Appetitlosigkeit

Weitergeleitet von Appetitabnahme

Wir haben 2041 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Appetitlosigkeit.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg6680
Durchschnittliches Alter in Jahren4751
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4825,42

Die Nebenwirkung Appetitlosigkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

CONCERTA (27/92)
29%
Medikinet (84/328)
25%
Ritalin (34/163)
20%
Topamax (39/202)
19%
Zostex (26/201)
12%
Fluoxetin (71/730)
9%
MTX (15/211)
7%
Azathioprin (16/227)
7%
Elontril (42/643)
6%
Sertralin (74/1139)
6%
Cymbalta (55/850)
6%
Metformin (26/432)
6%
Trevilor (94/1599)
5%
Cotrim (26/460)
5%
Citalopram (95/1689)
5%
Cipralex (68/1258)
5%
Paroxetin (34/678)
5%
Ciprofloxacin (39/854)
4%
Tramadol (23/542)
4%
Abilify (19/499)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 479 Medikamente mit Appetitlosigkeit

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei CONCERTA

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Durchfall, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Schlaflosigkeit, Persönlichkeitsveränderung, Mundgeruch, Stressgefühl, Angst, blasse Haut, brüchige Haare, Taubheit an den Füßen, Euphorische Stimmung, gesteigertes Durstgefühl bei Concerta für Konzentrationsstörungen

Dieses "Medikament" muss verboten werden. Jeder Tag mit Medikament fühlte sich an als ob ich auf Drogen wäre. Ich habe mich auch so verhalten. Warum ? Weil es Drogen sind. Ich habe durch das Medikament fast alle meine Freunde verloren und ich wurde von Professoren gefragt warum ich so nervös bin....

Concerta bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaKonzentrationsstörungen1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Dieses "Medikament" muss verboten werden. Jeder Tag mit Medikament fühlte sich an als ob ich auf Drogen wäre. Ich habe mich auch so verhalten. Warum ? Weil es Drogen sind. Ich habe durch das Medikament fast alle meine Freunde verloren und ich wurde von Professoren gefragt warum ich so nervös bin. Als ich das Medikament an einem Tag nicht genommen habe, sagte mein Professor, dass ich heute gar nicht nervös bin.
Außerdem hat das Medikament nach einem halben Jahr aufgehört richtig zu wirken.

Eingetragen am 14.08.2021 als Datensatz 106190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.08.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Appetitmangel bei Concerta für ADH-Syndrom

Nach der Wirkung (10-12h) 15-30min Reboundphase.

Concerta bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADH-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach der Wirkung (10-12h) 15-30min Reboundphase.

Eingetragen am 07.12.2018 als Datensatz 87087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.12.2018
mehr
Mehr für CONCERTA

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikinet

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, unruhiger Schlaf bei Medikinet für ADH-Syndrom

Ich nehme Medikinet adult und muss sagen, dass die Wirkung recht Tagesabhängig ist. Also ohne Verhaltenstherapie und eigene Maßnahmen um die Konzentration zu stärken bringen die Medikamente nur beschränkt etwas, aber in Kombination ist es optimal und es halt meinen Alltag sehr verbessert. Ob ich...

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Medikinet adult und muss sagen, dass die Wirkung recht Tagesabhängig ist. Also ohne Verhaltenstherapie und eigene Maßnahmen um die Konzentration zu stärken bringen die Medikamente nur beschränkt etwas, aber in Kombination ist es optimal und es halt meinen Alltag sehr verbessert. Ob ich es jetzt mein ganzes Leben nehme ist nun die Frage, bisher im Studium läuft es aber ganz in Ordnung.
Ich merke schon eine gewisse „Distanz“ zu meinen Emotionen, was aber nicht unbedingt negativ ist in Anbetracht dessen dass man mit ADHS oftmals seine Gefühle sehr übermäßig spürt. Gegen Abend sollte man sie nicht nehmen, man schläft wohl, aber ist sehr platt morgens. Appetitlosigkeit ist ebenfalls ein Thema, im Optimalfall sollte bevor man sie nimmt gut gegessen werden, auf leerem Magen ist das sehr schädlich.

Eingetragen am 26.10.2023 als Datensatz 118161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Haarausfall, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Gereiztheit, Herzklopfen bei Medikinet für ADH-Syndrom

Siehe Tags

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Siehe Tags

Eingetragen am 12.10.2023 als Datensatz 117998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.10.2023
mehr
Mehr für Medikinet

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Ritalin

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit bei Ritalin für Konzentrationsstörungen

Aufgrund schwerer Konzentrationsstörungen sollte ich Ritalin nehmen, die Wirkung trat sofort eine stunde nach Einnahme ein. Ich wurde aktiver und wollte mich kreativ ausleben. Meine Konzentrationsstörung konnte aber leider nur bedingt gelindert werden, außerdem nahm ich aufgrund der...

Ritalin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinKonzentrationsstörungen54 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund schwerer Konzentrationsstörungen sollte ich Ritalin nehmen, die Wirkung trat sofort eine stunde nach Einnahme ein. Ich wurde aktiver und wollte mich kreativ ausleben.
Meine Konzentrationsstörung konnte aber leider nur bedingt gelindert werden, außerdem nahm ich aufgrund der Appetitlosigkeit sehr stark ab.

Eingetragen am 27.10.2023 als Datensatz 118177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ritalin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Persönlichkeitsveränderung, Kurzatmigkeit bei Ritalin für ADS / ADH-Syndrom

Von Marke zu Marke ist das auftreten der Nebenwirkungen unterschidlich, die aller erste Marke die ich bekommen hatte, gab mir depressionen, herzrasen, extreme Persönlichkeitsveränderung, schweißausbrüche über den kompletten Tag, übersensibelisierung meiner Sinne, extremer Appetitsverlust, sodass...

Ritalin bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinADS / ADH-Syndrom10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Von Marke zu Marke ist das auftreten der Nebenwirkungen unterschidlich, die aller erste Marke die ich bekommen hatte, gab mir depressionen, herzrasen, extreme Persönlichkeitsveränderung, schweißausbrüche über den kompletten Tag, übersensibelisierung meiner Sinne, extremer Appetitsverlust, sodass Essen eklig war, hunger nicjt wahrnehmen können und die Liste geht weiter. Vor etwa 4 Monaten, hatte ich eine andere Marke bekommen, Name ebenso vergessen, die hatte ich am besten vertragen, fast keine Nebenwirkungen ausser den klassichen und diese konnte man gut kontrollieren. Ebenso war die Wirkung angenehmer und das einzigste was passiert ist, dass meine Aufmerksamkeit und Konzentration aufrecht geblieben ist, jedoch war ich immer noch die gleiche Person wie vorher.

Eingetragen am 12.07.2022 als Datensatz 111681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ritalin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.07.2022
mehr
Mehr für Ritalin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Topamax

⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Kribbel in Händen und Füßen, Appetitmangel, metallischer Geschmack im Mund, Appetitlosigkeit bei Topamax für Migräne

Ich nehme Topiramat 100 mg morgens seit circa 4 Wochen ein. Angefangen habe ich mit 25 mg Morgens und 25mg Abends. Da ich kaum bis wenig Nebenwirkungen gespürt habe, bis auf leichtes kribbeln in den Händen und Füßen,habe ich nach einer Woche direkt auf 50mg morgens und 50mg Abends hochdosiert....

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Topiramat 100 mg morgens seit circa 4 Wochen ein. Angefangen habe ich mit 25 mg Morgens und 25mg Abends.
Da ich kaum bis wenig Nebenwirkungen gespürt habe, bis auf leichtes kribbeln in den Händen und Füßen,habe ich nach einer Woche direkt auf 50mg morgens und 50mg Abends hochdosiert.
Das kribbeln hat sich ein wenig verstärkt,war aber auszuhalten.
Am Tag habe ich wenig bis keinen Appetit verspürt, und mein Geschmackssinn hat sich verändert. Kohlensäurehaltige Getränke schmecken fahl und abgestanden,sodass ich sie gar nicht mehr trinken mag. Mineralwasser schmeckt sehr metallisch. Somit bleibt mir nur noch stilles Wasser. Durch die Apettitlosigkeit habe ich innerhalb von 4 Wochen 4 Kg verloren. von 60 auf 56Kg bei einer Körpergröße von 1,63. Ich hatte also ein Normalgewichtig. Was ich damit sagen will, ist, dass ich kein Fett,sondern lediglich Muskelmasse verloren habe. Denn am Aussehen erkenne ich es nicht,lediglich die Waage zeigt mir denGewichtsverlust an. Mir ist auch aufgefallen, dass ich seit der Einnahme VON topiramat so viel Essen kann wie ich mag,auch hochkalorisch, ich halte mein Gewicht von 56 Kg...wenn ich mal weniger esse, kann es schnell passieren,dass ich am nächsten Tag 55kg wiege. Also man muss sich schon zwingen was zu essen,ansonsten kann es sehr schnell dazu führen,dass man ungewollt sehr viele Kilos Muskelmasse, Kein Fett! , verliert.
Meine Migräne hat sich durch die Einnahme von topiramat deutlich gebessert. Meine Attacken haben sich um die Hälfte reduziert und ich kann jedem die Prophylaktische Einnahme empfehlen, sofern andere Alternativen nicht zum Erfolg geführt haben.

Eingetragen am 22.10.2017 als Datensatz 79864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.10.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisprobleme, Herzklopfen, Atembeschwerden, Kaltschweißigkeit, Schwindel, Taubheitsgefühle, Kribbeln bei Topamax für Kopfschmerzen

Nachdem ich ca. 2 Wochen beinahe täglich schlimme Kopfschmerzen hatte, verschrieb mir der Arzt als Kur das Topamax für 3 Monate. Ich startete mit 25 mg, was aber nichts nützte, erst als ich auf Anraten des Arztes die Dosis auf 50 mg erhöhte, verschwanden die täglichen Kopfschmerzen. Die...

Topamax bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxKopfschmerzen40 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem ich ca. 2 Wochen beinahe täglich schlimme Kopfschmerzen hatte, verschrieb mir der Arzt als Kur das Topamax für 3 Monate. Ich startete mit 25 mg, was aber nichts nützte, erst als ich auf Anraten des Arztes die Dosis auf 50 mg erhöhte, verschwanden die täglichen Kopfschmerzen. Die Nebenwirkungen kamen schleichend. Appetitlosigkeit, Durchfall, Uebelkeit und mit der Zeit immer grössere Müdigkeit. Konnte mich schlecht konzentrieren und wurde immer vergesslicher. Hatte immer wieder auftretendes heftiges Herzklopfen (bei normalem Blutdruck) und kam bei kleinsten Anstrengungen (Treppesteigen) in Atemnot. Nachts wurde ich oft wach, weil die Füsse kribbelten, das Herz bis zum Hals schlug oder ich kalte Schweissausbrüche hatte. Es wurde jeden Tag schlimmer, bis ich die letzten Tage fast nicht mehr aus dem Bett kam. Die morgendliche Dusche hatte mich so angestrengt, dass ich mich gleich wieder hinlegen musste. Da ich keine Kraft zum Kochen aufbringen konnte, wollte ich für meine Kinder wenigstens eine Pizza in den Ofen schieben. Die Pizza vom Keller in die Küche zu holen hatte bei mir wieder Herzrasen und Atemnot ausgelöst. Plötzlich merkte ich, dass mir ganz schwindlig wurde, die Hände und Füsse begannen zu kribbeln und wurden taub, mein ganzer Körper verkampfte sich. Konnte gerade noch den Notruf alarmieren, bevor ich das Telefon nicht mehr halten konnte und am Küchenboden liegenblieb mit tauben Armen und Beinen. Hatte natürlich Panik und dachte, jetzt ist alles aus. Der Krampf löste sich allerdings wieder nach ca. 10 Minuten (mit Eintreffen der Ambullanz). Man hat mich zur Sicherheit im Spital durchgechekt, aber Herz, Lunge, alles o.k.. Die Aerztin meinte, es könnten sehr gut die Nebenwirkungen von Topamax gewesen sein und ich solle es mal weglassen. Nehme es seit 2 Tagen nicht mehr und fühle mich wie ein neuer Mensch! Habe heute sogar wieder gekocht und geputzt, kein Herzrasen mehr und mein Kopf fühlt sich nicht mehr so schwer wie Blei an!

Eingetragen am 05.03.2014 als Datensatz 59884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.03.2014
mehr
Mehr für Topamax

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Zostex

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Sodbrennen, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Zostex für Gürtelrose

Hatte eine Gürtelrose am 8. Brustwirbel. Symptome (Juckender Ausschalg) begannen Freitag, erste Zostex-Einnahme nach Arztbesuch war dann am Montag darauf. Die Einnahme der Tabletten habe ich soweit gut vertragen (keine direkten Nebenwirkungen wir Übelkeit oder Ausschlag). Die Gürtelrose hat...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte eine Gürtelrose am 8. Brustwirbel. Symptome (Juckender Ausschalg) begannen Freitag, erste Zostex-Einnahme nach Arztbesuch war dann am Montag darauf.

Die Einnahme der Tabletten habe ich soweit gut vertragen (keine direkten Nebenwirkungen wir Übelkeit oder Ausschlag). Die Gürtelrose hat sich auch nicht mehr weiter ausgebreitet, so weit so gut.
Die typischen Zoster-Schmerzen (Stechendes Gefühl, verkrampfen, schmerzen entlang des Nervs) waren ab Dienstag da und teils unerträglich (dagegen hilft Zotex allerdings auch nicht).

Generelle Symptome, die dann im Laufe der Zeit auftraten waren:
- bleierne Müdigkeit
- generelle Unlust, irgendwas zu tun
- Appetitlosigkeit
Am 3. Tag (Mittwoch) fingen dann die ersten depressiven Verstimmungen an. Ich hatte wirklich keine Lust mehr auf irgendwas, konnte mich zu nichts aufraffen, rtoz super Wetter draußen (Mitte März 2022).
Das ganze hielt dann an, bis zur Einnahme der letzten Tablette (Sonntag), und ließ dann erst knapp eine Woche nach der letzten Tablette wieder langsam nach.

Besonders die Nachwirkungen waren nicht schön, da auch nach der Einnahme der letzten Tablette die Nebenwirkungen (Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit) nicht direkt verschwanden, dazu kam dann am Mittwoch (3 Tage nach absetzen) starken Sodbrennen, welches 3 Tage anhielt und die anderen Nebeniwrkungen nicht verbesserte.

Alles in allem war die Anwendung keine schöne Zeit, ich wüsste nicht ob es mit anderen Virostatika (Aciclovir) ähnlich schwere Nebenwirkungen gegeben hätte.

Eingetragen am 04.04.2022 als Datensatz 110188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Schlaflosigkeit, Appetitverlust, innere Unruhe, Panikattacke, Angst bei Zostex für Gürtelrose am Rücken

Ich hatte eine milde Gürtelrose mit 3 kleinen, juckenden Stellen, die mit der entsprechenden Salbe recht bald wieder verschwanden. Um Folgeschäden zu vermeiden hat mir mein Hautarzt dann ZOSTEX verschrieben. Nach der 3. Einnahme hatte ich bereits urplötzlich innere eine Unruhe mit zittern und...

Zostex bei Gürtelrose am Rücken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose am Rücken7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte eine milde Gürtelrose mit 3 kleinen, juckenden Stellen, die mit der entsprechenden Salbe recht bald wieder verschwanden. Um Folgeschäden zu vermeiden hat mir mein Hautarzt dann ZOSTEX verschrieben. Nach der 3. Einnahme hatte ich bereits urplötzlich innere eine Unruhe mit zittern und stark spürbarem, erhöhten Puls. Dazu kamen
- Schlaflosigkeit
- Übelkeit
- Schweißausbrüche
- Angst und Panikattacken (was ich vorher NIE hatte), ich mußte permanent meinen Puls messen und dachte, es geht zuende, wurde auch noch regelrcht Depressiv
Als sich der Zustand nach Ende der 7 Tage nicht besserte, bekam ich LORAZEPAM, was mir aber nur kurzzeitig etwas half, aber alles irgendwie noch schlimmer machte. Ich konnte nicht mehr schlafen und nichts mehr Essen, wurde dann über die Notaufnahme ins Krankenhaus eingewiesen, eine schwere Magenschleimhautentzündung wurde festgestellt und mit Pantropazol behandelt, was mich noch schwächer und kraftloser machte. Heute, 3 Monate später, bin ich langsam auf dem Weg der körperlichen Besserung, aber psychisch immer noch angeschlagen (ich nehme Antidepressiva und bin in psychiatrischer Behandlung). Ich hoffe nur, ich komme wieder auf die Beine, in meinen 58 Lebensjahren hatte ich NIEMALS auch nur annähernd eine derart schlimme Zeit. NIE, NIE mehr würde ich dieses ZOSTEX nehmen, für mich eindeutig der Auslöser dieses Dilemmas !!!

Eingetragen am 05.02.2022 als Datensatz 109214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.02.2022
mehr
Mehr für Zostex

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Fluoxetin

⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Derealisation, Kribbel in den Armen, Taubheit, Kreislaufbeschwerden, Wassereinlagerung, Appetitabnahme, Angstanfälle, Gewichtabnahme bei Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Derealisation

Ich möchte mal eine positive Erfahrung mit Fluoxetin berichten. Ich habe einen Wechsel von Citalopram zu Fluoxetine gemacht. Ich hatte totale Angst und habe jeden Erfahrungsbericht gelesen und auf jedes Symptom geachtet. Ich habe angefangen mit 10mg weil mein Körper sehr empfindlich reagiert. Ich...

Fluoxetin bei Depression, Angststörungen, Derealisation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörungen, Derealisation3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich möchte mal eine positive Erfahrung mit Fluoxetin berichten. Ich habe einen Wechsel von Citalopram zu Fluoxetine gemacht. Ich hatte totale Angst und habe jeden Erfahrungsbericht gelesen und auf jedes Symptom geachtet. Ich habe angefangen mit 10mg weil mein Körper sehr empfindlich reagiert. Ich hatte 1 Woche lang Extreme Kreislaufprobleme, kribbeln in den Armen und Beinen (leichte Taubheitsgefühle) und Kopfschmerzen. Ich war total unruhig und bin total in die Derealisation gerutscht, was mir noch mehr Angst gemacht hat. Ich habe damit allgemein Probleme aber so schlimm war es noch nie. Nach einer Woche habe ich auf 20mg erhöht, weil ich wusste es geht mir sowieso schlecht, also zieh ich es jetzt schnell durch und erhöhe nicht noch in langsameren Schritten. Nach 3 Tagen ging es mir richtig elend. Ich hatte überlegt wieder auf 10mg runter zu gehen, aber ich wusste dass es nichts bringt, weil man da einfach durch muss. Ich habe mich dann eine Woche krank schreiben lassen, ich war überhaupt nicht alltagstauglich. Ich hatte so einen Antrieb, ich konnte nicht schlafen und hatte das Gefühl ich muss mich bewegen, es war total unangenehm. Die Angst und Panikattacken wurden schlimmer, und abends habe ich dann teilweise eine Tavor genommen um mich nicht reinzusteigern. Nach einer Woche ging es mir langsam besser. Jetzt nehme ich die 20mg jeden Abend seit 3 Monaten. Mit geht es super, seit 4 Wochen ist meine Stimmung deutlich besser, ich habe kaum noch Ängste. Mein Antrieb ist super,( das hatte ich bei Citalopram nie). Ich habe wieder Lust auf Sport und Freunde treffen, meine Libido ist wieder da. Ich habe 7 kg abgenommen seit Beginn. Mir geht’s super. Also haltet durch! Fluoxetin hat mir mein Leben wieder gegeben.
Mit Citalopram ging es mir gut, aber ich hatte nur Hunger und keine Lust was zu machen.
Mit Fluoxetin habe ich keine Heißhunger-Attacken mehr, habe Lust raus zu gehen und meine Derealisation ist mittlerweile auch komplett weg.

Alkohol habe ich das erste mal nach 4 Wochen getrunken. Ich vertrage weiterhin genauso viel wie vorher, aber habe mich langsam ran getastet.

Eingetragen am 06.09.2023 als Datensatz 117572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit bei Fluoxetin für Depression

Die ersten paar Wochen konnte ich fast nicht schlafen (3h/Nacht) jedoch stellte sich nach einigen Tagen eine sehr starke Besserung der Stimmung ein. Der Antrieb hat sich auch auf ein normales Niveau gesteigert. Auch hatte ich vorher Phasen von starkem Vermeidungsschlaf (13h Schlaf). Das ist seit...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression60 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die ersten paar Wochen konnte ich fast nicht schlafen (3h/Nacht) jedoch stellte sich nach einigen Tagen eine sehr starke Besserung der Stimmung ein. Der Antrieb hat sich auch auf ein normales Niveau gesteigert. Auch hatte ich vorher Phasen von starkem Vermeidungsschlaf (13h Schlaf). Das ist seit der Fluoxetin Therapie nie mehr vorgekommen. Ich hatte vorher schon einige andere Wirkstoffe dieser wirkt einfach am Besten.

Eingetragen am 18.10.2021 als Datensatz 107339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.10.2021
mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei MTX

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Appetitlosigkeit bei MTX für Psoriasis-Arthritis

Gute Wirkung auf die Entzündung der Fingergelenke. Keine Wirkung auf Enthesitis am Fussgelenk. Nebenwirkungen anfangs relativ stark, nach einigen Monaten aber sehr gut verträglich.

MTX bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gute Wirkung auf die Entzündung der Fingergelenke. Keine Wirkung auf Enthesitis am Fussgelenk. Nebenwirkungen anfangs relativ stark, nach einigen Monaten aber sehr gut verträglich.

Eingetragen am 13.05.2013 als Datensatz 53697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.05.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Arthrose, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit bei MTX 15mg für Morbus Crohn

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen...

MTX 15mg bei Morbus Crohn; Prednisolon 60mg bei Morbus Crohn; Salofalk 6*2 300mg bei Morbus Crohn; Budenofalk 9mg bei Morbus Crohn; Azathioprin bei Morbus Crohn; MCP Tropfen bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX 15mgMorbus Crohn14 Tage
Prednisolon 60mgMorbus Crohn4 Jahre
Salofalk 6*2 300mgMorbus Crohn-
Budenofalk 9mgMorbus Crohn12 Wochen
AzathioprinMorbus Crohn8 Monate
MCP TropfenMorbus Crohn4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg.
Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen.
Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann ich nichts sagen merke nichts ,aber kann auch nicht sagen welche Nebenwirkungen auf dem Konto geht.
Budenoifalk habe ich 3 Monate genommen.Hat zuerst super angeschlagen,bis der nächste heftige Schub kam und Cortison wieder auf 100mg gesetzt wurde.
MCP Trofen mein Supermittel gegen die Krämpfe und Übelkeit-kann keine Nebenwirkungen beschreiben.
MTX 15mg bekomme ich jetzt zum zweiten mal.Nebenwirkungen bis jetzt Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit(was in meinen Fall gar nicht mal so schlecht ist-vorher Fressataken ohne Sättigungsgefühl nun gar keinen Hunger mehr,schönes Gefühl).Da ich dieses Medikament erst seid kurzen nehme kann ich noch keine weiteren Nebenwirkungenn nennen.

Eingetragen am 06.03.2012 als Datensatz 42426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salofalk 6*2 300mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budenofalk 9mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MCP Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednisolon, Mesalazin, Budesonid, Azathioprin, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):143
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.03.2012
mehr
Mehr für MTX

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Azathioprin

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Haarausfall, Übelkeit, Gewichtsverlust, Hautausschlag, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Blutbildveränderungen, Leberwerterhöhung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blutdruckabfall, Hämatomanfälligkeit bei Azathioprin für Hepatitis

Zu Beginn der Behandlung:Haarausfall,starke Übelkeit,Schwäche,Gewichtsabnahme,Hautausschlag,Schüttelfrost und Kopfschmerzen,Durchfälle und Appetitlosigkeit,starke Kopfschmerzen. Nach ca 1 Jahr zu wenig Leukozyten im Blut.Reduzierung von 75mg auf 50mg,jedoch Anstieg der Leberwerte bis heute...

Azathioprin bei Hepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinHepatitis7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zu Beginn der Behandlung:Haarausfall,starke Übelkeit,Schwäche,Gewichtsabnahme,Hautausschlag,Schüttelfrost und Kopfschmerzen,Durchfälle und Appetitlosigkeit,starke Kopfschmerzen.
Nach ca 1 Jahr zu wenig Leukozyten im Blut.Reduzierung von 75mg auf 50mg,jedoch Anstieg der Leberwerte bis heute erhöht.Besserung des Wohlbefindens,jedoch nun Gelenkschmerzen,blaue Flecken und Probleme mit dem Zahnfleischbluten besonders auch bei der Zahnbehandlung.Gelegentliche Übelkeit,Müdigkeit,Mattheit und zeitweise mäßig starke Kopfschmerzen,öfter nun auch Schwindel bedingt durch Blutdruckabfall,weil ich ihn gemessen habe zum Zeitpunkt des Schwindelgefühls.

Eingetragen am 24.12.2014 als Datensatz 65482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.12.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Atembeschwerden, Darmschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Haarausfall, Juckreiz bei Azathioprin für Colitis ulcerosa

In den ersten drei Wochen schien das Azathioprin zu helfen, was sich dann aber schlagartig änderte. Der behandelnde Arzt erhöhte die Dosis um die gewünschte Wirkung zu erzielen, was bei mir nur dazu führte, dass ich alle paar Tage sehr starke Schmerzen im Darmbereich bekam. Also wurde die Dosis...

Azathioprin bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinColitis ulcerosa305 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

In den ersten drei Wochen schien das Azathioprin zu helfen, was sich dann aber schlagartig änderte. Der behandelnde Arzt erhöhte die Dosis um die gewünschte Wirkung zu erzielen, was bei mir nur dazu führte, dass ich alle paar Tage sehr starke Schmerzen im Darmbereich bekam. Also wurde die Dosis wieder etwas gesenkt. Mit der Zeit bekam ich Haarausfall und des öfteren einen starken Juckreiz auf der Kopfhaut. Jeden Morgen war Übelkeit vorprogrammiert und mein Appetit senkte sich ziemlich stark. Auch bekam ich immer wieder Infektionen, Erkältungen und Grippen, die trotz Behandlung lange brauchten um abzuklingen. Ich versuchte damit klar zu kommen, in der Hoffnung, dass das Medikament meinem Darm doch noch helfen würde. Doch nach etwa zehn Monaten Behandlung durch Azathioprin bekam ich plötzlich akute Atemnotbeschwerden, die ganz ohne vorhersehbaren Grund einsetzen. Da das Maß der Nebenwirkungen für mich nun endgültig voll war, wurde das Medikament mit Absprache des Arztes wieder abgesetzt. Ich habe keinen Grund jemanden Azathioprin weiter zu empfehlen, da es mir wirklich außer vielen unangenehmen Nebenwirkungen nichts gebracht hat.

Eingetragen am 20.05.2014 als Datensatz 61482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.05.2014
mehr
Mehr für Azathioprin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Elontril

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Tinnitus, Verstopfung, Gewichtsabnahme bei Elontril für Angststörungen, schwere Depressionen, Suizidgedanken

Positives zu Bupropion: -Antrieb endlich wieder voll da -Suizidgedanken zu 90 Prozent weg -keine Tiefen Löcher mehr -keine Angstzustände -Libido ist noch da -Kein Haarausfall wie bei Fluoxetin Negatives: -die ersten drei Wochen hatte ich extreme Übelkeit und Erbrechen. -Gar keinen...

Elontril bei Angststörungen, schwere Depressionen, Suizidgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilAngststörungen, schwere Depressionen, Suizidgedanken2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Positives zu Bupropion:
-Antrieb endlich wieder voll da
-Suizidgedanken zu 90 Prozent weg
-keine Tiefen Löcher mehr
-keine Angstzustände
-Libido ist noch da
-Kein Haarausfall wie bei Fluoxetin
Negatives:
-die ersten drei Wochen hatte ich extreme Übelkeit und Erbrechen.
-Gar keinen Appetit mehr, ich muss mich zum essen Zwingen (innerhalb von 4 Wochen 8 Kilo abgenommen)
-Extreme Verstopfung mit unerträglichen schmerzen
-und Mundtrockenheit, die aber wieder weg ist
Zur Info: Bupropion ist mein 8. Medikament gegen Depressionen innerhalb von 6 Jahren
Ich bin ehrlich, ich bin im Zwiespalt.
Auf der einen Seite wirkt es besser als jedes Medikament zuvor, aber auf der anderen Seite sind die Nebenwirkungen so stark, dass ich Krankgeschrieben werden musste.
Ich empfehle das Medikament auf keinen fall als 1. Antidepressiva

Eingetragen am 14.12.2023 als Datensatz 118663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Depressionen, Suizidgedanken, Appetitlosigkeit, Gereiztheit, Panikattacken, Paranoia, innere Unruhe, Drehschwindel, Selbstverletzung, Weinkrämpfe bei Elontril für Depression, Borderline

Ich bin 22 Jahre alt und leide schon seit Jahren an Depressionen, Borderline, Panikattacken, ADHS und PTBS. Eine Zeit lang habe ich Citalopram und dann Escitalopram genommen. Diese haben meine Stimmung zwar etwas ausgeglichen, ich war aber trotz allem depressiv und suizidal und hatte keine...

Elontril bei Depression, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin 22 Jahre alt und leide schon seit Jahren an Depressionen, Borderline, Panikattacken, ADHS und PTBS. Eine Zeit lang habe ich Citalopram und dann Escitalopram genommen. Diese haben meine Stimmung zwar etwas ausgeglichen, ich war aber trotz allem depressiv und suizidal und hatte keine Energie. Ich konnte problemlos 24 Stunden durchschlafen. Und auch sonst haben mir die Medikamente nicht wirklich geholfen. Seit ungefähr 6 Wochen nehme ich jetzt Bupropion 150mg. Anfangs dachte ich es hilft, weil ich schon etwas mehr Antrieb habe. Die Nebenwirkungen waren jedoch erheblich. Seit Anfang an habe ich starken Drehschwindel, sodass mir der Antrieb auch nichts bringt da ich bei körperlicher Anstrengung, selbst bei leichter nicht mehr stehen kann. Zudem ist mir dauerhaft übel. Durch die Appetitlosigkeit esse ich fast nichts, nehme aber auch nicht ab. Meine Stimmung schwankt noch mehr in Extreme, was schwer auszuhalten ist. Meine Depressionen sind noch schlimmer als vorher und ich habe jeglichen Willen zu leben verloren. Es hat auch meinen Selbstverletzungsdruck so sehr erhöht, dass ich selbst mit Skills oft nicht dagegen ankomme. Ich bin nur noch am Weinen, wegen jeder Kleinigkeit, obwohl ich das davor nie hatte. Außerdem bin ich nur noch gereizt und zickig. Ich hasse alle Menschen, aber vor allem mich selbst. Ich war davor ein sehr ausgeglichener Mensch, wenn ich nicht gerade meine Gefühlsausbrüche hatte. Jetzt bin ich nur noch genervt. Ich rede wie ein Wasserfall und kann auch gar nicht damit aufhören. Sachen wie Malen und Lesen die ich früher gerne gemacht habe, sind jetzt nicht mehr möglich, da ich viel zu unruhig bin. Zudem haben sich meine Ängste, paranoiden Gedanken, Halluzinationen und Flashbacks gehäuft und sind intensiver als vorher. Als ich Bupropion für 2 Tage auf 300mg erhöht habe, hatte ich durchgehend eine Panikattacke über 24 Stunden. Ich habe so stark gezittert, dass ich am nächsten Tag schrecklichen Muskelkater am ganzen Körper hatte und jede Bewegung weh tat. Deshalb blieb ich dann bei 150mg. Das Einschlafen ist noch schwieriger geworden, trotzdem könnte ich ewig schlafen und das Aufstehen fällt mir noch genauso schwer wie vorher. Das sind grob die Sachen, die das Medikament bei mir ausgelöst hat. Zusammenfassend würde ich sagen, dass es meinen kompletten Charakter ins negative verändert hat. Ich persönlich würde es nicht empfehlen, es wirkt aber natürlich bei jedem anders. Ich finde trotzdem, dass man gerade bei diesem Medikament vorsichtig sein sollte, da es sehr starke Nebenwirkungen hervorruft. Bei Personen die in ihrem Charakter sehr gefestigt sind, kann ich mir vorstellen, dass es weniger extreme Veränderungen zeigen würde. Vielleicht sollte es einfach nicht so leichtfertig verschrieben werden. Ich hoffe ich konnte jemandem helfen abzuwägen ob das Medikament für einen infrage kommt. Liebe Grüße :)

Eingetragen am 16.08.2023 als Datensatz 117276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.08.2023
mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Sertralin

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Augenbrennen, Angst, Sehstörung bei Sertralin für Depression

POSITIVER ERFAHRUNGSBERICHT ich möchte hier unbedingt meine Erfahrungen mit Sertralin teilen und Personen, die wie ich vor Angst nach Nebenwirkungen und Erfahrungsberichten googeln, Mut machen! Ich nehme Sertralin seit ca. 6 Wochen aufgrund einer leichten bis mittelschweren Depression. Ich...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

POSITIVER ERFAHRUNGSBERICHT

ich möchte hier unbedingt meine Erfahrungen mit Sertralin teilen und Personen, die wie ich vor Angst nach Nebenwirkungen und Erfahrungsberichten googeln, Mut machen!

Ich nehme Sertralin seit ca. 6 Wochen aufgrund einer leichten bis mittelschweren Depression. Ich litt ca. 1 Jahr lang unter starken Schlafstörungen. Mein Therapeut verschrieb mir dann Sertralin und ich muss sagen, dass ich kein Fan von Medikamenten bin ich aber wusste, dass ich das Medikament leider zum gesund werden brauche. Ich habe mich dann völlig verrückt gemacht und stundenlang Erfahrungsberichte gelesen.

Ich nehme nun seit ca 6 Wochen Sertralin 50 mg 1x täglich am morgen. Und ich muss sagen, die Nebenwirkungen waren (bei mir) nicht ohne... Anfangs bekam ich starke Ängste, obwohl ich mit Ängsten nicht all zu stark davor zu kämpfen hatte. Auch meine Depression wurde verstärkt. Ich litt unter Mundtrockenheit, starker Müdigkeit, meine Augen brannten den ganzen Tag, wenig Appetit, Schwindel, Übelkeit, Sehstörung. Es war wirklich alles andere als toll.. und auch mein Schlaf wurde erst einmal schlechter, ich wachte sehr oft in der Nacht auf.

Nach den ersten 2 Wochen wurde der Schlaf etwas besser, die anderen Nebenwirkungen hielten aber an, was mich fast wahnsinnig machte... Irgend eine Stimme in mir sagte aber, HALTE DURCH! und tatsächlich wurde es von Tag zu Tag und Woche zu Woche immer ein kleines bisschen besser. Ich schlief abends sehr schnell ein, die Schlafenszeit wurde wieder länger und ich hatte immer mehr Energie am Tag. Ich konnte wieder mit Sport anfangen, konnte wieder lachen, unbeschwert sein.

Jetzt bin ich in Woche 6 der Einnahme, immer noch bei 50 mg und ich werde auch nicht erhöhen, da es mir super geht mit dieser Dosis. Mittlerweile sind die Nebenwirkungen so gut wie verschwunden und ich fühle mich toll.

Vor was ich auch Angst hatte ist, dass ich nur noch positiv bin, dass sich meine Persönlichkeit verändert. Die Angst kann ich jedem nehmen! Ich fühle mich jetzt nur einfach ganz normal :) ich habe auch mal einen schlechten Tag, weine auch mal, lache aber auch aus vollem Herzen. Ich würde sagen, ich bin einfach wieder ganz ICH :)

BITTE HALTET DURCH! Es ist anfangs hart und natürlich bei jedem anders. Ich bin sehr froh das ich durchgehalten habe und möchte jeder Person die Angst nehmen, die anfangs auch so leidet. Und zur Sicherheit lasst ein Blutbild beim Arzt machen, ich habe ein grosses Labor und extra den Serotoninwert prüfen lassen um mir einfach mehr Sicherheit zu geben!

Alles gute euch!

Eingetragen am 25.12.2023 als Datensatz 118756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen22x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Restless-Legs-Syndrom, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Übelkeit bei Sertralin für Depression, Sozialphobie

Restless legs syndrom sehr stark, Schwitzen, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit bei 25 mg

Sertralin bei Depression, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Sozialphobie4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Restless legs syndrom sehr stark, Schwitzen, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit bei 25 mg

Eingetragen am 11.11.2023 als Datensatz 118315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.11.2023
mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Cymbalta

⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, Appetitsverlust, Kopfschmerz bei Cymbalta für Depression, Angststörungen

Aufgrund einer plötzlich auftretenden Depression seit Frühling habe ich vor 3 Wochen endlich meinen Arzt aufgesucht und ihm geschildert, wie gut mir die Tabletten vor 10 Jahren schon halfen. Er verschrieb sie mir und seit ein paar Tagen fühle ich mich wieder "im Leben angekommen"- habe wieder...

Cymbalta bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund einer plötzlich auftretenden Depression seit Frühling habe ich vor 3 Wochen endlich meinen Arzt aufgesucht und ihm geschildert, wie gut mir die Tabletten vor 10 Jahren schon halfen. Er verschrieb sie mir und seit ein paar Tagen fühle ich mich wieder "im Leben angekommen"- habe wieder Energie für den Alltag außerhalb der Arbeit, kann wieder lachen, kann durchschlafen, stehe morgens wieder leichter auf.
Die Nebenwirkungen sind absolut überschaubar - am zweiten Tag der Einnahme hatte ich sehr unangenehme stechende Kopfschmerzen, die dann über Nacht verschwanden und mein Hunger/Appetit hält sich in Grenzen, was ich bei meinem leichten Übergewicht sogar als positiv bewerte. Ansonsten nichts.

Eingetragen am 30.05.2022 als Datensatz 111070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.05.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Appetitsverlust, Gefühlsverlust bei Cymbalta für Depression, Angststörungen

Es ist der reinste Horror! Ich nahm ca. 16 Jahre Escitalopram, zuletzt 30 mg. Bei mir wurde vor 16 Jahren eine generalisierte Angststörung diagnostiziert, mir ging es lange Zeit gut, fühlte mich normal, also gesund. Immer mal wieder bei viel Stress ging es mir kurzzeitig nicht so gut, es hieß...

Cymbalta bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es ist der reinste Horror! Ich nahm ca. 16 Jahre Escitalopram, zuletzt 30 mg. Bei mir wurde vor 16 Jahren eine generalisierte Angststörung diagnostiziert, mir ging es lange Zeit gut, fühlte mich normal, also gesund. Immer mal wieder bei viel Stress ging es mir kurzzeitig nicht so gut, es hieß dann mittelgradige depressive Episoden. Im Februar hatte ich einen Burnout, ich denke Corona und der dadurch veränderte Alltag hat es ausgelöst. Mir war einfach alles zu viel, ich fühlte mich völlig ausgebrannt. War dann zum runter kommen 2 Wochen stationär und mir gings allmählich besser und wieder gut. Aber es hat sich dann wieder verschlechtert, war antriebslos und gleichzeitig so getrieben. Also beschlossen meine Ärztin und ich das ich eine mehrwöchige stationäre Therapie mache. Die begann am 20.7., ich hatte mich drauf gefreut..... Es wurde mir dann gesagt es könne sein das nach 16 Jahren Escitalopram dieses Medikament nicht mehr so gut wirkt, der Wirkspiegel im Blut war im unteren Bereich vorhanden. Den Vorschlag auf ein anderes Medikament umzustellen nahm ich an, konnte ja nicht ahnen was das für ein Horror wird. Für 3 Tage wurde ich auf 20 mg und für 3 Tage auf 10 mg Escitalopram gesetzt, das ging problemlos. Dann als ich bei 10 mg war wurde für 3 Tage Duloxetin 30 mg, dann für 4 Tage 60 mg und dann 90 mg angesetzt. Bereits am ersten Tag mit Duloxetin konnte ich nicht mehr schlafen, null Müdigkeit und auch absolut kein Hungergefühl mehr, extrem trockener Mund und Hals. Aber das schlimmste, ich fühle gar nichts mehr, ich bin Gefühlstot, weder positive noch negative Gefühle, alles weg, keine Freude, keine Liebe. Bin verzweifelt zum Arzt, der meinte das kann vorkommen, es kann sein das es wieder weggeht während der Behandlung oder diese Nebenwirkung bleibt. Wollte das Zeug sofort loswerden. Habe also vor 4 Tagen das letzte mal Duloxetin genommen und seit gestern nehm ich wieder 5 mg Escitalopram. Man müsse es wieder ganz langsam aufdosiert, es sei wie ein Schock für mein Gehirn.... Zusätzlich muss ich jetzt Schlafmittel nehmen weil wie gesagt ich keine Müdigkeit mehr spüre. Ich soll Geduld haben, das wird ganz sicher wieder sagen die Ärzte.
Ich kann noch nicht mal durchdrehen weil ich ja nichts fühle. Mir ging es vor 3 Wochen als ich in die Klinik ging recht gut und jetzt bin ich nicht mehr ich, ich bin eine Hülle ohne Gefühle.

Eingetragen am 13.08.2021 als Datensatz 106184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.08.2021
mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Metformin

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Erbrechen, Heißhunger, Herzrasen, innere Unruhe, Kopfschmerzen, Krämpfe, Müdigkeit, Nervosität, Schwäche, Übelkeit, Unruhe, extreme Müdigkeit, Laktatazidose bei Metformin für Prädiapetes Metformin für Prädiapetes

Ich nehme Metformin Hexal 500 mg seit 2019 zuersteinmaltäglich, dann zweimaltäglich, dann dreimaltäglich usw... Zu Beginn der Behandlung hatte ich Schwindel, Durchfall, Übelkeit das legte sich nach zwei Wochen wieder. Danach hatte ich keine Nebenwirkungen mehr, doch dann fing es mit leichter...

Metformin bei Prädiapetes; Metformin bei Prädiapetes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminPrädiapetes4 Jahre
MetforminPrädiapetes4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Metformin Hexal 500 mg seit 2019 zuersteinmaltäglich, dann zweimaltäglich, dann dreimaltäglich usw...
Zu Beginn der Behandlung hatte ich
Schwindel, Durchfall, Übelkeit das legte sich nach zwei Wochen wieder. Danach hatte ich keine Nebenwirkungen mehr, doch dann fing es mit leichter Übelkeit. Dann später in der Nacht nit extremen Krämpfen im Darm begleitet mit extremer Übelkeit. Dann kam noch Erbrechen, extreme Müdigkeit ( erschöpfung ), Schwindel, Verstopfungen, Heißhunger Attacken, Gewichts zunahme, Herzrasen, extreme Blutzucker Schwankungen, Kopfschmerzen, Übelkeit mit Appetitlosigkeit und ekel vorm Essen, Krämpfe im Darm ( Bauch Bereich ), starke innere Unruhe, Nervosität, extreme Schwäche im ganzen Körper, das Gefühl
keine Luft zu bekommen, bis mir mein Hausarzt sagte das dies eine Laktatazidose durch das Metformin ist. Ich war schon oft knapp davor die Rettung anzurufen da ich immer gedacht habe keine Luft mehr zu bekommen, die Laktatazidose wurde immer stärker. Für mich keine Empfehlung Metformin Hexal 500 mg weiter zu nehmen.
Wenn all diese Nebenwirkungen nicht wären dann würde ich es nehmen aber so nein.

Eingetragen am 14.01.2024 als Datensatz 118966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Hautunreinheiten bei Metformin für Polycystische Ovarien Insulinresistenz

Mir ist durchaus klar das jedes Medikament Nebenwirkungen hat. Die Einnahme sollte ich langsam steigern von täglich 1×500mg bis eigentliche Tagesdosis 3000mg. Nun bin ich bei 2×1000mg und mehr geht gar nicht. Seit Einnahme habe ich extreme Hautunreinheiten im Gesicht, Übelkeit teils mit...

Metformin bei Polycystische Ovarien Insulinresistenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminPolycystische Ovarien Insulinresistenz13 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir ist durchaus klar das jedes Medikament Nebenwirkungen hat. Die Einnahme sollte ich langsam steigern von täglich 1×500mg bis eigentliche Tagesdosis 3000mg. Nun bin ich bei 2×1000mg und mehr geht gar nicht. Seit Einnahme habe ich extreme Hautunreinheiten im Gesicht, Übelkeit teils mit Erbrechen, gelegentlichen Schwindel, Blähbauch, Durchfall und häufiger Appetitlosigkeit.

Eingetragen am 15.08.2021 als Datensatz 106216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.08.2021
mehr
Mehr für Metformin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen bei Venlafaxin für Angst

Ich habe das Medikament in der Psychosomatik Bekommen Wegen Angstzustände und gut Vertragen als ich die Klinik Verlassen habe habe ich eine Kleine Packung mit 21 Stück bekommen da ich erst am 31.5. ein Termin bei einer Neuen Psychiaterin bekomme ist das Medikament mir ausgegangen Seit 2 Tagen...

Venlafaxin bei Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngst-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe das Medikament in der Psychosomatik Bekommen Wegen Angstzustände und gut Vertragen als ich die Klinik Verlassen habe habe ich eine Kleine Packung mit 21 Stück bekommen da ich erst am 31.5. ein Termin bei einer Neuen Psychiaterin bekomme ist das Medikament mir ausgegangen Seit 2 Tagen nehme ich das Medikament nicht mehr Seit Heute habe ich so Kopfschmerzen Puls auf den Ohren und mein Magen arbeitet Appetitlosigkeit ich esse zwar was aber wenig und nicht mehr regelmäßig ich habe auch mehr Angstzustände deshalb werde ich Morgen anrufen in der Praxis ob die mir ein Rezept ausstellen können mir geht es wirklich schlecht mit dem Medikament könnte ich gut Leben.

Eingetragen am 22.05.2022 als Datensatz 110943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.05.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Nachtschweiß, Appetitabnahme bei Venlafaxin für Depression

Nachtschweiß erhöht sich stark vorallem bei Träume an die ich mich erinnern kann. starke Motivation erfolgte erst ab 225mg

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachtschweiß erhöht sich stark vorallem bei Träume an die ich mich erinnern kann.
starke Motivation erfolgte erst ab 225mg

Eingetragen am 23.01.2022 als Datensatz 108982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.01.2022
mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Cotrim

⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depression bei Cotrim für Blasenentzündung

Direkt ab ersten Tabletten schreckliche Kopfschmerzen. Magenschmerzen und Übelkeit. Ab dem zweiten Tag Appetitlosigkeit, Antriebslosigleit und Krankheitsgefühl mit Müdigkeit. Nach Beginn der depressiven Verstimmung nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Direkt ab ersten Tabletten schreckliche Kopfschmerzen. Magenschmerzen und Übelkeit. Ab dem zweiten Tag Appetitlosigkeit, Antriebslosigleit und Krankheitsgefühl mit Müdigkeit. Nach Beginn der depressiven Verstimmung nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt.

Eingetragen am 13.09.2023 als Datensatz 117664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Nierenschmerzen, Blähungen bei Cotrim für Blasenentzündung

Blähungen, sehr starke Nierenschmerzen, Appetitlosigkeit

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Blähungen, sehr starke Nierenschmerzen, Appetitlosigkeit

Eingetragen am 14.10.2022 als Datensatz 112940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.10.2022
mehr
Mehr für Cotrim

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

trockener Mund, Appetitlosigkeit, Übelkeit bei Citalopram für Depression

Trockener Mund Appetitlos Übelkeit

Citalopram bei Depression; Quetiapin bei Angst- und Panikattacken; Tavor /Notfallmedikament bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression10 Jahre
QuetiapinAngst- und Panikattacken4 Jahre
Tavor /NotfallmedikamentAngst- und Panikattacken8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Trockener Mund
Appetitlos
Übelkeit

Eingetragen am 12.01.2024 als Datensatz 118946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quetiapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tavor /Notfallmedikament
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Übelkeit bei Citalopram für Searatonin Störung

Hallo! Wie man ja soviel liest muss ich sagen das die ersten 4 Wochen zu Beginn der Behandlung mit 10 mg die Hölle war.Ich hatte Appetitlosigkeit Übelkeit Durchfall und habe fast den ganzen Tag geschlafen. Zudem habe ich so gut wie nichts Essen können was dazu führte das ich ca. 8 kg in der Zeit...

Citalopram bei Searatonin Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramSearatonin Störung7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo!
Wie man ja soviel liest muss ich sagen das die ersten 4 Wochen zu Beginn der Behandlung mit 10 mg die Hölle war.Ich hatte Appetitlosigkeit Übelkeit Durchfall und habe fast den ganzen Tag geschlafen. Zudem habe ich so gut wie nichts Essen können was dazu führte das ich ca. 8 kg in der Zeit abgenommen habe.Ich müss die Tabletten nehmen weil mein komplettes Hormonsystem durch falsche Tabletten von meinem damaligen Arzt durcheinander gekommen ist. Nach den 4 Wochen verbesserte sich mein Zustand dramatisch ich konnte wieder essen war wieder agil und auch relativ fit.Ja ich hatte Potenz Störungen eine Zeit lang ging gar nichts was sich aber nach 3 Monaten wieder legte.Jetzt nach ca 7 Monaten kann ich sagen merke ich von den Tabletten gar nichts mehr und stehe wieder voll im Leben auch intensiver Sport ist wieder möglich.Also Liebe Leute haltet durch auch wenn der Anfang schwer ist es lohnt sich. Ich werde sie noch 5 Monate nehmen müssen und dann gucken wir wie das absetzen läuft.

Eingetragen am 05.10.2023 als Datensatz 117910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Hartmut
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.10.2023
mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Cipralex

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Appetitlosigkeit bei Cipralex für Angststörungen

Ich habe sehr schnell eine Wirkung gespürt nach dem 3 Tag ganz scheuchen gemerkt das es mir besser geht bezüglich Ängste in der Öffentlichkeit. Und der Antrieb ins Tag zu starten ist sehr gut spürbar. Wenn die Wirkung zu 100% Ansätzen tut dann müsste es echt Super werden im meine Leben.

Cipralex bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe sehr schnell eine Wirkung gespürt nach dem 3 Tag ganz scheuchen gemerkt das es mir besser geht bezüglich Ängste in der Öffentlichkeit. Und der Antrieb ins Tag zu starten ist sehr gut spürbar. Wenn die Wirkung zu 100% Ansätzen tut dann müsste es echt Super werden im meine Leben.

Eingetragen am 12.03.2022 als Datensatz 109828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:2xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.03.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magen-Darm-Probleme bei Cipralex für generalisierte Angsstörung

Ich nahm Cipralex mit 10 mg über einen Zeitraum von acht Wochen und konnte keinerlei Wirkung entdecken. An Nebenwirkungen traten in den ersten zwei Wochen leichte Übelkeit, verminderter Appetit und Magen-Darm-Probleme auf, alles tolerierbar. Wegen Wirkungslosigkeit wurde die Dosis auf 15 mg...

Cipralex bei generalisierte Angsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralexgeneralisierte Angsstörung70 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nahm Cipralex mit 10 mg über einen Zeitraum von acht Wochen und konnte keinerlei Wirkung entdecken. An Nebenwirkungen traten in den ersten zwei Wochen leichte Übelkeit, verminderter Appetit und Magen-Darm-Probleme auf, alles tolerierbar.
Wegen Wirkungslosigkeit wurde die Dosis auf 15 mg erhöht. Auch nach zwei weiteren Wochen änderte sich nichts. Das Medikament wurde vor 10 Tagen abgesetzt, auch hier keinerlei Veränderung der Situation, keine Absetzreaktionen.
Zusammenfassend kann ich sagen: bis auf die Nebenwirkungen zu Beginn war es, als ob ich gar nichts eingenommen hätte.

Eingetragen am 09.11.2018 als Datensatz 86659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.11.2018
mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Paroxetin

⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Suizidgedanken, Harnverhalt, Schwitzen, Entzugserscheinungen, Aggressivität, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Appetitverlust, Depression, sexuelle Dysfunktion, Agitiertheit bei Paroxetin für Panikattacken

Bekam wegen schwerer Panikattacken Paroxetin verschrieben. Eigentlich wollte ich Lorazepam, doch dies verweigerte meine Ärztin, da es abhängig machen würde, während Paroxetin "keine schweren Nebenwirkungen oder Entzugserscheinungen auslösen würde". Nachdem ich es nun einen Monat damit probiert...

Paroxetin bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinPanikattacken1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bekam wegen schwerer Panikattacken Paroxetin verschrieben. Eigentlich wollte ich Lorazepam, doch dies verweigerte meine Ärztin, da es abhängig machen würde, während Paroxetin "keine schweren Nebenwirkungen oder Entzugserscheinungen auslösen würde". Nachdem ich es nun einen Monat damit probiert habe, muss ich leider sagen, einmal und nie wieder.

1. Woche mit 10 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkung: Leichte Übelkeit sowie Schwindel.

2. Woche mit 20 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkung: Die schlimmsten Panikattacken meines Lebens, permanente Angst, starke Übelkeit, Magen / Darm Krämpfe, extremer Durchfall, Schlaflosigkeit, starkes Schwitzen vor allem nachts, Appetitverlust, kann nicht mehr sitzen oder ruhig stehen.

Nach einer Woche ohne Schlaf weiterer Termin bei meiner Ärztin. Diese Nebenwirkungen des eigentlich so "gut verträglichen" Paroxetins seien normal. Sie verschrieb mir Mirtazapin Tabletten sowie Promethazin Tropfen um wieder schlafen zu können und die Panik auszuhalten. Jedoch wirkungslos, trotz dieser Kombi jede Nacht wie das HB Männchen auf 180.

3. Woche weiter mit 20 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkungen: Alle bisher beschriebenen plus innerhalb weniger Tage Verlust jeglicher Libido bzw Potenz. Zum ersten mal im Leben völlig impotent. Probleme beim Wasser lassen, an einem Tag bis zu 20 mal auf Toilette, dafür am nächsten unter Schmerzen nicht mehr können (Harnverhalt).

4. Woche mit 30 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkungen: Alle bisherigen plus erstmals im Leben starke Depressionen sowie Suizidgedanken und enorme Aggressivität. Bin eigentlich die Ruhe in Person, aber nun will ich alles und jeden zusammenschlagen oder vor jedes Auto bzw jeden Zug springen.

Vor einer Woche abgesetzt, trotz nur 4 wöchiger Einnahme starke Entzugssymptome. Extreme Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Stromschlaggefühle, starker Schwindel. Positiv. Libido / Potenz kehren zurück, wenn auch nur sehr langsam. Suizidgedanken hörten hingegen 2 Tage nach Absetzen spontan auf. Auch alle weiteren Nebenwirkungen bildeten sich in dieser Woche zurück, vor allem nach 4 Wochen Hölle zum ersten mal wieder geschlafen, ohne weitere Tabletten gleich 18 Stunden durch.

Fazit für mich, nie wieder Paroxetin bzw SSRI.

Eingetragen am 23.09.2018 als Datensatz 85853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.09.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Unruhe, Magenbeschwerden bei Paroxetin für Angststörungen

Also ich habe Appetitlosigkeit, Unruhe, Grummeln im Magen, schwitzige kalte Hände

Paroxetin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngststörungen6 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also ich habe Appetitlosigkeit, Unruhe,
Grummeln im Magen, schwitzige kalte Hände

Eingetragen am 03.05.2018 als Datensatz 83410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.05.2018
mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Ciprofloxacin

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Schmerzen, Übelkeit bei Ciprofloxacin für Vasektomie

Übelkeit, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, magenschmerzen, Schmerzen in den Unterschenkeln

Ciprofloxacin bei Vasektomie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinVasektomie5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Übelkeit, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, magenschmerzen, Schmerzen in den Unterschenkeln

Eingetragen am 23.01.2022 als Datensatz 108986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.01.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Nachtschweiß bei Ciprofloxacin für Bartholinitis

Nach Eröffnung Abszess an Bartholinischer Drüse mit Fieber zunächst in Klinik 2 Tage Ciprofloxacin intravenös, dann wegen Hautausschlag Umstellung auf Cefuroxim. 3 Tage intravenös mit leichten Kopfschmerzen und Nachtschweiß. Nach Entlassung Einnahme Cefurox 500 oral 2x täglich. Dabei starke...

cefurax bei Bartholinitis; Ciprofloxacin bei Bartholinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxBartholinitis4 Tage
CiprofloxacinBartholinitis2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach Eröffnung Abszess an Bartholinischer Drüse mit Fieber zunächst in Klinik 2 Tage Ciprofloxacin intravenös, dann wegen Hautausschlag Umstellung auf Cefuroxim. 3 Tage intravenös mit leichten Kopfschmerzen und Nachtschweiß. Nach Entlassung Einnahme Cefurox 500 oral 2x täglich. Dabei starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, starke Abgeschlagenheit, Blähungen. In Absprache mit Arzt vorzeitiges Absetzen, da ausreichend lange Antibiose. Nach 2 Tagen deutliche Besserung, aber immer noch leichten Kopfschmerz und leichte Übelkeit. Nachtschweiß ist weg.

Eingetragen am 07.12.2018 als Datensatz 87080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

cefurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim, Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.12.2018
mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Tramadol

⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit bei Tramadol für Bandscheibenvorfall

Durch starke bis sehr starke Schmerzen war meine Beweglichkeit sehr stark eingeschränkt. Sitzen oder stehen ging fast gar nicht mehr, laufen ging nur ganz staksig wobei meine Geschwindigkeit in etwa dem einer Schildkröte entsprach. Die einzig erträgliche Position war auf dem Rücken liegend. Da...

Tramadol bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolBandscheibenvorfall3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Durch starke bis sehr starke Schmerzen war meine Beweglichkeit sehr stark eingeschränkt. Sitzen oder stehen ging fast gar nicht mehr, laufen ging nur ganz staksig wobei meine Geschwindigkeit in etwa dem einer Schildkröte entsprach. Die einzig erträgliche Position war auf dem Rücken liegend. Da ich nun heulend in der Artzpraxis stand hat man mir Tramadol 100mg, Retardkapseln, verschrieben, welche ich alle 12 Stunden einnehmen sollte. Diese Dosis war leider nicht ganz ausreichend, daher musste ich die Taktung auf alle 8-9 Stunden erhöhen. Damit war der Schmerz z.T. komplett ausgeschaltet oder zumindest auf einem absolut erträglichen Level. Die Nebenwirkungen waren in den ersten 3 Tagen: extreme Müdigkeit, sehr starke Übelkeit und leichter Schwindel. Nun nach drei Wochen: leichte Müdigkeit, ab und zu leichte Übelkeit und absolute Appetitlosigkeit (da ich aber mit einer nicht gerade ekelhaften Figur gesegnet bin nehme ich dies einfach mal als positiven Nebeneffekt hin :-). Dieses Medikament würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen, allerdings muss man immer bedenken, dass es nun einmal bei jedem Menschen anderst anschlägt oder andere bzw. stärkere Nebenwirkungen auftreten können.

Eingetragen am 10.07.2017 als Datensatz 78315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Juckreiz, Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit, Harnverhalt, Traumveränderungen, Muskelkrämpfe bei Tramadol für sehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura

Ich habe Tramal Tropfen 100mg/ml von meinem Arzt verschrieben bekommen, weil nichts anderes geholfen hat. Die Tropfen haben mir geholfen. Ich nehme alle 1-2 std. 10-20Tropfen ein bis die Schmerzen erträglich sind. Somit ist es auch mit der Übelkeit und dem Erbrechen nicht so schlimm. Ich...

Tramadol bei sehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolsehr starke Schmerzen durch Migräne mit Aura-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Tramal Tropfen 100mg/ml von meinem Arzt verschrieben bekommen, weil nichts anderes geholfen hat.
Die Tropfen haben mir geholfen. Ich nehme alle 1-2 std. 10-20Tropfen ein bis die Schmerzen erträglich sind. Somit ist es auch mit der Übelkeit und dem Erbrechen nicht so schlimm.
Ich nehme die Tropfen ca. an 6 Tagen im Monat und sie helfen mir.
Bis jetzt auch das einzige was mir geholfen hat.

Nebenwirkungen gibt es aber auch so einige:
Juckreiz der sehr lange anhalten kann.. längste war 18 std.
Übelkeit, erbrechen, kein Hungergefühl,
kein Wasser lassen können, Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit aber nicht einschlafen können, im Halbschlaf sehr reale Träume (weiss nicht wie ich es anders erklären soll), Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Puls erhöht

Ich habe keine Probleme die Tropfen immer wieder nicht zu nehmen. Also für den gelegentlichen Gebrauch zu empfehlen wenn einem die Nebenwirkungen nicht so viel ausmachen wie die Schmerzen.

Eingetragen am 09.02.2016 als Datensatz 71622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.02.2016
mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Abilify

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Unruhe, Appetitverlust, Angst, Gefühlsleere bei Abilify für schizoaffektive Störungen

Scheint im Großen und Ganzen verträglich. Zu den Entzugserscheinungen gehören u.a. diffuse Ängste. Hatte mal vergessen es zu nehmen und dann wurde es seltsam vom Befinden her. Sie kam aus dem Nichts. Auch das Fühlen und Erleben sank über die Zeit. Ich habe so schon mit einer Gefühlsarmut zu...

Abilify bei schizoaffektive Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizoaffektive Störungen5 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Scheint im Großen und Ganzen verträglich. Zu den Entzugserscheinungen gehören u.a. diffuse Ängste. Hatte mal vergessen es zu nehmen und dann wurde es seltsam vom Befinden her. Sie kam aus dem Nichts. Auch das Fühlen und Erleben sank über die Zeit. Ich habe so schon mit einer Gefühlsarmut zu kämpfen. Dieses Mittel macht es leider nicht gerade besser, sondern eher schlimmer...

Eingetragen am 17.11.2021 als Datensatz 107916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Gewichtsabnahme, Blutdruchschwankungen, Tagesmüdigkeit, Übelkeit mit Erbrechen bei Abilify für Depression, bipolare Störung

nun ja, was soll ich sagen. ich nahm ca.7 jahre zyprexa gegen innere unruhe, schlafstörung und depressionen. habe davon ziemlich an gewicht zu gelegt und war ständig müde und antriebslos. jetzt haben wir auf abilify gewechselt, es soll mir wieder ein wenig antrieb geben. nehme erst 8tage 5mg...

Abilify bei Depression, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, bipolare Störung16 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

nun ja, was soll ich sagen. ich nahm ca.7 jahre zyprexa gegen innere unruhe, schlafstörung und depressionen. habe davon ziemlich an gewicht zu gelegt und war ständig müde und antriebslos. jetzt haben wir auf abilify gewechselt, es soll mir wieder ein wenig antrieb geben. nehme erst 8tage 5mg ausser den nebenwikungen verspüre ich nichts. aber ich will es auch niemanden unbedingt abraten oder so. soll ja gegen psychosen und schizophrenie bei vielen gut wirken, bei mir ist es off label use.
werde dem abilify noch ein bisschen zeit geben im moment muss ich ständig erbrechen und kann fast nichts mehr essen. schlafen tu ich im durchschnitt seit der einnahme 4-5 stunden pro nacht.
update:31.10.18
nehme das medikament nun ein paar tage und muss sagen es zeigt langsam aber sicher wirkung. ausser schlafprobleme keine nebenwirkungen mehr. es gibt mir bisschen antrieb und stabilisiert auch die stimmung.

Eingetragen am 22.10.2018 als Datensatz 86352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.10.2018
mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Clarithromycin

⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Unruhe, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Muskelschwäche, Bauchschmerzen, Kribbeln, Schlafstörung, Angstanfälle bei Clarithromycin für Rachenentzündung

Nach 4 Tagen abgebrochen.

Clarithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach 4 Tagen abgebrochen.

Eingetragen am 23.11.2018 als Datensatz 86856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.11.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

bitterer Geschmack, Magenkrämpfe, Unruhe, Appetitlosigkeit, Übelkeit bei Clarithromycin für lungenentzündung

Bitterer Geschmack, Magenkrämpfe,unruhig, Appetitlosigkeit Übelkeit

Clarithromycin bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycinlungenentzündung7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bitterer Geschmack, Magenkrämpfe,unruhig, Appetitlosigkeit Übelkeit

Eingetragen am 10.10.2017 als Datensatz 79676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.10.2017
mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Doxycyclin

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Schwindel, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Magenkrämpfe, Blähungen, Bauchschmerzen, Gefühl betrunken zu sein, leichte Übelkeit, Aufblähung des Bauchs bei Doxycyclin für Gebärmutterentzündung

Ich bekam das Antibiotikum gegen eine Gebärmutterentzündung. Die ersten zwei Tage waren keine Nebenwirkungen zu spüren. Allerdings folgte dann heftige Magenschmerzen und Bauchschmerzen im Allgemeinen. Oft hatte ich das Gefühl als wenn ich betrunken wäre. Beim Gehen schwankte es. Hinzu...

Doxycyclin bei Gebärmutterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGebärmutterentzündung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekam das Antibiotikum gegen eine Gebärmutterentzündung.
Die ersten zwei Tage waren keine Nebenwirkungen zu spüren.
Allerdings folgte dann heftige Magenschmerzen und Bauchschmerzen im Allgemeinen.
Oft hatte ich das Gefühl als wenn ich betrunken wäre. Beim Gehen schwankte es.
Hinzu kamen Kopfschmerzen, Blähungen und Appetitlosigkeit. Zwischenblutungen traten ebenfalls auf.
Ich würde das das Antibiotikum wirkt obwohl ich noch drei Tabletten nehmen muss. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne.

Eingetragen am 16.04.2018 als Datensatz 83091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.04.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Schlaflosigkeit bei Doxycyclin für Bronchitis (akut)

Schlaflosigkeit Übelkeit Sodbrennen Appetitlosigkeit

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schlaflosigkeit
Übelkeit
Sodbrennen
Appetitlosigkeit

Eingetragen am 31.03.2018 als Datensatz 82849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.03.2018
mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Azithromycin

⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe, Unruhezustand, depressive Stimmung, Blähung des Bauchs, Müdigkeit (Erschöpfung), Durchfall im Zusammenhang mit dem Antibiotikum bei Azithromycin für Atemwegsinfekte

Am 1. Tag nach Einnahme des Medikaments bekam ich schon Bauchschmerzen und fühlte mich sehr müde. Am 2. Tag wurde es schlimmer mit den Bauchschmerzen und ich bekam Durchfälle. Dazu kamen Angst Zustände und leichte Depressionen. Ich fühlte mich nicht wohl, ganz plötzlich. Jetzt am 3. und zum Glück...

Azithromycin bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinAtemwegsinfekte3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Am 1. Tag nach Einnahme des Medikaments bekam ich schon Bauchschmerzen und fühlte mich sehr müde. Am 2. Tag wurde es schlimmer mit den Bauchschmerzen und ich bekam Durchfälle. Dazu kamen Angst Zustände und leichte Depressionen. Ich fühlte mich nicht wohl, ganz plötzlich. Jetzt am 3. und zum Glück letzten Tag der Einnahme, habe ich alles nur noch mal schlimmer. Teilweise habe ich so starke Bauchschmerzen das ich nicht sprechen kann und mich krümme vor schmerzen. Ganz abgesehen von den Depressionen. Ich habe Ängste und ein komplettes Unwohlsein. Ich hoffe es wird bald besser. Meine Atemwegserkrankung ist leicht besser geworden.
Fazit: das Medikament kann ich absolut nicht empfehlen.

Eingetragen am 02.12.2021 als Datensatz 108160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Übelkeit mit Durchfall, Appetitmangel bei Azithromycin für Chlamydien-Infektion

Durchfall und Übelkeit, schmerzen beim Stuhlgang, Appetitlosigkeit

Azithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinChlamydien-Infektion1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Durchfall und Übelkeit, schmerzen beim Stuhlgang, Appetitlosigkeit

Eingetragen am 02.12.2018 als Datensatz 87000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.12.2018
mehr
Mehr für Azithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Clinda-saar

⌀ Durchschnitt 1,4 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Allergische Hautreaktionen, Pilzbefall im Mund, Magenschmerzen mit Übelkeit, Durchfall. Kopfschmerzen bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Ich hatte schnell folgende Nebenwirkungen: Geschmacksveränderung, Appetitlosigkeit, extremen Durchfall, Magenschmerzen, allergische Hautreaktion, Pilz auf der Zunge, alles in allem ein Alptraum dieses Antibiotikum!

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte schnell folgende Nebenwirkungen: Geschmacksveränderung, Appetitlosigkeit, extremen Durchfall, Magenschmerzen, allergische Hautreaktion, Pilz auf der Zunge, alles in allem ein Alptraum dieses Antibiotikum!

Eingetragen am 25.10.2018 als Datensatz 86419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.10.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Schwindel - Benommenheit, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Wegen Wurtzelentzündung hatte ich starke schmerzen dazu auch eine dicke Backe,darauf hin hat mir meine Zahnärztin Clinda-Saar 600 verschrieben. Ich sollte die Tabletten alle 8 Stunden einnehmen, erst war ich positiv überrascht keine Magen Darm Probleme nichts nach dem 4 Tag ist Mir sehr...

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wegen Wurtzelentzündung hatte ich starke schmerzen dazu auch eine dicke Backe,darauf hin hat mir meine Zahnärztin Clinda-Saar 600 verschrieben. Ich sollte die Tabletten alle 8 Stunden einnehmen, erst war ich positiv überrascht keine Magen Darm Probleme nichts nach dem 4 Tag ist Mir sehr schwindelig, Müde,Appetitlos und Abgeschlagen.

Eingetragen am 15.09.2018 als Datensatz 85698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.09.2018
mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Amoxicillin

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Kopfschmerzen, schneller Puls, Übelkeit bei Amoxicillin für Grippe

Kopfschmerzen, Schwindel, schwitzen, Herzrasen, schneller Puls, Bauchschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen,Gelenkschmerzen.

Amoxicillin bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinGrippe2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Schwindel, schwitzen, Herzrasen, schneller Puls, Bauchschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen,Gelenkschmerzen.

Eingetragen am 24.01.2024 als Datensatz 119067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit mit Appetitverlust bei Amoxicillin für Blasenentzündung

Das Medikament wurde wegen einer Blasenentzündung verschrieben. Die Einnahme wurde dabei auf 3 ganze Tabletten täglich festgelegt. Ca. 1-1,5 Stunden danach lag ich flach mit starken/r Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Übelkeit und vor allem Rückenschmerzen. Ich hatte das Gefühl...

Amoxicillin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament wurde wegen einer Blasenentzündung verschrieben.
Die Einnahme wurde dabei auf 3 ganze Tabletten täglich festgelegt.
Ca. 1-1,5 Stunden danach lag ich flach mit starken/r Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Übelkeit und vor allem Rückenschmerzen.
Ich hatte das Gefühl einer richtig dicken Grippe.

Eingetragen am 16.12.2023 als Datensatz 118682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.12.2023
mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Tilidin

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Depressionen, Appetitlosigkeit, Hypotonie, Schlafprobleme, Panikattacke, Sedierung, Schwindel - Benommenheit bei Tilidin für Sinusitis

Tilidin hab ich bekommen weil Tramadol keine Wirkung erzielt hat. Anfangs wirkten selbst kleine Dosierungen super. Später muss man ständig erhöhen, ich bin jedoch nie über 600mg gekommen und selbst die nahm ich selten. Trotz allem folgen folgende Probleme. Es stellen sich ganz widerwärtige...

Tilidin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSinusitis5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Tilidin hab ich bekommen weil Tramadol keine Wirkung erzielt hat. Anfangs wirkten selbst kleine Dosierungen super. Später muss man ständig erhöhen, ich bin jedoch nie über 600mg gekommen und selbst die nahm ich selten. Trotz allem folgen folgende Probleme. Es stellen sich ganz widerwärtige Schlafstörungen ein. Anfangs schläft man sogar besser. Dann kaum noch. Schmerzen im Rücken bzw Rippen gerade rechts. Blähungen gelegentlich Übelkeit, Appetitlosigkeit, Depressionen statt der anfänglichen Euphorie. Und man wird aggressiv bei jeden Mist. Außerdem Unruhe und Panikattacken. Am besten ihr versucht ohne und wenn nur ganz kurz solche Medikamente zu nehmen weil es auf Dauer einfach die Hölle wird. Setze das jetzt in eigenregie ab bzw reduziere und schleiche aus.

Eingetragen am 01.12.2021 als Datensatz 108140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schwitzen, Schwindel, Appetitlosigkeit bei Tilidin für Spinalkanalverengung

Schwitzen,Schwindel ,Schlaflosigkeit,Appetitlosigkeit, Schmerzlinderung nur bei Ruhe-Stehen und Gehen weiter sehr schmerzhaft

Tilidin bei Spinalkanalverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSpinalkanalverengung4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwitzen,Schwindel ,Schlaflosigkeit,Appetitlosigkeit, Schmerzlinderung nur bei Ruhe-Stehen und Gehen weiter sehr schmerzhaft

Eingetragen am 29.05.2018 als Datensatz 83816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.05.2018
mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Clindamycin

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Atemnot, Bluthochdruck, Fieber, Übelkeit, Probleme beim Schlucken bei Clindamycin für Nach Liposuktion

Ich habe leider sehr schlecht auf dieses Medikament reagiert. Ich bekam Atemnot, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, meine Zunge wurde schwer und ich hatte das Gefühl Probleme beim Schlucken zu haben. Am ersten Tag der Einnahme bekam ich Angst- und Panikattacken, bin aufgrund dessen in die...

Clindamycin bei Nach Liposuktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNach Liposuktion4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe leider sehr schlecht auf dieses Medikament reagiert. Ich bekam Atemnot, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, meine Zunge wurde schwer und ich hatte das Gefühl Probleme beim Schlucken zu haben. Am ersten Tag der Einnahme bekam ich Angst- und Panikattacken, bin aufgrund dessen in die Uniklinik und hatte zudem Fieber und Bluthochdruck. Ich kann das Medikament nicht empfehlen, reagiere ansonsten nicht empfindlich auf Medikamente, bei diesem extrem. Es gibt sicherlich Menschen die auf dieses Medikament weniger stark oder überhaupt nicht reagieren aber ich kann nur für mich sprechen und für mich persönlich war es eine sehr unangenehme Erfahrung. Ich würde es nicht wieder nehmen wollen.

Eingetragen am 04.04.2019 als Datensatz 89357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Appetitlosigkeit, Magenkrämpfe, Schüttelfrost, Geschmacksbeeinträchtigung, Übelkeitsgefühl bei Clindamycin für Zahnbehandlung

Mir wurde dieses Antibiotikum nach einer Wurzelbehandlung verschrieben, 3 mal am Tag nach dem Essen für 4 Tage. Die ersten beiden Tage verliefen problemlos, an Tag 3 bekam ich schweren Durchfall, Schüttelfrost, Magenkrämpfe und Appetitlosigkeit. Ab und zu kam auch Übelkeit auf und ich hatte...

Clindamycin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde dieses Antibiotikum nach einer Wurzelbehandlung verschrieben, 3 mal am Tag nach dem Essen für 4 Tage. Die ersten beiden Tage verliefen problemlos, an Tag 3 bekam ich schweren Durchfall, Schüttelfrost, Magenkrämpfe und Appetitlosigkeit. Ab und zu kam auch Übelkeit auf und ich hatte einen komischen Geschmack im Mund. Ich bin jetzt an Tag 4 und der Druck auf den Bauch lässt gar nicht mehr nach und Essen geht nicht. Ich habe mich selten so schlecht gefühlt. Ich hatte dieses Antibiotikum früher schon einmal mit weniger Nebenwirkungen aber monatelangen Problemen mit dem Magen nach Absetzung.

Eingetragen am 04.02.2018 als Datensatz 81738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.02.2018
mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Seroquel

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Unruhe, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Seroquel für Schlafstörungen

Ich hatte die ersten 2 Wochen eine gesteigerte Unruhe aufgrund des Fluoxetins, was sich aber wieder legte. Bisher verspüre ich meistens nur Langeweile und Leere. Seroquel hilft mir bisher nur beim Einschlafen, jedoch nicht beim Durchschlafen, Müdigkeit bis in die Früh -> Schlaf nur erholsam...

Fluoxetin bei Depression; Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression40 Tage
SeroquelSchlafstörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte die ersten 2 Wochen eine gesteigerte Unruhe aufgrund des Fluoxetins, was sich aber wieder legte. Bisher verspüre ich meistens nur Langeweile und Leere.
Seroquel hilft mir bisher nur beim Einschlafen, jedoch nicht beim Durchschlafen, Müdigkeit bis in die Früh -> Schlaf nur erholsam wenn man die Wirkung “ausschläft”.

Eingetragen am 28.10.2018 als Datensatz 86465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.10.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit bei Seroquel für Depression

Kopfschmerzen, Übelkeit, wenig Appetit

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression28 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Übelkeit, wenig Appetit

Eingetragen am 10.10.2018 als Datensatz 86146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.10.2018
mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei NuvaRing

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Übelkeit, Migräne, Appetitlosigkeit, Heisshunger, Panikattacke, Blähung des Bauchs bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Habe den Nuvaring seit 7 Monaten aktuell, anfangs war alles gut. Handhabung einfach und Nuvaring auch kaum gespürt bei 3 wöchigem Tragen. Seit circa 3/4 Monaten starke Übelkeit, Durchfall, Blähungen und extrem aufgeblähter Bauch, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ebenso starker Heißhunger....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe den Nuvaring seit 7 Monaten aktuell, anfangs war alles gut. Handhabung einfach und Nuvaring auch kaum gespürt bei 3 wöchigem Tragen.
Seit circa 3/4 Monaten starke Übelkeit, Durchfall, Blähungen und extrem aufgeblähter Bauch, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ebenso starker Heißhunger.
Wirklich sehr sehr einschränkend im alltäglichen Leben.
Kann manchmal nachts nicht mehr schlafen weil mir so schlecht ist.
Hausarzt hat sämtliche anderen Ursachen schon ausgeschlossen, Allergietest, Stuhlprobe, Labor, Ultraschall ect. 1 Arztbesuch jagte den nächsten.
HA kann sich die Beschwerden nicht erklären.
Zudem hab ich das Gefühl meine Stimmung wird zunehmend schlechter und seit kurzem immer wieder das Gefühl von kurz bevorstehenden Panikattacken. ( kenne ich so auch überhaupt nicht von mir)
Hatte zudem diesen Monat nach entfernen des Rings vor meiner Menstruation, Sehstörungen mit leichten Kopfschmerzen. Hatte zuvor noch nie Beschwerden mit Migräne oder ähnlichem.
Ich denke das diese Beschwerden auf den Nuvaring zurückzuführen sind da ich mich sonst körperlich sehr fit fühle und die Beschwerden durchgehend wechseln. Werde mich nun schnellstens um eine andere Verhütungsmethode kümmern.
Da waren 5 Jahre Verhütung mit Pille nichts dagegen.
Kann den Nuvaring niemanden empfehlen.

Eingetragen am 29.11.2023 als Datensatz 118510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Dauerblutungen, depressive Stimmung, weinen, Unterleibsbeschwerden bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Der blanke Horror! Nachdem ich also 9 Monate hormonfrei war, mein Zyklus sich endlich wieder reguliert hatte und es mir blendet ging, traf ich auf meine große Liebe und naja Kondome sind nunmal nicht das wahre. Ich dachte mir also Hormone sind es vielleicht nochmal einen Versuch wert. Ein Arzt...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung15 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Der blanke Horror!
Nachdem ich also 9 Monate hormonfrei war, mein Zyklus sich endlich wieder reguliert hatte und es mir blendet ging, traf ich auf meine große Liebe und naja Kondome sind nunmal nicht das wahre. Ich dachte mir also Hormone sind es vielleicht nochmal einen Versuch wert. Ein Arzt empfahl mir diesen Ring. Zum ersten Tag meiner Periode setzte ich den Ring ein. 15 Tage später, habe ich meine Tage immer noch, seit 2 Wochen starke Schmerzen, heule die ganze Zeit, habe Kopfschmerzen und zu alle dem fällt mir der Ring bei fast jedem tamponwechseln ins Klo. In 6 Tagen kann ich dieses höllenteil endlich rausnehmen und werde es garantiert NIE wieder verwenden!!!

Eingetragen am 06.11.2018 als Datensatz 86621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.11.2018
mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Mirtazapin

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Mirtazapin für kPTBS

Bei mir war eine Dosis von 45mg (abends) angesetzt, das hat mir zunächst sehr geholfen gegen Schlafstörungen, Suizidgedanken etc. Dennoch langfristig bereitet mir das Medikament Probleme morgens aus dem Bett zu kommen und einen vernünftigen und strukturierten Alltag zu führen. Keine Frage, das...

Mirtazapin bei kPTBS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinkPTBS8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei mir war eine Dosis von 45mg (abends) angesetzt, das hat mir zunächst sehr geholfen gegen Schlafstörungen, Suizidgedanken etc. Dennoch langfristig bereitet mir das Medikament Probleme morgens aus dem Bett zu kommen und einen vernünftigen und strukturierten Alltag zu führen. Keine Frage, das Medikament hat mir sehr geholfen bei meinen Schlafstörungen, da es mich nach kurzer Zeit (15-20 Minuten) vollständig betäubt und mich extrem schläfrig gemacht hat. Auch nach einer Senkung der Dosis auf 30mg (abends) habe ich noch weiterhin Probleme morgens aufzustehen.
Ich würde behaupten, dass Medikament hat für kurze Zeit ganz klare Vorteile, dennoch langfristig ist das für mich keine Lösung, da ich keinen vernünftigen Tag führen kann.

Eingetragen am 12.11.2021 als Datensatz 107817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.11.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Gereiztheit, Angstgefühle, Herzklopfen bei Mirtazapin für Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas...

Targin bei Arthrose, 'Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorfälle; Mirtazapin bei Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginArthrose, 'Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorfälle12 Monate
MirtazapinDepression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall12 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin dann extrem unruhig, und sehr gereizt. Herzklopfen und Angstschweiß finden statt. Wenn ich die Medikamente dann einnehme, dauert es ca.
1Std. bis sich der Körper wieder beruhigt.

Eingetragen am 13.03.2015 als Datensatz 66827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.03.2015
mehr
Mehr für Mirtazapin
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Appetitlosigkeit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Appetitsverlust, Appetitverlust, Appetitmangel, Appetitabnahme

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Appetitlosigkeit aufgetreten:

Übelkeit (688/2045)
34%
Müdigkeit (491/2045)
24%
Kopfschmerzen (363/2045)
18%
Schwindel (355/2045)
17%
Durchfall (277/2045)
14%
Schlafstörungen (190/2045)
9%
Schlaflosigkeit (157/2045)
8%
Gewichtsverlust (155/2045)
8%
Unruhe (153/2045)
7%
Abgeschlagenheit (132/2045)
6%
Mundtrockenheit (132/2045)
6%
Antriebslosigkeit (118/2045)
6%
Schwitzen (117/2045)
6%
Erbrechen (115/2045)
6%
Benommenheit (113/2045)
6%
Libidoverlust (110/2045)
5%
Herzrasen (105/2045)
5%
Magenschmerzen (97/2045)
5%
Gewichtsabnahme (89/2045)
4%
Zittern (87/2045)
4%
Verstopfung (84/2045)
4%
Angstzustände (83/2045)
4%
Sehstörungen (77/2045)
4%
Schweißausbrüche (77/2045)
4%
Stimmungsschwankungen (76/2045)
4%
Gewichtszunahme (66/2045)
3%
Depressionen (66/2045)
3%
Depressive Verstimmungen (66/2045)
3%
Blähungen (59/2045)
3%
Haarausfall (56/2045)
3%
Magenkrämpfe (55/2045)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 682 Nebenwirkungen in Kombination mit Appetitlosigkeit
[]