Doxycyclin

Wir haben 951 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6884
Durchschnittliches Alter in Jahren4449
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2125,54

Doxycyclin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclin wurde bisher von 864 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Doxycyclin:

DrugBank-NummerAPRD00597
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J01AA02
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Antibiotika zur systemischen Anwendung / Tetracycline / Tetracycline / Doxycyclin
A01AB22
Alimentäres System und Stoffwechsel / Stomatologika / Stomatologika / Antiinfektiva und Antiseptika zur oralen Lokalbehandlung / Doxycyclin

Doxycyclin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Ambrodoxy5% (29 Bew.)
Doxakne<1% (6 Bew.)
Doxam4% (27 Bew.)
Doxy7% (50 Bew.)
Doxy plus<1% (2 Bew.)
Doxybene<1% (9 Bew.)
Doxycyclin74% (669 Bew.)
Doxyderma<1% (8 Bew.)
Doxydyn<1% (1 Bew.)
DoxyHEXAL2% (14 Bew.)
Doxystad<1% (1 Bew.)
Oracea5% (48 Bew.)
Supracycline<1%

Bei der Anwendung von Doxycyclin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (256/951)
27%
Kopfschmerzen (137/951)
14%
Schwindel (134/951)
14%
Müdigkeit (107/951)
11%
Erbrechen (105/951)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 358 Nebenwirkungen bei Doxycyclin

Doxycyclin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Borreliose24% (202 Bew.)
Bronchitis (akut)10% (71 Bew.)
Sinusitis9% (68 Bew.)
Chlamydien-Infektion6% (54 Bew.)
Rosazea5% (46 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 104 Krankheiten behandelt mit Doxycyclin

Wirkstoffe, mit denen Doxycyclin in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Ambroxol

Fragen zu Doxycyclin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Oraycea für Rosazea mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Oraycea nun 6 Wochen genommen, und soll noch weitere 2 Wochen (insgesamt 56 Tage). Ich sollte mich laut Hautarzt bis zu 4 Wochen gedulden, bis ich eine Besserung feststelle. Tatsächlich hatte sich viel schneller eine positive Veränderung ergeben (nach der 2. Woche bereits), und nach...

Oraycea bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrayceaRosazea56 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Oraycea nun 6 Wochen genommen, und soll noch weitere 2 Wochen (insgesamt 56 Tage). Ich sollte mich laut Hautarzt bis zu 4 Wochen gedulden, bis ich eine Besserung feststelle. Tatsächlich hatte sich viel schneller eine positive Veränderung ergeben (nach der 2. Woche bereits), und nach besagten 4 Wochen wurde es kurz mal ein, zwei Tage wieder schlimmer. Aber ging ratzfatz wieder weg. Ich kann es wirklich empfehlen. Allerdings kann ich mir fast nicht vorstellen, dass es eine Langzeitwirkung erzielt. Das wird sich dann nach Absetzen zeigen.

Eingetragen am 30.03.2017 als Datensatz 76807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oraycea
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Atemnot, Kopfschmerzen, Herzrasen, Ausschlag, Panikanfälle, Magenschmerzen, trockener Mund, Lichtempfindlichkeit, Verdauungsprobleme, trockene Augen

Ich kann nicht verstehen, warum Ärzte dieses Mittel verschreiben. Es gibt wirksamere Antibiotika mit weniger Nebenwirkungen. Die ersten beiden Tage war alles noch okay. Erst nach der dritten Pille setzten die Nebenwirkungen ein. Eigentlich ALLE die im Beipackzettel stehen. Ich hatte noch nie...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nicht verstehen, warum Ärzte dieses Mittel verschreiben. Es gibt wirksamere Antibiotika mit weniger Nebenwirkungen.
Die ersten beiden Tage war alles noch okay. Erst nach der dritten Pille setzten die Nebenwirkungen ein. Eigentlich ALLE die im Beipackzettel stehen. Ich hatte noch nie Nebenwirkungen von Medikamenten und habe keine Allergien und bin bis auf die eingefangene Infektion ein sehr gesunder sportlicher junger Mensch.

Kopfschmerzen, Unwohlsein, Herzrasen, Atemnot, Panik, Ausschlag, Magenschmerzen, Verdauungsprobleme, trockener Mund, Lichtempfindlichkeit, trockene Augen und vor allem keine Besserung was die bakterielle Infektion angeht. Tag 7, Ende der Behandlung. Ich fühle mich wie der Tod auf Latschen und würde jede Petition unterschreiben, dass dieses Mittel vom Markt genommen wird.

Eingetragen am 25.12.2018 als Datensatz 87392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne, Akne mit Übelkeit mit Erbrechen, starker Durchfall, Ohnmachts-Gefühl, Pulsbeschleunigung

Ich habe das Medikament bezüglich meiner Akne verschrieben bekommen. Sie war mittelstark und der erste Versuch, etwas dagegen zu unternehmen. Direkt verschrieb man mir dieses starke Antibiotika. Ich hatte die ersten Wochen Übelkeit, gefolgt von morgendlichem Erbrechen und starkem Durchfall....

Doxycyclin bei Akne; Doxakne bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne100 Tage
DoxakneAkne100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bezüglich meiner Akne verschrieben bekommen. Sie war mittelstark und der erste Versuch, etwas dagegen zu unternehmen. Direkt verschrieb man mir dieses starke Antibiotika. Ich hatte die ersten Wochen Übelkeit, gefolgt von morgendlichem Erbrechen und starkem Durchfall. Welches sich nach 4 Wochen stabilisiert und gelegt hat. Allerdings bekam ich vermehrt Herz und Panikattacken, mein Pulsbeschleunigungen unwillkürlich auf 180 und mehr, bis hin zu Ohrensausen und Erbrechen, Ohnmachtgefühl usw. Ich dachte, ich würde verrückt werden. Das ging soweit, dass ich eines Nachts dachte, ich müsse sterben. Derartiges hatte ich noch nie gehabt, weder mit dem Herz noch Probleme mit Blutdruck oder Kreislauf. Als der Notarzt da war, war alles wieder vorbei. 2 Tage später ging es wieder los und ich sagte mir, dass das eine Panikattacke/Störung ist und ich mich dieser nicht hingebe. Habe ruhig geangelt und mich beruhigt und mit einem mal, war es weg. Dies alles ist nur im Zusammenhang mit der Einnahme passiert. Wie gesagt, ich hatte mit derartigem noch nie Probleme. Meine Werte vom UKG und EKG sind alle bestens und alles andere als auffällig. Alleine dass man mir das Zeug für 100 Tage empfohlen hat, hatte mir direkt zu denken gegeben. Ich würde das niemandem empfehlen. Habe jetzt nach 8 Wochen den Entschluss gefasst, das Medikament abzusetzen und mit Creme weiterzumachen. Lieber habe ich meine Pickel, anstelle dass ich meine Gesundheit ernsthaft auf's Spiel setzen und diverse Panikattacken. Ich kann das Zeug echt niemandem empfehlen.

Eingetragen am 04.05.2017 als Datensatz 77288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxakne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenkrämpfe, Erbrechen

Habe das doxycyclin aufgrund einer borreliose verschrieben bekommen. Nach drei Tagen Einnahme ohne Nebenwirkungen ging es am 4. Tag 30 Minuten nach der Einnahme los mit Magenkrämpfen und heftigen erbrechen (eine Stunde lang), danach war ich den ganzen Tag ausgenockt. Darauf den Tag habe ich mir...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das doxycyclin aufgrund einer borreliose verschrieben bekommen. Nach drei Tagen Einnahme ohne Nebenwirkungen ging es am 4. Tag 30 Minuten nach der Einnahme los mit Magenkrämpfen und heftigen erbrechen (eine Stunde lang), danach war ich den ganzen Tag ausgenockt. Darauf den Tag habe ich mir in der Apotheke vomex geholt, was aber leider auch nichts geholfen hat. Mir ging es wieder richtig schlecht mit heftigen erbrechen...(es war natürlich Wochenende...) Dann bin ich montags zu meinem Hausarzt um mir was anderes verschreiben zu lassen. Er meinte es gebe kein vergleichbar gutes Antibiotika und da müsse ich durch. Er hat mir ibrogast Tropfen empfohlen zu nehmen. 30 tropfen 15 Minuten vor der Einnahme der Tablette. Mir wurde schon von dem Gedanken alleine übel das ich doch noch diese Tabletten weiter nehmen sollte. Nach dem Mittagessen (Pizza) habe ich es dann so gemacht und ich hatte erstaunlicher weise nichts mehr an Nebenwirkungen :-). Noch nicht mal mehr Übelkeit. Ich hoffe das es jetzt so weitergeht!!

Eingetragen am 12.06.2017 als Datensatz 77844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Entzündungen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Unwohlsein

So wie mein Körper auf dieses Medikament reagiert könnte man meinen es ist pures Gift. Im Endeffekt ist es wohl auch nichts anderes.. Meine erste Tablette wurde begleitet durch das anschwellen meines Halses. Ich dachte wirklich ich ersticke, fast so als wäre ich allergisch. Danach folgten dann...

Doxycyclin bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinEntzündungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So wie mein Körper auf dieses Medikament reagiert könnte man meinen es ist pures Gift. Im Endeffekt ist es wohl auch nichts anderes.. Meine erste Tablette wurde begleitet durch das anschwellen meines Halses. Ich dachte wirklich ich ersticke, fast so als wäre ich allergisch. Danach folgten dann Übelkeit und Unwohlsein.
Morgens ist es nochmal schlimmer, da ich eigentlich sonst nie frühstücke. Inzwischen musste ich mich aber dazu zwingen direkt nach der Tablette irgendwas zu essen und runterzuwürgen, da ich mich ansonsten wirklich übergeben müsste (Erfahrung vom 3. Tag). Neben der Übelkeit die wirklich kurz vorm erbrechen ist, folgen nun schon seit dem 3. Einnahmetag auch noch Kopfschmerzen. Da ich Migränepatientin bin, kenne ich meine Kopfschmerzen. Diese sind aber ganz anders.
Wenn jemand dieses Antibiotikum verschrieben bekommen sollte, sollte er sich wirklich gedanken darüber machen und den Arzt vielleicht erst einmal nach einer Alternative befragen. Ich kann es wirklich nicht empfehlen. So krass habe ich noch nie auf ein Antibiotikum reagiert.

Eingetragen am 17.09.2018 als Datensatz 85731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Müdigkeit, Sonnenempfindlichkeit

Ich schreibe die Rezession da das Antibiotika Doxycyclin hier nahezu ausschließlich mit krassen Nebenwirkungen beschrieben wird. Kurz vor meinem Urlaub an der Adria von Kroatien wurde bei mir Wanderröte an der Wade festgestellt. Ich bekam Doxycyclin 200 mit der Einnahmeempfehlung einmal am Tag...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schreibe die Rezession da das Antibiotika Doxycyclin hier nahezu ausschließlich mit krassen Nebenwirkungen beschrieben wird.

Kurz vor meinem Urlaub an der Adria von Kroatien wurde bei mir Wanderröte an der Wade festgestellt. Ich bekam Doxycyclin 200 mit der Einnahmeempfehlung einmal am Tag eine Tablette.

Meine Ärztin teilte mir die Sonnenempfindlichkeit gleich mit und ich sah meinen Urlaub schon ins Wasser fallen.

Wir sind natürlich dennoch gefahren.
Ich habe normalerweise eine Sonnenunempfindliche Haut, da ich aber Sonnenbrand nicht ausstehen kann habe ich mir Sonnencreme der LSF Stärke 50 geholt und diese fleißig nach dem Sonnentrocknen aufgetragen.

Ich für meinen Teil empfand die Sonne teilweise als stärker brennend auf meiner Haut.
Abdecken mit einem Handtuch, Badengehen oder Sonnencreme brachten hierbei jedoch gute Abhilfe. Auch ab und zu mal ein T-Shirt angezogen und hin und wieder unter dem 15€ Sonnenschirm vom Strandshop verzogen brachte der Haut die nötige Ruhe.

Was mich störte, mich machten die Tabletten sehr müde. Daher habe ich sie nach Absprache meiner Ärztin immer Abends eingenommen.

Ansonsten konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen.

Alles in allem war mein Urlaub trotz des Medikaments ein Erfolg.

Eingetragen am 11.09.2018 als Datensatz 85646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ich befinde mich aktuell bei Tag 17 von 28 und ich kann es kaum erwarten bis ich diese Pillen nicht mehr Schlucken muss. Morgens 200mg und Abends 200mg. Nebenwirkungen: Unruhe, Kribbeln in Beinen, Empfindungsstörung an den Händen, Verwirrtheit, Sehstörung, Konzentrationsprobleme,...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich befinde mich aktuell bei Tag 17 von 28 und ich kann es kaum erwarten bis ich diese Pillen nicht mehr Schlucken muss. Morgens 200mg und Abends 200mg.

Nebenwirkungen: Unruhe, Kribbeln in Beinen, Empfindungsstörung an den Händen, Verwirrtheit, Sehstörung, Konzentrationsprobleme, Schlafprobleme, Antriebslosigkeit.

Einzige was ich bisher nicht hatte ist Erbrechen und Durchfall.

Nebenwirkungen sind alles andere als Angenehm aber eine Neuroborreliose oder eine Chronische Borreliose möchte ich nicht riskieren und nehme die unangenehmen 4 Wochen in kauf.

Sollte es jedoch eine Alternative geben würde ich vom Doxycyclin definitiv abraten.

Eingetragen am 17.03.2022 als Datensatz 109920
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Lichtempfindlichkeit, Verdauungsbeschwerden, Schweißausbruch

Kopfschmerzen des Todes in Tag 4. Schwitzige Hände und Rücken. Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Lichtempfindlichkeit. Darm bzw Verdauung ist kaputt. Fühle mich mit den Antibiotika schlechter als ohne. Mein Arzt hat mir ursprünglich für 30 tage 400mg am Tag verschrieben, bin am zweiten Tag zu nem...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen des Todes in Tag 4. Schwitzige Hände und Rücken. Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Lichtempfindlichkeit. Darm bzw Verdauung ist kaputt. Fühle mich mit den Antibiotika schlechter als ohne. Mein Arzt hat mir ursprünglich für 30 tage 400mg am Tag verschrieben, bin am zweiten Tag zu nem anderen Arzt gegangen eine Zweitmeinung einholen, 21 Tage 200mg/Tag würden reichen. alleine bei den 200mg is es schon schwer. Ich werde den Schrott definitiv absetzen lassen und nach anderen Lösungen suchen. Unerträglich, aber das Medikament is halt auch von vor der Jahrtausendwende.

Eingetragen am 13.11.2021 als Datensatz 107836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Speicheldrüsenentzündung

Wegen Unverträglichkeiten anderer Antibiotika bleibt mir bisher nur Doxycyclin. Ich nehme es wegen chron. Entzündungen wegen Autoimmunerkrankungen ca. alle 2 Jahre, bisher 4 mal. Mittel-Kiefernhöhlen-, jetzt Ohrspeicheldrüsenentzündung..Lymphknoten geschwollen, Hals dick, extreme Schwäche und...

Doxycyclin bei Speicheldrüsenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSpeicheldrüsenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Unverträglichkeiten anderer Antibiotika bleibt mir bisher nur Doxycyclin. Ich nehme es wegen chron. Entzündungen wegen Autoimmunerkrankungen ca. alle 2 Jahre, bisher 4 mal. Mittel-Kiefernhöhlen-, jetzt Ohrspeicheldrüsenentzündung..Lymphknoten geschwollen, Hals dick, extreme Schwäche und Müdigkeit. Die Nebenwirkungen im Beipackzettel schrecken ab. Auch ich habe Angst sie zu nehmen. Auch diesmal wieder: 1. Tag: Abends Kribbeln ganzer Körper, leichtes Brennen Augen, Hände, Füsse, Schwindel, müde, nur geschlafen. 2. Tag: Nach Einnahme Schwindel, Kribbeln, hat sich dann gebessert, etwas Magenschmerzen, nicht mehr so kaputt und müde, viel geschlafen. 3. Tag: Brennen und Schmerzen Ohrspeicheldrüse ist besser, etwas Magenschmerzen, zwischendurch wieder Kribbeln und Brennen der Haut, nur phasenweise, viel geschlafen. 4. Tag: Schwellung Speicheldrüse geht zurück, weniger Schmerzen, nicht mehr so müde. Ich möchte hier an alle, die sich über Nebenwirkungen wie Kribbeln, Müdigkeit, Magenprobleme, etwas Schwindel beklagen und das Medi so verteufeln und die Behandlung abbrechen sagen: Nicht vergessen: Wir sind krank. Ein Antibiotikum, auch Doxy gibt es nur im Notfall. Es gibt kein Medi ohne Nebenwirkungen, Antibiotika ist ein starkes Mittel um Bakterien abzutöten, die uns wirklich schaden. In der Woche der Einnahme sollten wir Ruhe geben und nicht meinen: Schlucken und essen und weiterleben wie bisher. Auch Ruhe trägt zur Gesundung bei. Der schlimmere Fall ist eine Chemotherapie, lebensrettend für Krebspatienten, verbunden mit allen schlimmen Nebenwirkungen, auch lebensrettend. Die Menschen halten es aus in der Hoffnung auf Besserung. Ich selbst sehe es bei Doxy genauso und werde die Behandlung durchhalten, denn ein Abbruch führt zu Resistenzen und: Ein anderes Antibiotika hat andere Nebenwirkungen.
Mir hat Doxy immer gut geholfen.

Eingetragen am 09.07.2021 als Datensatz 105497
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ich habe über sechs Monate mit diffusen körperlichen Beschwerden gekämpft, angefangen von schlagartigen Knieschmerzen, Ohrenschmerzen, Muskellkrämpfen, Druckschmerzen an allen Gliedmaßen, Augendruck, hohem Blutdruck etc. Die eingeleiteten umfangreichen Blutuntersuchungen führten zur Diagnose...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe über sechs Monate mit diffusen körperlichen Beschwerden gekämpft, angefangen von schlagartigen Knieschmerzen, Ohrenschmerzen, Muskellkrämpfen, Druckschmerzen an allen Gliedmaßen, Augendruck, hohem Blutdruck etc. Die eingeleiteten umfangreichen Blutuntersuchungen führten zur Diagnose einer Borreliose im Spätstadium einer Erstinfektion.
Daraufhin habe ich Doxicillin bekommen und 30 Tage einmal täglich eine Tablette 2-3 Stunden nach dem Abendessen und ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen genommen. Dazu habe ich immer mindestens einen halben Liter Wasser getrunken.
Ich habe das Medikament gut vertragen. Die Wirkung hat nach ein paar Tagen eingesetzt, die Muskeln wurden wieder locker, die Wanderschmerzen verschwanden, etc. Beschwerden durch das Medikament habe ich keine feststellen können, was auch an den bescheidenen Zustand davor liegen kann. Der Verdauung hat das Medikament eher besser als schlechter getan, Übelkeit, Herzbeschwerden oder Ausschläge konnte ich nicht festgestellen.
Ich habe das Medikament sehr lange genommen, um wirklich auch alle Borreliose-Bakterien zu beseitigen. Gefühlt war das Ziel der Beseitigung der Infektion nach 14 Tagen erreicht. Nennenswerte Beschwerden hatte ich aber auch in der Nachlaufphase nicht. Natürlich machen das Medikament müde, aber dadurch, dass ich es vor dem Schlafen genommen habe, war das nicht wirklich störend. Einzig die Lichtempfindlichkeit kann ich bestätigen. In der prallen Sonne bekommt man tatsächlich schneller einen Sonnenbrand, im Halbschatten tut es aber nichts.
Nichts was wirkt ist ohne Nebenwirkungen. Ich würde es in gleicher Situation wieder einnehmen.

Eingetragen am 03.07.2021 als Datensatz 105363
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion

Chlamydien Infektion zuerst mit Azithromycin behandelt. Kein Erfolg. Vermutlich weil die FA falsche Dosierung verordnet hat. Statt Einmaldosis 3 Tabletten, 3 Tage lang je eine Tablette. FA im Urlaub, Nachkontrolle nach knapp 2 Monaten trotz akuter Beschwerden kein Termin "frei". Auf meinen...

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Chlamydien Infektion zuerst mit Azithromycin behandelt. Kein Erfolg. Vermutlich weil die FA falsche Dosierung verordnet hat. Statt Einmaldosis 3 Tabletten, 3 Tage lang je eine Tablette. FA im Urlaub, Nachkontrolle nach knapp 2 Monaten trotz akuter Beschwerden kein Termin "frei".
Auf meinen Wunsch und Recherche hin Doxycyclin verschrieben bekommen, Nebenwirkungen sind auszuhalten. Am ersten Tag etwas Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen anhaltend von chlamydien-infektion.
Am zweiten Tag etwas Übelkeit und Unwohlsein, dagegen hab ich mir Probiotika geholt die 3 Stunden nach Einnahme und 3 Stunden vor Einnahme die Magen Darm Flora aufpeppeln. Hilft gut!
Tag 3, der schlimmste Tag- Gefühlschaos, Schwäche, Gelenkschmerzen, unterer Rücken Schmerzen, Appetitlos, Kältegefühl, Zwischenblutung...also einen Tag schlafen und etwas frische Luft.
Tag 4, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Sodbrennen, Halsschmerzen/ Kratzen, Zwischenblutung... Mal schauen was noch kommt. Sollten die Nebenwirkungen nicht besser werden, höre ich nach 7 Tagen auf was laut Forschung bei dem Präparat ausreichend ist. Wird es besser nehme ich die 10 Tage durch. Ich hoffe ihr habt mehr Glück mit eurem behandelnden Arzt und müsst euch keine Forschungsarbeiten im Internet durchlesen um ein wenig mehr Info und Aufklärung zu der Erkrankung zu bekommen. Ach und fordert die Untersuchung bei eurem Arzt deutlich an, ich bin u25 und habe gesetzlich ein Recht auf die jährliche Untersuchung. Bin davon ausgegangen das der regelmäßige Abstrich zu dem Zweck getätigt wurde, da es immer hieß "es ist alles in Ordnung".
Leider kam nun heraus das ich der Ärztin deutlich den Wunsch hätte äußern müssen, das ich darauf untersucht werden möchte. Klar muss man selbst auf seine Gesundheit achten und hat immer ein wenig mit Schuld an einer solchen Infektion aber... Naja...

Eingetragen am 14.10.2019 als Datensatz 92941
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magen und Darm betreffende Symptome, rote Hautentzündung, Übelkeitsgefühl, Darmblockaden

Heute ist mein 6. Einnahmetag. Mir stehen noch 3 Wochen bevor. Oh je. Obwohl ich mich mental darauf einestellt habe, dass das Mittel meinem Körper nur gut tut, ist das nicht so. Bekomme starke Magenschmerzen, unmittelbar nach der Einnahme ist mir richtig schlecht und elend. Obwohl ich mit Sonne...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute ist mein 6. Einnahmetag. Mir stehen noch 3 Wochen bevor. Oh je. Obwohl ich mich mental darauf einestellt habe, dass das Mittel meinem Körper nur gut tut, ist das nicht so. Bekomme starke Magenschmerzen, unmittelbar nach der Einnahme ist mir richtig schlecht und elend. Obwohl ich mit Sonne total aufpasse und Langärmeliges trage habe ich im Gesicht verbrannte Haut. Sie ist heiß und spannt. Die Haut am ganzen Körper fühlt sich brennend und bitzelnd an. Die Gesichtshaut ist tief rot und heiß. Die Mundschleimhäute sind unangenehm trocken, die Zunge wurde rissig und pelzig. Der Bauch fühlt sich unangenehm an. Ich habe bereits mit Symbiolact begonnen, damit die Darmflora gleichzeitig zur Einnahme wieder ein paar wichtige Darmbakterien bekommt.

Eingetragen am 07.07.2018 als Datensatz 84521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 200mg für Kehlkopfentzündung mit Erbrechen

Zunächst einmal ging bei mir einmal mit eine Magen-Darm Grippe los, diese besserte sich jedoch recht schnell...Allerdings bekam ich dann 2 Tage später eine böse Kehlkopf und Stimmbandentzündung, woraufhin ich durch Fieber begleitet zum Arzt ging... Erstmal bekam ich nur Tonsipret verschrieben, da...

Doxycyclin 200mg bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 200mgKehlkopfentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst einmal ging bei mir einmal mit eine Magen-Darm Grippe los, diese besserte sich jedoch recht schnell...Allerdings bekam ich dann 2 Tage später eine böse Kehlkopf und Stimmbandentzündung, woraufhin ich durch Fieber begleitet zum Arzt ging... Erstmal bekam ich nur Tonsipret verschrieben, da mein Hausarzt wegen des Darms keine AB verschreiben wollte. Klingt logisch, dachte ich :) ...Nachdem die Heiserkeit jedoch nicht weg gehen wollte, bin ich dann doch zum HNO gegangen, der mir dann das Doxycylin AL 200 T einmal am Tag für eine Woche verordnete, da die Entzündung schon eine Weile anhielt. Nach den ersten beiden Tagen ging es los. Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, leichte Übelkeit und dann obendrauf auch mit Kreislaufproblemen und Erbrechen...Alles in einem werde ich dieses AB definitiv nicht mehr nehmen!!!!

Eingetragen am 20.12.2017 als Datensatz 80917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin 200mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxy für Schmerzen mit Schmerzen in den Händen, Schmerzen in den Knien

Nach Einnahme von Doxy 200 bekam ich sclimme Schmerzen in Hände und Knie, Besonders Nachts traten die Schmerzen verstärkt auf. Nach einem Halben Jahr, als die Schmerzen nicht nach gelassen haben ,hat ein Neurologe festgestellt , dass ich eine Starke Nervenschädigung habe. Jetzt nehme ich...

Doxy bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxySchmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Doxy 200 bekam ich sclimme Schmerzen in Hände und Knie, Besonders Nachts traten die Schmerzen verstärkt auf. Nach einem Halben Jahr, als die Schmerzen nicht nach gelassen haben ,hat ein Neurologe festgestellt , dass ich eine Starke Nervenschädigung habe. Jetzt nehme ich Gabapetin 100 mg ein und es ist besser mit den Schmerzen. Wüste gern was in dem Doxy für Wirkstoffe sind ,die so etwas
Starke Schmerzen auslösen können.
Besten dank im voraus Margret Zielinski

Buchenstr 9
34286 Spangenberg
Tel 05663-7868
Email magret zielinski@web.de

Eingetragen am 04.05.2010 als Datensatz 24307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxy
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Herzrasen, Sodbrennen, Angstgefühle, Muskelbeschwerden, Herzrhythmusstörung, Schlafschwierigkeiten, Unruhegefühl, Kopfschmerzen im Zusammenhang mit einem Eingriff, Durchfall im Zusammenhang mit dem Antibiotikum

Schon nach der ersten Tablette, schwindlig ,überlkeit , Durchfall, starkes Sodbrennen, Herzrasen und hoher Blutdruck. Da ich durch einen Insektenstich eine Wanderröte habe muss ich dieses Antibiotika nehmen. Und es bekommt mir überhaupt nicht. Inner Unruhe und starke Kopfschmerzen. Nach...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette, schwindlig ,überlkeit , Durchfall, starkes Sodbrennen, Herzrasen und hoher Blutdruck. Da ich durch einen Insektenstich eine Wanderröte habe muss ich dieses Antibiotika nehmen. Und es bekommt mir überhaupt nicht.
Inner Unruhe und starke Kopfschmerzen.
Nach der zweiten Tablette das Gefühl umzukippen., starker Schwindel und Übelkeit.. das schlimmste das Herzrasen und allgemeines Unwohlsein mit starkem Durchfall...
Ich denke, das es nicht bis zum Schluss eingenommen werden kann... kann man nicht weiter empfehlen

Eingetragen am 20.06.2022 als Datensatz 111372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Plasma Zellen in der Gebärmutter mit Durchfall, Sonnenbrand ähnliche Reaktionen

Müsste das Medikament 14 Tage á 200mg nehmen. Leider blieb mir auf Grund der Diagnose Plasma Zellen keine Wahl. Mein Darm streikte relativ früh und reagierte mit Durchfall. Als Nächstes kam ein fürchterliches Kribbeln der Hände und Arme hinzu, als würden 1000 Ameisen darüber laufen. Diese...

Doxycyclin bei Plasma Zellen in der Gebärmutter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinPlasma Zellen in der Gebärmutter14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müsste das Medikament 14 Tage á 200mg nehmen. Leider blieb mir auf Grund der Diagnose Plasma Zellen keine Wahl. Mein Darm streikte relativ früh und reagierte mit Durchfall. Als Nächstes kam ein fürchterliches Kribbeln der Hände und Arme hinzu, als würden 1000 Ameisen darüber laufen. Diese Nebenwirkung kam und ging über den Tag verteilt. Anschließend verbrannte ich mir bereits nach 10 min und wenig Sonnenschein meine Nase, Arme und Co wie ich es überhaupt nicht kenne. Normalerweise halte ich viel Sonne aus, aber dieses Ausmaß ist erschreckend. Ich hoffe nach den 14 Tagen kann ich meinen Dienst als Rudolph beim Weihnachtsmann beenden.

Eingetragen am 11.06.2022 als Datensatz 111249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxakne für Akne mit Juckreiz, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit mit Durchfall, Müdigkeit (Erschöpfung)

Nachdem meine Akne nach sämtlichen Salben nie besser wurde, habe ich von meiner Hautärztin Doxakne tabs verschrieben bekommen. Die ersten 2 Wochen hatte ich starke Magen-Darm-Probleme, wie Durchfall und Übelkeit, sowie auch Bauchschmerzen. Danach hatte ich bis zum Ende der Therapie keine...

Doxakne bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxakneAkne50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem meine Akne nach sämtlichen Salben nie besser wurde, habe ich von meiner Hautärztin Doxakne tabs verschrieben bekommen. Die ersten 2 Wochen hatte ich starke Magen-Darm-Probleme, wie Durchfall und Übelkeit, sowie auch Bauchschmerzen. Danach hatte ich bis zum Ende der Therapie keine Nebenwirkungen mehr. Ich habe die Tablette täglich mittags mit viel Wasser zu mir genommen. Ich habe meine Haut zusätzlich wie immer sehr gut gepflegt und auf Milch verzichtet. Jedoch hat sich mein Hautbild absolut null verändert. Ich hatte so viel Hoffnung in dieses Medikament gesetzt, aber meine Haut hat sich leider einfach nicht gebessert. Deswegen kann ich dieses Medikament nicht weiterempfehlen, die Nebenwirkungen hätte ich mir sparen können. Positiv war die Größe der Tablette, da man sie leicht schlucken kann (für diejenigen, die Tabletten nicht schlucken können). Trotzdem möchte ich noch erwähnen, dass jeder Körper anders auf Doxakne reagieren kann und bei manchen bestimmt einen Erfolg zeigt, bei mir leider nicht.

Eingetragen am 27.05.2022 als Datensatz 111026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxakne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit (Erschöpfung)

Auch ich möchte hier nicht nur die schlimmen Sachen kundtun, sondern alle auch ermutigen die durch die unzähligen Schreckensmeldungen hier jetzt verunsichert sind. Ich nehme das Antibiotika jetzt den 4. Tag in Folge. Am ersten Tag habe ich gar nichts gemerkt. Alle anderen Tage habe ich jetzt etwa...

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich möchte hier nicht nur die schlimmen Sachen kundtun, sondern alle auch ermutigen die durch die unzähligen Schreckensmeldungen hier jetzt verunsichert sind. Ich nehme das Antibiotika jetzt den 4. Tag in Folge. Am ersten Tag habe ich gar nichts gemerkt. Alle anderen Tage habe ich jetzt etwa 30 Minuten nach der Einnahme mit ziemlicher Übelkeit zu kämpfen und immer wieder Kopfschmerzen. (Bitte nicht auf nüchternen Magen) Ja ich fühle mich auch müde nach der Einnahme.

Im großen und ganzen muss ich aber sagen habe ich es gut Vertragen und finde die Nebenwirkungen zwar unangenehm aber erträglich.

Eingetragen am 06.05.2022 als Datensatz 110693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ich habe das Antibiotika 4 Wochen gegen eine zurückgekehrte Borreliose eingenommen. Ich hatte/habe keine Magen- Darmbeschwerden, jedoch heftigste Kopfschmerzen und damit in Verbindung eine auch heftige Lichtempfindlichkeit der Augen. Außerdem hatte ich Probleme mit der Konzentration und fühlte...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotika 4 Wochen gegen eine zurückgekehrte Borreliose eingenommen. Ich hatte/habe keine Magen- Darmbeschwerden, jedoch heftigste Kopfschmerzen und damit in Verbindung eine auch heftige Lichtempfindlichkeit der Augen. Außerdem hatte ich Probleme mit der Konzentration und fühlte mich oft benommen bis kraftlos.
Zu dem Zeitpunkt (2 Wochen nach Beendigung der Antibiotikaeinnahme), wo ich diesen Eintrag schreibe, bin ich noch immer Lichtempfindlich und habe dadurch starke Kopfschmerzen. Seit ein paar Tagen habe ich begonnen Paracetamol einzunehmen, da es manchmal unerträglich geworden ist.
Kurze Anmerkung: Ich nehme eigentlich nie Schmerzmittel.
Also es ist immernoch heftig. Soweit könnte ich dieses Antibiotika mit gutem Gewissen niemanden empfehlen. Naja es hat letzten Endes mit der Borreliose geholfen, hat mir nun aber die unnormalsten Kopfschmerzen bereitet.
Mir hat es sehr geholfen, um diese Einträge zu finden, da mein behandelnder Arzt mir nicht wirklich weiterhelfen konnte. Ich hoffe das hilft evtl jmd. Gute Besserung!
Gruß Tobi

Eingetragen am 23.02.2022 als Datensatz 109580
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Sonnenempfindlichkeit

im 21 Lebensjahr. Borreliose. Nach Behandlung waren Beschwerden weg. Einhergehend mit Lebensstil kann ich Depression seit der Borreliose nicht genau dieser oder dem "ungesunden" jugendlichen Lebensstil zuordnen. im 40 Lebensjahr. Borreliose mit Erythem. Milchprodukte zeitlich zu nah an...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

im 21 Lebensjahr. Borreliose. Nach Behandlung waren Beschwerden weg. Einhergehend mit Lebensstil kann ich Depression seit der Borreliose nicht genau dieser oder dem "ungesunden" jugendlichen Lebensstil zuordnen.
im 40 Lebensjahr. Borreliose mit Erythem. Milchprodukte zeitlich zu nah an Tabletten, deshalb hat möglicherweise das Medikament nicht richtig gewirkt. Es war erst wieder alles gut und 6 Wochen später hatte ich ganz schlimme Neuroborreliose (total neben mir. es ging eigentlich nix mehr). (Liquorbefund war aber negativ, genau wie die IGM/IGG). Ich nahm trotzdem noch einmal Doxycyclin OHNE Milch. Hat gut gewirkt. Wollte aber nie wieder so einen schlimmen Krankheitszustand haben und ging zum Spezialisten. Dieser machte eine richtige Analyse!!! u.a. waren C57 NK-Zellen mehr als nur auf chronische Borreliose gestellt (24, also viel zu tief). Diesen Wert sollte man unbedingt feststellen!!! Ich habe auch EB-Viren (IGG 600!!! (ref= <5)) und Clamydia pneumonidaea (IGG 100 (ref=< 10)). Borreliose schwächt eben alles und der Körper kommt dann auch schlechter gegen Erkältungsviren etc an. Man fühlt sich schlecht und psychisch unten. (dann erhält man von 95% der Ärzte die Aussage, man soll Psychopharmaka nehmen). So, ich wollte das alles im Zusammenhang schreiben, weil ich sicher nicht der einzige bin. - Zum Doxycyclin: Ich bin immer sehr sensibel. Aber das einzige, was bei mir mit Doxycyclin böse war, war die SONNE. Niemal direkte Sonne!!! Ansonsten habe ich auch während der Therapie ein Probiotikum genommen (habe Clostridien difficile, wie viele Menschen auch. Bei Antibiotikum, kann es aber HerxheimerSyndrom auslösen). Sonst habe ich Doxycyclin recht gut vertragen. Mind 5 Personen kenne ich persönlich, die auch gut mit dem Antibiotikum klarkamen. --- Sie können ja gegen ärztliche Empfehlung eine Viertel-Dosis nehmen und gucken, wie Sie reagieren. Kommt nix, dann dürfte auch nix mehr kommen. ((( die hohe Anfangsdosis, so schon Paul Ehrlich, soll die Bakterien überrumpeln, so daß sie sich nicht dran gewöhnen))) - Ich habe Doxycylin immer gleich mit voller Dosierung genommen. ------- Alles Gute Ihnen und gutes Gelingen.

Eingetragen am 10.12.2021 als Datensatz 108313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Gonorrhöe mit Blut im Urin, Magen-Darm-Beschwerden, Nierenschmerzen

Ich kann von der Einnahme desMedikaments nur abraten. Auch wenn es schnell hilft, die Nebenwirkungen sind enorm und belastend. Von den Magen-Darm-Beschwerden, die mittlerweile bei fast jedem Medikament sind, hatte ich nach der Einnahme des Medikaments ab den 5 Tag Blut im Urin. Da mein Arzt...

Doxycyclin bei Gonorrhöe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGonorrhöe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann von der Einnahme desMedikaments nur abraten. Auch wenn es schnell hilft, die Nebenwirkungen sind enorm und belastend. Von den Magen-Darm-Beschwerden, die mittlerweile bei fast jedem Medikament sind, hatte ich nach der Einnahme des Medikaments ab den 5 Tag Blut im Urin. Da mein Arzt keine andere Ursache finden konnte, kam es vom Medikament. Mit den Blut im Urin kamen starke Nierenschmerzen dazu. Stunden nach der Einnahme der Tablette normalisierte sich der Urin, aber Blutspuren wurden immer mit ausgespült. Nach der Einnahme der folgenden Tabltte war wieder viel mehr Blut im Urin, mit wieder starken Nierenschmerzen. Nach der Einnahme der Tabletten am 7 Tag habe ich die Einnahme abgebrochen. Jetzt, 2 Tage nach dem Ende der Einnahme, hat sich mein Urin wieder normalisiert.
Ich werde dieses Medikament nie wieder einnehmen, es gibt, falls notwendig, andere Antibiotika, die mit weniger starken Nebenwirkungen helfen.

Eingetragen am 13.11.2021 als Datensatz 107839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Adnexitis mit keine Nebenwirkungen

Meine Frauenärztin stellte bei mir eine Eierstocks- und Gebärmutterentzündung fest, weshalb ich Doxycyclin 200 nehmen sollte. Ich muss sagen, dass ich immense Angst habe Tabletten zu nehmen und sowohl die Packungsbeilage als auch die Beiträge haben mich dazu verleitet die Tabletten Einnahme zu...

Doxycyclin bei Adnexitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAdnexitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frauenärztin stellte bei mir eine Eierstocks- und Gebärmutterentzündung fest, weshalb ich Doxycyclin 200 nehmen sollte.
Ich muss sagen, dass ich immense Angst habe Tabletten zu nehmen und sowohl die Packungsbeilage als auch die Beiträge haben mich dazu verleitet die Tabletten Einnahme zu verschieben.
Schlussendlich musste ich sie nehmen und habe absolut keine Nebenwirkungen gehabt!
Leider haben sie mir nicht ausreichend geholfen und ich musste im Anschluss 2 andere Antibiotika nehmen.
Grundsätzlich habe ich mich an viele Ratschläge gehalten:
- nur Leitungswasser getrunken
- auch im Oktober habe ich mir jeden Tag Lichtschutzfaktor 50 im Gesicht und Co. aufgetragen (als ich eine mal vergaß hatte ich direkt eine kleine Pustel die ich schnell mit Fenistil behandeln konnte)
- habe richtig viel vor der Tablette gegessen (mittags)
- habe mich genau an die Anleitung gehalten 3 liter am Tag getrunken und nach der Einnahme nicht gelegen
- habe vor der Einnahme morgens immer Pantoprazol genommen und einmalig auch Perenterol

Alles in allem verstehe ich die Sorge bei den vielen Nebenwirkungen aber ich musste mir auch klar machen, das es medizinisch notwendig war und dieses Medikament nicht ohne Grund verschrieben wird.

Eingetragen am 12.11.2021 als Datensatz 107821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Verdacht Borrelliose mit Brennen, Sonnenbrand

1 mal täglich 200 mg Doxycyclin. Am zweiten Tag fingen nachts beide Armen an zu brennen. Danach im Freien täglich an den Armen sehr starkes Brennen wenn in der Sonne, gefühlt wie sehr starker Sonnenbrand bzw als wenn man sich in die Brennesseln gelegt hätte. Sonnencreme Lichtschutzfaktor 50 half...

Doxycyclin bei Verdacht Borrelliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinVerdacht Borrelliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 mal täglich 200 mg Doxycyclin. Am zweiten Tag fingen nachts beide Armen an zu brennen. Danach im Freien täglich an den Armen sehr starkes Brennen wenn in der Sonne, gefühlt wie sehr starker Sonnenbrand bzw als wenn man sich in die Brennesseln gelegt hätte. Sonnencreme Lichtschutzfaktor 50 half nur bedingt. Ich arbeite im Freien, bei 30 Grad plus langärmlige Arbeitskleidung schlicht eine Tortur. Nach 4 Tagen brannten auch die Hände und das Dekoltee bzw. der Hals. Die Hausärztin riet mir Sonne zu meiden, und ich wurde für den Rest der Woche krank geschrieben da arbeiten im Freien nicht möglich war . Medikation wurde auf 100 mg pro Tag reduziert, Behandlungsdauer wird aber beibehalten, und mit der Hoffnung auf einen bedeckten Himmel probiere ich wieder zu arbeiten.

Eingetragen am 14.08.2021 als Datensatz 106198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Speicheldrüsenentzündung

Wegen Unverträglichkeiten anderer Antibiotika bleibt mir bisher nur Doxycyclin. Ich nehme es wegen chron. Entzündungen wegen Autoimmunerkrankungen ca. alle 2 Jahre, bisher 4 mal. Mittel-Kiefernhöhlen-, jetzt Ohrspeicheldrüsenentzündung..Lymphknoten geschwollen, Hals dick, extreme Schwäche und...

Doxycyclin bei Speicheldrüsenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSpeicheldrüsenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Unverträglichkeiten anderer Antibiotika bleibt mir bisher nur Doxycyclin. Ich nehme es wegen chron. Entzündungen wegen Autoimmunerkrankungen ca. alle 2 Jahre, bisher 4 mal. Mittel-Kiefernhöhlen-, jetzt Ohrspeicheldrüsenentzündung..Lymphknoten geschwollen, Hals dick, extreme Schwäche und Müdigkeit. Die Nebenwirkungen im Beipackzettel schrecken ab. Auch ich habe Angst sie zu nehmen. Auch diesmal wieder: 1. Tag: Abends Kribbeln ganzer Körper, leichtes Brennen Augen, Hände, Füsse, Schwindel, müde, nur geschlafen. 2. Tag: Nach Einnahme Schwindel, Kribbeln, hat sich dann gebessert, etwas Magenschmerzen, nicht mehr so kaputt und müde, viel geschlafen. 3. Tag: Brennen und Schmerzen Ohrspeicheldrüse ist besser, etwas Magenschmerzen, zwischendurch wieder Kribbeln und Brennen der Haut, nur phasenweise, viel geschlafen. Heute ist der 4. Tag. Ich möchte hier an alle, die sich über Nebenwirkungen so beschweren, Kribbeln, Müdigkeit, Magenprobleme, etwas Schwindel beklagen und das Medi so verteufeln und die Behandlung abbrechen sagen: Nicht vergessen: Wir sind krank. Doxy gibt es nur im Notfall. Es gibt kein Medi ohne Nebenwirkungen, Antibiotika ist ein starkes Mittel um Bakterien abzutöten, die uns wirklich schaden. In der Woche der Einnahme sollten wir Ruhe geben und nicht meinen: Schlucken und weiterleben wie bisher. Auch Ruhe trägt zur Gesundung bei. Der schlimmere Fall ist eine Chemotherapie, lebensrettend für Krebspatienten, verbunden mit allen schlimmen Nebenwirkungen, auch lebensrettend. Die Menschen halten es aus in der Hoffnung auf Besserung. Ich selbst sehe es bei Doxy genauso und werde die 8 Tage durchhalten, denn ein Abbruch führt zu Resistenzen und: Ein anderes Antibiotika hat andere Nebenwirkungen.
Mir hat Doxy immer gut geholfen.

Eingetragen am 08.07.2021 als Datensatz 105457
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Dr. Doxycyclin oder wie ich lernte ein seltsames Antibiotikum zu lieben: Anfangs hätte ich mir unmöglich vorstellen können, dieses Antibiotikum für 21 Tage zu nehmen (Wanderröte + leichte Symptome). Nach 3 Tagen wollte ich es absetzen und bin jetzt froh, mich zur Weitereinnahme durchgerungen zu...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dr. Doxycyclin oder wie ich lernte ein seltsames Antibiotikum zu lieben: Anfangs hätte ich mir unmöglich vorstellen können, dieses Antibiotikum für 21 Tage zu nehmen (Wanderröte + leichte Symptome). Nach 3 Tagen wollte ich es absetzen und bin jetzt froh, mich zur Weitereinnahme durchgerungen zu haben, denn es ist erste Wahl bei bestätigter Borreliose (PCR-Test bei Gewebeprobe des atypischen Erythema migrans) Ich hatte anfangs leichten Durchfall, mir wurde etwas übel und für Stunden schwummrig nach der Einnahme. Ich wachte ständig mehrmals in der Nacht auf, wie wenn man zuviel Kaffee getrunken hat. Ab und zu hatte ich leichten Tinnitus. Ich experimentierte anhand des Beipackzettels (200mg Doxycyclin löslich 1x tgl). Am wenigsten Nebenwirkungen hatte ich bei der Einnahme des in einem Glas Wasser aufgelösten Doxycylins (Ausspülen mit einem 2. Glas Wasser) zu einem ausgiebigen Mittagessen mit reichlich Olivenöl am Salat. Olivenöl scheint eine Art natürlicher Magenschutz zu sein. Die Übelkeit verschwand gänzlich, die Schwummrigkeit reduzierte sich. Ich fand keinerlei Hinweise zur Resorptionsminderung durch Verzehr von Olivenöl. Die Nebenwirkungen haben sich im Laufe der Einnahmedauer reduziert. Noch habe ich vier Tage...

Eingetragen am 08.11.2020 als Datensatz 100426
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Hallo Weiss jemand weiter: Musste Doxycylin wegen Verdacht auf Borreliose einnehmen. Hatte nach dem 3. Tag ein extremes Kribbeln und Prickeln an Händen und Füssen. Extremer bei Temperaturunterschied. Ab 4. Tag: rote druckempfindliche Augen, heisse Haut, rote druckempfindliche Wangen, starke...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Weiss jemand weiter: Musste Doxycylin wegen Verdacht auf Borreliose einnehmen. Hatte nach dem 3. Tag ein extremes Kribbeln und Prickeln an Händen und Füssen. Extremer bei Temperaturunterschied. Ab 4. Tag: rote druckempfindliche Augen, heisse Haut, rote druckempfindliche Wangen, starke Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit. Nach 8.Tag musste ich das Medikament absetzen da ich völlig kraftlos war. 4 Kilo abgenommen. Ab dem 9. Tag Schlaflosigkeit, Nervenzucken, Schwindel, Kribbeln am Gesicht, Nase und immer noch extreme Muskelschmerzen. Bis vor einer Woche war ich völlig gesund. Jetzt ist Tag 12 und immer noch keine Besserung nach dem 4. Tag nach absetzen der Antibiotika. Laut Neurolog ist es jetzt wahrscheinlich keine Borreliose sondern ein akkuter Befall auf mein vegetatives Nervensystem. Wie lange können die schrecklichen Symptome noch anhalten? Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am 22.05.2020 als Datensatz 97498
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Direkte Nebenwirkungen nach der Einnahme hatte ich keine. Ich nehme es jetzt seit 9 Tagen morgends und abends je eine halbe und die wanderröte ist inzwischen nurnoch schemenhaft zu sehen. seitdem ich das medikament einnehme bin ich recht schlapp. Ich muss mich viel ausruhen und bin nicht...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Direkte Nebenwirkungen nach der Einnahme hatte ich keine. Ich nehme es jetzt seit 9 Tagen morgends und abends je eine halbe und die wanderröte ist inzwischen nurnoch schemenhaft zu sehen. seitdem ich das medikament einnehme bin ich recht schlapp. Ich muss mich viel ausruhen und bin nicht besonders strapazierfähig.
Dazu kommt das mir gelegendlich etwas übel wird was jedoch mit ein wenig essen oder trinken neutralisiert wird.
Was dazu kommt und eigendlich am meisten auffällt ist ein leichtes schwindelgefühl als wäre man etwas angetrunken und das fast durchgehend
Als letztes habe ich noch eine eher untypische Nebenwirkung. Ich habe das Gefühl das der Geschmack für salzige Dinge sehr stark zugenommen hat. Also Dinge wie Pizza sind extrem salzig und kaum genießbar. Andere Dinge bei denen mir dies aufgefallen ist waren salami, griechisches essen und ein Matjes Brötchen.
Diese Dinge sind zwar sowieso salzig jedoch war es für mich als würde ich nur einen sehr stechenden salzgeschmack schmecken.

Im ganzen ist es eine Vielzahl an nicht so starken Nebenwirkungen welche jedoch schon etwas stören. Ich würde bei erneuter verschreibung eventuell nach anderen antibiotikern fragen da ich in der Vergangenheit nie solche Nebenwirkungen durch antibiotiker hatte (ca 6 mal mandelentzündung)

Eingetragen am 24.07.2019 als Datensatz 91447
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ein super Medikament! Bekam ich schon öfters. Immer gut vertagen. Bei Einnahme (20Tage x200mg) wegen Borreliose hatte ich die ersten vier Tage schlimme Albträume, kalten Schweiß und schon fast Panikattacken nachts durch die Albträume. So etwas habe ich noch nie erlebt! Habe schon mindestens 15...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein super Medikament! Bekam ich schon öfters. Immer gut vertagen. Bei Einnahme (20Tage x200mg) wegen Borreliose hatte ich die ersten vier Tage schlimme Albträume, kalten Schweiß und schon fast Panikattacken nachts durch die Albträume. So etwas habe ich noch nie erlebt! Habe schon mindestens 15 verschiedene Antibiotika in meinem Leben zum Teil auch schon mehrmals nehmen müssen.

Diese Nebenwirkungen stammen aber meiner Meinung nach nicht vom Medikament, sondern dadurch dass der Körper nachts die Krankheit bekämpft hatte. Doxy wirkt nur bakteriostatisch,was bedeutet, dass es die Bakterien nicht tötet, sondern nur schwächt. Den Rest muss das Immunsystem machen. Meine These wird auch dadurch unterstützt, dass diese Auswirkungen ab dem vierten Tag komplett verschwunden waren. Wäre es eine Nebenwirkung vom Medikament gewesen, so wäre es über den gesamten Verlauf der Einnahme aufgetreten

Nach diesen vier Tagen war ich die restliche Zeit komplett nebenwirkungsfrei (wenn man diese beschriebenen Nebenwirkungen überhaupt dem doxy zuschreiben kann).

Als Einnahmetipps noch folgendes: ich habe die Tabletten immer 30Minuten nach dem Essen eingenommen, nicht ZU dem Essen. Milchprodukte jeglicher Art im Abstand von 3Std meiden, VOR und NACH der Einnahme.

Zum Einnehmen hat sich stilles Wasser als sehr gut erwiesen. Bei Sprudel bekam ich i. V. mit Doxy Sodbrennen.

Viele Grüße und allen gute Genesung.

Eingetragen am 06.07.2019 als Datensatz 91105
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ich nehme das Medikament jetzt seit 3 Tagen, jeden Morgen eine Tablette zur Mahlzeit. Es schlägt sehr auf den Margen-Darm-Trakt und ich bin sehr Sonnenempfindlich (nach ein paar Stunden draußen bei bewölktem Himmel habe ich einen starken Sonnenbrand im Gesicht). Nach der ersten Tablette ging es...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament jetzt seit 3 Tagen, jeden Morgen eine Tablette zur Mahlzeit.
Es schlägt sehr auf den Margen-Darm-Trakt und ich bin sehr Sonnenempfindlich (nach ein paar Stunden draußen bei bewölktem Himmel habe ich einen starken Sonnenbrand im Gesicht).
Nach der ersten Tablette ging es mir gut. Nach der zweiten wurde mir übel und die dritte habe ich nach 10 Minuten wieder erbrochen. Der Apotheker hat mir Iberogast gegeben (vomex hilft anscheinend nicht). Mit Iberogast habe ich die Dosis wiederholt (30min vor der Einnahme, 20 Tropfen) und keine Übelkeit verspürt.

Jetzt fühle ich mich schlapp und vom Kopf her sehr langsam. Außerdem habe ich sehr nervöse Phasen

Eingetragen am 31.05.2019 als Datensatz 90478
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne auf der Brust mit keine Nebenwirkungen

Durch schwere Akne auf der Brust habe ich durch meine Hautärztin das Antibiotikum bekommen, zur Einnahme kein Problem relativ kleine Tabletten. Was mich gestört hat waren jedes mal darauf zu achten was man isst keine Milchprodukte dazu sonst Bauchschmerzen und Durchfall. Immer Schonkost versucht...

Doxycyclin bei Akne auf der Brust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne auf der Brust11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch schwere Akne auf der Brust habe ich durch meine Hautärztin das Antibiotikum bekommen, zur Einnahme kein Problem relativ kleine Tabletten. Was mich gestört hat waren jedes mal darauf zu achten was man isst keine Milchprodukte dazu sonst Bauchschmerzen und Durchfall. Immer Schonkost versucht zu essen und sonst hat es soweit ganz gut geklappt mit anderen Medikamente in Kombination. Jetzt nach der ganzen Anwendung wurde mir ans Herz gelegt kijimea synpro 20 zu nehmen aus dem Grund den ganzen Darm wieder auf Trapp zu bekommen schauen wir mal wie das klappt.

Eingetragen am 24.04.2019 als Datensatz 89771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis, Bronchitis (akut)

Ich habe nach einem Antibiotikum welches nicht gewirkt hat doxycyclin verschrieben bekommen. Einmal am Tag für zehn Tage. Ich habe mich an die Empfehlung der Apotheke gehalten sie während des Essens mit viel Flüssigkeit und späterem nachtrinken eingenommen. Ab dem zweiten Tag stellten sich...

Doxycyclin bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis, Bronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einem Antibiotikum welches nicht gewirkt hat doxycyclin verschrieben bekommen. Einmal am Tag für zehn Tage. Ich habe mich an die Empfehlung der Apotheke gehalten sie während des Essens mit viel Flüssigkeit und späterem nachtrinken eingenommen. Ab dem zweiten Tag stellten sich Nebenwirkungen ein. Nach der Einnahme bekam ich für zwei Stunden einen schlimmen Tinnitus, jeden Tag. Jeden Morgen hatte ich eine leichte übelkeit, was nicht schlimm war. Es kamen allerdings Gelenkschmerzen, speziell hüfte, dazu, die nicht sehr angenehm sind. Desweiteren habe ich eine pilzinfektion an der scheide bekommen, vermutlich aufgrund des kurzen Abstandes zum vorhergehenden Antibiotikum. Ständige Müdigkeit, aber nur schubweise, so 2x für zwei Stunden ungefähr. Augenzucken, erhöhter puls, Kopfschmerzen, ständig durst und richtig nasse hände kamen noch dazu.
Das positive an diesem Medikament ist, dass ich nachts schlafen konnte wie ein Stein, was ich von anderen Antibiotika nicht kenne.
Der Husten und insgesamt die Erkältung ist nach dem dritten Tag besser geworden.(nach einer Erkältungsdauer von insgesamt fünf Wochen, endlich mal ein Erfolg)
Aufgrund der Heilung empfehle ich es weiter, allerdings sind die Nebenwirkungen bei jedem anders.

Ich habe nun noch fünf Tage vor mir, mal sehen was noch kommt.

Eingetragen am 01.02.2019 als Datensatz 88101
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Geschwollene Augenlider

Ich sollte wegen Blasenentzündung das Medikament nehmen. Laut Arzthelferin 2 Mal am Tag. Am 4. Tag wache ich mit extreme angeschwollenen und roten Augenlidern auf. Ich sehe schrecklich aus! Dabei fällt mir auf das mich seit Tagen die Brustwarze juckt und am Brustbereich auch. Jetzt lese ich auf...

Doxycyclin bei Geschwollene Augenlider

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGeschwollene Augenlider4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte wegen Blasenentzündung das Medikament nehmen. Laut Arzthelferin 2 Mal am Tag. Am 4. Tag wache ich mit extreme angeschwollenen und roten Augenlidern auf. Ich sehe schrecklich aus! Dabei fällt mir auf das mich seit Tagen die Brustwarze juckt und am Brustbereich auch.
Jetzt lese ich auf der Packungsbeilage, dass man über 50 kg bis 70kg NUR 1 Tablette am Tag nehmen soll! Ich wiege 59 kg. Ich nehme seit 4 Tagen immer 2 Tabletten. Anscheinend eine Überdosis! Ich breche die Behandlung ab, da ich keine Beschwerden mehr beim Urin ablassen merke. Am Montag gehe ich aber wieder zum Arzt zur Kontrolle, da heute Freitag ist.

Eingetragen am 11.01.2019 als Datensatz 87688
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Lues mit Angstanfälle, schwere Depressionen

Hallo ihr lieben aufgrund erneuter Ansteckung durch Sex mit Lues 14 tage Doxycyclin erhalten vom Arzt. Ich muss sagen es ust jedes mal dasselbe ich beginne ale Psyschich normaler Mensch mit der Medikation und werde zum absoluten Frack!!! Schwerste Angstzustände mit Panik und Hyperventilieren...

Doxycyclin bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinLues3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr lieben aufgrund erneuter Ansteckung durch Sex mit Lues 14 tage Doxycyclin erhalten vom Arzt. Ich muss sagen es ust jedes mal dasselbe ich beginne ale Psyschich normaler Mensch mit der Medikation und werde zum absoluten Frack!!!
Schwerste Angstzustände mit Panik und Hyperventilieren und Angst zu Sterben!!
Es berichten hunderte über diesselben Beschwerden. Breche jetzt die Behandlung ab und frage morgen den Arzt nach Alternativen. Mein anderer Arzt berichtete mir das viele nach Einnahme soagar Stationär in eine Psychiatrie mussten.
Absolutes No—Go gehört für mich verboten sowas auf dem Markt zuzulassen!!!
Glg aus Köln

Eingetragen am 21.10.2018 als Datensatz 86339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne mit Kopfschmerzen

Ich bekam das Medikament von meiner Hautärztin und ich nahm es immer zum essen und nie auf nüchternen Magen, am Morgen und am Abend eine Tablette Dazu nahm ich auch einmal am Tag einen Magenschutz Pantoprazol 40 mg ein. Ich merkte am dritten Tag das die Haut trocken wird und das alle Pusteln...

Doxycyclin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament von meiner Hautärztin und ich nahm es immer zum essen und nie auf nüchternen Magen, am Morgen und am Abend eine Tablette Dazu nahm ich auch einmal am Tag einen Magenschutz Pantoprazol 40 mg ein.
Ich merkte am dritten Tag das die Haut trocken wird und das alle Pusteln und Pickel abgeklungen sind.
Am Tag fünf sieht es richtig gut aus schon und man wurde angesprochen auf das veränderte Hautbild.
Ab Tag sieben bekam ich Kopfschmerzen unter denen ich nie vorher gelitten habe, und meine Lippen sind extrem rau und trocken.
Mit einem Fettstift und einer AspirinMaske jeden zweiten Tag habe ich die Probleme nach 14 Tage in den Griff bekommen und steige von 100mg auf 50 mg weitere 14 Tage um.
Ich werde wenn meine Akne so schlimm wird immer wieder nehmen.

Eingetragen am 16.10.2018 als Datensatz 86236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Doxycylin 200mg 1x täglich als Standardtherapie bei Borreliose. Bereits nach 2-3 Tagen geschwollene Schleimhaut im Genitalbereich. Dann flüssigkeitsgefüllte Blasen. Hausarzt tippte auf Pilzinfektion durch das Antibiotikum. Leider hat die Pilzsalbe nichts geholfen. Es kam zu Hautverfärbungen am...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxycylin 200mg 1x täglich als Standardtherapie bei Borreliose. Bereits nach 2-3 Tagen geschwollene Schleimhaut im Genitalbereich. Dann flüssigkeitsgefüllte Blasen. Hausarzt tippte auf Pilzinfektion durch das Antibiotikum. Leider hat die Pilzsalbe nichts geholfen. Es kam zu Hautverfärbungen am Penis mit Nässen, Wundsein und Hautablösung. Ohne Verband war es nicht auszuhalten. Zum Glück hat ein Uruloge nach einem üblen Wochenende sofort den Zusammenhang zum Doxycyclin erkannt. Nach Absetzen und Behandlung mit Kortisonsalbe verschwanden die Probleme langsam innerhalb von 2 Wochen.

Eingetragen am 06.09.2018 als Datensatz 85554
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit Erbrechen, Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit mit Appetitverlust

Wurde mir gegen einen schweren Harnwegsinfekt verschrieben, der auf 2 Antibiotika der ersten Wahl nicht wirklich angesprungen ist. Schmerzen waren selbst mit Novalgin nicht zu überbrücken. Der Eintritt der Wirksamkeit ist bemerkenswert schnell. Man merkt aber auch, das man keine Bonbons schluckt....

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde mir gegen einen schweren Harnwegsinfekt verschrieben, der auf 2 Antibiotika der ersten Wahl nicht wirklich angesprungen ist. Schmerzen waren selbst mit Novalgin nicht zu überbrücken. Der Eintritt der Wirksamkeit ist bemerkenswert schnell. Man merkt aber auch, das man keine Bonbons schluckt. Ich bin recht unempfindlich, hatte aber die ersten 3 Tage mit starker Übelkeit zu kämpfen, die teilweise auch zu erbrechen führten. Gerade am Morgen. Jenes übersteht man aber, wenn der Leidensdruck groß ist, und ich würde Doxycyclin immer wieder nehmen, da es absolut schnell die Beschwerden (erste Einnahme) linderte. Abgesehen von der Übelkeit, hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, auch nicht im Zusammenhang mit dem Sonnenlicht, welches man im Hochsommer eher mäßig meiden kann.

Eingetragen am 21.07.2018 als Datensatz 84768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit Abgeschlagenheit, Blähungen

Ich musste das Antibiotikum 30 Tage lang aufgrund eines Zeckenbisses einnehmen und hatte im Vorfeld große Sorgen, wie mein Körper das Medikament und die lange Einnahme vetragen würde. Aber ich kann nur Positives berichten: ich nahm zusätzlich zum Antibiotikum ein Darmaufbau-Präparat ein und hatte...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Antibiotikum 30 Tage lang aufgrund eines Zeckenbisses einnehmen und hatte im Vorfeld große Sorgen, wie mein Körper das Medikament und die lange Einnahme vetragen würde. Aber ich kann nur Positives berichten: ich nahm zusätzlich zum Antibiotikum ein Darmaufbau-Präparat ein und hatte weder mit Übelkeit noch mit Durchfall o.Ä. zutun. Ab und an hatte ich leichte Blähungen und war etwas müde und abgeschlagen, aber dafür, dass ich das Antibiotikum so lange Zeit einnehmen musste, kann ich mich nicht beschweren. Von Lichtempfindlichkeit habe ich, obwohl ich viel Zeit in der Sonne verbracht habe, nichts bemerkt. Ich kann bisher nur positives von dem Medikament berichten, obwohl ich in der Vergangenheit immer große Probleme mot Antibiotka hatte.

Eingetragen am 03.07.2018 als Datensatz 84439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für 2 Monate lang Regelschmerzen und Regelblutung mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen

Habe dieses Antibiotika wegen 2-monatigen andauernden sehr starken Regelschmerzen und Regelblutungen verschrieben bekommen. Medikamentenbeschreibung genau durchgelesen und wie von der Ärztin beschrieben genommen. Schon nach der ersten Einnahme litt ich nach ca. 30 Minuten an einem plötzlich...

Doxycyclin bei 2 Monate lang Regelschmerzen und Regelblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin2 Monate lang Regelschmerzen und Regelblutung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Antibiotika wegen 2-monatigen andauernden sehr starken Regelschmerzen und Regelblutungen verschrieben bekommen. Medikamentenbeschreibung genau durchgelesen und wie von der Ärztin beschrieben genommen. Schon nach der ersten Einnahme litt ich nach ca. 30 Minuten an einem plötzlich auftretenden Schwindelgefühl und starker Übelkeit mit darauf folgendem Erbrechen. Nach Recherche im Internet und dieser Plattform spielte ich mit dem Gedanken dieses Medikament abzusetzen. Dennoch entschied ich mich für die weitere Einnahme und magenschonenden Tropfen von der Apotheke, da ein frühzeitiger Abbruch der antibiotischen Behandlung oft zu negativen Veränderung der Krankheit führen kann.
Am 2. und 3. Tag litt ich an den selben Nebenwirkungen (Übelkeit, Erbrechen 1. Stunde über der Schüssel, Schwindelgefühl). Da ich jedoch in der drauf folgenden Woche arbeiten musste, beschloss ich am 4. Tag mit Absprache meiner Ärztin das Medikament doch abzusetzen, denn mit diesen Nebenwirkungen konnte ich mich nicht anfreunden. Nächste Woche wird gemeinsam in der Ordination die weitere Behandlung besprochen, inzwischen lebe ich mit den Schmerzen im Unterleib.

FAZIT: kein empfehlenswertes Antibiotika auf Grund von schwerer Verträglichkeit, vor allem bei bereits bestehenden Magen-/Verdauungsproblemen

Eingetragen am 17.05.2018 als Datensatz 83629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen

Auch ich hatte große Bedenken, als ich den Beipackzettel des Antibiotikums las, allerdings blieb mir aufgrund einer Borreliose nichts anderes übrig, als dennoch mit der Einnahme von Doxycyclin zu beginnen. Jetzt, nach zwei Wochen Einnahme muss ich sagen, dass die Bedenken größtenteils...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich hatte große Bedenken, als ich den Beipackzettel des Antibiotikums las, allerdings blieb mir aufgrund einer Borreliose nichts anderes übrig, als dennoch mit der Einnahme von Doxycyclin zu beginnen.
Jetzt, nach zwei Wochen Einnahme muss ich sagen, dass die Bedenken größtenteils unbegründet waren. Ca. eine Stunde nach der Einnahme verspüre ich eine starke Müdigkeit, die dann aber nach einer weiteren Stunde auch schon wieder vergessen ist. Hin und wieder habe ich auch leichte Kopfschmerzen und Schwindel, jedoch nie so stark, dass es mich im Alltag beeinträchtigt. Im Großen und Ganzen bin ich bisher also sehr zurfrieden mit dem Antibiotikum und möchte deshalb hier, neben den ganzen negativen Erfahrungsberichten, natürlich auch mal etwas Positives über dieses Medikament sagen.

Eingetragen am 06.12.2021 als Datensatz 108237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis

Das Doxy 200mg sollte ich einmal am Tag zur selben Uhrzeit nehmen. Akute Sinusitis war der Grund dafür zudem kam noch ein pulmonaler Infekt hinzu. Tag 1-2 war die Einnahme Problemlos, ab dem 3 Tag kam ein Völlegefühl mit Reflux dazu und es entwickelte sich kurzzeitig eine Fieberspitze. Was...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Doxy 200mg sollte ich einmal am Tag zur selben Uhrzeit nehmen. Akute Sinusitis war der Grund dafür zudem kam noch ein pulmonaler Infekt hinzu.
Tag 1-2 war die Einnahme Problemlos, ab dem 3 Tag kam ein Völlegefühl mit Reflux dazu und es entwickelte sich kurzzeitig eine Fieberspitze. Was jedoch unter dem Antibiotikum nicht auf trat,war die Wirkung. Weithin entsprechende Anzeichen der Sinusitis an Tag 8/9 ohne Besserung.Dann kam noch eine Art Petechien im Gesicht dazu am Tag 9. Der Hausarzt der auf das nicht wirkende Antibiotikum angesprochen wurde,sagte nur weiter einnehmen.
Selbst nachdem ich nach 10 Tagen nocht erfolgreicher Therapie kein Antibiotikum mehr nehme, habe ich im Gesicht die Überbleibse von der Einnahme noch sichtbar. Habe schon das ein oder andere Antibiotikum nehmen müssen,jedoch sind bisher nie soviel Nebenwirkungen aufgetreten,wie bei diesem.

Eingetragen am 08.10.2021 als Datensatz 107187
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für chronische Gebärmutterentzündung

Ich hatte immer starke Regelbeschwerden/unerfüllt Kinderwunsch (Schmerzen das ich kaum mehr gehen konnte schon 5 Tage vor einsetzen der Periode, starke Blutungen etc.) und mein Frauenarzt schickte mich zur Abklärung ins Krankenhaus.. hier unterzogen ich mich einer Bauch- und...

Doxycyclin bei chronische Gebärmutterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinchronische Gebärmutterentzündung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte immer starke Regelbeschwerden/unerfüllt Kinderwunsch (Schmerzen das ich kaum mehr gehen konnte schon 5 Tage vor einsetzen der Periode, starke Blutungen etc.) und mein Frauenarzt schickte mich zur Abklärung ins Krankenhaus.. hier unterzogen ich mich einer Bauch- und Gebärmutterspiegelung. 4 Wochen danach, rief mich das Krankenhaus an und teilte mir mit, dass ich eine chronische Gebärmutterentzündung habe, höchstwahrscheinlich in der Jugend unbemerkt zugezogen... Als ich es verschrieben bekam, war der erste Tag die Hölle! Kreislaufprobleme, Hitzewallungen und ich dachte nur diese Hämmer soll ich noch 20 Tage nehmen!? Die Apothekerin sagte mir gleich, keine Milchprodukte 2h davor und danach, keine Eisenpräberate, 2h Stunden nach Einnahme nicht hinlegen, mit einer Mahlzeit einnehmen und die Sonne meiden! Ich halte mich daran! Bis auf tw. Müdigkeit und verstärkten Appetit und Juckreiz/Ausschlag am Rücken merke ich kaum Nebenwirkungen. Nehme es aber erst 10 Tage und zusätzlich Probiotika. Hoffe es wirkt, damit mein Kinderwunsch in Erfüllung geht und meine Schmerzen erträglicher werden!

Eingetragen am 31.08.2021 als Datensatz 106481
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis

Ich habe eine chronische Sinusitis maxillaris et ethmoidalis (gesicherter Befund mit CT) Zunächst bekam ich Amoxicillin, keine Nebenwirkungen, zu 99% beschwerdefrei nach der Einnahme reinfektion. Dann kam Clindamycin (kein Effekt aber keine Nebenwirkungen), Clarithromycin (50% Effekt, keine...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine chronische Sinusitis maxillaris et ethmoidalis (gesicherter Befund mit CT)
Zunächst bekam ich Amoxicillin, keine Nebenwirkungen, zu 99% beschwerdefrei nach der Einnahme reinfektion. Dann kam Clindamycin (kein Effekt aber keine Nebenwirkungen), Clarithromycin (50% Effekt, keine Nebenwirkungen selbst nach 3.5 Monate Einnahme), dann kam nochmal ein Penicillin, kein Effekt. Da man eine OP nach 2 Jahren immer noch nicht für nötig hält gab man mir jetzt noch Doxycyclin. Diese Nebenwirkungen hatte ich vorher noch nicht erlebt, etwa 30 Minuten nach Einnahme schwoll innerlich mein Hals und meine Zunge an sodass ich kaum noch schlucken konnte und deshalb die normale Spucke die sich im Mund bildet in eine Schüssel neben mir ausspuckte. Ich bekam zudem Angstzustände und Panikattacken die rein logisch gar nicht zu erklären waren. Ich konnte mir diese innerliche Angst nicht erklären. Gefolgt von einer reellen Angst, dass mir mein Hals so zuschwellen könnte dass ich nicht mehr atmen kann, das ist zum Glück nicht passiert. Irgendwann kam Übelkeit hinzu und ich musste mich sehr plötzlich übergeben. Ich schmeckte etwas von der Tablette somit gehe ich davon aus, dass ich einen Teil des Wirkstoffes übergeben habe. Diese Nebenwirkung hielt etwa 4 Stunden an, dann ging die Schwellung zurück und ich konnte wieder kleine Schlückchen trinken und war sehr erleichtert. Am nächsten Tag, also der Hals ist nicht mehr geschwollen, ich fühle mich nur generell sehr schlapp, aber ich war zuvor auch nicht wirklich fit eben wegen der chronischen Sinusitis, mein Herz macht manchmal kleinere Stolperer, ein wenig flimmern auf den Augen. Alles in Allem schätze ich dass diese Kleinigkeiten die nächsten Stunden wieder verschwinden. Das Positive: Ich bemerkte eine recht zügige Verbesserung der Schmerzen im Gesicht durch die Sinusitis. Also wirken, tut es. Ich glaube aber nicht dass ich mich heute Abend dazu überwinden kann die 2. Tablette zu nehmen. Laut Packungsbeilage treten solche Nebenwirkungen sehr selten auf, also hatte ich wohl Pech. Ich hatte gerechnet mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit. Aber ich musste ein Antibiotikum noch nie übergeben, und Angstzustände waren mir auch völlig unbekannt, sowie das Anschwellen im Hals. Evtl. reagierte ich auf einen der Inhaltsstoffe allergisch (Bisher habe ich keine bekannten Allergien)
Ich bin eigentlich jung, sportlich, gesund (abgesehen von meiner Sinusitis), trinke keinen Alkohol, rauche nicht, ernähre mich gesund, Leber und Nieren in Ordnung. Deshalb hatten mich diese Nebenwirkungen sehr überrascht. Ich persönlich, aufgrund der Erfahrung kann es natürlich nicht empfehlen, logischerweise. Aber meine Erfahrung gilt ja nicht für jeden. Es ist eben lediglich meine persönliche Erfahrung. Deshalb würde ich jedem empfehlen der es einnehmen muss...nehmt vielleicht erstmal nur 1/4 der Tablette ein und wartet 30 Minuten ob ihr irgendwas krass negatives bemerkt, wie zum Beispiel dass ihr schlechter schlucken könnt oder eine Schwellung der Zunge oder im Hals. Es fühlte sich so an als würde mein Rachen zuschwellen. Und wenn ihr nichts bemerkt dann nehmt den Rest hinterher. Die 30 Minuten Zeitverzögerung machen da nichts, ist ja nicht nach wenigen Minuten zu 100% im Blutkreislauf. Solltet ihr schon leichte Schwellungen bemerken dann vielleicht nicht unbedingt noch 3/4 von der Tablette nehmen. Denkt man gar nicht, was so ein winziges Tablettchen ausmachen kann.

Eingetragen am 26.08.2021 als Datensatz 106418
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose vermutet

Vermutete Borreliose aufgrund von 2 Zeckenbissen. Rötung allerdings untypisch von Aussehen und Größe und nicht an der Einstichstelle. Zur Sicherheit Doxycyclin 200 verschrieben bekommen. Der Fleck war einen Tag nach 1 Einnahme weg und jetzt gehe ich nach 6 Tagen zum Arzt zur Kontrolle um es...

Doxycyclin bei Borreliose vermutet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose vermutet20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vermutete Borreliose aufgrund von 2 Zeckenbissen. Rötung allerdings untypisch von Aussehen und Größe und nicht an der Einstichstelle. Zur Sicherheit Doxycyclin 200 verschrieben bekommen. Der Fleck war einen Tag nach 1 Einnahme weg und jetzt gehe ich nach 6 Tagen zum Arzt zur Kontrolle um es absetzen zu können. Dürfte doch keine Borreliose gewesen sein.
Nebenwirkungen: extremer Schwindel, Panik, Herzrasen, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Blutdruckabfall und allgemeines Unwohlsein. Hätte ich den Arzt erreicht, wäre ich schon früher gegangen um die Einnahme abbrechen zu können.

Eingetragen am 05.07.2021 als Datensatz 105409
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Durch eine Borreliose Erkrankung muss ich dieses Antibiotikum nehmen . Die ersten 4 Tage hatte ich starken Schwindel auch nachts beim Seitenwechsel, das war für mich sehr unangenehm. Meine täglichen Sportübungen musste ich einstellen da mir bei jeder Bewegung schwindelig wurde . Desweiteren...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch eine Borreliose Erkrankung muss ich dieses Antibiotikum nehmen . Die ersten 4 Tage hatte ich starken Schwindel auch nachts beim Seitenwechsel, das war für mich sehr unangenehm. Meine täglichen Sportübungen musste ich einstellen da mir bei jeder Bewegung schwindelig wurde .
Desweiteren fühle ich mich eine halbe Stunde nach der Einnahme total müde und erschöpft .
Dazu kommt noch Energielosigkeit die sich zeitweise über den ganzen Tag zieht und meine Gereiztheit befindet sich auf einem hohen Level .
Mit dem Magen habe ich keine Probleme , ich nehm die Tabletten immer unmittelbar nach dem Frühstück.
Trotzdem mach ich zehn Kreuze wenn die Therapie beendet ist und ich meinen Biokörper wieder zurück habe ;)

Eingetragen am 02.07.2021 als Datensatz 105347
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss

Über die Wirksamkeit kann ich leider nichts aussagen, da eine mögliche Borreliose noch nicht nachweisbar ist. Zur Verträglichkeit: Dosierung: Morgen und Abend je 1/2, 1h VOR dem Essen. In den ersten 4 Tagen erträglich. Etwas Müdigkeit, latent etwas warme Haut im Gesicht und Geschmacksempfinden,...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über die Wirksamkeit kann ich leider nichts aussagen, da eine mögliche Borreliose noch nicht nachweisbar ist. Zur Verträglichkeit: Dosierung: Morgen und Abend je 1/2, 1h VOR dem Essen.
In den ersten 4 Tagen erträglich. Etwas Müdigkeit, latent etwas warme Haut im Gesicht und Geschmacksempfinden, das vermindert ist. Seit Tag 5 wirds strenger. Hinzu kommt eine starke Übelkeit nach der Einnahme am Morgen, gefolgt von Schwindel, Augendruck, Brennen auf der Zunge, im Gesicht und Armen. Das hält ca. 4-5h an, danach brennen die Augen und Armen "nur" noch und eine latente Übelkeit ist vorhanden. Schnelles Ermüden. Einnahme am Abend: Ohne Übelkeit, dafür unspezifisches Kribbeln an Extremitäten, kurzes Ziehen in Muskeln und allgemeine Abgeschlagenheit. Ich bin mal gespannt... ich bin gleich mal in der Hälfte mit Einnehmen. Vlt. pendelt es sich ein... Empfehlen oder nicht? Ich weiss nicht... im Vergleich zum Risiko der Krankheiten, die bei Borreliose entstehen, muss das überstanden werden, wenn keine lebensbedrohlichen oder chronischen Nebenwirkungen eintreten...

Eingetragen am 01.07.2021 als Datensatz 105320
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infektion nach Mückenstich

Ich hatte eine sich rasch entwickelnde Infektion nach einem Mückenstich mit Einbeziehung des Lymphsystems und von Tag zu Tag steigender Temperatur, Übelkeit, Durchfall und Kopfschmerzen. Ab dem zweiten Tag der Einnahme bemerkte ich eine merkliche Besserung. Ab dem 4. Tag stagnierte die...

Doxycyclin bei Infektion nach Mückenstich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfektion nach Mückenstich7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine sich rasch entwickelnde Infektion nach einem Mückenstich mit Einbeziehung des Lymphsystems und von Tag zu Tag steigender Temperatur, Übelkeit, Durchfall und Kopfschmerzen.
Ab dem zweiten Tag der Einnahme bemerkte ich eine merkliche Besserung. Ab dem 4. Tag stagnierte die Entwicklung und die Nebenwirkungen ( Durchfall / starke anhaltende Übelkeit / wieder einsetzende Gelenkschmerzen.
Nach dem 7. Tag hielt ich die Nebenwirkungen nicht mehr aus, weil diese immer schlimmer wurden und konnte das AB wechseln.
Habe mich richtiggehend vergiftet gefühlt.
Da jeder anders auf Medikamente reagiert, würde ich aber nicht generell abraten.

Eingetragen am 15.06.2021 als Datensatz 105001
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Wanderröte bei Borelliose

Die ersten 8 Tage waren zu ertragen. Hatte mir im Vorfeld schon Iberogast besorgt. Nach Einnahme nur in der ersten Stunde Bauchschmerzen. Manchmal li. unter den Rippen stechende Schmerzen. Am 9. Tag abends plötzlich Kribbeln in den Fingern der li. Hand, Nesselausschlag, angeschwollenes Augenlid,...

Doxycyclin bei Wanderröte bei Borelliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinWanderröte bei Borelliose9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 8 Tage waren zu ertragen. Hatte mir im Vorfeld schon Iberogast besorgt. Nach Einnahme nur in der ersten Stunde Bauchschmerzen. Manchmal li. unter den Rippen stechende Schmerzen.
Am 9. Tag abends plötzlich Kribbeln in den Fingern der li. Hand, Nesselausschlag, angeschwollenes Augenlid, höllische Kopfschmerzen, steifer Nacken und Schultern.
Am nächsten Morgen Arzt gefragt ob ich Ceterizin dazu einnehmen soll. Sollte ich nicht , weil es nichts bringt. Abbruch nach nur 9 Tagen.
Später las ich, dass Doxycyclin für Allergiker lebensbedrohlich sein kann. Mein Arzt hat mich vorher nicht danach gefragt. Schade!

Eingetragen am 10.06.2021 als Datensatz 104906
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Periorale Dermatitis "Stewardessenkrankheit"

Meine Hautärztin hat mir gesagt mein Ausschlag im Gesicht (Rötungen und winzige Pickelchen) sei sehr wahrscheinlich eine periorale Dermatitis. Sie verschrieb mir 9 Tage Prednison (Kortison) und 3 Wochen Doxyciclin plus eine Creme nachts jeden Tag Ivermectin. Nach 2 Wochen hatte ich viel...

Doxycyclin bei Periorale Dermatitis "Stewardessenkrankheit"

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinPeriorale Dermatitis "Stewardessenkrankheit"3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Hautärztin hat mir gesagt mein Ausschlag im Gesicht (Rötungen und winzige Pickelchen) sei sehr wahrscheinlich eine periorale Dermatitis. Sie verschrieb mir 9 Tage Prednison (Kortison) und 3 Wochen Doxyciclin plus eine Creme nachts jeden Tag Ivermectin. Nach 2 Wochen hatte ich viel schlimmeren Ausschlag im Gesicht der wie Akne aussah und zusätzlich Ausschlag am Rücken und am Dekolleté juckenden Sonnenausschlag dabei hab ich keine Sonne getankt (war nur einen Tag draußen nachmittags im Schatten). Ich bin mir fast sicher dass es das Doxyciclin war wegen den Nebenwirkungen. Nie wieder

Eingetragen am 21.05.2021 als Datensatz 104530
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infektion mit Mykoplasmen

Leider habe ich vor Einnahme des Medikaments gegoogelt und bin auf all die schlimmen Erfahrungsberichte gestoßen, so dass ich große Angst hatte mit der Einnahme zu beginnen. Nachdem ich die erste Tablette genommen hatte, hab ich erwartet, dass es mir bald ganz schlecht gehen wird, aber es ist...

Doxycyclin bei Infektion mit Mykoplasmen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfektion mit Mykoplasmen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich vor Einnahme des Medikaments gegoogelt und bin auf all die schlimmen Erfahrungsberichte gestoßen, so dass ich große Angst hatte mit der Einnahme zu beginnen. Nachdem ich die erste Tablette genommen hatte, hab ich erwartet, dass es mir bald ganz schlecht gehen wird, aber es ist eigentlich nichts passiert. Ich habe 2 mal tgl. 100mg eingenommen immer zum oder direkt nach dem Essen. Ich hatte manchmal leichtes Magendrücken und leichtes Schwindelgefühl aber wirklich nicht einschränkend. Um den Darm zu schonen habe ich parallel omniflor genommen und hatte keine Probleme mit Durchfall. Zur Wirksamkeit kann ich noch nicht viel sagen, da meine Infektion symptomlos verlief und die Nachkontrolle noch aussteht.

Eingetragen am 29.01.2021 als Datensatz 102065
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis

Habe bis dato jetzt schon die 14. Woche mit meinen Nebenhöhlen zu tun. Angefangen hat es mit massiven Speichelfluss im Mund. Dazu kam nach zwei Tagen Schleim aus den Nebenhöhlen. Es floss und floss. Tags und Nachts. Konnte keine Nacht wegen Schlucken nicht mehr schlafen. Vom HA bekam ich...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bis dato jetzt schon die 14. Woche mit meinen Nebenhöhlen zu tun. Angefangen hat es mit massiven Speichelfluss im Mund. Dazu kam nach zwei Tagen Schleim aus den Nebenhöhlen. Es floss und floss. Tags und Nachts. Konnte keine Nacht wegen Schlucken nicht mehr schlafen. Vom HA bekam ich Schleimlöser (Mucosolvan retard, Soledum forte). Nach über vier Wochen bekam ich endlich ein Antibiotikum, das nach 5 Tagen durch ein anderes ersetzt wurde. Leider ohne Erfolg. Danach bin ich zum HNO, der angeblich nichts feststellen konnte. Nach meiem zweiten Besuch wurde ein Nasenabstrich ohne Befund erstellt. Nachdem weitere zwei Wochen ohne Erfolg vorüber gingen, musste ich Montag vor Weihnachten noch einmal zum HNO. Ein neuer Abstrich wurde erstellt und siehe da, hatte ich plötzlich zwei Streptokokkentypen. Dagegen bekam ich Doxycyclin 200 verschrieben. Schon nach der ersten Einnahme wurde mir innerhalb 3 Minuten speiübel. An Weihnachten wurde mir nach der Einnahme dermaßen schlecht, dass ich beihnahe den Notarzt rufen musste (Kreislaufzusammenbruch, Gleuchgewuchtsstörungen, Erbrechen,...). Nach der ersten Einnahme habe ich einen metallischen Geschmack im Mund festgestellt. Dieser Geschmach hat sich während der zehntägigen Einnahme zu salzig, blutig, eitrig, scharf geändert. Nach Ende der Einnahme musste ich zum HA, der total erschrak, als er mir in den Mund schaute. Meine Zunge hat sich dunkelbraun bis schwarz verfärbt. Was ich zusätzlich noch als Nebenwirkung feststellen musste, sind massive Sehstörungen. Von jetzt auf Nachher hat sich meine Sehstärke im Nahbereich extrem verschlechtert.

Eingetragen am 03.01.2021 als Datensatz 101460
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Doxycyclin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von sternenstaub38
sternens…
Benutzerbild von Tine van Kampen
Tine van…
Benutzerbild von lea2max
lea2max

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 279 Benutzer zu Doxycyclin

[]