Alprazolam

Wir haben 224 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Alprazolam.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6987
Durchschnittliches Alter in Jahren4848
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6426,96

Alprazolam wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Alprazolam wurde bisher von 243 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Alprazolam:

DrugBank-NummerDB00404
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N05BA12
Nervensystem / Psycholeptika / Anxiolytika / Benzodiazepin-Derivate / Alprazolam

Alprazolam kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Alprazolam58% (137 Bew.)
Alprazolam-Teva<1% (2 Bew.)
Tafil17% (39 Bew.)
Xanax12% (34 Bew.)
Xanor12% (31 Bew.)

Bei der Anwendung von Alprazolam traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (76/224)
34%
Müdigkeit (42/224)
19%
Abhängigkeit (23/224)
10%
Schwindel (13/224)
6%
Absetzerscheinungen (11/224)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 96 Nebenwirkungen bei Alprazolam

Alprazolam wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression20% (29 Bew.)
Sozialphobie19% (26 Bew.)
Schlafstörungen18% (25 Bew.)
Angst- und Panikattacken9% (13 Bew.)
Angststörungen8% (12 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 29 Krankheiten behandelt mit Alprazolam

Fragen zu Alprazolam

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

XANor für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich kann normal kaum bis gar nicht vor mehreren Menschen reden. Dazu gehört auch schon die Vorstellungsrunde bei Fortbildungen etc. Ein Referat oder eine Rede vor 20+ Menschen zu halten wäre für mich nicht möglich. Bekomme Übelkeit bis hin zum Erbrechen, Vermeidungsverhalten usw. Das ist das...

XANor bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XANorAngst- und Panikattacken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann normal kaum bis gar nicht vor mehreren Menschen reden. Dazu gehört auch schon die Vorstellungsrunde bei Fortbildungen etc. Ein Referat oder eine Rede vor 20+ Menschen zu halten wäre für mich nicht möglich. Bekomme Übelkeit bis hin zum Erbrechen, Vermeidungsverhalten usw. Das ist das erste Medikament, das mir dabei geholfen hat, erstmals wieder entspannt vor einer Gruppe von Leuten reden zu können, ohne dabei ernsthaft nervös zu sein. Ca. eine halbe Stunde nach Einnahme fühle ich mich sehr relaxt und die Ängste scheinen zu entschwinden. Der Effekt scheint mehrere Stunden anzuhalten. Kurz gesagt: ich bin wirklich sehr zufrieden mit Xanor und empfehle es für diese Indikation auch gerne weiter!

Eingetragen am 01.07.2017 als Datensatz 78188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

XANor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Flugangst & Sozialphobie mit Müdigkeit

Ich habe das Medikament 1995 von einem Freund (mit ähnlichen Schwierigkeiten) empfohlen bekommen. Ich leide seit vielen Jahren an Flugangst (wobei es sich bei mir eher um das Thema Klaustrophobie handelt) in Kombination mit einer partiellen Sozialphobie. Das Medikament wirkt sehr gut (und...

Tafil bei Flugangst & Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilFlugangst & Sozialphobie18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament 1995 von einem Freund (mit ähnlichen Schwierigkeiten) empfohlen bekommen. Ich leide seit vielen Jahren an Flugangst (wobei es sich bei mir eher um das Thema Klaustrophobie handelt) in Kombination mit einer partiellen Sozialphobie. Das Medikament wirkt sehr gut (und schnell), ich nehme es allerdings nicht gerne, da es mich extrem müde macht (Nebenwirkung). Beim Fliegen ist das völlig ok, in anderen Situationen eher weniger. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, dass ich trotz all dieser Jahre nicht abhängig bin, sondern ich sehr bewusst abwäge ob das nun wirklich sein muss – oder eben nicht. Zusammenfassend kann man sagen, es erfüllt seinen Zweck sehr gut, meine Höchstdosis waren (bis dato) max. 2,5 (1,0) am Tag, was ich persönlich für recht viel halte. Mit Tafil kann ich Dinge tun (Langzeitflüge etc.) die ich ohne das Medikament niemals tun könnte. Also: Daumen hoch!

Eingetragen am 12.07.2013 als Datensatz 55056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Depressionen, Borderline, Angststörung, Essstörung

Ich habe einige Ad's und NL's "ausprobiert" , die leider entweder keine Wirkung zeigten o zu heftige Nebenwirkungen hatten - dann wurde mir "Aprozalam " verschrieben. Ich konnte nach einer 0,5 tbl wie ein Stein 14 Stunden durchschlafen u das ( am Anfang ) ohne jegliche Nebenwirkungen. Das...

Alprazolam bei Depressionen, Borderline, Angststörung, Essstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamDepressionen, Borderline, Angststörung, Essstörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe einige Ad's und NL's "ausprobiert" , die leider entweder keine Wirkung zeigten o zu heftige Nebenwirkungen hatten - dann wurde mir "Aprozalam " verschrieben.
Ich konnte nach einer 0,5 tbl wie ein Stein 14 Stunden durchschlafen u das ( am Anfang ) ohne jegliche Nebenwirkungen.
Das Gefühl war anfangs einfach zu gut , totale Entspannung, keine weinen mehr , mir war alles u jeder egal u ich merkte garnicht wie ich immer mehr u immer öfter zu den Benzos griff ..
In dieser Zeit habe ich so gut wie alles verloren, meinen Job , meine Familie , mein zu Hause ...
Ich wurde noch depressiver u hatte in der Zeit der Aprozalam - Sucht meinen ersten u einzigen Suizid- Versuch .
Mir ging es psychisch wie körperlich immer schlechter - es begannen schwere Schlafstörungen mit Alpträume , ständige Übelkeit, Herzrhythmusstörungen , Gewichtszunahme , Magenkrämpfe, Paranoia , Angst , Panikattacken , hatte ständig ein rotes Gesicht , extreme Muskelkrämpfe ..
Bis mir bewusst wurde das das Entzugssymtome waren u das Medikament die scheren Symtome verursacht .
Bitte nicht nachmachen , besser unter ärztlicher Aufsicht aufgrund möglich auftretenden Entzugs - Krämpfen :
Ich habe das Aprozalam am 1.März 2018 kalt u ohne Hilfe abgesetzt . Der Entzug war u ist das härteste das ich je durchgemacht habe , doch hätte ich es nicht abgesetzt wäre ich heute wahrscheinlich nicht mehr am Leben .
Die Entzugssymtome waren : Panikattacken , Sprach - u Sehstörungen, Depressionen, Psychosen , Nahrungsmittel - und Medikamenten -Unverträglichkeiten , Angst , Schluckstörungen , Gastritis , Übelkeit, extreme Rückenschmerzen, Schmerzen im Brustkorb , entzündeter Magen - Darm , Sozialphobie , Weinkrämpfe
Der Entzug verläuft in Wellen u ist sehr langwierig da sich Benzos im Fettgewebe absetzen ...
Es ist ein langer , schwerer Weg aber die Symtome werden immer weniger .
Ich möchte euch warnen am besten NIE mit Benzos anzufangen u wenn dann nicht länger als höchstens 2 Wochen !!
Der Enzug ist die Hölle auf Erden u vielen ist vielleicht garnicht klar das Ihre Bescherden u Symtome durch diese Medikamente ausgelöst werden.

Eingetragen am 09.07.2019 als Datensatz 91147
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Starke Angstörung

Da ich unter einer sehr starke Angstörung leide Therapien und viele Antidepressiva ausprobiert habe und nix geholfen hat ist dieses Medikament ein Segen für mich nehme es seid ein Jahr immer die gleiche Dosis von 2 MG Pro Tag und kann endlich wieder normal leben und Angstfrei finde es nicht gut...

Alprazolam bei Starke Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamStarke Angstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich unter einer sehr starke Angstörung leide Therapien und viele Antidepressiva ausprobiert habe und nix geholfen hat ist dieses Medikament ein Segen für mich nehme es seid ein Jahr immer die gleiche Dosis von 2 MG Pro Tag und kann endlich wieder normal leben und Angstfrei finde es nicht gut das solche Medikamente immer so schlecht geredet werden klar gibt es leute die es Missbrauchen und nicht damit umgehen können aber für Menschen die eine starke Angstörung haben und nix anderes Hilft ist es das beste mache damit eine Dauermedikation und nie Probleme MIT Sucht oder dergleichen klar soll der Entzug schlimm sein aber warum entziehen wenn das Medikament mir wieder ein normales Leben ermöglicht hat dafür würde es entwickelt bin froh das ich ein Artzt gefunden habe der es mir verschreibt. Klare Empfehlung für das Medikament Nebenwirkungen habe ich keine meine Angst ist komplett weg.

Eingetragen am 23.06.2020 als Datensatz 98025
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen

Ich habe Alprazolam ein Jahr von April 2019- April 2020 2x Täglich 0,5 mg gegen meine Ängste eingenommen. Es half mir recht gut.... Was ich eigentlich sagen will ist, hört doch bitte mit dem Horrorentzug auf. Wenn man es in therapeutischer Dosis eingenommen hat.....gibt es keinen...

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Alprazolam ein Jahr von April 2019- April 2020 2x Täglich 0,5 mg gegen meine Ängste eingenommen.
Es half mir recht gut....
Was ich eigentlich sagen will ist, hört doch bitte mit dem Horrorentzug auf.
Wenn man es in therapeutischer Dosis eingenommen hat.....gibt es keinen "Horrorentzug".
Man muss sich halt nur Zeit lassen.
Ich habe von Ende April 2020 - Ende September 2020 runter dosiert....in ganz kleinen Schritten.
Hab mir die 0,25 mg Tabletten verschreiben lassen.
Und diese 0,25 mg habe ich durch 4 UND zum Schluss durch 8 geteilt.
Hab mir einen Tablettenteiler in der Apotheke gekauft.
Und diese Krümel (0,03125 mg) habe ich die letzten 4 Wochen 2x am Tag genommen.
Am Ende hatte ich eine Woche nur noch abends so einen Krümel genommen.
Den letzte Krümel wegzulassen fiel mir schwer.
Aber ich hab es geschafft.
Ich hätte das Ganze sicher schneller über die Bühne bringen können.
Aber so ist es mir fast ohne Entzugserscheinungen gelungen
Denn bis auf bissel Unruhe die 3-4 darauffolgenen Wochen.....hatte ich nichts.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich unsagbare Schmerzen im Gesicht.
Ich denke es liegt am absetzen vom Alprazolam.
Die Ärzte aber sagen nein.

Ich kann Alprazolam....."empfehlen".
Für Menschen die grad maßlose Ängste haben.
Man muss nur die Dosis beibehalten.
Und das Absetzen im Auge haben.

Eingetragen am 13.05.2021 als Datensatz 104346
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorazepam für Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Angststörungen, Depression, Allergisches Asthma Bronchiale, Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Angststörungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr....

Lorazepam bei Angststörungen; Valoron bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Angststörungen; Ebastel bei Allergisches Asthma Bronchiale; Tianeurax bei Depression; Alprazolam bei Angststörungen; Palexia bei Schmerzen (akut); Clonidin bei Bluthochdruck; Tilidin comp bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAngststörungen11 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)11 Jahre
LyricaAngststörungen22 Monate
EbastelAllergisches Asthma Bronchiale18 Jahre
TianeuraxDepression22 Monate
AlprazolamAngststörungen6 Monate
PalexiaSchmerzen (akut)8 Wochen
ClonidinBluthochdruck22 Monate
Tilidin compBandscheibenvorfall11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr. Ich habe dann 2019 April, einen Hardcore Entzug Stationär LVR Düsseldorf von 360 mst, und 5mg tavor machen müssen. nach 22 Tagen wurde ich schon erfolgreich entlassen, danach hatte ich monate lang Suizidgedanken und später auch Suizidversuche. Nach 3 Monaten Hölle, hat mich dann endlich ein Arzt in letzter Sekunde auf meine Medikamente zwar mit "Low - Dose" eingestellt, aber ich hatte wieder nach und nach etwas Lebensqualität. Ich kann eigentlich jeden davon abraten nur Tavor zu nehmen, wegen der scheiss Abhängigkeit. Aber manchmal geht es halt ebene nicht ohne, einen Tipp kann ich euch als "Profi" noch mitgeben, ich komme selber aus dem Medizinischen Bereich, und kann euch sagen dass Neuroleptika der letzte Dreck sind und eigentlich Verboten gehören müssten.

Ich wünsche allen ganz viel Kraft & Gesundheit, in diesen schweren Zeiten.

Eingetragen am 02.04.2021 als Datensatz 103491
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Tilidin, Naloxon, Pregabalin, Ebastin, Tianeptin, Alprazolam, Tapentadol, Clonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Abgeschlagenheit mit keine Nebenwirkungen

Hallo ich hatte über 3 jahre richtige Angst vor krankheiten. Ich habe meinen körper so einen Stress ausgesetzt das ich völlig erschöpft und überlastet bin mit jeder situation. Ich habe noch einen Sohn. Ich habe meine Ängste überwunden ohne Xanax sondern mit homöopathie. Ich benutze Xanax jetzt...

Alprazolam bei Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAbgeschlagenheit12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich hatte über 3 jahre richtige Angst vor krankheiten. Ich habe meinen körper so einen Stress ausgesetzt das ich völlig erschöpft und überlastet bin mit jeder situation. Ich habe noch einen Sohn. Ich habe meine Ängste überwunden ohne Xanax sondern mit homöopathie. Ich benutze Xanax jetzt wenn ich völl ausgelaugt und überforder bin. Ich nehem 1mg- 1.5mg mit jeweils 2 tage pause dazwischen. Ich musste die dosis nie erhöhen und fühle auch noch 0.5 mg. Es hilft mer extrem um altagsituation zu bewältigen. Ich habe gar keine Nebenwirkung seit ich es nehme und es ist das einzige Medikament was mir wirklich hilft. Auch gegen Depressionen. Mein Körper hat durch die pausen keine Toleranz entwickelt.

Eingetragen am 21.09.2018 als Datensatz 85822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für starke Unruhe, viele Ängste, Gefühl unter Strom zu stehen

Nehme es leider immer noch, Alprozolam, 0,5mg. Seit Jahren schon das Gefühl, ständig unter Strom zu stehen, extreme Unruhe, Depressionen, eine Zwnagsstörung. Eine Freundin von mir in den USA nimmt Xanax ( ist ja das selbe) seit 10 Jahren, sie sagte, wenn sie es nimmt, fühlt sie sich sehr...

Alprazolam bei starke Unruhe, viele Ängste, Gefühl unter Strom zu stehen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alprazolamstarke Unruhe, viele Ängste, Gefühl unter Strom zu stehen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme es leider immer noch, Alprozolam, 0,5mg.
Seit Jahren schon das Gefühl, ständig unter Strom zu stehen,
extreme Unruhe, Depressionen, eine Zwnagsstörung.
Eine Freundin von mir in den USA nimmt Xanax ( ist ja das selbe) seit 10 Jahren,
sie sagte, wenn sie es nimmt, fühlt sie sich sehr wohl und gut, nur wenn es alle ist sind die Entzugserscheinumgen die Hölle.
Habe zuerst nur 0,25mg genommen Abends zum Schlafen, das funktionierte auch Anfangs ein paar Nächte, Tagsüber immer noch dehr unruhig , also morgens auch 0,25mg genommen, also insg. die 0,5mg tgl.
Aber ich war den ganzen Tag total müde, also dann die ganzen 0,5 mg nur noch Abemds genommen.
Hatte von Sommer 19 bis Herbst 20 13 kg abgenommen und nun in der kurzen Zeit Heisshunger bekommen, könnte den ganzen Tag essen, am liebsten Süßes.
Dazu kommen schlimme Depressionen und immer mehr Suizid -Gedanken,
Nun will ich sie unbedingt wieder ausschleichen, ist ja nur kurze Zeit gewesen und nur ein halbes Gramm tägölich.
Nehme derzeit auch noch Oxycodon, 60 mg als ich im Oktober aus der Reha kam, nahm ich noch 120 mg, hatte die 2 Hüft TEPund die Schmerzen weg, aber das Ausschleichen von denen ist schon schlimm, Schweißausbrüche, Schwitzen und Frieren zugleich.
EWenn ich nicht noch weiter zunehemn will und nicht wirklich noch Suizid begehe, dann muß ich schnell davon runter !!!
Bloss nie einnehmen, auch wenn es verlockend erscheint !!!

Eingetragen am 30.01.2021 als Datensatz 102091
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für burnout und abstinenzpause

Aufgrund eines Burnouts wegen zu viel Stress duech Abstinenz. Bin trockener Alkohliker und war Benzoabhängig. Das Craving nach Benzo wurde immer stärker. Gegen Winter sowieso ganz kritish ds brachen immer alle Süchte aus. Es gsb ein Burnout bzw auch Rückfall. Um den Alltag zu bewältigen hatte ich...

Alprazolam bei burnout und abstinenzpause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alprazolamburnout und abstinenzpause1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund eines Burnouts wegen zu viel Stress duech Abstinenz. Bin trockener Alkohliker und war Benzoabhängig. Das Craving nach Benzo wurde immer stärker. Gegen Winter sowieso ganz kritish ds brachen immer alle Süchte aus. Es gsb ein Burnout bzw auch Rückfall. Um den Alltag zu bewältigen hatte ich eine Absinenzpause gekriegt. Habe 4mg täglich in einer Gabe genommen am Abend nach aller Arbeit um den Kopf frei zu kriegen, Regeneration.... sonst wäre ich nich suechgedreht .und keine Nebenwirkungen oder ähnliches. Jetzt wieder normal mit Valium und Retard ausschleichen :-)

Eingetragen am 09.11.2020 als Datensatz 100457
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen, Starke Angstörung

Sehr gutes Medikament gegen Ängste und Panikatacken nachdem ich viel an Antidepressiva ausprobiert habe und es nicht wirklich geholfen hat nur Nebenwirkungen gehabt auch Psychotherapien haben nicht geholfen dann wurde mir Alprazolam empfohlen und diesem Medikament ist einfach Super es hilft total...

Alprazolam bei Angststörungen, Starke Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen, Starke Angstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gutes Medikament gegen Ängste und Panikatacken nachdem ich viel an Antidepressiva ausprobiert habe und es nicht wirklich geholfen hat nur Nebenwirkungen gehabt auch Psychotherapien haben nicht geholfen dann wurde mir Alprazolam empfohlen und diesem Medikament ist einfach Super es hilft total und ohne Nebenwirkungen dieses Medikament sollte nicht immer so schlecht geredet werden wegen Entzug auch Antidepressiva haben einen schlimmen Entzug wenn man davon runtergeht spreche aus erfahrung finde es sogar noch schlimmer als ein Benzo Entzug einige Brauchen das Medikament dafür wurde es entwickelt man muss damit umgehen können und das kann ich bin froh das es mir meine Lebensqualität wieder gegeben hat Nehme es schon seid 1 Jahr und habe keine Toleranz entwickelt oder Sucht bin immer noch bei einer Dosierung von 1Mg am Tag kann es zwischen durch auch mal für ein Monat oder so absetzen ohne Probleme.Ängste sind sehr belastend bin froh das es dieses Medikament gibt weil sonst andere Medikamente nicht gegriffen haben.Narürlich gibt es auch Menschen die nicht damit umgehen können und es nur Missbrauchen das ist bei mir nicht der Fall nehme es damit ich meine Lebensqualität wieder habe und meine Pschyischen Probleme im Griff habe. Finde es auch als Dauermedikation gut geeignet da auch nach einem Jahr sich keine Toleranz entwickt hat. Klare Empfehlung von mir bei Menschen wo nix anderes greift!

Eingetragen am 15.06.2020 als Datensatz 97879
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angst- und Panikattacken

Hallo zusammen, seit 3 Tagen nehme ich nun abends 0,5 mg und am Morgen nochmals 0,5 mg. Habe jahrelang citalopram 40mg eingenommen und dennoch kam ein heftiger Rückschlag vor 4 Wochen. Daraufhin hat mir mein Neurologe 20mg Escitalopram verschrieben, leider ohne Erfolg. Deswegen nun seit 3 Tagen...

Alprazolam bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngst- und Panikattacken3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen, seit 3 Tagen nehme ich nun abends 0,5 mg und am Morgen nochmals 0,5 mg.
Habe jahrelang citalopram 40mg eingenommen und dennoch kam ein heftiger Rückschlag vor 4 Wochen. Daraufhin hat mir mein Neurologe 20mg Escitalopram verschrieben, leider ohne Erfolg.
Deswegen nun seit 3 Tagen Alprazolam.
Eine wirklich große Verbesserung merke ich leider nicht, außer das ich endlich wieder mehr essen kann.
Bisher vertrage ich sie dennoch gut außer das ich etwas müde bin.
Nun meine Frage: Wäre es sinnvoll anfangs die Dosis noch zu erhöhen?
War es bei jemandem ähnlich das die AD nicht mehr wirken? Hatte 5 Jahre Ruhe und jetzt kämpfe ich mich, mit Partner und Kind wieder durchs Leben.

Eingetragen am 15.11.2019 als Datensatz 93581
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Schlafstörungen mit Albträume, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Herzstolpern, Durchfall, Übelkeit

Am Anfang wirken die Tabletten wunderbar u vor allem - im Gegensatz zu fast allen Ad's und NL - ohne NebenWirkungen u sofort. Ich nahm diese Tabletten weiter weil ich nichts anders vertragen habe. Nach einigen Monaten schläft man von einer Tablette nicht mehr sofort ein, wie am Anfang.. Ich...

Alprazolam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang wirken die Tabletten wunderbar u vor allem - im Gegensatz zu fast allen Ad's und NL - ohne NebenWirkungen u sofort.
Ich nahm diese Tabletten weiter weil ich nichts anders vertragen habe.
Nach einigen Monaten schläft man von einer Tablette nicht mehr sofort ein, wie am Anfang.. Ich bekam ganz viele Symtome, wie : extreme Albträume, Schlafprobleme, Panikattacken, Gewichtszunahme,Stimmungsschwankungen, Depressionen, Schweissausbrüche, Herzstolpern, Durchfall u vor allem eine ständige Übelkeit u hab plötzlich Nahrungsmittel von früher nicht mehr vertragen, Alkohol garnicht mehr, musste mich sofort übergeben.
Hatte auch Selbstmordgedanken weil es mir einfach immer dreckig ging.
Vor 4 Wochen hat es "klick" gemacht u hab die Tabletten abgesetzt.
Weil ich nicht mehr krank sein will u ich endlich herausgefunden habe das ich in einem ständigen Entzug war - trotz der Einnahme ! Benzos setzten sich im Fettgewebe ab u der Entzug kann bis zu einem Jahr dauern.
Doch es lohnt sich!! Seit dem absetzen ist diese ständige Übelkeit endlich weg, ich bin viel ausgeglichener u fröhlicher. Natürlich ist es noch ein langer Weg aber es lohnt sich!
Bitte hört auf u lasst euch nicht von den vielen Horror- Absetz Szenarien abschrecken.
Mir geht es seit dem absetzten VIEL VIEL besser.

Eingetragen am 22.03.2018 als Datensatz 82701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Panikattacken, soziale Phobie mit keine Nebenwirkungen

Nehme bei Bedarf bis höchstens 0,75mg Alprazolam am Tag. In der Regel komme ich aber auch mit 0,25mg aus. Tage ohne gibt es auch. Es ist das einzigste Medikament, welche mir hilft meine ständigen Ängste zu bewältigen. Habe viele Therapien gemacht, Verhaltenstherapie, Klinik und Tiefenpsychologie...

Alprazolam bei Panikattacken, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamPanikattacken, soziale Phobie8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme bei Bedarf bis höchstens 0,75mg Alprazolam am Tag. In der Regel komme ich aber auch mit 0,25mg aus. Tage ohne gibt es auch.
Es ist das einzigste Medikament, welche mir hilft meine ständigen Ängste zu bewältigen. Habe viele Therapien gemacht, Verhaltenstherapie, Klinik und Tiefenpsychologie und Hypnose, leider mit wenig Erfolg. Antidepressiva ohne Ende ausprobiert mit dem einzigen Erfolg der Gewichtszunahme.
Nun verstehe ich nicht, warum dieses Medikament (Alprazolam) immer so furchtbar gefährlich dargestellt wird und kein Arzt es ohne knurren verschreiben will.
Wenn es doch Hilft !!!
Es gibt doch andere Krankheiten zB Parkinson, diese Patienten nehmen den ganzen Tag jede Menge Medis mit heftigen Nebenwirkungen, um einigermaßen Leben zu können.
Wenn es um die Psyche geht stösst man eben auf wenig Verständnis.

Eingetragen am 31.03.2010 als Datensatz 23481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angststörungen, CHRONISCHE SCHMERZEN mit keine Nebenwirkungen

Habe Tafil 0,5 als Notfallmedikament wenn meine WS-Schmerzen auf nichts ansprechen,allerdings nur für den Mega-Notfall,andererseits für Situationen wie Fliegen und Kernspintomo (ausschließlich für diese und nur 1 Tablette und nicht mehr als 10 Tbl im Jahr). Ich denke das Suchtrisiko sollte hier...

Tafil bei Angststörungen, CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngststörungen, CHRONISCHE SCHMERZEN1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tafil 0,5 als Notfallmedikament wenn meine WS-Schmerzen auf nichts ansprechen,allerdings nur für den Mega-Notfall,andererseits für Situationen wie Fliegen und Kernspintomo (ausschließlich für diese und nur 1 Tablette und nicht mehr als 10 Tbl im Jahr).
Ich denke das Suchtrisiko sollte hier nicht unterschätzt werden und ich selbst würde nicht zu einer Dauermedikation greifen.
Nebenwirkungen keine,Effekt tritt sofort ein

Eingetragen am 24.07.2009 als Datensatz 17098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xanax für Nervosität, Anstzustände mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Xanax jetzt seit fast 2 Jahren. Im Vergleich zu anderen Benzos habe ich mit Xanax noch keine Erfahrungen gemacht, d.h. es sind noch keine negativen Erfahrungen in meinem Hypocampus gespeichert worden. Es wirkt, d.h. beruhigt mich. Die positiven Aspekte sind, dass es weniger müde macht...

xanax bei Nervosität, Anstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xanaxNervosität, Anstzustände2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Xanax jetzt seit fast 2 Jahren. Im Vergleich zu anderen Benzos habe ich mit Xanax noch keine Erfahrungen gemacht, d.h. es sind noch keine negativen Erfahrungen in meinem Hypocampus gespeichert worden. Es wirkt, d.h. beruhigt mich. Die positiven Aspekte sind, dass es weniger müde macht wie andere Benzos (Valium oder Temesta...) und eine stärkere Angstlösung besitzt. Bin sehr froh, dass mir mein HA dieses Medikament verschrieben hat, weil ich wirklich am Verzweifeln war wegen meiner inneren Unruhe und Herzrasen!

Eingetragen am 14.04.2016 als Datensatz 72622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen mit Müdigkeit, Absetzerscheinungen

Habe es fast 2 Jahre wegen angststörungen und Panikattacke eingenommen,hat auch sehr geholfen,nur das Problem war meisten Tags über müde, mitgenommen,vergesslich..beim Versuch es abzusetzen,starke Muskel Krämpfe,erhöhter Speichelfluss,Sprachstörungen..der reinste Horror..ist wirklich nur zur...

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es fast 2 Jahre wegen angststörungen und Panikattacke eingenommen,hat auch sehr geholfen,nur das Problem war meisten Tags über müde, mitgenommen,vergesslich..beim Versuch es abzusetzen,starke Muskel Krämpfe,erhöhter Speichelfluss,Sprachstörungen..der reinste Horror..ist wirklich nur zur kurzen Behandlung zu empfehlen,auf längeren Zeitraum macht es abhängig und den Körper kaputt..

Eingetragen am 15.07.2018 als Datensatz 84657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xanax für Panikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Im Urlaub 2009 in der Türkei erlitt ich eine Panikattacke im Hotel. Ich dachte an eine Herzgeschichte und hatte Angst zu sterben. Der Hotelarzt stellte als Diagnose eine Angstattacke fest und verschrieb mir das Medikament Xanax von Pfizer (Schweiz). Ich sollte viel schlafen, so der Arzt. An der...

xanax bei Panikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xanaxPanikattacken, Schlafstörungen, Angstzustände12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Urlaub 2009 in der Türkei erlitt ich eine Panikattacke im Hotel. Ich dachte an eine Herzgeschichte und hatte Angst zu sterben. Der Hotelarzt stellte als Diagnose eine Angstattacke fest und verschrieb mir das Medikament Xanax von Pfizer (Schweiz). Ich sollte viel schlafen, so der Arzt. An der Packung hatte ich ziemlich lange. Nur hin und wieder (auch manchmal mehrere Tage hintereinander) nahm ich zur Beruhigung und zum Einschlafen eine halbe Tablette (0,5 mg). Dies wirkte auch immer recht gut. Zwischenzeitlich hatte ich im Jahr 2010 einen Kuraufenthalt in einer psychosomatischen Klinik. Ich fand auch nach der Kur wieder gut in meinen Job zurück. Nur haben sich dort durch gewisse Umstände, die Belastungen (nervlich) erhöht und ich leide sehr unter Schlafstörungen. Xanax half mir immer als Schlafförderer und beruhigte mich bei gelegentlich auftretenden Angststörungen (2 bis 3 mal im Quartal). Da ich nie mehr als 0,5 mg nahm verspürte ich keine mir bewußt werdenden Beschwerden bzw. Nebenwirkungen. Nun habe ich noch 2 Stück und ich werde meine Hausärztin aufsuchen um weiteres mit ihr zu bereden. Eine dauernde Einnahme ist von mir nicht gewünscht. Vielleicht hat meine Ärztin ja eine Alternative? Über den Tag hinweg nehme ich das pflanzliche Neurexan. Dies half mir auch etwas ruhiger zu werden. Nur wenn ich an Schlafmangel leide, dann gerate ich in Spannungs und Angstzustände. Dies würde ich gerne abstellen. Mal sehen was die Ärztin sagt.......

Eingetragen am 05.01.2011 als Datensatz 31241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen, Spannugszustände mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament von meinem Neurologen verschrieben bekommen, weil ich in ungewohnten oder besonderen Situationen starke Spannungs- und Angstzustände hatte, wo mein ganzer Körüer vibriert hatte obwohl es gar keinen Grund gab. Ich komme mit 20 Tabletten ca. 1,5 Jahre aus. Ich nehme bei...

Alprazolam bei Angststörungen, Spannugszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen, Spannugszustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament von meinem Neurologen verschrieben bekommen, weil ich in ungewohnten oder besonderen Situationen starke Spannungs- und Angstzustände hatte, wo mein ganzer Körüer vibriert hatte obwohl es gar keinen Grund gab. Ich komme mit 20 Tabletten ca. 1,5 Jahre aus. Ich nehme bei Bedarf eine 0,5 mg Alprazolam und innerhalb von 20- 30 Minuten ist alles normal und entspannt. Ich habe keine Nebenwirkung, keine Rauschzustände, ich bin einfach rational ruhig und entspannt auf die Situation die vorer unerträglich war eingestellt.

Eingetragen am 08.03.2013 als Datensatz 52055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Burnoutsyndrom mit keine Nebenwirkungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitleidenden, habe Tafil von meinem Arzt verschrieben bekommen, nachdem beruflich gar nichts mehr ging -14 Stunden täglich und keine WE -. Zuletzt versuchte ich die Buchstaben auf den vor mir heraus fahrenden Autos mit den Vor- und Zunamen - oder umgekehrt...

Tafil bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilBurnoutsyndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitleidenden,
habe Tafil von meinem Arzt verschrieben bekommen, nachdem beruflich gar nichts mehr ging -14 Stunden täglich und keine WE -. Zuletzt versuchte ich die Buchstaben auf den vor mir heraus fahrenden Autos mit den Vor- und Zunamen - oder umgekehrt - mit Kundennamen in Einklang zu bringen. Wegen der Nebenwirkungen habe ich die empfohlene Dosis von 0,5 dann nach Bedarf geviertelt und es hat funktioniert. Bei mir als reiner "Notfallkoffer". Seit 2009 - Haltbarkeit interessiert mich nicht - habe ich noch drei Pillen, die ich täglich mit mir "rumtrage". Mit dem richtigen Arzt, der richtigen Dosierung war das für mich das richtige Präparat. Ansonsten lebe ich ungesund, esse viel Fleisch, rauche weiter, habe nicht zugenommen, die Libido war nicht beeinträchtigt und der regelmäßige - in Maßen genossene - Rotwein schmeckt wieder.
Ich bin sicher nicht repräsentativ, da es vielen von Ihnen schlechter geht. Aber bei negativen Erfahrungen und Schicksalschlägen kann ich mitreden.
NG
Schicksalschlägen

Eingetragen am 26.11.2012 als Datensatz 49191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich leide schon seit meiner Kindheit an Ängsten.Im Jugendalter war ich das erste mal in Behandlung deswegen.Viele Medikamente folgten von Imap Spritzen über Psyquil bis hin zu verschiedenen Benzos.Später erst folgten verschiedene Antidepressiva von denen ich erhebliche Nebenwirkungen hatte vor...

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide schon seit meiner Kindheit an Ängsten.Im Jugendalter war ich das erste mal in Behandlung deswegen.Viele Medikamente folgten von Imap Spritzen über Psyquil bis hin zu verschiedenen Benzos.Später erst folgten verschiedene Antidepressiva von denen ich erhebliche Nebenwirkungen hatte vor allem von Cipralex und Citalopram,diese Medikamente waren die reinste Hölle und ich habe sie nach einigen Tagen wieder absetzten müßen da die Nebenwirkungen wie Panikattacken,Angstzustände,starke Übelkeit mit Erbrechen unerträglich waren.
Schon seit 15 Jahren kenne ich das Medikament Alprazolam (Tafil) für mich das beste was es gibt.Es beseitigt die Ängste und Panikattacken,Anspannung und Unruhe.Ich nehme es bei Bedarf,manchmal 3-4 Tage hintereinander,manchmal Wochen oder Monate gar nicht.Mir reichen oft schon 0,25-05 mg.
Ich finde die Angstmache vor Abhängigkeit sehr übertrieben.
Ich habe die erfahrung gemacht das auch Antidepressiva abhängig machen,davon wird immer das Gegenteil behauptet,für mich gibt es keinen unterschied zwischen "Absetzt"(wie es bei AD`s heißt) und Entzugserscheinungen.
Alprazolam hat mir schon in vielen schweren Lebenskrisen wieder auf die Beine geholfen.

Eingetragen am 10.08.2012 als Datensatz 46484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

XANor für Depression mit keine Nebenwirkungen

Das medikament Xanor hilftmir sehr gut gegen meine Ängste und Depressionen. Ich nehme es unregelmässig in der Dosierung 0,25 bis 0,50 mg! Ich weiß es ist keine Dauerlösung, aber es ist das einzige Mittel, das sofort hilft! Ich nehme ausserdem noch das Medikament Sargten, wo ich aber noch immer...

XANor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XANorDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das medikament Xanor hilftmir sehr gut gegen meine Ängste und Depressionen. Ich nehme es unregelmässig in der Dosierung 0,25 bis 0,50 mg! Ich weiß es ist keine Dauerlösung, aber es ist das einzige Mittel, das sofort hilft! Ich nehme ausserdem noch das Medikament Sargten, wo ich aber noch immer auf eine Wirkung warte. Ich hoffe ich werde in dieser geringen Dosierung nicht Abhängig von dem Xanor!!

Eingetragen am 19.03.2014 als Datensatz 60222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

XANor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Depression, Angststörungen, Sozialphobie, Nervosität mit keine Nebenwirkungen

Ich kann zu Xanax (Alprazolam) nur wenig Nebenwirkungen berichten. Das wären zum einen das herabgesetzte Reflexverhalten und die auftretende Müdigkeit. Ansonsten kann nur positive Erfahrungen betichten. Ich nehme das Medi nur bei Bedarf ca. 5-7 x im Monat, an Tagen wo ich mich schlechter...

Alprazolam bei Depression, Angststörungen, Sozialphobie, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamDepression, Angststörungen, Sozialphobie, Nervosität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann zu Xanax (Alprazolam) nur wenig Nebenwirkungen berichten. Das wären zum einen das herabgesetzte Reflexverhalten und die auftretende Müdigkeit.
Ansonsten kann nur positive Erfahrungen betichten.
Ich nehme das Medi nur bei Bedarf ca. 5-7 x im Monat, an Tagen wo ich mich schlechter fühle. Durch die Wirkung wird meine Stimmung verbessert, meine Gedanken kontrollierter.
Also alles in allem ein Top Mefikament und absolut empfehlendwert bei Bedarf!

Eingetragen am 19.09.2017 als Datensatz 79343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen, Diffuse Angstzustände mit Kopfschmerzen

Alprazolam hat mir bislang 2x aus für mich aussichtslosen psychischen Krisen geholfen, das letzte Mal vor gut einem Jahr. Ich nahm 3 x 0,5 mg/tgl. für 3 Wochen, danach für 5 Wochen 0,75 - 1 mg/tgl. Eine Toleranz entwickelte sich nicht! In der 9. Woche reduzierte ich auf 0,5 (3 Tage) und 0,25 mg...

Alprazolam bei Angststörungen, Diffuse Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen, Diffuse Angstzustände9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alprazolam hat mir bislang 2x aus für mich aussichtslosen psychischen Krisen geholfen, das letzte Mal vor gut einem Jahr. Ich nahm 3 x 0,5 mg/tgl. für 3 Wochen, danach für 5 Wochen 0,75 - 1 mg/tgl. Eine Toleranz entwickelte sich nicht! In der 9. Woche reduzierte ich auf 0,5 (3 Tage) und 0,25 mg (4 Tage), danach auf 0. Als Entzugerscheinungen stellten sich leichte Kopfschmerzen für 2-3 Tage ein. Seitdem habe ich kein Alprazolam mehr benötigt, werde sie aber jederzeit im Bedarfsfall wieder einsetzen und bin einfach dankbar, dass es dieses hochwirksame Medikament gibt.

Eingetragen am 10.11.2018 als Datensatz 86680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

XANor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe es von 2000-2003 unregelmäßig genommen mximal 0,75 Mg. Stressiger Beruf ich hatte keine Nebenwirkungen. Zusätzlich in dieser zei Antidepressiva (verchiedene) . Juli 2003 abetzen kalt die AD's und Xanor in 10 Tagen augeschlichen. Das war wirklich die Hölle hat est angefangen als ich...

XANor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XANorAngststörungen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es von 2000-2003 unregelmäßig genommen mximal 0,75 Mg. Stressiger Beruf ich hatte keine Nebenwirkungen.
Zusätzlich in dieser zei Antidepressiva (verchiedene) .
Juli 2003 abetzen kalt die AD's und Xanor in 10 Tagen augeschlichen.
Das war wirklich die Hölle hat est angefangen als ich keines mehr genommen habe. Halluzinationen Stromschläge im Kopf extremer Schwindel und Angst.
Habe danach von meinm Psychiater noch verschiedene AD's bekommn wovon aber nichts mehr geholfen hat.
Juli 2004 war ich total am Ende.
Ich selbst habe wieder um Xanor gebeten und es ging mir von Tag zu Tag besser. Ohne Nebenwirkung nur die ersten Tage etwas müde.
Also ich nehme seit diesem Zeitpunkt 1Mg.- 1.25 Mg. Täglich.Habe auch kurzfristig schon 2 Mg. genommen.
Ich habe keine Nebenwirkungen. Die Dosis ist seit langer Zeit konstant.
Bin mir bewußt das ich da warscheinlich nicht mehr absetzen kann, ich habe auch zu viel Angst davor.
Andererseits denke ich wenn es mir hilft und das tut es, warum soll ich leiden.
Bin 65 Jahra alt.

Eingetragen am 18.02.2013 als Datensatz 51493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

XANor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Alprazolam bei Angstzuständen und Panikattacken. Antidepressiva waren nutzlos bzw. hatten Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schwindel). Der Neurologe verschrieb Alprazolam zuerst für den Bedarfsfall, dann als vorläufige Dauermedikation. Die beste Entscheidung, die wir treffen...

Alprazolam bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngstzustände8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alprazolam bei Angstzuständen und Panikattacken.
Antidepressiva waren nutzlos bzw. hatten Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schwindel). Der Neurologe verschrieb Alprazolam zuerst für den Bedarfsfall, dann als vorläufige Dauermedikation. Die beste Entscheidung, die wir treffen konnten! Sofortige Wirkung (innerhalb von zehn, 15 Minuten) bei Panikattacken, keine Nebenwirkungen.
Ich habe dann über Monate 0,5 mg täglich genommen (laut Arzt hätte ich bis auf 4 mg steigern können). Endlich konnte ich wieder Alltag erleben ohne Ängste und Panik. Entgegen aller Unkenrufe musste ich die Dosis über die Monate nicht steigern.
Nachdem ich psychisch wieder stabiler war und eine wirkungsvolle Verhaltenstherapie absolviert hatte, wurde Alprazolam langsam über 3 Wochen ausgeschlichen (Entzugserscheinungen: drei Nächte Schlafstörungen, zweimaliges Auftreten von Ängsten).
Jetzt nehme ich das Medikament in der Dosierung von 0,5 mg nur noch alle paar Monate bei Bedarf.
Ich würde die Entscheidung zugunsten von Alprazolam jederzeit wieder treffen!

Eingetragen am 13.04.2009 als Datensatz 14575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Alprazolam bereits seit zehn Jahren als Bedarfsmedikament. Meine Anfangsdosis von 0,5mg habe ich nie überschritten. Ich komme mit dem Medikament gut klar und brauche es streckenweise einen ganzen Monat gar nicht und, im häufigsten Fall, ein- bis zweimal pro Woche. Vor einer...

Alprazolam bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Alprazolam bereits seit zehn Jahren als Bedarfsmedikament. Meine Anfangsdosis von 0,5mg habe ich nie überschritten. Ich komme mit dem Medikament gut klar und brauche es streckenweise einen ganzen Monat gar nicht und, im häufigsten Fall, ein- bis zweimal pro Woche. Vor einer Dauermedikation hätte ich aber großen Respekt.

Eingetragen am 24.05.2018 als Datensatz 83735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Schlafstörungen, Angst, Unruhe mit keine Nebenwirkungen

Alprazolam (Xanax,Tafil ect) iste DAS Medikament gegen ANGST,innere Unruhe und Schlafstörungen! >>Wenn es nicht mißbräuchlich eingenommen wird!< Nehme gelegentlich 0,5mg (meist Sonntag Abends /die neue Woche steht bevor) zum Einschlafen. Das beruhigt und man fühlt sich nicht so gerädert wie nach...

Alprazolam bei Schlafstörungen, Angst, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamSchlafstörungen, Angst, Unruhe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alprazolam (Xanax,Tafil ect) iste DAS Medikament gegen ANGST,innere Unruhe und Schlafstörungen! >>Wenn es nicht mißbräuchlich eingenommen wird!< Nehme gelegentlich 0,5mg (meist Sonntag Abends /die neue Woche steht bevor) zum Einschlafen. Das beruhigt und man fühlt sich nicht so gerädert wie nach einer schlaflosen Nacht. Wenn ALPRAZOLAM verantwortungsbewußt und wirklich nur bei Bedarf eingenommen wird,gibt es auch keinerlei Nebenwirkungen oder gar Suchtpotential. Doch Schwarze Schafe gibt es leider überall. leider...

Eingetragen am 25.03.2011 als Datensatz 33309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xanax für Sozialphobie

Also ich habe ein Angststörung und bin auch schon am Anfang einer Therapie. Ich will diese ohne Medikamente, nur wollte für mich selber mal ausprobieren, wie es für mich wirkt. Ich habe bis jetzt zwei mal 2mg genommen und alle meine Ängste waren wie verschwunden. Ich bin nur leider sehr müde und...

xanax bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xanaxSozialphobie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe ein Angststörung und bin auch schon am Anfang einer Therapie. Ich will diese ohne Medikamente, nur wollte für mich selber mal ausprobieren, wie es für mich wirkt. Ich habe bis jetzt zwei mal 2mg genommen und alle meine Ängste waren wie verschwunden. Ich bin nur leider sehr müde und sehe aus, als würde ich gleich einschlafen und vom Stuhl runterrutschen. Ich kann Xanax nur empfehlen, falls ihr es testen wollt oder z.B. vor irgendeinem Event z.B. in der Schule es zu nehmen. Täglich fände ich es keine gute Idee.

Eingetragen am 05.01.2020 als Datensatz 94541
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):194 Eingetragen durch illegal
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen

Keine Nebenwirkungen. Ein super Medikament, wenn man seit Jahren unter starken begründeten sowie unbegründeten Ängsten leidet Ein Segen. Für den Alltag perfekt, da keine Müdigkeit entsteht und man endlich seinen Tagesablauf nach Jahren der Angst mit Freude erledigen kann. Einziger kleiner...

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.
Ein super Medikament, wenn man seit Jahren unter starken begründeten sowie unbegründeten Ängsten leidet
Ein Segen. Für den Alltag perfekt, da keine Müdigkeit entsteht und man endlich seinen Tagesablauf nach Jahren der Angst mit Freude erledigen kann.

Einziger kleiner Negativ Punkt: Abhängigkeitspotenzial bei nicht bestimmungsmäßigen Gebrauch sehr Hoch.
Medikament immer mit (langen) Pausen einnehmen.

Eingetragen am 13.03.2019 als Datensatz 88903
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Alprazolam seit guten 2 Monaten gegen Angststörungen, depressive Verstimmungen und Panikattacken. Mir hat eine halbe Morgens und eine halbe Abends sofort geholfen, ich konnte sofort wieder unter Leuten gehen, hatte keine Panik, musste nicht mehr weinen, hatte positive Gedanken....

Alprazolam bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen, Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Alprazolam seit guten 2 Monaten gegen Angststörungen, depressive Verstimmungen und Panikattacken.

Mir hat eine halbe Morgens und eine halbe Abends sofort geholfen, ich konnte sofort wieder unter Leuten gehen, hatte keine Panik, musste nicht mehr weinen, hatte positive Gedanken.

Jedoch habe ich es letzte Woche Freitag absetzen sollen (vom Arzt aus). Ich habe dann 5 Tage nichts mehr genommen und gestern fing es schon an mit Weinattacken und schlechten Gedanken.

Habe heute morgen dann wieder eine halbe nehmen müssen um zur Arbeit gehen zu können.

Meine Ärztin meinte, ich sollte sie jetzt morgens weiternehmen, am besten nur eine Viertel.

Nebenwirkungen habe ich bei der Einnahme fast keine gehabt, nur minimal müde. Auch Autofahren gar kein Problem.

Eingetragen am 18.09.2013 als Datensatz 56344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe keinerlei Nebenwirkungen durch das Medikament. Im Vergleich zu anderen Benzos ist es gut verrträglich. Ich nehem es auch "nur" morgen ein. Zum Schlafen ist der Effekt =0! Stehe senkrecht im Bett. Manchmal nur ne 0,5, machmal ne ganze. Nebenwirkungen sind nicht vorhanden und bei dem Thema...

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe keinerlei Nebenwirkungen durch das Medikament. Im Vergleich zu anderen Benzos ist es gut verrträglich. Ich nehem es auch "nur" morgen ein. Zum Schlafen ist der Effekt =0! Stehe senkrecht im Bett. Manchmal nur ne 0,5, machmal ne ganze. Nebenwirkungen sind nicht vorhanden und bei dem Thema Sucht bin ich da sehr vorsichtig. Wenn man Antidepressiva zu sich nimmt, ist man dann nicht süchtig????Verstehe da die Ärzte öft nicht.Da sich die Ärzte mittlerweile auch bei Zopiclon anstellen habe ich Promethazin verordnet bekommen! Wirkt stärker, macht aber angeblich nicht süchtig.Komische Logik

Eingetragen am 14.06.2012 als Datensatz 45178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angst, Aufregung wegen Fahrt zur Arbeit mit Müdigkeit

Ich nehme seit 18.04.2011 0,25 mg abends und morgens, da ich wieder neue Arbeit habe und extreme Angst habe, wenn ich weiß, ich muss los. Keine Angst vor der Arbeit, aber eben die Gewissheit, ich muss raus und mit der Bahn fahren. Gut, mein Fahrweg beträgt nur 31 Minuten, aber dennoch nehme ich 2...

Alprazolam bei Angst, Aufregung wegen Fahrt zur Arbeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngst, Aufregung wegen Fahrt zur Arbeit2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 18.04.2011 0,25 mg abends und morgens, da ich wieder neue Arbeit habe und extreme Angst habe, wenn ich weiß, ich muss los. Keine Angst vor der Arbeit, aber eben die Gewissheit, ich muss raus und mit der Bahn fahren. Gut, mein Fahrweg beträgt nur 31 Minuten, aber dennoch nehme ich 2 Stunden vor dem Losgehen eine 0,25 mg Dosis und hilft sehr schnell.
Es tritt nur mittelschwere Müdigkeit auf, ansonsten gut verträglich. Sexuell bemerke ich eine kleine Veränderung, die Erektion ist nicht mehr so schnell da wie sonst in Sekunden, es dauert nun länger bis sie voll da ist. Gut für die Partnerin ist, dass der Akt länger dauert. Aber damit kann man gut umgehen. Am Wochenende nehme ich die Pille nicht, erst wieder am Sonntagabend.
Das ist auch gut, habe auch kein Verlangen danach am Wochenende.
Wenn der Arzt mitmacht, würde ich die gerne weiter nehmen es sei denn, dass meine (unbegründete) Angst eines Tages verschwindet. Denn ich kann doch froh sein, wieder Arbeit zu haben, warum diese Angst? Schlimm es immer in der Nacht von Sonntag zu Montag, die ich "Montagskrankheit" nenne. Ganz schlimm ist es da.

Eingetragen am 28.04.2011 als Datensatz 34074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xanax für Kammerflimmern mit folgendem ICD Schock, Angststörungen mit Schlafstörungen

Vermutlich sind meine Angststörungen uns Panikattacken eine folge von Cordarone. Kann es aber nicht belegen. Ev ist es auch eine folge von kurz aufeinanderfolgende Interventionen vom ICD. Ohne Xanax kann ich die Augen nicht mehr schliessen da sich alles im Kreise bewegt. Starke...

xanax bei Angststörungen; Corderone bei Kammerflimmern mit folgendem ICD Schock

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xanaxAngststörungen2 Wochen
CorderoneKammerflimmern mit folgendem ICD Schock-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vermutlich sind meine Angststörungen uns Panikattacken eine folge von Cordarone. Kann es aber nicht belegen. Ev ist es auch eine folge von kurz aufeinanderfolgende Interventionen vom ICD. Ohne Xanax kann ich die Augen nicht mehr schliessen da sich alles im Kreise bewegt. Starke Schlafstörungen habe zeitweise den Eindruck verrückt zu werden. Wenn das der Preis sein soll für die Lebensrettung durch den ICD, ist mir der Preis nächstens zu teuer------

Eingetragen am 09.04.2010 als Datensatz 23690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Corderone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam, Amiodaron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor retard 75 für Depressionen, Panikattacken, Depressionen mit Unruhe, Nervosität, Übelkeit, Magenbeschwerden, Appetitverlust, Schwindel, Einschlafstörungen

Trevilor nahm ich zuletzt in einer Dosis von einmal 75mg und abends einmal 37,5mg.Beides als Retard-Kapseln. Anfangs war ich sehr unruhig,nervös,konnte nicht einschlafen,hatte mit Ängsten zu tun,habe zugenommen und mir war übel.Doch das verschwand sehr schnell(ca.4Wochen) Leider schlugen sie...

Trevilor retard 75 bei Depressionen; Alprazolam bei Panikattacken; Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retard 75Depressionen3 Jahre
AlprazolamPanikattacken12 Monate
EdronaxDepressionen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trevilor nahm ich zuletzt in einer Dosis von einmal 75mg und abends einmal 37,5mg.Beides als Retard-Kapseln.
Anfangs war ich sehr unruhig,nervös,konnte nicht einschlafen,hatte mit Ängsten zu tun,habe zugenommen und mir war übel.Doch das verschwand sehr schnell(ca.4Wochen)
Leider schlugen sie nach drei Jahren nicht mehr gut an und sie schlugen mir zudem sehr auf den Magen. So wechselte ich bei meinem Psychiater auf Edronax.Das nehme ich seit zwei Wochen.Deshalb kann ich weniger zur Wirksamkeit als zu den Nebenwirkungen sagen.Diese sind BEI MIR u.a.Übelkeit,Appetitverlust,Schwindel,Nervosität,Einschlafprobleme,nicht greifbare Ängste.Gegen die Ängste und die Schlafprobleme nehme ich Alprazolam auf Bedarf.Ich warte jetzt noch zwei,drei Wochen und wenns nicht besser geht,werde ich meinen Dok fragen,ob wir erhöhen oder wechseln.

Eingetragen am 23.11.2009 als Datensatz 20232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor retard 75
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Alprazolam, Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Schlafe immer sofort ein von einer Tablette ( 0,5mg) , am nächsten Tag frühes aufwachen u fit .. Zu empfehlen wenn man nach einen stressigen Tag nicht zur Ruhe kommt bzw. in den Schlaf findet.

Alprazolam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamSchlafstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafe immer sofort ein von einer Tablette ( 0,5mg) , am nächsten Tag frühes aufwachen u fit .. Zu empfehlen wenn man nach einen stressigen Tag nicht zur Ruhe kommt bzw. in den Schlaf findet.

Eingetragen am 19.11.2014 als Datensatz 64962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Sozialphobie mit Abhängigkeit, Alkoholunverträglichkeit

Ich leide seit meinem 19 Lebensjahr an einer sozialen Phobie. Anfangs merkte ich das ich zittrige Hände bekam und sehr viel schwitzte...sodas ich sogar in der Schule T-Shirts wechseln musste. Ich bekam daraufhin eben diese Diagnose vom Neurologen gestellt und er verschrieb mir Moclobemid...was...

Alprazolam bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamSozialphobie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit meinem 19 Lebensjahr an einer sozialen Phobie. Anfangs merkte ich das ich zittrige Hände bekam und sehr viel schwitzte...sodas ich sogar in der Schule T-Shirts wechseln musste. Ich bekam daraufhin eben diese Diagnose vom Neurologen gestellt und er verschrieb mir Moclobemid...was mir gar nicht half. Ich habe es dann bleiben lassen und mich etliche Jahre einfach nur noch durch das Leben/Studienzeit gequält. Da das Händezittern jedoch unerträglich bei der Studientätigkeit (Biologie) wurde, musste ich einfach nochmal zum Neurologen (anderer)...dieser verschrieb mir dann gegen das Zittern (essentieller Tremor) Propranolol (ß-Blocker in sehr niedriger Dosis). Dieses Mittel half mir sehr gut das zittern, herzrasen und die "wacklige Sprache" zu beseitigen. Da blieben jedoch noch die Ängste, das starke Schwitzen....was mir sehr viele Jahre an Lebensqualität gekostet hat und ich mich weiterhin mehr durchs Leben "schleppte". Ich habe das Thema zu Anfang meiner Berufstätigkeit dann wieder aufgerollt, da ich einfach im Berufsalltag nicht klar kam! Folgende AD´s hatte ich verschrieben bekommen: Paroxetin, Venlafaxin, Lyrica, Opipramol...ich glaube es waren noch einige mehr....die Nebenwirkungen dieser Mittel waren stark bis sehr stark, so dass ich alle absetzen musste....nichts half...ich war am Boden zerstört. Ich laß dann in einem Forum von Alprazolam und sprach meinen Neurologen daraufhin an. Dieser wusste selber nicht mehr was er mit mir machen sollte und verschrieb mir daraufhin Alprazolam 1mg. Ich solle diese aber nur in Notfällen nehmen. Dies machte ich so. Nach der ersten Einnahme fühlte ich mich sehr euphorisch. Was aber evtl. auch auf die Erkenntnis zurückzuführen ist, dass ich eine "neue" Perspektive hatte! Keinerlei Nebenwirkungen!!! Ängste wie weggeblasen 9/10 würde ich sagen. Ich trank aber Wochenends oftmals Alkohol...und das hat sich überhaupt nicht vertragen!!! Ich missachtete die Packungsanweisung.....auf der ausdrücklich stand...kein Alkohol dazu zu trinken. NW bei höherem Alkoholkonsum: totaler Gedächtnisverlust (retrograde Amnesie, man stoplter also irgendwo rum und weiß nicht wo man wirklich ist, fällt hin und das war wirklich sehr gefährlich!!! KEIN ALKOHOL ist die beste Lösung wenn man diese Mittel nimmt! Fazit: Ich nehme 20mg Propranolol und 1-2x 0,5mg Alprazolam und es geht mir 9/10 gut! Ich kann wirklich wieder normal leben!!! KEIN ALKOHOL...ganz wichtig....das KANN sonst echt lebensgefährlich werden! Wenn man sich daran hält kann ich aus meiner Sicht nur sagen TOP!!! Keinerlei NW, außer dass man sich nicht mehr so gut an Sachen erinnert, gerade wenn man mal 1mg vor einer besonders stressigen/angstauslösenden Situation nimmt....da hat man vielleicht nur noch 70%-80% (Schätzung) Erinnerungen als im normal Zustand. Ich wäge hier ab...ist es MIR das wert...AUF ALLE FÄLLE!!! Danke das es diese 2 Mittel gibt! Keine Toleranzentwicklung....aber man muss sich im Zaum halten können....dass man nicht erhöht...einfache Disziplin! Das ist kein Genussmittel sondern ein Medikament!!! Ich hoffe sehr...das jemand wie ich es war dies liest und ich ihm damit einen Anstoß geben konnte...sich nicht sein halbes Leben rumzuquälen....aber es muss eben jeder selbst abwägen ob er es einnimmt oder nicht. Mir hat es sehr gut geholfen....und wird es auch noch länger!

Eingetragen am 30.09.2014 als Datensatz 64096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Panik, Angstzustände mit Müdigkeit

Ich nehme Alprazolam für Panikanfälle bei Referaten und Präsentationen in der Uni. Bin absolut zufrieden damit. Nehme 0,5 bis 1 mg immer kurz vor besagten Situationen und bin dann sofort wieder entspannt. Da ich das Medikament auch nur in besagten Situationen, also als Notfallmedikament verwende,...

Alprazolam bei Panik, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamPanik, Angstzustände-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Alprazolam für Panikanfälle bei Referaten und Präsentationen in der Uni. Bin absolut zufrieden damit. Nehme 0,5 bis 1 mg immer kurz vor besagten Situationen und bin dann sofort wieder entspannt. Da ich das Medikament auch nur in besagten Situationen, also als Notfallmedikament verwende, besteht auch keine Gefahr der Abhängigkeit.
Nebenwirkungen habe ich bisher keine festgestellt. Das einzige ist, dass ich mich an die Referate meist nicht mehr so klar erinnern kann und ich abends dann recht müde bin. Habe auch mal Diazepam ausprobiert, welches ich aufgrund der langen Wirkzeit nicht mehr genommen habe, da ich den ganzen Tag fix und fertig war. Bei Alprazolam ist man wieder recht schnell fit.

Also für die kurzfristige Anwendung bei Panikattacken kann ich das Medikament nur empfehlen!

Eingetragen am 15.11.2013 als Datensatz 57642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

XANor für Schlafstörungen, Angst mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme schon seit vielen Jahren gelegentlich ein halbes Xanor. Meistens wenn ich nicht schlafen kann, aber auch gegen Flugangst und Nervosität. Es wirkt immer wunderbar, hat keinerlei Nebenwirkungen ausser Müdigkeit (was ja bei Schlafstörungen und Hysterie erwünscht ist) und hat mich bis jetzt...

XANor bei Schlafstörungen, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XANorSchlafstörungen, Angst-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme schon seit vielen Jahren gelegentlich ein halbes Xanor. Meistens wenn ich nicht schlafen kann, aber auch gegen Flugangst und Nervosität. Es wirkt immer wunderbar, hat keinerlei Nebenwirkungen ausser Müdigkeit (was ja bei Schlafstörungen und Hysterie erwünscht ist) und hat mich bis jetzt nicht süchtig gemacht obwohl diverse Ärzte davor gewarnt haben. Dosis musste niemals erhöht werden, gelegentlich ein halbes wirkt immer.

Eingetragen am 25.02.2014 als Datensatz 59682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

XANor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam 1,0 mg für Angstzustände mit Abhängigkeit

Ich bin 77 Jahre alt,weiblich. Habe nach schweren Schicksalsschlägen angefangen Alprazolam 1,0 mg einzunehmen. Habe sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme gegen meine Angstzustände gemacht. Nehme seit Jahren 3 x täglich eine halbe Tablette und mußte nie die Dosis erhöhen. Bin Leistungsfähig...

Alprazolam 1,0 mg bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alprazolam 1,0 mgAngstzustände6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 77 Jahre alt,weiblich. Habe nach schweren Schicksalsschlägen angefangen Alprazolam 1,0 mg einzunehmen. Habe sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme gegen meine Angstzustände gemacht. Nehme seit Jahren 3 x täglich eine halbe Tablette und mußte nie die Dosis erhöhen.
Bin Leistungsfähig völlig Angstfrei und auch seelischen Belastungen gewachsen.
Kann wieder herzlich lachen und mich über viele Dinge von Herzen freuen, was vorher alles nicht möglich war. Ich war wie ein Roboter ohne Gefühle.
Ich weiss, dass ich inzwischen abhängig bin, aber das sind Menschen mit chronischen Erkrankungen und anderen Medikamenten auch. Mein Mann ist schwer Herzkrank nimmt seit 1980 sechs verschiedene
Medikamente ein die zum Teil auch gravierende Nebenwirkungen haben, er kann sie aber auch nicht absetzen da sein Leben davon abhängt.
Deshalb habe ich auch kein schlechtes Gewissen.

Eingetragen am 08.02.2015 als Datensatz 66282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam 1,0 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Agoraphobie mit Panikstörung mit Kopfschmerzen, Doppelbilder

Zu Behandlungsbeginn höchst euphorisch, da wieder Lebensqualität. Nach 6 Wochen leichte Kopfschmerzen (sehr selten) und Doppelbilder. Seit dem mit 4,5 mg/d substituiert... wozu absetzen? Der Patientin mit dem Führerschein... mein Beileid! Bei Teva 1,0mg z.B. steht explizit, es läge im Ermessen...

Alprazolam bei Agoraphobie mit Panikstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAgoraphobie mit Panikstörung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Behandlungsbeginn höchst euphorisch, da wieder Lebensqualität. Nach 6 Wochen leichte Kopfschmerzen (sehr selten) und Doppelbilder. Seit dem mit 4,5 mg/d substituiert... wozu absetzen?
Der Patientin mit dem Führerschein... mein Beileid! Bei Teva 1,0mg z.B. steht explizit, es läge im Ermessen des Patienten (Fahrtauglichkeitsselbsteinschätzung), somit ich das Urteil unter Zuhilfenahme ärztlichen Beistandes anfechten würde - AD´s aus meiner Sicht nur selten eine Alternative. I.ü. stellt grundsätzlich eine Übermüdung jeden Fahrer in eine rechtliche Grauzone, oder eine Niesattacke bei Erkältung... seltsames Ordnungsamt...

Eingetragen am 13.02.2013 als Datensatz 51302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Angst mit Unruhe, Zittern, Panikattacken, Atembeschwerden

Ich nehme Xanax schon 14 Jahre. Seitdem bin ich auch stark abhängig. Befinde mich auch momentan seit schon 4 Monaten in der Psychiatrie Abteilung Sucht. Alprazolam hat mir geholfen, aber ich habe mehr Nachteile als alles Andere! Atemdepression, Unruhe, Zittern, Schwäche, Panikattacken.. usw.........

Alprazolam bei Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngst-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Xanax schon 14 Jahre. Seitdem bin ich auch stark abhängig. Befinde mich auch momentan seit schon 4 Monaten in der Psychiatrie Abteilung Sucht. Alprazolam hat mir geholfen, aber ich habe mehr Nachteile als alles Andere! Atemdepression, Unruhe, Zittern, Schwäche, Panikattacken.. usw......
Ich bin jetzt 3 Wochen "clean", bin aber sehr agressiv und habe oft miese Laune.
Wie ich das weiterhin aushalten soll draußen ohne Xanax, weiss ich wirklich nicht.
Alprazolam war wie mein bester Freund, der mich fast umgebracht hat..

Eingetragen am 04.09.2016 als Datensatz 74348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Mein Arzt hat mir Tafil gegen meine Flugangst verschrieben. Es ist wirklich toll, habe absolut keine Probleme mehr mit dem Fliegen. Auch bei nen Burnout helfen Tafil sehr gut um sich entspannen zu können. Ich nehme Tafil nur bei Bedarf. Bei Unruhe 1mg, beim Langstrecken Flügen 2,5mg. Gläschen...

Tafil bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Arzt hat mir Tafil gegen meine Flugangst verschrieben. Es ist wirklich toll, habe absolut keine Probleme mehr mit dem Fliegen.
Auch bei nen Burnout helfen Tafil sehr gut um sich entspannen zu können.
Ich nehme Tafil nur bei Bedarf. Bei Unruhe 1mg, beim Langstrecken Flügen 2,5mg. Gläschen Rotwein dazu, schlafen und aufwachen, wenn der Flieger gelandet ist. Im Nachhinein kann ich mich allerdings an verschiedene Dinge während der Wirkung von Tafil nicht mehr erinnern, was ich beim Fliegen aber nicht wirklich schlimm finde.

Eingetragen am 03.01.2013 als Datensatz 50054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Zwang, Angst vorm Erbrechen, Angststörungen, Panikattacken, Depressionen, Angststörungen, Panikattacken, Depressionen mit Euphorie

Beim Anafranil und seroxat hatte ich probleme beim geschlechtsverkehr und beim anafranil wurde ich sehr fast zu sehr froh und aufgedreht!

Anafranil bei Depressionen; Seroxat bei Depressionen, Angststörungen, Panikattacken; xanax retard bei Angststörungen, Panikattacken; Motilium bei Zwang, Angst vorm Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen2 Monate
SeroxatDepressionen, Angststörungen, Panikattacken1 Monate
xanax retardAngststörungen, Panikattacken2 Monate
MotiliumZwang, Angst vorm Erbrechen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Anafranil und seroxat hatte ich probleme beim geschlechtsverkehr und beim anafranil wurde ich sehr fast zu sehr froh und aufgedreht!

Eingetragen am 22.03.2010 als Datensatz 23288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Anafranil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
xanax retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Motilium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Paroxetin, Alprazolam, Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Angststörung, Angststörung mit Schwindel

kälteschauer und schwindel

Cipralex bei Angststörung; XANor bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörung7 Tage
XANorAngststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kälteschauer und schwindel

Eingetragen am 22.03.2007 als Datensatz 693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Soziale Ängste mit keine Nebenwirkungen

Ich leide unter mäßigen bis starken Angstzuständen in sozialen Situationen. Mir wurde vor ca. 8 Jahren von meinem Hausarzt Alprazolam 1mg verschrieben das ich für Krisen- situationen verwenden sollte. Das Problem war nur, daß ich jeden Tag diese Situationen hatte.Anfangs war es nur das...

Alprazolam bei Soziale Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamSoziale Ängste8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter mäßigen bis starken Angstzuständen in sozialen Situationen. Mir wurde
vor ca. 8 Jahren von meinem Hausarzt Alprazolam 1mg verschrieben das ich für Krisen-
situationen verwenden sollte. Das Problem war nur, daß ich jeden Tag diese Situationen
hatte.Anfangs war es nur das Vorlesen in der Klasse, später der Kontakt zu weiblichen Personen und zum Schluß das Essen in der Öffentlichkeit und nur noch Angst davor zu versagen und ausgelacht zu werden (Mein Leben war nur noch die Hölle). Nachdem ich also 20 St. 1mg verschrieben bekommen hatte war dies die erste Zeit wo ich wieder "leben" konnte.Ich hatte keine Nebenwirkungen und mir ging es richtig gut.Jedoch weigerte sich mein Arzt mir weitere Alps zu verschreiben und stellte mich auf Anti-
depressiva um (Trevilor,Moclobemid,Paroxetin,Citalopram................). Diese zeigten jedoch keine Wirkung außer starke Bauchschmerzen, Übelkeit , Schläfrigkeit....Die größte Frechheit finde ich ist das Med. "Lyrika".Als ich Lyrika nahm meinte mein Chef zu mir ob ich Drogen nehmen, wo er nicht unrecht hatte, weil ich mehr oder weniger nicht bei Bewußtsein war und mich nur so auf
den Füßen halten konnte. Nach vielen Besuchen bei verschiedenen Psychiatern und Neurologen wurde mir vermittelt, daß nicht nur Benzos sondern auch normale Antidepressiva(SSRI,Neuroleptika...)abhängig machen können. Lange Rede kurzer Sinn:
Viele Neurologen sind der Meinung das Alprazolam bei Angsterkrankungen über viele Jahre eingenommen werden kann und nicht immer eine Abhängigkeit entstehen muß.
Ich persönlich nehme jetzt seit ca. 4 Jahren konstant 3mg am Tag ohne Toleranzent-
wicklung und ohne Nebenwirkungen. Auf Alk sollte aber verzichtet werden.
Das ist meine persönliche Erfahrung und wieso soll ich mich ein Leben lang quälen.

Eingetragen am 22.08.2009 als Datensatz 17815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

XANor für Angststörungen, Panikattacken, Angststörung mit Abhängigkeit

Xanor 0,5mg. Alprazolam. Vorsicht macht sehr schnell psychisch u. Physisch abhängig! Wirkt so gut das ich manchmal sogar ganz vergeßen habe das ich überhaupt an panikattacken leide! Hatte schwerste suizid gedanken und ca. 20 minuten nach der einnahme von 0,5 mg xanor traf ich mich mit freunden...

XANor bei Panikattacken, Angststörung; Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XANorPanikattacken, Angststörung12 Jahre
LyricaAngststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Xanor 0,5mg. Alprazolam. Vorsicht macht sehr schnell psychisch u. Physisch abhängig!
Wirkt so gut das ich manchmal sogar ganz vergeßen habe das ich überhaupt an panikattacken leide! Hatte schwerste suizid gedanken und ca. 20 minuten nach der einnahme von 0,5 mg xanor traf ich mich mit freunden um feiern zu gehen! Leider geht es halt dann ohne tabs gar nicht mehr und ewig tabs is auch scheiße! Abgesehen von den nebenwirkungen die fatal sind echt eine sehr gute erfindung! Aber bitte finger weg von allen benzodiazepinen glaubt mir ich spreche aus erfahrung!

Eingetragen am 21.01.2012 als Datensatz 41058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

XANor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Depressionen, Unruhe, Einschlafstörungen mit Libidoverlust, Orgasmusstörung, Gangstörung

Fluctine: .Bei Erst-Einnahme ersteinmal Verbesserung der Lib., da vorher Depressionsbezogen total Lustlos. Im Nachhinein festgestellt: Verringert Gesamt-Libido und läßt Erregungquantität und Orgasmusqualität deutlich flacher werden, hatte wohl auch üble Auswirkungen auf meine letzte Beziehung....

Alprazolam bei Unruhe, Einschlafstörungen; Fluctine bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamUnruhe, Einschlafstörungen2 Jahre
FluctineDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fluctine: .Bei Erst-Einnahme ersteinmal Verbesserung der Lib., da vorher Depressionsbezogen total Lustlos. Im Nachhinein festgestellt: Verringert Gesamt-Libido und läßt Erregungquantität und Orgasmusqualität deutlich flacher werden, hatte wohl auch üble Auswirkungen auf meine letzte Beziehung. Nebenwirkungen ansonsten keine.Antidepressive Wirkung subjektiv \\\\\\\"hilfreich\\\\\\\", wenn auch nicht wirklich zufriedenstellend.

Alprazolam: Bei höherer Dosierung Muskeltonus zu gering, Tendenz zu leichter Gangunsicherheit, Vorsicht bei Alkohol oder anderen zentradämpfenden Substanzen. Ansonsten keine Nebenwirkungen. Habe das Mittel rel. lange in mittlerer Dauerdosierung genommen, meist abends, situativ stressbezogen auch mal tagsüber zusätzlich. Habe bei mir keinerlei Tendenzen zur Dosiserhöhung (Gefühl von Wirkungsabschwächung trotz Regeleinnahme nicht vorhanden) wahrgenommen.Abundzu nach besonders viel Stress psychische Neigung, abends, zumal mit Alkohol, das Mittel zu missbrauchen. Ist mir jedoch in 1,5 Jahren vielleicht 3-4 mal passiert.
Wäre wohl für Leute mit hohem Suchtpotential eine große Versuchung.
Habe das Mittel nach mindestens 1,5 Jahren Regeleinnahme in Eigenverantwortung abrupt (Kein Ausschleichen) abgesetzt und keinerlei Entzugssymptome (auch keine Verlagerungskompensationen wie mehr Trinken oder andere Drogen) festgestellt.Nach ca 1-2 Monaten hatte ich den Eindruck, daß die zur Verschreibung geführt habenden Symptome in geringerem Umfange wieder da waren.
Dieses \\\\\\\"Geringer\\\\\\\" hatte sicherlich auch etwas mit einem stressfreieren Leben zu
tun. Mittlerweile stehe ich wieder mehr in normalstressigen Lebenszusamenhängen,
sodaß ich erneut zum Notnagel Alprazolam gegriffen habe.
Warnung: Was ich hier über meine Erfahrungen mit Abhängigkeitspotentialen und mögl. Entzugserscheinungen bei Alprazolam geschrieben habe, läßt sich sicherlich nicht auf andere Nutzer dieses Mittels übertragen.Ich möcht hinzufügen, daß ich bei allen Medikamenten, die ich je genommen habe, die Tendenz habe, mich für gewünschte oder ungewünschte Empfindungs- und Verhaltensveränderungen zu sensibilisieren.

Eingetragen am 07.05.2008 als Datensatz 7782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam 1mg für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Absolut keine nebenwirkungen, und nach der einnahme von 2-3mg dauert es höchstens 20 minuten und die stimmung verbessert sich um 100% !! also nur zu empfhelen!! ist zwar ein Sozusagen ein "abhängig machendes benzo" ,aber wöfür wurde es denn erfunden,und wieviel menschen hat dieser stoff schon...

Alprazolam 1mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alprazolam 1mgAngststörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut keine nebenwirkungen, und nach der einnahme von 2-3mg dauert es höchstens 20 minuten und die stimmung verbessert sich um 100% !!
also nur zu empfhelen!!
ist zwar ein Sozusagen ein "abhängig machendes benzo" ,aber wöfür wurde es denn erfunden,und wieviel menschen hat dieser stoff schon glücklich gemacht!

Eingetragen am 15.01.2015 als Datensatz 65858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam 1mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alprazolam für Ängste mit Euphorie

Hallo, also ich kann zu Alprazolam sagen, dass es gut wirkt gegen Ängste und Panik, Diazepam macht aber definitiv ruhiger und entspannter. Also wenn der Entspannungsfaktor im Vordergrund steht ist Diazepam ( 10mg Äquivalenz zu 0,5mg Alprazolam ) wesentlich höher. Diazepam wirkt aber viel länger...

Alprazolam bei Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamÄngste-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, also ich kann zu Alprazolam sagen, dass es gut wirkt gegen Ängste und Panik, Diazepam macht aber definitiv ruhiger und entspannter. Also wenn der Entspannungsfaktor im Vordergrund steht ist Diazepam ( 10mg Äquivalenz zu 0,5mg Alprazolam ) wesentlich höher. Diazepam wirkt aber viel länger nach, daher ist Alprazolam oder Tavor wohl eher der Standard bei reiner Angst. Ansonnsten kann ich sagen, mir hilft es gut und es hat sogar ein leicht euphorisierenden Effekt, als ich werde sogar etwas aktiver und gut gelaunter. Fazit: gutes Mittel, Diazepam aber wesentlich besser für mich.

Eingetragen am 12.07.2016 als Datensatz 73777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xanax für Angststörungen mit Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

nehme seit über 30 jahre xanax gegen angst und panik , diese haben mir wieder lebendsqualität gegeben.gut erträglich...zufrieden damit . plötzlich über nacht so quasi......gab mir mein hausarzt keine einzige mehr.....da stand ich da mit nix. nun bekam ich was anderes....rivotril.....lyrica...

xanax bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xanaxAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme seit über 30 jahre xanax gegen angst und panik , diese haben mir wieder lebendsqualität gegeben.gut erträglich...zufrieden damit .

plötzlich über nacht so quasi......gab mir mein hausarzt keine einzige mehr.....da stand ich da mit nix.

nun bekam ich was anderes....rivotril.....lyrica , effexor , temesta ,......totaler mist, sehr zugenommen .
verstehe nicht , dass ich von einer tablette ( xanax ) nun 4 verschiedene bekomme......
nebenwirkungen : unruhige beine...kramf in den beinen....depris und vieles mehr .......

Eingetragen am 16.01.2015 als Datensatz 65869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Alprazolam

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von klibut
klibut
Benutzerbild von Makobu
Makobu
Benutzerbild von Basti59425
Basti594…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 157 Benutzer zu Alprazolam

[]