Druck im Kopf

Wir haben 22 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Druck im Kopf.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg6583
Durchschnittliches Alter in Jahren5043
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2724,89

Die Nebenwirkung Druck im Kopf trat bei folgenden Medikamenten auf

Arthro Disc (1/1)
100%
Methylpheni TAD (1/12)
8%
Iterium (1/12)
8%
Botox Injektion (1/18)
5%
BisoLich (1/18)
5%
Presinol (1/21)
4%
Doxam (1/35)
2%
Cipro Basics (1/48)
2%
Dexamethason (1/62)
1%
Stilnox (1/63)
1%
Prolia (1/75)
1%
Codein (1/78)
1%
Palladon (1/80)
1%
Zoloft (1/83)
1%
Lasea (1/206)
0%
Lamotrigin (1/310)
0%
Candesartan (1/430)
0%
Cefuroxim (1/520)
0%
Azithromycin (1/535)
0%
Opipramol (1/640)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Arthro Disc

 

Kreislaufbeschwerden, Druck im Kopf bei Arthro Disc für Arthrose

Kreislaufbeschwerden, Druck im Kopf

Arthro Disc bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arthro DiscArthrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kreislaufbeschwerden, Druck im Kopf

Eingetragen am 16.11.2018 als Datensatz 86763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arthro Disc
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glucosamin, Chondroitin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Methylpheni TAD

 

Schwindel, Druck im Kopf, erhöhter Flüssigkeitsbedarf bei Methylpheni TAD für ADS / ADH-Syndrom

Kurz gesagt: - Dosierung nimmt über die Jahre ab, brauch nur noch die Hälfte - Wirkt schnell und stark - Hilft mit dem Leben besser klar zu kommen, Vorteile überwiegen - Kann es ohne Probleme mal für Tagen Wochen oder einen Monat weglassen keine Entzugserscheinungen Nachteile: Hatte...

Methylpheni TAD bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methylpheni TADADS / ADH-Syndrom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz gesagt:

- Dosierung nimmt über die Jahre ab, brauch nur noch die Hälfte
- Wirkt schnell und stark
- Hilft mit dem Leben besser klar zu kommen, Vorteile überwiegen
- Kann es ohne Probleme mal für Tagen Wochen oder einen Monat weglassen keine Entzugserscheinungen

Nachteile:

Hatte lange kaum Nebenwirkungen ausser erhöhten Flüssigkeitsbedarf.
Man muss aufpassen, dass man genug schläft weil das Zeug einen wach macht kann man schnell
in ein ziemliches Schlafdefizit kommen. Das führt dann zu einem Zombiemodus wach aber ne Mauer zwischen dir und deinen Gedanken.
Dann hat man es allerdings auch übertrieben, da muss man sich halt am Riemen reisen und drauf achten, dass man genug schläft.

Ich bin mir nicht sicher ob das vom Ritalin kommt, bzw. nur dann wenn ich noch Kaffee trink aber seit ne Weile wird mir etwas Schwindlig wenn wenn ich das Zeug nehm. Ist beherrschbar aber nicht gerade angenehm. Könnte aber auch am vielen Stress liegen.

Eingetragen am 13.09.2013 als Datensatz 56253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylpheni TAD
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Iterium

 

Gangunsicherheit, Druck im Kopf, Übelkeit, Gewichtszunahme bei Iterium für Bluthochdruck Iterium für Bluthochdruck

Da mein Blutdruck vor allem am Morgen hoch ist, sollte ich zusätzlich zu Candesartan und Amlodipin kurz vor dem Schlafengehen noch Iterium nehmen. Gleich nach der ersten Einnahme bin ich von einem wahnsinnig trockenen Mund und Hals aufgewacht und musste etwas trinken. Dieses Gefühl der...

Iterium bei Bluthochdruck; Iterium bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IteriumBluthochdruck2 Wochen
IteriumBluthochdruck13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da mein Blutdruck vor allem am Morgen hoch ist, sollte ich zusätzlich zu Candesartan und Amlodipin kurz vor dem Schlafengehen noch Iterium nehmen. Gleich nach der ersten Einnahme bin ich von einem wahnsinnig trockenen Mund und Hals aufgewacht und musste etwas trinken. Dieses Gefühl der Schleimhauttrockenheit hielt den ganzen folgenden Tag an. Dazu kamen starker Schwindel mit Gangunsicherheit sowie extreme Schläfrigkeit, Druck im Kopf und leichte Übelkeit. Und als Tüpfelchen auf dem i konnte ich mir direkt beim Zunehmen zusehen! Danke! Der Arzt hat das Mittel jetzt abgesetzt und eine andere Medikation empfohlen.

Eingetragen am 07.11.2018 als Datensatz 86637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Iterium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rilmenidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Botox Injektion

 

tränende Augen, Druck im Kopf, verschwommenem Sehen, Augendruckerhöhung bei Botox Injektion für Lidkrämpfe

Augentrockenheit , Tränende Augen, unscharf und verschwommen sehen. Augendruck erhöht

Botox Injektion bei Lidkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Botox InjektionLidkrämpfe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Augentrockenheit , Tränende Augen,
unscharf und verschwommen sehen.
Augendruck erhöht

Eingetragen am 13.04.2018 als Datensatz 83046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Botox Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Botulinumtoxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei BisoLich

 

Kopfschmerzen, Druck im Kopf bei BisoLich für Kopfschmerzen

Kopfschmerzen und Druck im Kopf

BisoLich bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoLichKopfschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen und Druck im Kopf

Eingetragen am 05.03.2018 als Datensatz 82364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BisoLich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Presinol

 

Panikattacken, Nasenbluten, Druck im Kopf, Schwindel - Benommenheit bei Presinol für Bluthochdruck Presinol für Bluthochdruck

Muss seit 2 Wochen in den letzten Zügen der Schwangerschaft presinol 4×250 mg nehmen wurde im KH darauf eingestellt.Seit 1 Woche habe ich eine verstopfte Nase,Nasenbluten,Panik Attacken,und vieles mehr.Mein Hausarzt sagte das wäre ein gutes Medikament und vielleicht sind es auch Symptome die in...

Presinol bei Bluthochdruck; Presinol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PresinolBluthochdruck-
PresinolBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muss seit 2 Wochen in den letzten Zügen der Schwangerschaft presinol 4×250 mg nehmen wurde im KH darauf eingestellt.Seit 1 Woche habe ich eine verstopfte Nase,Nasenbluten,Panik Attacken,und vieles mehr.Mein Hausarzt sagte das wäre ein gutes Medikament und vielleicht sind es auch Symptome die in der Schwangerschaft auftauchen.Mein FA hat zur Zeit Urlaub und die Vertretung naja nicht hilfreich.Ich weiss nicht mehr weiter fühle mich nur noch schlecht anstatt mich auf meinen Schatz zu freuen

Eingetragen am 12.08.2018 als Datensatz 85095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Presinol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methyldopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Doxam

 

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Druck im Kopf, Sodbrennen bei Doxam für Nebenhöhlenentzündung

Ich habe eine sehr schmerzhafte Nebenhöhlenentzündung die sich lange hinzieht. Ich kann nicht 100% sagen wieviel meines derzeitigen Unwohlseins auf das Medikament zurückzuführen ist. Aber zwei Beobachtungen: 1.) das Antibiotikum hat nicht den Schub in Richtung Besserung gebracht, wie man das...

Doxam bei Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxamNebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine sehr schmerzhafte Nebenhöhlenentzündung die sich lange hinzieht. Ich kann nicht 100% sagen wieviel meines derzeitigen Unwohlseins auf das Medikament zurückzuführen ist. Aber zwei Beobachtungen: 1.) das Antibiotikum hat nicht den Schub in Richtung Besserung gebracht, wie man das sonst oft erlebt - obwohl sich der gelbe Schleim weiß gefärbt hat, ist das Gesamtbefinden immer noch relativ schlecht 2.) es gibt bestimmte Symptome die zeitnah mit der Einnahme des Antibiotikums auftreten und man darf deshalb annehmen das diese vom Antibiotikum ausgelöst werden. Dazu gehören bei mir (Antibiotikum jetzt 7 Tage angewendet): starke Kopfschmerzen, extreme Müdigkeit, Schwindelgefühl, Druck bei den Schläfen, Sodbrennen. Außerdem: Im Bereich der Bronchien merke ich durch das Antibiotikum keine große Besserung. Ich stelle die Behauptung in den Raum das die Nebenwirkung "Druck im Kopf" die mit "selten" in der Packungsbeilage beschrieben ist (1 von 1000 Personen) häufiger auftritt und die "Kopfschmerzen" überhaupt nicht als Nebenwirkung benannt sind.

Eingetragen am 30.12.2010 als Datensatz 31123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Cipro Basics

 

Herzrasen, Frieren, Druck im Kopf, Schwindel - Benommenheit, Stimmungsänderungen, Unruhegefühl bei CIPRO BASICS für Blasenentzündung

Horror, habe bis jetzt nur 1 Tablette genommen und die hat mir gereicht, Nebenwirkungen ohne Ende, habe 14 Stck. verschrieben bekommen u. soll 2 pro Tag nehmen, nein Danke nie wieder...habe bis jetzt jedes Medikament ohne größere Probleme nehmen können. Ich musste von meiner Arbeit nach Hause...

CIPRO BASICS bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CIPRO BASICSBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horror, habe bis jetzt nur 1 Tablette genommen und die hat mir gereicht, Nebenwirkungen ohne Ende, habe 14 Stck. verschrieben bekommen u. soll 2 pro Tag nehmen, nein Danke nie wieder...habe bis jetzt jedes Medikament ohne größere Probleme nehmen können. Ich musste von meiner Arbeit nach Hause gehen weil ich nicht mehr arbeiten konnte, Herzrasen, Benommenheit, Frieren, Schwindel, Druckgefühl im Kopf, feuchte Hände, meine Stimmung viel auf null runter...das Medikament müsste verboten werden.

Eingetragen am 25.08.2017 als Datensatz 78989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CIPRO BASICS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Dexamethason

 

Übelkeit, Heißhungerattacken, Durst, Frieren, Schwitzen, Druck im Kopf, Durchfall, Herzrasen, niedriger Blutdruck bei Dexamethason für Iridozyklitis im linken Auge

Habe das Medikament zusammen mit Atropin und Inflanefran Forte verschrieben bekommen. Atropin und Inflanefran mussten nach zwei Wochen abgesetzt werden, wegen Herzrasen und Zitterattacken. Ich sollte Dexamethason anschließend für eine ganze Weile 6 mal täglich ins linke Auge auftragen und dann...

Dexamethason bei Iridozyklitis im linken Auge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonIridozyklitis im linken Auge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zusammen mit Atropin und Inflanefran Forte verschrieben bekommen. Atropin und Inflanefran mussten nach zwei Wochen abgesetzt werden, wegen Herzrasen und Zitterattacken. Ich sollte Dexamethason anschließend für eine ganze Weile 6 mal täglich ins linke Auge auftragen und dann aller 5-6 Tage die Anwendung um eine Dosis verringern. Ich muss sagen, ich hab mich noch nie so elend wie unter der Anwendung dieses Medikaments gefühlt. Mir ist andauernd übel, ich habe Heißhungerattacken , großen Durst, meine Kniegelenke versagen und mein Körper wechselt dauernd zwischen frieren und schwitzen, hatte auch mehrfach erhöhte Temperatur. Zudem kommen massiver Druck im Kopf (sowie Rauschen) und auf den Wangen (ich kann meinen Kiefer kaum öffnen, war auch beim Schädel CT deswegen, wurde aber nichts festgestellt also kommt es wohl vom Medikament), Migränekopfschmerzen, Durchfall und ein ständiges Gefühl als sei man total betrunken, sogar schlimmer; ich hab ständig das Gefühl, jeden Moment nach hinten umzukippen und bewusstlos zu werden, die Welt um mich flimmert dauernd und dreht sich quer. Auto fahren (egal ob selbst oder als Mitfahrer) geht gar nicht mehr, ich bekomme dann Zustände eiskalten Schweißes sowie erneutes Herzrasen. Außerdem habe ich seitdem eine Sinustachykardie (mein Herz schlägt dauerhaft zu schnell bei normalen, teilweise etwas niedrigem Blutdruck), so der Kardiologe, und ich bin total hippelig die ganze Zeit. Mein Brustkorb tut auch die ganze Zeit werh. Zudem kommen massiv depressive Zustände hinzu; ich hatte regelmäßig Nervenzusammenbrüche und aufgrund der Beschwerden riesige Angst vor einem Herzinfakt, Schlaganfall und Gehirnbluten, zudem ist da jeden Abend die Angst, nicht wieder aufzuwachen. Ich mache tausend Kreuze wenn ich aufhören kann, das Zeug zu nehmen.

Eingetragen am 02.03.2018 als Datensatz 82283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Prolia

 

Druck im Kopf, Schwindel, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit bei Prolia für Osteoporose

Nie wieder!! Leide 4 Tage nach Spritze an Infektionen im Mund, Schwindel, Druck im Kopf, Halsschmerzen,Ohrenschmerzen, Müdigkeit, kraftlos, Schmerzen im Bereich des Stützapparates. Total krank einfach, keine Energie mehr.

Prolia bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProliaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder!! Leide 4 Tage nach Spritze an Infektionen im Mund, Schwindel, Druck im Kopf, Halsschmerzen,Ohrenschmerzen, Müdigkeit, kraftlos, Schmerzen im Bereich des Stützapparates. Total krank einfach, keine Energie mehr.

Eingetragen am 20.07.2018 als Datensatz 84763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prolia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Denosumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Codein

 

Müdigkeit, Druck im Kopf, Zitterigkeit, Lichtempfindlichkeit der Augen bei Codein für Reizhusten

Ich nehme zur Zeit 30-40 Tropfen am Abend und habe vorher schon mal ne Zeit 20 am Abend über nen längeren Zeitraum genommen. Sie helfen nach der halben Stunde bis Stunde zuverlässig gegen den Hustenreiz. Zusätzlich macht es mich müde und ein wenig dusig. Was aber gerade bei der Einnahme zur...

Codein bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CodeinReizhusten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme zur Zeit 30-40 Tropfen am Abend und habe vorher schon mal ne Zeit 20 am Abend über nen längeren Zeitraum genommen.
Sie helfen nach der halben Stunde bis Stunde zuverlässig gegen den Hustenreiz. Zusätzlich macht es mich müde und ein wenig dusig. Was aber gerade bei der Einnahme zur Nacht für mich eher positiv zu betrachten ist. Morgens brauche ich etwas länger bis ich fit bin, aber das Aufstehen selber stellt kein Problem dar.
Ich kann mich nicht auf so viele Sachen gleichzeitig konzentrieren wie sonst, dies stellt jedoch kein großes Problem dar.
Morgens ist etwas Druck aufm Kopf (verschwindet nach 1-2 Stunden) und ich bin da (1-2 h) lichtempfindlich. Ich bin dazu fast den ganzen Tag zitteriger als sonst (darauf bin ich jedoch auch anfällig).
Körperliche Anstrengungen sind nicht besonders eingeschränkt.
Eine Verstärkung der Angst- und Panik Störung konnte ich nicht beobachten, eher gegenteilig.

Eingetragen am 19.03.2019 als Datensatz 89032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Codein
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Codein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Zoloft

 

Schlafprobleme, Druck im Kopf, Schläfrigkeit, Unruhe, Depressionen bei Zoloft für Depression Brustkrebs

Ich schlafe neuerdings schlecht, habe einen Druck im Kopf, bin schläfrig unruhig und werde wieder depressiv

Zoloft bei Depression Brustkrebs; Stilnox; Palladon; Ibuprofen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression Brustkrebs-
Stilnox-
Palladon-
Ibuprofen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schlafe neuerdings schlecht, habe einen Druck im Kopf, bin schläfrig unruhig und werde wieder depressiv

Eingetragen am 05.01.2011 als Datensatz 31237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Stilnox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palladon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Zolpidem, Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Lasea

 

Druck im Kopf, Halsschmerzen, Depression, Durchfall, Schwindel bei Lasea für Wechseljahresbeschwerden

Ich hatte LASEA genommen weil ich starke Wechseljahrbeschwerden habe . Die erste Woche sehr müde , ich dachte es ist normal , dann war mein Mund entzündet und starke Halsschmerzen , habe das ja nicht auf LASEA geschoben , bin zum Arzt , konnte nichts finden , Corona test machen lassen nichts, es...

Lasea bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaseaWechseljahresbeschwerden6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte LASEA genommen weil ich starke Wechseljahrbeschwerden habe . Die erste Woche sehr müde , ich dachte es ist normal , dann war mein Mund entzündet und starke Halsschmerzen , habe das ja nicht auf LASEA geschoben , bin zum Arzt , konnte nichts finden , Corona test machen lassen nichts, es hörte nicht auf , dann fing es an , das ich Nachts Durchfall bekam , aber es ging noch weiter , ich bekam eine starke Depression , konnte nichts mehr essen und ich hatte einen starken unerträglichen Druck im Kopf und Schwindel der aller paar min. kam , ich war so verzweifelt , ich wollte sterben , da ich ja in den Wechseljahren bin , glaubte ich , es läge daran und habe natürlich gegrübelt und gegrübelt und bin dann endlich dahintergekommen das es nur vom LASEA sein konnte und siehe da , ich hatte Recht .Habe nach Absetzen noch 3 Wochen zu kämpfen gehabt mit dem Symptomen und mein Kopf ist immer noch etwas komisch . ALSO VORSICHT MIT LASEA . Ich bin in Zuknft bei pflanzlichen Mitteln ganz vorsichtig !!!!

Eingetragen am 05.05.2022 als Datensatz 110664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lasea
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lavendelöl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Lamotrigin

 

Druck im Kopf bei Lamotrigin für Kofdrücken, undwohles Gefühl einseidig

Guten Morgen an alles hier im Forum. Ich möchte Euch gern mal meine Story berichten. ich habe seid längerer Zeit gelegentlich im Unterkiefer einseidiges ein komisches Gefühl beim Kronen reinigen da ich hier eine Teleskop Prothese trage als würde ich mein Kinn verziehen das passiere auch manchmal...

Lamotrigin bei Kofdrücken, undwohles Gefühl einseidig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginKofdrücken, undwohles Gefühl einseidig3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Morgen an alles hier im Forum. Ich möchte Euch gern mal meine Story berichten. ich habe seid längerer Zeit gelegentlich im Unterkiefer einseidiges ein komisches Gefühl beim Kronen reinigen da ich hier eine Teleskop Prothese trage als würde ich mein Kinn verziehen das passiere auch manchmal beim Suppe und Eis essen. Nach 4 Sec ist dieses Gefühl wieder vorbei. Am 3.4.18 spürte ich das wieder dazu kam das ich dann auch einen Anfall erlitt. Ich muss sagen da ich auch letzten 3 jahren wirkl viel Stress hatte letztes Jahr die Eltern verstorben sind. Ok ich kam ins KH alles Untersuchen waren unauffällig. Ich wurde am 6.4.18 entlassen und muss mit 25mg Lamotr anfangen. Mein Neurologe bei dem ich war wollte diese erst absetzen darüber war ich sehr froh 1 Tag ohne und am nächsten Tag hatte ich dieses Gefühl wieder am UK nun soillte ich mit 50mg weitermachen bis hoch auf 100mg. Wobei nach 10 Tage diese Gefühl immer noch auftrat. Und dazu kam das ich seitlich ein drücken im kop fund auch wie wenn was durch mein Gehirn fährt. Danach war ich bei Ihm und er hat mir dazu Pregabalin 25mg verschrieben die ich bei Bedarf nehmen soll die ich natürlich wirklich vermeiden möchte weg NW. Das Gefühl im Unterk war 10 tage lang weg als ich die 25mg nahm, bei 100mg trat es wieder mal auf ich bin auch in Behandlung beim Zahnarzt wegen Paradontitis entfernen um der Ursache auf den Grund zu gehen. Ob es mit diesem Anfall zusammen hängt?? Was dieses Gefühl im Kopf ist.? Also was ich damit sagen möchte dieses seidlich unwohles Gefühl im Kopf habe ich erst seid ich die 100 mg einnehme. Wo ich auch dazusagen muss ich erhöhte das Lamotr alle 8 Tage von 25mg auf 100mg laut Neurol. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ob es wirklich diese hohe Dosis sein kann warum dieses gefühlim Kopf ist. Ich bin auch der Meinung das ich evtl auch ohne Lamotrogin weiter leben könnte ohne das wieder dieser Anfall kommt. Denn keiner Kann ja nachweisen ob es wirklich ein Grand Mall Anfall war Unters alle unauffällig. Was meint Ihr wie sollte ich mich verhalten? Ich hoffe auf Infos von Euch.

Eingetragen am 24.05.2018 als Datensatz 83729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Candesartan

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit, Druck im Kopf, Angstanfälle, Schweißausbruch, Taubheit am Mund, Pulsanstieg bei Candesartan für Bluthochdruck

Mir wurde vor einem Monat Bluthochdruck diagnostiziert, nachdem ich mich ins Krankenhaus einliefern lassen habe, da mir schwarz vor äugen wurde. Habe seitdem einige Blutdruck Medikamente eingenommen, bin schlussendlich seit zwei Wochen bei Candensartan von "TAD Pharma" gelandet. Angefangen...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde vor einem Monat Bluthochdruck diagnostiziert, nachdem ich mich ins Krankenhaus einliefern lassen habe, da mir schwarz vor äugen wurde.
Habe seitdem einige Blutdruck Medikamente eingenommen, bin schlussendlich seit zwei Wochen bei Candensartan von "TAD Pharma" gelandet.

Angefangen mit einer 4mg Dosis (1/2 Tablette) am morgen, dann wurde die Dosis nach 4 Tagen auf 8mg (Ganze Tablette) erhöht, da sich mein Blutdruck von 155/70 nicht absenken lassen wollte.

Die letzten 10 Tage verliefen ehrlich gesagt sehr gut, mir ging es deutlich besser (Blutdruck ist auf 125-133/60-70) wie die Tage und Wochen davor. Hatte zwischendurch immer wieder mal kurz Kopfschmerzen und Symptome wie Benommenheit oder Schwindel. War jetzt des öfteren bei mehreren Ärzten und diese meinten immer dass das Medikament einige zeit bräuchte bis es wirkt und der Körper sich an die Umstellung gewöhne.

Oft habe ich aber das Gefühl das ich gleich weg kippe, das kommt und geht dann irgendwann wieder weg, ist aber sehr unangenehm und kann einem angst machen, gerade wenn dies Nachts passiert. Da gab es schon die ein oder andere schlaflose nacht deswegen.

Mit den Medikamenten die ich davor hatte, waren diese Symptome deutlich schlimmer, darum bin ich erstmal zufrieden damit, aber die Symptome sind immer noch da, auch wenn sie leichter geworden sind.

Mein Hausarzt war verwundert als ich ihm meine Symptome beschrieben habe, er meinte dass dies sehr ungewöhnlich für das Medikament sei. Dies alles tritt aber erst seit der einnähme der Medikamente ein, also einen anderen Auslöser für die Symptome von: Benommenheit, Schwindel, Kurzzeitiger Pulsanstieg, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Rauschen im Ohr, Taubheitsgefül im Gesicht, druck im kopf... also das alles ist mir in der zeit seit der einnähme schon mehrfach aufgetreten.

Ich habe hier in den Beiträgen auch schon gelesen wie einige Patienten das Gefühl hatte, sie bekommen einen Schlaganfall. Dies kann ich so nur unterschreiben, es fühlt sich oft so an als bekommt man gleicht einen. Die Ärzte wollen das aber irgendwie nicht wahr haben und meinen das ich mich ausruhen soll und das dann schon vergeht. Einmal wurde mir sogar gesagt, das ich mir evtl. dies alles nur einbilde. Wow.. Ich denke das die Ärzte wissen das es von dem Medikament kommt, dies dem Patienten aber nicht sagen um weitere Ängste des Patienten zu verhindern. Wer würde sonst ein Medikament nehmen, wo der Arzt ihm vornherein schon sagt, dass die Einnahme zu erheblichen Nebenwirkung führen kann.

Nebenwirkungsfrei ist dieses Medikament meiner Meinung nach nicht, es erfüllt aber nach einigen tagen Einnahme seinen zweck und senkt den Blutdruck.

Ich könnte noch lange über dieses Medikament schreiben, aber es hilft alles nichts. Ich muss es zurzeit nehmen, da ich alle anderen Medikamente noch schlechter vertragen habe.

Eingetragen am 12.06.2022 als Datensatz 111253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Cefuroxim

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Druck im Kopf, Ohrensausen bei Cefuroxim für Bronchites und Grippe

Also ich hab die Tabletten nun seit 5 Tagen genommen. Also vorab. Ich hatte ne Grippe incl. Bronchitis 3 tage immer wieder 40C Fieber. Als ich am ersten Tage zum Arzt ging konnt ich kaum grade laufen und die Ärztin erschien mir auch nur mit ca 1Bild/Sekunde. Wie auf Drogen. Dann hab ich die...

Cefuroxim bei Bronchites und Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBronchites und Grippe10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hab die Tabletten nun seit 5 Tagen genommen.
Also vorab. Ich hatte ne Grippe incl. Bronchitis 3 tage immer wieder 40C Fieber. Als ich am ersten Tage zum Arzt ging konnt ich kaum grade laufen und die Ärztin erschien mir auch nur mit ca 1Bild/Sekunde. Wie auf Drogen. Dann hab ich die Antibitikas bekommen: Gleich eine Stunde nach der ersten bienengroßen Tablette hab ich alles ausgeschwitzt was mein Körper an Wasser so hergab, jedenfalls war auch gleich das Fieber weg! Abends kam es wieder und nach der abendlich Tablette erfolgte die selbe reaktion meines Körpers. Nach der 4 Tablette, also 2 Tage später bin ich nun stabil am Husten, habe noch leicht die Nebenhölen voll und mein Kopf fühlt sich an als wenn er Druck steht. Auch Ohrensausen habe ich. Ich nehme stark an das dies an den Tabletten liegt, aber soweit liegt es im Rahmen einer Bettruhe! Fernseh gucken geht, lesen nicht wirklich... Aber für den Infekt ist es das Wert. Empfehlen kann man vom Arzt verschriebene Tabletten doch nie. Jedenfalls sind diese Ultrastark und belasten. Erbrechen und Übel hatte ich nicht. Somit für mich M/190/75Kg erträglich....

Eingetragen am 05.03.2013 als Datensatz 51910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Azithromycin

 

Kopfschmerzen, Herzrasen, Schlafprobleme, Druck im Kopf, hoher Blutdruck, kalter Schweiß, Panikgefühl bei Azithromycin für Magen-Darm-Infekt

Habe eigentlich wegen magen darm Infekt das Antibiotika verschrieben bekommen, was auch geholfen hat..aber die Nebenwirkungen sind schon enorm.. Aber wwnn es nichts anderes gibt muss man durch..

Azithromycin bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMagen-Darm-Infekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eigentlich wegen magen darm Infekt das Antibiotika verschrieben bekommen, was auch geholfen hat..aber die Nebenwirkungen sind schon enorm.. Aber wwnn es nichts anderes gibt muss man durch..

Eingetragen am 03.11.2021 als Datensatz 107652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Opipramol

 

starke Müdigkeit, Sehstörungen, Sehen von Doppelbildern, Augenbrennen, Druck im Kopf bei Opipramol für Angststörungen

Aufgrund einer Angsstörung hat mir meine Ärztin Opipramol 50 mg zur abendlichen Einnahme verschrieben. Nach der Einnahme wurde ich recht schnell müde. Der Schlaf war nicht natürlich. Am nächsten Morgen war ich müde u nicht erholt u es machte sich eine starke Sehstörung / Doppelsichtigkeit...

Opipramol bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngststörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Angsstörung hat mir meine Ärztin Opipramol 50 mg zur abendlichen Einnahme verschrieben. Nach der Einnahme wurde ich recht schnell müde. Der Schlaf war nicht natürlich. Am nächsten Morgen war ich müde u nicht erholt u es machte sich eine starke Sehstörung / Doppelsichtigkeit bemerkbar mit Augenbrennen u Kopfdruck. Diese Nebenwirkungen führten bei mir wieder zu einer Panik, was durch das Medikament eigentlich behoben werden sollte. Da ich bereits nach 3 Tagen der Einnahme derartige Nebenwirkungen verspüre, bin ich verunsichert, ob ich es noch weiter einnehmen soll oder nicht. Ich bin zwar ruhiger geworden, das aber an der Müdigkeit durch die Tabletten liegt.

Eingetragen am 07.05.2022 als Datensatz 110711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei L-Thyroxin

 

Druck im Kopf bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Ich habe LThyrox 75 damals verschrieben bekommen wegen erhöhten tsh(7) Werten. Mir gings auch richtig schlecht, deshalb dachte ich, das ich diese Tabletten brauche damit es mir besser geht. Aber ich denke, ich hätte es vlt erstmal mit selen versuchen sollen. Jedenfalls, ist die dosis für den...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe LThyrox 75 damals verschrieben bekommen wegen erhöhten tsh(7) Werten. Mir gings auch richtig schlecht, deshalb dachte ich, das ich diese Tabletten brauche damit es mir besser geht. Aber ich denke, ich hätte es vlt erstmal mit selen versuchen sollen.
Jedenfalls, ist die dosis für den Anfang richtig hoch gewesen, das hat mich so umgehauen, ich wünsche es niemandem sich so jemals fühlen zu müssen. Dann hab ich mit 50 weiter gemacht. Ich muss sagen es gab eig nur einige wenige gute Tage seit dem ich diese Tabletten nehme. Vorm halben Jahr hatte ich den Arzt gewechselt, da ich mich bei dem anderen so verlassen gefühlt hatte. Nach seiner Untersuchung hieß es dann, meine Werte sind super und ich brauche die Tabletten nicht mehr, sofort aufhören. Zu dem Zeitpunkt war ich schon bei 1/4 von der 50 Tablette. Und jedesmal wenn ich mit der dosis runtergegangen bin hatte ich immer irgwelche krassen Nebenwirkungen, nach dem es mir dann kurz, vlt ein oder zwei Tage besser ging. Ich habe es versucht ein Tag nicht zu nehmen, mir gings gegen Nachmittag psychisch so schlecht, ich konnte dieses Gefühl nicht ertragen, so hab ich dann entschieden doch kleinere Schritte zu machen. Aber so komm ich irgwie auch nicht weiter. Ich weiss gar nicht mehr ob des Nebenwirkungen bzw Entzugserscheinungen oder vlt was ganz anderes ist. Ich habe momentan: Knopfdruck, immer nur rechts und die rechte gesichtshälfte fühlt sich komisch an, wie Schwellung aber ich sehe nicht wirklich eine Schwellung. Wegen der rechten Körper Seite war ich schon im kh, es hat eines morgens einfach wie eine Lähmung angefühlt, ich konnte nicht lächeln auf der Seite, Arm und Bein haben gekribbelt.
Ich möchte so gern mich wieder fit fühlen und von den Tabletten endlich wieder wegkommen.

Eingetragen am 13.05.2022 als Datensatz 110819
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Clindamycin

 

Kopfschmerzen, Druck im Kopf, Bauchschmerzen, Geschmacksveränderung, Brechreiz, Muskelschwäche, Benommenheit bei Clindamycin für Kieferentzündung

Also ich nehme Clindamycin 600mg (2mal täglich) also 1200mg am Tag seit 4 Tagen und soll es insgesamt 6 Tage einnehmen. Bis jetzt halten sich die Nebenwirkungen noch in Grenzen. Ich hoffe dass es so bleibt. Dennoch habe ich einen ziemlich starken Druck im Kopf sowie Kopfschmerzen seit dem 1.Tag...

Clindamycin bei Kieferentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme Clindamycin 600mg (2mal täglich) also 1200mg am Tag seit 4 Tagen und soll es insgesamt 6 Tage einnehmen. Bis jetzt halten sich die Nebenwirkungen noch in Grenzen. Ich hoffe dass es so bleibt. Dennoch habe ich einen ziemlich starken Druck im Kopf sowie Kopfschmerzen seit dem 1.Tag bekommen. Zudem Bauchdruck und leichte Bauchschmerzen. Ab und zu auch leichte Übelkeit, die aber noch aushaltbar war. Durchfall hatte ich bis jetzt zum Glück keinen, jedoch nehme ich auch zu der Antibiotika-Einnahme auch ein Probiotika ein, was ich jedem empfehlen würde, da es wirklich etwas bringt. Ein wenig Benommenheit habe ich auch oft verspürt und eine Muskelschwäche. Das Schlimmste ist aber der Geschmack der Tabletten. Schrecklich!! Bekomme bei der Einnahme total den Brechreiz. Zudem habe ich das Gefühl das es die Speiseröhre total verätzt. Würde es wirklich nurnoch einnehmen wenn es absolut notwenig ist.

Eingetragen am 27.03.2018 als Datensatz 82763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Prednisolon

 

Druck im Kopf, Magenschmerzen, Sehstörungen, Zittern bei Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Bei mir wurde eine Polymayaliga Rheumatica festegestellt mit leichten Enzündungwerten. Ich habe eine Dosis Prendisilon mit 75 mg erhalten für 3 Tage. Danach soll ich es reduzieren auf 50 mg für eine Woche. Sollte es helfen wird es weiter reduziert bis auf eine Erhaltungsdosis von 2 mg. Diese...

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde eine Polymayaliga Rheumatica festegestellt mit leichten Enzündungwerten. Ich habe eine Dosis Prendisilon mit 75 mg erhalten für 3 Tage. Danach soll ich es reduzieren auf 50 mg für eine Woche. Sollte es helfen wird es weiter reduziert bis auf eine Erhaltungsdosis von 2 mg. Diese sollte ich dann 1 Jahr nehmen.
Die ersten 3 Tage keine Probleme. Morgens 50 mg abends nochmal 25 mg. Am nächsten Morgen unter 50 mg, bekam ich Sehstörungen und Herzrassen. Blutdruck schoss hoch. Druck im Kopf und Schwindel sowie eine komisches Gefühl im ganzen Körper. Extreme Müdigeit und keine Konzentration möglich. Zittern, Magenschmerzen. Auch wieder Sehstörungen mit verschwommenen sehen, teils weiße tanzende Punkte. Wassereinlagerungen, rotes geschwollenens Gesicht..
Ich habe schon mal eine Therapie bekommen die ich abbrechen mußte aufgrund der Unverträglichkeit.
Es ist absolut heftig. Ich habe dem Arzt gesagt ich vertrage es nicht. Und das ein ganzes Jahr lang nehmen soll weiß ich nicht wie das gehen soll. Hoffe es gibt ein besser verträgliches Mittel

Eingetragen am 22.05.2022 als Datensatz 110945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Kopf bei Sertralin

 

Entzugserscheinungen, Übelkeit, Benommenheit, Nervosität, Konzentrationsstörung, Druck im Kopf, Libidoverlust, Geschmacksstörung, Angst, Durchfall, Gedankenstörungen bei Sertralin für Depression, Angst- und Panikattacken

Ich bin 27 Jahre alt und habe Sertralin vor ca 7 Jahren verschrieben bekommen. Grund waren immer häufiger auftretende Angst und Panikattacken sowie Depressionen (ständige Traurigkeit, Gefühlschaos, Nachdenken bis zur Verzweiflung, Sozialer Rückzug). Angefangen habe ich damals mit 50mg und musste...

Sertralin bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 27 Jahre alt und habe Sertralin vor ca 7 Jahren verschrieben bekommen. Grund waren immer häufiger auftretende Angst und Panikattacken sowie Depressionen (ständige Traurigkeit, Gefühlschaos, Nachdenken bis zur Verzweiflung, Sozialer Rückzug). Angefangen habe ich damals mit 50mg und musste rasch auf 100mg erhöhen. Trotz regelmäßiger Einnahme über kamen mich immer wieder heftige Tiefs, mit Angst und Panikattacken.
Schon bei 1 maligem vergessen der Tablette bemerkte ich Entzugserscheinungen wie Übelkeit, Benommenheit, Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Druck im Kopf.
Lustgefühle blieben aus. Sex machte keinen Spaß, alle Lebensmittel schmeckten gleich.
Nach 7 Jahren und der sehr unregelmäßigen Einnahme im letzten Jahr plus einer heftigen neu beginnenden Depression wurde mir empfohlen Sertralin 100mg radikal abzusetzen und an statt Deanxit + Trittico zu nehmen.
Ich nehme nun seit 4 Wochen kein Sertralin mehr und muss sagen ich ging und gehe Tag täglich durch die Hölle.
Ich war bei mehreren Ärzten und keiner half mir oder gab mir Tipps für das richtige Absetzen.
Die Entzugserscheinungen sind bei mir enorm und ich halte sie nur dank meiner Familie und meinem Partner durch.
Panikattacken die mich so weit Einschränken, dass ich das Haus geschweige denn mein Bett nicht verlassen will. Angst vor der Angst. Ständiges Weinen aus heiterem Himmel, Schwindel, Kopfschmerzen, Druck im Kopf, Übelkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Beklemmendes Gefühl in der Brust, Zittern, rein negative Gedanken und absoluter Verlust der Emotionen, keine Freude mehr empfinden, Verlustangst (belastet extrem die Beziehung), uvm.......
Deanxit und Trittico nehme ich NICHT sondern bin auf der Suche nach einer Homöopathischen Lösung + Gesprächstherapie, Mediation, Selbsthilfegruppe.

Eingetragen am 16.07.2017 als Datensatz 78418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Druck im Kopf aufgetreten:

Schwindel (6/22)
27%
Kopfschmerzen (6/22)
27%
Übelkeit (3/22)
14%
Herzrasen (3/22)
14%
Benommenheit (3/22)
14%
Müdigkeit (3/22)
14%
Durchfall (3/22)
14%
Sehstörungen (2/22)
9%
Frieren (2/22)
9%
Schlafprobleme (2/22)
9%
Halsschmerzen (2/22)
9%
Schwindel - Benommenheit (2/22)
9%
erhöhter Flüssigkeitsbedarf (1/22)
5%
kalter Schweiß (1/22)
5%
Sodbrennen (1/22)
5%
Heißhungerattacken (1/22)
5%
Augendruckerhöhung (1/22)
5%
Ohrenschmerzen (1/22)
5%
Panikgefühl (1/22)
5%
verschwommenem Sehen (1/22)
5%
hoher Blutdruck (1/22)
5%
Zittern (1/22)
5%
Magenschmerzen (1/22)
5%
Unruhegefühl (1/22)
5%
Ohrensausen (1/22)
5%
Stimmungsänderungen (1/22)
5%
Durst (1/22)
5%
Kreislaufbeschwerden (1/22)
5%
tränende Augen (1/22)
5%
Kraftlosigkeit (1/22)
5%
niedriger Blutdruck (1/22)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]