Rastlosigkeit

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Rastlosigkeit.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg8292
Durchschnittliches Alter in Jahren2838
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7028,00

Die Nebenwirkung Rastlosigkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Pentoxifyllin (1/60)
1%
Decortin (1/94)
1%
Avalox (1/413)
0%
Cipralex (1/1074)
0%
Trevilor (1/1343)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Rastlosigkeit bei Pentoxifyllin

 

Tachykardie, Benommenheit, Schmerzen in der Brust, Verspannungen, Rastlosigkeit, Angstanfälle, Angstgefühl, Depression bei Pentoxifyllin für Tinnitus

Dosierung 2x 400mg / Tag Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit),...

Pentoxifyllin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinTinnitus8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung 2x 400mg / Tag

Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit), nackenverspannungen, Erhöhung der Ohrgeräusche, Seltsame Gefühle in der Brustgegend, unspezifische Kopfschmerzen, Pulsieren und Zucken in hinterer Kopf/Hirngegend , Kurzatmigkeit und Rastlosigkeit, Vorübergehende tachykardie, Krämpfe in den Waden, allgemeines Krankheitsgefühl

Sehr viele Nebenwirkungen, vor einer Woche war ich noch Top-Fit . Das kann ich diese Woche nun nicht mehr behaupten:

Zu meiner Person:
28 Jahre alt, männlich
186cm, 88kg
Regelmäßig Sport seit 10 Jahren (5x / Woche)
Kein Alkohol usw.
Fitness und Gesunheitszustand ist/war stets gut. Ich hoffe ich erhole mich schnell von den Nebenwirkungen. Pentoxyfillin würde ich unter keinen Umständen noch einmal nehmen.

Einnahme würde mir verschrieben aufgrund eines "Pieptones" im Ohr.

Eingetragen am  als Datensatz 81817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Rastlosigkeit bei Decortin

 

Bluthochdruck, Herzrasen, Rastlosigkeit, Schmerzen in der Hüfte bei Decortin für Tinnitus

Ich habe Decortin von einem HNO zu Behandlung von Tinnitus bekommen. Geholfen hat es überhaupt nicht. Das Cortison bei Tinnitus helfen soll ist sowieso mehr als fraglich. Leider habe ich durch das Medikament Bluthochdruck Stufe 3 bekommen. Der Bluthochdruck ist nach Absetzten von Decortin nicht...

Decortin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinTinnitus16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Decortin von einem HNO zu Behandlung von Tinnitus bekommen. Geholfen hat es überhaupt nicht. Das Cortison bei Tinnitus helfen soll ist sowieso mehr als fraglich. Leider habe ich durch das Medikament Bluthochdruck Stufe 3 bekommen. Der Bluthochdruck ist nach Absetzten von Decortin nicht mehr runtergegangen! Also Vorsicht. Letzte Einnahme ist fast zwei Monate her und mein Blutdruck ist immer noch zu hoch. Ich kann das Medikament auf keinen Fall empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 79392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Rastlosigkeit bei Avalox

 

Unruhe, Schlaflosigkeit, Rastlosigkeit bei Avalox für Mandelentzündung

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat. Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte...

Avalox bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat.

Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte einzuschlafen blieb ich irgendwie in einer Art Traumfase hängen und hatte die wildesten Albträume und Gedanken. Ich habe mich total unruhig gefühlt und hatte Angst dass ich durch drehe.

Das Antibiotikum wurde mir von einer Vertretungsärztin verschrieben da an dem Tag mein Hausarzt geschlossen hatte (Freitag)

Zum Notdienst zu gehen und um ein anderes Antibiotika zu bitten erschien mir nicht sinnvoll der Arzt hätte mich wohl als Spinner abgetan.

Ich werde heute mit meinem Hausarzt sprechen. Ich hoffe die Schlafprobleme klingen bald ab.

Da ich noch nie eine eitriger Mandelentzündung hatte kann ich nichts zur Wirksamkeit des Medikaments sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 80501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Rastlosigkeit bei Cipralex

 

Rastlosigkeit, Errektionsstörungen bei Cipralex für Depression

Ich habe wegen Depression und Burnout Cipralex genommen. Nur eine halbe Tablette und ich hab nach ca. 3 Tagen schon den Unterschied gemerkt. Nach 2 Monaten auf eine Viertel Tablette reduziert. Nebenwirkungen am Anfang Ruhelosigkeit, dann sehr tiefer Schlaf und viele Träume. Sexuelle Lust war...

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Depression und Burnout Cipralex genommen. Nur eine halbe Tablette und ich hab nach ca. 3 Tagen schon den Unterschied gemerkt. Nach 2 Monaten auf eine Viertel Tablette reduziert.

Nebenwirkungen am Anfang Ruhelosigkeit, dann sehr tiefer Schlaf und viele Träume. Sexuelle Lust war am Anfang fast nicht mehr vorhanden.

Positiv, Soziale Ängste, und Gedankenspiralen sind ganz weg. Depression auch... Alles ist positiver geworden!

Eingetragen am  als Datensatz 89254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Rastlosigkeit bei Trevilor

 

Libidoverlust, Übelkeit, Schweißausbrüche, Verstopfung, erhöhter Blutdruck, Manie, Rastlosigkeit bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen, Borderline, posttraumatische Belastungsstörung, Essstörung

Die ersten Tage gab es eine deutliche Antriebssteigerung, ich fühlte mich regelrecht manisch und rastlos. Es war unangenehm, ich war überfordert, dazu kamen Übelkeit, Verstopfungen, Schweißausbrüche und Herzrasen. Für Patienten mit einer Tendenz zur abrupten, impulsgesteuerten Beendigung der...

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen, Borderline, posttraumatische Belastungsstörung, Essstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen, Borderline, posttraumatische Belastungsstörung, Essstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Tage gab es eine deutliche Antriebssteigerung, ich fühlte mich regelrecht manisch und rastlos. Es war unangenehm, ich war überfordert, dazu kamen Übelkeit, Verstopfungen, Schweißausbrüche und Herzrasen. Für Patienten mit einer Tendenz zur abrupten, impulsgesteuerten Beendigung der Therapie absolut nicht geeignet, das Absetzen gleicht einem Entzug starker Drogen. Ich hab es bisher einige Male versucht, ohne Tavor erscheint mir das ambulant fast nicht möglich. Alles in allem aber ein sehr gutes Medikament, Nutzen und Nebenwirkungen sind abzuwägen.

Eingetragen am  als Datensatz 80270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Rastlosigkeit aufgetreten:

Angstanfälle (2/6)
33%
Übelkeit mit Appetitverlust (1/6)
17%
nervöse Ängstlichkeit (1/6)
17%
Teilnahmslosigkeit (1/6)
17%
Schlafstörungen (1/6)
17%
Ameisenlaufen auf der Haut (1/6)
17%
rasende Gedanken (1/6)
17%
Haarausfall auf dem Kopf (1/6)
17%
Hyperaktivität (1/6)
17%
Muskelanspannungen (1/6)
17%
verschwommenes Sehen (1/6)
17%
Schwindel - Benommenheit (1/6)
17%
Panikanfälle (1/6)
17%
Herzklopfen zusammen mit Schwindelgefühl (1/6)
17%
Benommenheit (1/6)
17%
Schmerzen in der Brust (1/6)
17%
erhöhter Blutdruck (1/6)
17%
Schweißausbrüche (1/6)
17%
Verspannungen (1/6)
17%
Manie (1/6)
17%
Tachykardie (1/6)
17%
Angstgefühl (1/6)
17%
Verstopfung (1/6)
17%
Libidoverlust (1/6)
17%
Übelkeit (1/6)
17%
Depression (1/6)
17%
Unruhe (1/6)
17%
Schlaflosigkeit (1/6)
17%
Herzrasen (1/6)
17%
Bluthochdruck (1/6)
17%
Schmerzen in der Hüfte (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]