winzigen Stück abschneide.
Fazit: Nach 7 Wochen Amlodipin: von Anfang an Schwindel, Palpitationen, verstärkte Tinnitus, Herzklopfen, Albträume, Missempfindungen am Haut, schlechtes Sehen, Schwere in den Beinen und Armen, schnelles Ermüden,ab und zu Unruhe, Dyspnoe, unruhige Beine, Gefüllosigkeit in dem linken Arm, Herzstolpern. Nach einem Monat kamen Ödeme dazu, die übers Knie gehen, trotz Stützstrümpfe.
Das Gute: relativ schnelles Senken vom BD(nachdem Spiegel aufgebaut hat, ca. 2 Wochen), mir ist immer warm.
Nach 7 Wochen Nebivolol: Von Anfang an Ruhepuls statt 80 jetzt 69, Herzstolpern, Panikattaken (ab und zu),sehr niederiges BD nachts (85/54) tags 95/65, kein Ausdauer mehr da, schnelles erschöpft sein.Nach einem Monat kam dazu langsam schlechende Darmträgheit(muss jetzt Laxans benutzen).
Das Gute: kein Herzrasen mehr während der Einnahme, niedrigen Puls (69), allgemein ruhiger geworden, nehme Stress nicht so akkut war, Adrenalin schiest nicht mehr ad hoc.
Allgemeiner Nachteil vom Amlodipin-Nebivolol Gespann: wenn ich sie nur eine Stunde vergesse, dann Herzjagen bis 145 und BD steigt sofort mind. über 150/95. Beinzittern, mehrfaches Wasserlassen sehr hell und nicht zu wenig, Panikataken. Komisch..bin ich jetzt abhängig, schafft mein Körper nicht mehr eigene Regulation herzustellen? Nächtliches Wasserlassen, schlecht ausschlafen, Albträume.
Fazit vom Fazit: Die beiden zu hoch dosiert. Ausserdem, woher kommen Herzrasen bis zu 145/Min, Beinzittern und Panikataken?

Eingetragen am  als Datensatz 84580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
nebivolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei CIALIS

 

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, Blähbauch bei Cialis für Potenzmangel

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, blähbauch

Cialis bei Potenzmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisPotenzmangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Sodbrennen, Darmträgheit, blähbauch

Eingetragen am  als Datensatz 53611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cialis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei xarelto

 

Geschmacksverlust, Juckreiz, Darmträgheit bei xarelto für Vorhofflimmern

war erleichtert, nicht marcomar nehmen zu müssen und auch nicht heparin wegen venenschwäche

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war erleichtert, nicht marcomar nehmen zu müssen und auch nicht heparin wegen venenschwäche

Eingetragen am  als Datensatz 52121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Doxepin

 

Darmträgheit bei Doxepin für Migräne

Lähmt den Darm

Doxepin bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinMigräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lähmt den Darm

Eingetragen am  als Datensatz 56976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Ciprofloxacin

 

Achillessehnenschmerzen, Gelenkschmerzen, Darmträgheit bei Ciprofloxacin für Mandelentzündung

Mein drittes Antibiotikum nach einer langen und schweren Mandelentzündung. Ich vertrage Antibiotika ziemlich schlecht und habe Ciprofloxacin bekommen. Ich muss gestehen, nach dem Lesen der Bewertungen hier bekam ich fast das Heulen und hatte Angst dieses Medikament zu nehmen, habs aber dennoch....

Ciprofloxacin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinMandelentzündung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein drittes Antibiotikum nach einer langen und schweren Mandelentzündung. Ich vertrage Antibiotika ziemlich schlecht und habe Ciprofloxacin bekommen. Ich muss gestehen, nach dem Lesen der Bewertungen hier bekam ich fast das Heulen und hatte Angst dieses Medikament zu nehmen, habs aber dennoch. Nach etwa 3 Tagen stellte sich Besserung in Bezug meiner Mandeln ein, an Nebenwirkungen hatte ich die ersten paar Tage leichte Schmerzen in den Achillessehnen, Knien und Nacken und eine träge Verdauung. Ich muss aber dazu sagen, dass hier einige Bewertungen des Antibiotikums sehr unangemessen sind. Ich hatte solche Angst das Medikament zu nehmen die letztendlich unbegründet war. Ja, ich hatte Schmerzen in den Sehnen und Gelenken, die aber sehr gut zu etragen waren und mich nicht im geringsten im Alltag behinderten und dazu hat das Medikament sehr gut angeschlagen, wobei ich anmerken muss dass ich auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr (tägl. 2 Liter Wasser) geachtet habe. Auch jetzt, eine Woche nach Absetzen hab ich keinerlei Nebenwirkungen gespürt.

Eingetragen am  als Datensatz 54925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Darmträgheit bei Cymbalta

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Anorgasmie, Darmträgheit bei Cymbalta für Depressionen

Ich habe Cymbalta nur 10 Tage lang eingenommen bzw. ich werde es morgen nicht mehr nehmen. Ich bin etwas depressiv und leide sehr unter Müdigkeit. Unter Citalopram wurde ich noch müder, so dass ich auch dieses Medi nach 10 Tagen absetzte. Kurz danach begann ich mit Cymbalta. Das Noradrenalin...

Cymbalta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cymbalta nur 10 Tage lang eingenommen bzw. ich werde es morgen nicht mehr nehmen.
Ich bin etwas depressiv und leide sehr unter Müdigkeit. Unter Citalopram wurde ich noch müder, so dass ich auch dieses Medi nach 10 Tagen absetzte. Kurz danach begann ich mit Cymbalta. Das Noradrenalin soll ja den Antrieb steigern...
Ich habe vorsichtig mit 30mg angefangen und nachdem ich keinerlei problematische NW verspürte, dosierte ich hoch. Die höchste Wirkstoffkonzentration ist - bei nüchterner Einnahme - nach 6h. Die Halbwertzeit sind 12h. Ich probierte mit der Dosierung herum - bis 120mg täglich. Ich nahm meist nach 6h eine weitere Dosis. Auch unter Cymbalta bin ich zu müde. Zudem scheint der Darm träge zu werden. Ich habe 3 Kg zugenommen und der Appetit ist gesteigert. Trotzdem ist es mir gelungen, nicht mehr zu essen. Die Orgasmusfähigkeit war sofort nach der 1. Tablette verschwunden. Das war bei Citalopram bei mir nicht so. Unter beiden Medis konnte ich keinerlei Stimmungsänderung bemerken. Ich habe einen Artikel gelesen, wonach AD's bei manchen Menschen nicht wirken. Sie haben zuviele Autorezeptoren im Stammhirn oder so ähnlich. Vllt. gehöre ich ja dazu. Aber es gibt natürlich noch AD's, die wohl nie zu Müdigkeit führen - Reboxetin und Bupropion. Vllt. probiere ich diese mal aus. Sie sind anscheinend teurer und werden auch desh. wahrsch. nicht gerne von Hausärzten verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 60882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Darmträgheit aufgetreten:

Gewichtszunahme (2/11)
18%
Müdigkeit (2/11)
18%
Schweißausbrüche (2/11)
18%
Achillessehnenschmerzen (1/11)
9%
Gelenkschmerzen (1/11)
9%
Missempfindung der Haut (1/11)
9%
Appetitsteigerung (1/11)
9%
Ödem an Füßen (1/11)
9%
Schwindel (1/11)
9%
Magenschmerzen (1/11)
9%
Gefühllosigkeit in Fingern (1/11)
9%
verschwommenes Sehen (1/11)
9%
Anorgasmie (1/11)
9%
Panikattacken (1/11)
9%
Palpitationen (1/11)
9%
Albträume (1/11)
9%
Schlafstörungen (1/11)
9%
Tinnitus (1/11)
9%
Dyspnoe (1/11)
9%
Herzstolpern (1/11)
9%
Appetitlosigkeit (1/11)
9%
Libidoverlust (1/11)
9%
Geschmacksverlust (1/11)
9%
Juckreiz (1/11)
9%
Absetzerscheinungen (1/11)
9%
Blähbauch (1/11)
9%
Sodbrennen (1/11)
9%
Muskelschmerzen (1/11)
9%
Rückenschmerzen (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]