Gesichtsröte

Wir haben 10 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gesichtsröte.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm168183
Durchschnittliches Gewicht in kg6593
Durchschnittliches Alter in Jahren4252
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,9327,86

Die Nebenwirkung Gesichtsröte trat bei folgenden Medikamenten auf

Triam (1/65)
1%
Kamagra (1/112)
0%
Allopurinol (1/126)
0%
Epiduo (2/268)
0%
Prednisolon (3/862)
0%
Mirtazapin (1/1265)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Triam

 

Abgeschlagenheit, Gesichtsröte, Frösteln, Hitzewallung bei Triam für Ischias-Syndrom

Spritze gegeben wegen Ischias Beschwerden ,schmerzen sind weg aber nach zwei Tagen Gesichtsröte ,Frösteln und Hitzewallung Grippeähnliche Symptome!

Triam bei Ischias-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamIschias-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Spritze gegeben wegen Ischias Beschwerden ,schmerzen sind weg aber nach zwei Tagen Gesichtsröte ,Frösteln und Hitzewallung Grippeähnliche Symptome!

Eingetragen am 06.12.2017 als Datensatz 80661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Triam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Kamagra

 

verstopfte Nase, Gesichtsröte bei Kamagra für Erektionsstörungen

Aufgrund von Erektionsstörungen Kamagra in Form von Tabletten und Jellys eingenommen. Nebenwirkungen fast immer gleich. Roten Kopf und die Nase ist zu. Nebenwirkungen dauern aber nicht allzu lange an. Wirkung der Medikamente fast gleich. Ca 30-45 min nach einnehmen ohne Probleme Erektion, die...

Kamagra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KamagraErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Erektionsstörungen Kamagra in Form von Tabletten und Jellys eingenommen. Nebenwirkungen fast immer gleich. Roten Kopf und die Nase ist zu. Nebenwirkungen dauern aber nicht allzu lange an. Wirkung der Medikamente fast gleich. Ca 30-45 min nach einnehmen ohne Probleme Erektion, die noch verstärkt wird, durch Reize der Frau. Gv ohne Probleme vollziehbar. Gelengentliche deutliche Verlängerung des Aktes. Auch nach Pausen wieder ohne Probleme Erektion.
Auch nach Einnahme von 1-2 Bier keine Beeinträchtigungen.

Eingetragen am 22.09.2013 als Datensatz 56438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Kamagra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Allopurinol

 

Hautbrennen, Gesichtsröte, heiße Haut bei Allopurinol für Harns

Mit 100mg pro Tag gestartet für ca. 6 Monate. Keine Probleme. Dann zweiter Gichtanfall. Dosis auf 150mg und ein paar Tage später auf 300mg erhöht. Schon bei 150mg + z.B. Ibuprofen fing die Haut ca. 1h nach der Einnahme im Gesicht und an den Unterarmen an zu brennen. Bei 300mg kam dieser Effekt...

Allopurinol bei Harns

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolHarns7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit 100mg pro Tag gestartet für ca. 6 Monate. Keine Probleme. Dann zweiter Gichtanfall. Dosis auf 150mg und ein paar Tage später auf 300mg erhöht. Schon bei 150mg + z.B. Ibuprofen fing die Haut ca. 1h nach der Einnahme im Gesicht und an den Unterarmen an zu brennen. Bei 300mg kam dieser Effekt noch schneller und vor allem ohne weitere Medikamente einzunehmen.
Die Dosis werde ich wieder herabsetzen bzw. versuchen diese in Absprache mit dem Arzt über den Tag zu verteilen. Langfristig durch Ernäherungsumstellung versuchen die Tabletten komplett abzusetzen wegen Nebenwirkungen.

Eingetragen am 09.08.2018 als Datensatz 85055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Allopurinol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Epiduo

 

Schmerzen, Juckreiz, Spannungsgefühl, Gesichtsröte, Schwellen des Gesichtes bei Epiduo für Akne

Ich empfehle die Creme erst mal an einer kleinen Stelle zu testen und am nächsten Tag die Wirkung abzuwarten. Ich habe Epiduo vom Hautarzt wegen starker Akne verschrieben bekommen. Ich hätte es jeden zweiten Abend auftragen sollen. Ich habe es 1x sparsam aufgetragen, im Gesicht. Am nächsten...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich empfehle die Creme erst mal an einer kleinen Stelle zu testen und am nächsten Tag die Wirkung abzuwarten.
Ich habe Epiduo vom Hautarzt wegen starker Akne verschrieben bekommen. Ich hätte es jeden zweiten Abend auftragen sollen.
Ich habe es 1x sparsam aufgetragen, im Gesicht. Am nächsten Morgen bin ich mit gerötetem Gesicht aufgewacht, leicht geschwollen und dachte, dass das schnell abklingen würde. Am Tag darauf wurde es noch schlimmer, stark geschwollen, die Augen kaum aufbekommen, sobald ich irgendwie blöd ans Gesicht kam (schon allein das Handtuch im Gesicht), hatte ich blutige Stellen. Meine Haut kam mir dünn wie Pergament vor. Schmerzen, Juckreiz, Rötung, Trockenheit, beim Reden, essen, gähnen, völlig egal, hatte ich immense Schmerzen aufgrund der Spannung meiner Haut. Links und rechts vom Mund is die Haut blutig eingerissen beim Sprechen. Habe die Behandlung sofort abgebrochen und vom Hautarzt Kortison als Gegenmaßnahme bekommen. Heute ist Tag 3. Noch keine Linderung der Nebenwirkungen. Es ist kaum erträglich, kühlen hilft einigermaßen, aber nicht auf Dauer.
Zur Wirkung: nach 1maliger Behandlung keine Pickel mehr. Die wären mir allerdings um einiges lieber als die Nebenwirkungen.

Eingetragen am 26.01.2018 als Datensatz 81563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

schuppige Haut, Gesichtsröte bei Epiduo für Akne

Hi ihr lieben, Ich benutze epiduo jetzt seit 2 Wochen jeden Abend. Grund dafür ist leichte Akne also vor allem Pickel in der T- Zone und glänzende Haut. Ab dem 4. Tag hat mein Gesicht angefangen, am Kinn zu Schuppen und sobald ich Creme aufgetragen habe, die neuen Haut mit Feuchtigkeit...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi ihr lieben,
Ich benutze epiduo jetzt seit 2 Wochen jeden Abend.
Grund dafür ist leichte Akne also vor allem Pickel in der T- Zone und glänzende Haut.
Ab dem 4. Tag hat mein Gesicht angefangen, am Kinn zu Schuppen und sobald ich Creme aufgetragen habe, die neuen Haut mit Feuchtigkeit versorgen, hat mein Gesicht total angefangen zu brennen, das ca für 5 Minuten, doch es blieb noch für eine halbe Stunde eine Rötung. Mein Gesicht schuppt sich jetzt immer noch stark, vor allem am Kinn, über den Lippen und zwischen Augenbrauen und Nase, doch an der Stirn, wo meine Pickel sind, nicht.
Es hat sich schon eine Verbesserung gezeigt, jedoch keine riesige.
Mein Gesicht ist stark gereizt und Fleckenstein gerötet sobald ich es anfasse oder wasche.
Außerdem juckt epiduo nach dem auftragen, was ich aber in Kauf nehme.
Hoffentlich wird das besser !
Hat jemand dieselbe Erfahrung ?

Eingetragen am 21.08.2017 als Datensatz 78933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Prednisolon

 

Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Herzrasen, Nervosität, Heißhunger, Konzentrationsprobleme, Schwächegefühl, Wassereinlagerungen, Gesichtsröte, Sehstörung, Kopfschmerzen, Spannungsgefühl, Schweißausbrüche bei Prednisolon für (Rheumatische) Athritis

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg. In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich. Doch ab der dritten Woche ging...

Prednisolon bei (Rheumatische) Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon(Rheumatische) Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg.
In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich.
Doch ab der dritten Woche ging es kontinuierlich bergab... Ich habe vermehrt Pickel bekommen und allgemein eine spannende, dünne Haut gehabt. Dazu kamen Kopfschmerzen, zwar nur leicht, aber anhaltend. Hinzu kam Bluthochdruck, Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Schwächegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, Heißhunger.... Die Liste ist lang. Für kurzzeitige Anwendung ist es eine gute Sache, aber bei längerer Anwendung würde ich abwägen... Für mich nur noch, wenn es anders nicht mehr auszuhalten ist.

Eingetragen am 04.03.2018 als Datensatz 82331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzschmerzen, Gesichtsröte, Hautbrennen bei Prednisolon für Hörsturz

Katastrophe: NIE NIE Wieder! Mein ganzer Körper und die Organe waren wie aufgeblasen. Es tat höllisch weh, da ich dachte, es platz innerlich. Herzschmerzen. Die Haut knallrot, das Gesicht fast geplatzt, die Haut war so empfindlich, als wäre sie verbrannt (Kopfhaut, Körepr überall). Es hat mir die...

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katastrophe: NIE NIE Wieder! Mein ganzer Körper und die Organe waren wie aufgeblasen. Es tat höllisch weh, da ich dachte, es platz innerlich. Herzschmerzen. Die Haut knallrot, das Gesicht fast geplatzt, die Haut war so empfindlich, als wäre sie verbrannt (Kopfhaut, Körepr überall). Es hat mir die letzte Kraft aus den Knochen gezogen.
Finger Weg! Dieses Medikament ist die Hölle.
Ich würde den Hersteller am liebsten verklagen wegen Körperverletzung.

Eingetragen am 24.04.2018 als Datensatz 83244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Gesichtsröte bei Mirtazapin

 

Gesichtsröte, Gewichtszunahme bei Mirtazapin für Kopfschmerzen

Keine Einschlafschwierigkeiten mehr leider habe ich Gesichtsröte bekommen und innerhalb von 14 Tagen 3 Kilo zugenommen

Mirtazapin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinKopfschmerzen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Einschlafschwierigkeiten mehr
leider habe ich Gesichtsröte bekommen und innerhalb von 14 Tagen 3 Kilo zugenommen

Eingetragen am 04.02.2018 als Datensatz 81734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gesichtsröte aufgetreten:

Gewichtszunahme (2/10)
20%
Spannungsgefühl (2/10)
20%
Kopfschmerzen (2/10)
20%
Hautbrennen (2/10)
20%
Abgeschlagenheit (1/10)
10%
schuppige Haut (1/10)
10%
verstopfte Nase (1/10)
10%
Frösteln (1/10)
10%
Hitzewallung (1/10)
10%
Schmerzen (1/10)
10%
Juckreiz (1/10)
10%
Schwellen des Gesichtes (1/10)
10%
Fieber (1/10)
10%
Schweißausbrüche (1/10)
10%
Nervosität (1/10)
10%
Heißhunger (1/10)
10%
Herzrasen (1/10)
10%
Bluthochdruck (1/10)
10%
Sehstörung (1/10)
10%
Konzentrationsprobleme (1/10)
10%
Wassereinlagerungen (1/10)
10%
Schwächegefühl (1/10)
10%
Herzschmerzen (1/10)
10%
heiße Haut (1/10)
10%
Quaddeln auf der Haut (1/10)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]