Verlust der Stimme

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Verlust der Stimme.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1540
Durchschnittliches Gewicht in kg890
Durchschnittliches Alter in Jahren540
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,530,00

Die Nebenwirkung Verlust der Stimme trat bei folgenden Medikamenten auf

Ramipril (1/666)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Verlust der Stimme bei Ramipril

 

Reizhusten, Heiserkeit, Bronchitis, Verlust der Stimme bei Ramipril für Bluthochdruck

Reizhusten, Heiserkeit, tagelang gar keine Stimme. Habe das Gefühl eine Bronchitis zu haben (aus heiterem Himmel! Quasi über Nacht! Ich war 13 Jahre nicht mehr Erkältet oder krank) Werde das Medikament sofort absetzen

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten, Heiserkeit, tagelang gar keine Stimme. Habe das Gefühl eine Bronchitis zu haben (aus heiterem Himmel! Quasi über Nacht! Ich war 13 Jahre nicht mehr Erkältet oder krank) Werde das Medikament sofort absetzen

Eingetragen am 24.11.2018 als Datensatz 86857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Verlust der Stimme aufgetreten:

Reizhusten (1/1)
100%
Heiserkeit (1/1)
100%
Bronchitis (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]