Schilddrüsenknoten

Bei einem Schilddrüsenknoten handelt es sich um eine entweder tastbare Verhärtung oder szintigraphisch, mit medizinischen Diagnosemethoden feststellbare Verdichtung des Schilddr...

Community über Schilddrüsenknoten

Wir haben 52 Patienten Berichte zu der Krankheit Schilddrüsenknoten.

Prozentualer Anteil 81%19%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg7189
Durchschnittliches Alter in Jahren5264
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,4626,87

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schilddrüsenknoten

autonomes Adenom, Heisser Knoten, kalter Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenknoten

Bei Schilddrüsenknoten wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Thyronajod54% (23 Bew.)
L-Thyroxin23% (14 Bew.)
Eferox8% (3 Bew.)
L-Thyrox8% (3 Bew.)
Jodthyrox4% (1 Bew.)
Euthyrox2% (1 Bew.)
Jodid2%
L-Thyroxin Aventis 502% (1 Bew.)
Thyroxin2% (1 Bew.)

Bei Schilddrüsenknoten wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Thyroxin98% (45 Bew.)
Kaliumiodid54% (23 Bew.)
Iod6% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Schilddrüsenknoten

alle Fragen zu Schilddrüsenknoten

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Benommenheit, Schwindel, Augendruck

Habe Thyronajod wegen meiner SD Knoten verschrieben bekommen. Habe Sie knapp 5 Monate genommen. Die ersten 3 Monate ging es mir gut. Ab 4 . Monat fast jeden Tag schlecht. Das schlimmste war die Benommenheit und der Schwindel. Ausserdem hatte ich oft Augendruck und hin und wieder Augenjucken....

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Thyronajod wegen meiner SD Knoten verschrieben bekommen.
Habe Sie knapp 5 Monate genommen.
Die ersten 3 Monate ging es mir gut.
Ab 4 . Monat fast jeden Tag schlecht.
Das schlimmste war die Benommenheit und der Schwindel. Ausserdem hatte ich oft Augendruck und hin und wieder Augenjucken.
Habe mit meinem Arzt gesprochen und grünes Licht zum Absetzen des Medikaments geraten und schauen jetzt wie es sich entwickelt.

Eingetragen am 15.08.2018 als Datensatz 85168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten

wöchentliche Gewichtszunahme erhöhter Ruhepuls bis zu 240 Schlägen pro Minute

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wöchentliche Gewichtszunahme
erhöhter Ruhepuls bis zu 240 Schlägen pro Minute

Eingetragen am 22.11.2019 als Datensatz 93723
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Thyronajod

Patienten Berichte über die Anwendung von L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

 

L-Thyroxin für Schilddrüsenknoten

Ich möchte heute auch mal meine Erfahrung berichten. Ich habe dieses Medikament ein halbes Jahr genommen. Am Anfang habe ich noch keine Nebenwirkungen bemerkt. Nach einiger Zeit bekam ich Haarausfall und trockene Haut. Habe aber noch keinen Zusammenhang gesehen. Nach ca. 3 Monaten bekam ich...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte heute auch mal meine Erfahrung berichten.
Ich habe dieses Medikament ein halbes Jahr genommen.
Am Anfang habe ich noch keine Nebenwirkungen bemerkt.
Nach einiger Zeit bekam ich Haarausfall und trockene Haut.
Habe aber noch keinen Zusammenhang gesehen.
Nach ca. 3 Monaten bekam ich ab und an Herzrasen, Schwindel, Atemnot.
Dann wurde es immer häufiger, mein HA könnte nichts feststellen.
Irgendwann bekam ich Angststörungen.
Kaufte mir ein Buch darüber.
Konnte mich aber nicht wieder finden in den Beschreibungen.
Es wurde immer schlimmer so das ich versuchte eine Therapieplatz bei einem Therapeuten zu bekommen. Das ging natürlich nicht so schnell.
Ich verlor immer mehr die Freude am Leben.
Ich weiß nicht mehr wie ich darauf gekommen bin, aber habe mal hier die Erfahrungsberichte gelesen und mir gedacht, dass es der Grund sein könnte. Ich habe die Tabletten abgesetzt ohne Rücksprache mit meinem Doc.
Es dauerte genau eine Woche, dann ging es mir wieder richtig gut, wie vorher.
Fazit: nie mehr diese Tabletten!

Eingetragen am 08.11.2020 als Datensatz 100432
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenknoten

Gewichtszunahme, Haarausfall, wassereinlagerungen, Schlafstörungen, Dosierung wurde nach bluttests immer wieder erhöht, plötzlich Haare nur noch ganz dünn und brüchig und massiver Ausfall, Nach Runterfodierung Besserung für ein paar Monate, dann selbes Spiel von vorne Knoten waren nach...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Haarausfall, wassereinlagerungen, Schlafstörungen,

Dosierung wurde nach bluttests immer wieder erhöht, plötzlich Haare nur noch ganz dünn und brüchig und massiver Ausfall,
Nach Runterfodierung Besserung für ein paar Monate, dann selbes Spiel von vorne
Knoten waren nach halben Jahr weg

Eingetragen am 01.09.2021 als Datensatz 106499
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Patienten Berichte über die Anwendung von Eferox bei Schilddrüsenknoten

 

Eferox für Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenentfernung, Schilddrüsenknoten mit Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Durchfall, Hautausschlag

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der...

Eferox bei Schilddrüsenknoten; L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung; Jod-Tabletten bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenknoten3 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung5 Jahre
Jod-TablettenSchilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der eigenen SD-Funktion)
Unter dieser Behandlung sind meine SD-Werte rapide abgesackt, bekam Übergewicht (20 kg), Haarausfall, Depressionen, die Knoten wuchsen weiter. Fazit: hochgradige Schilddrüsenunterfunktion und das bei 200 µg!

Die Jodtabletten, die ich dazu nehmen sollte haben mir Hautprobleme, Durchfall und Darmkrämpfe beschert. Nach Absetzen des Jodids: Ende der Nebenwirkungen.

L-Thyroxin nach SD-Resektion: Immer noch nicht richtig eingestellt, da Dosierung (25, 50, 75, 100,... und keine Mitteldosen)in Deutschland einfach zu lapidar erfolgt. Werte werden nicht immer und richtig geprüft. Gewicht und Größe das Patienten werden hier überhaupt nicht mit einbezogen.
Wo für den einen Patienten vielleicht 75 µg reichen, benötigt der Andere vielleicht z. B. 80 oder 85 µg, diese Dosen sind in Deutschland gar nicht erhältlich und das auseinander nehmen der Tabletten in dieser Form ist nicht wirklich möglich.
Es wird einfach zu Pauschal dosiert.
Ergo, entweder Herzrasen, Zittern, Durchfall, innere Unruhe, da zu hoch dosiert oder Haarausfall, Müdigkeit, Depression, sexuelle Unlust, teigige Haut (Ödeme) da zu niedrig dosiert.

Liebe Ärzte, es gibt nicht nur 2 SD-Werte! Fangt endlich einmal an alle Werte zu kontrollieren und nicht erst nach mehrmaligem Auffordern! Diese Gedankenlosigkeit macht uns SD-Patienten tagtäglich das Leben zur Hölle.

Eingetragen am 06.09.2007 als Datensatz 3511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Iod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eferox für Schilddrüsenknoten

Leider habe ich keine guten Erfahrungen damit gemacht wurde zum Glück jetzt abgesetzt, die Nebenwirkungen waren schlimmer alswie mir d das Medikament geholfen hat

Eferox bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenknoten10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich keine guten Erfahrungen damit gemacht wurde zum Glück jetzt abgesetzt, die Nebenwirkungen waren schlimmer alswie mir d das Medikament geholfen hat

Eingetragen am 28.08.2019 als Datensatz 92076
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eferox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Eferox

Patienten Berichte über die Anwendung von L-Thyrox bei Schilddrüsenknoten

 

L-Thyroxin 100 für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrhythmusstörungen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Depressionen, Kopfschmerzen

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, starke Gewichtszunahme (Diäten schlugen nicht an) - dann entdeckte 2 Jahre nach diesen Symptomen und nach meiner 2. Schw. schaft ein Arzt, dass ich eine SD-Unterfunktion habe und bekam L-Thyroxin 100. Diese nahm ich nur kurz, da sie anscheinend zu stark...

L-Thyroxin 100 bei Schilddrüsenunterfunktion; L-Thyrox Jod 100-100 bei Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 100Schilddrüsenunterfunktion5 Jahre
L-Thyrox Jod 100-100Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, starke Gewichtszunahme (Diäten schlugen nicht an) - dann entdeckte 2 Jahre nach diesen Symptomen und nach meiner 2. Schw. schaft ein Arzt, dass ich eine SD-Unterfunktion habe und bekam L-Thyroxin 100. Diese nahm ich nur kurz, da sie anscheinend zu stark waren und ich bekam dann 75-er. Bessere Verträglichkeit und ein wenig Gewichtsverlust. Bei meiner 2. Schw.schaft und ca. 1/2 Jahr danach brauchte ich keine Tabletten nehmen. Doch dann kam alles wieder und sogar noch schlimmer-s.o. sowie Unruhe, Schwindel, würgen und drücken am Hals, Ohrensausen, Depressionen (bekam sogar Trevilor 37,5) und natürlich ging mein Gewicht wieder nach oben! Mir ging es sehr schlecht und ich dachte sogar ich hätte etwas am Herzen, sodass ich mich schon einige Male durchchecken lassen habe. Es wurde nie etwas gefunden, außer dass ich seit neusten Erkenntnissen einen etwas zu schnellen Puls(90-93)und eine kleinen Knoten an der SD habe(nächste Kontrolle: März 2009!!??). Eigentlich müsste ich für die SD 125-er Tabletten nehmen, was aber wegen meines Pulses ist das nicht möglich. Also hat die Kardiologin L-Thyrox Jod 100/100 verordnet. Habe es genommen; keine Probleme oder Nebenwirkungen die ersten 5 Tage. Dann bekam ich Herzklopfen, Puls war wieder schnell, Gelenk-/Muskelschmerzen, Verdauungsprobleme, Magenschmerzen, Schwindel und Übelkeit sowie Hirndruck und depr. Verstimmung. Seit vorgestern nehme ich nun nur noch 1/2 Tablette, von mir aus. Will hoffen, damit geht es dann besser. Denn auch ich hatte die Erfahrungen gemacht, dass es mir nach absetzen von L-Thyroxin besser ging. Nach einer Weile allerdings nicht mehr, sodass ich sie wieder wie gewohnt 1-0-0 eingenommen hatte. Ich habe auch das Gefühl, dass die Ärzte einen nicht wirklich ernst nehmen und sehr gern alles auf Stress und die Psyche schieben. Fakt ist aber: ich habe diese Probleme und bilde sie mir nicht ein. Aber das einen Patienten zu sagen, scheint am einfachsten für Ärzte zu sein.

Eingetragen am 18.05.2008 als Datensatz 7949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyrox für Schilddrüsenknoten mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen

L-Thyrox bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxSchilddrüsenknoten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am 21.01.2012 als Datensatz 41076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyrox

Patienten Berichte über die Anwendung von Jodthyrox bei Schilddrüsenknoten

 

jodthyrox für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen Durch jährliche Kontrollen gut eingestellt, und die Knoten sind seitdem nicht gewachsen und unverändert.

jodthyrox bei Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
jodthyroxSchilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Durch jährliche Kontrollen gut eingestellt, und die Knoten sind seitdem nicht gewachsen und unverändert.

Eingetragen am 22.02.2009 als Datensatz 13481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

jodthyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Iod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

jodthyrox für Schilddrüsenknoten mit keine Nebenwirkungen

1997 wurde bei mir ein kalter Konten an der Schilddrüse entfernt. seit dieser Zeit nehme ich Jodthyrox und vertrage es sehr gut. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten.

jodthyrox bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
jodthyroxSchilddrüsenknoten20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1997 wurde bei mir ein kalter Konten an der Schilddrüse entfernt. seit dieser Zeit nehme ich Jodthyrox und vertrage es sehr gut. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten.

Eingetragen am 30.04.2008 als Datensatz 7646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Iod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Euthyrox bei Schilddrüsenknoten

 

Euthyrox für Schilddrüsenknoten mit Durchfall, Geschmacksveränderungen, Gewichtszunahme, Magenbeschwerden

Extremer Durchfall (1 Stunde nach Einnahme), Magenübersäuerung, saurer Geschmack im Mund,m Gewichtszunahme

Euthyrox bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsenknoten12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extremer Durchfall (1 Stunde nach Einnahme), Magenübersäuerung, saurer Geschmack im Mund,m Gewichtszunahme

Eingetragen am 11.05.2011 als Datensatz 34370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Euthyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Jodid bei Schilddrüsenknoten

 

Eferox für Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenentfernung, Schilddrüsenknoten mit Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Durchfall, Hautausschlag

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der...

Eferox bei Schilddrüsenknoten; L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung; Jod-Tabletten bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenknoten3 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung5 Jahre
Jod-TablettenSchilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der eigenen SD-Funktion)
Unter dieser Behandlung sind meine SD-Werte rapide abgesackt, bekam Übergewicht (20 kg), Haarausfall, Depressionen, die Knoten wuchsen weiter. Fazit: hochgradige Schilddrüsenunterfunktion und das bei 200 µg!

Die Jodtabletten, die ich dazu nehmen sollte haben mir Hautprobleme, Durchfall und Darmkrämpfe beschert. Nach Absetzen des Jodids: Ende der Nebenwirkungen.

L-Thyroxin nach SD-Resektion: Immer noch nicht richtig eingestellt, da Dosierung (25, 50, 75, 100,... und keine Mitteldosen)in Deutschland einfach zu lapidar erfolgt. Werte werden nicht immer und richtig geprüft. Gewicht und Größe das Patienten werden hier überhaupt nicht mit einbezogen.
Wo für den einen Patienten vielleicht 75 µg reichen, benötigt der Andere vielleicht z. B. 80 oder 85 µg, diese Dosen sind in Deutschland gar nicht erhältlich und das auseinander nehmen der Tabletten in dieser Form ist nicht wirklich möglich.
Es wird einfach zu Pauschal dosiert.
Ergo, entweder Herzrasen, Zittern, Durchfall, innere Unruhe, da zu hoch dosiert oder Haarausfall, Müdigkeit, Depression, sexuelle Unlust, teigige Haut (Ödeme) da zu niedrig dosiert.

Liebe Ärzte, es gibt nicht nur 2 SD-Werte! Fangt endlich einmal an alle Werte zu kontrollieren und nicht erst nach mehrmaligem Auffordern! Diese Gedankenlosigkeit macht uns SD-Patienten tagtäglich das Leben zur Hölle.

Eingetragen am 06.09.2007 als Datensatz 3511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Iod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

 

Thyroxin 50 Henning für kalter Schilddrüsenknoten mit Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Erektionsstörungen

Guten Tag Es traten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Impotenz und ein gestörter Wach&Schlaf- rhythmus auf. Das Problem daran ist, dass auch gesundes Gewebe mitzerstört wird und sich danach, jahrelang erst wieder nachbilden muss. Letztlich eine sehr zeitaufwendige Angelegenheit. Der Knoten...

Thyroxin 50 Henning bei kalter Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyroxin 50 Henningkalter Schilddrüsenknoten9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag
Es traten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Impotenz und ein gestörter Wach&Schlaf-
rhythmus auf.
Das Problem daran ist, dass auch gesundes Gewebe mitzerstört wird und sich danach, jahrelang erst wieder nachbilden muss. Letztlich eine sehr zeitaufwendige Angelegenheit.
Der Knoten geht zwar weg, aber die Unterfunktion bleibt sehr lange. Erfahrungsgemäß ist
die Unterfunktion zwar auch rückläufig, aber nur sehr langsam und soviel Zeit hat man
eigentlich nicht dafür. Der Energiehaushalt läßt nach der Anwendung, zum wünschen übrig.
Am besten man lässt die Finger davon, nur wie geht denn der Knoten weg?
Auch dafür gibt es eine gute Lösung. Mit freundlichen Gruß

Eingetragen am 21.10.2015 als Datensatz 70087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyroxin 50 Henning
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Schilddrüsenknoten gruppiert wurden

Diagnose autonomes Adenom (heißer Knoten), kalter Knoten positiv, kalter Knoten Schilddrüse, Knoten an der Schilddrüse, Knoten auf Schildrüse, Knoten in Schilddrüse, Knoten in Shildddrüse, Knoten Schilddrüse, Schilddrüsenknoten, Schilddrüse heißer Knoten

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von christiane
christia…
Benutzerbild von fideldum
fideldum
Benutzerbild von chicita888
chicita8…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 57 Benutzer zu Schilddrüsenknoten

Empfohlene Ärzte für Schilddrüsenknoten

Internist
  • Dr. med. Sebastian Friedrich Teschers
    Dr. med. Sebastian Friedrich …
    (4 Bewertungen)
  • Dr. med. Karsten Behle
    Dr. med. Karsten Behle
    (2 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • Alfred G. Ruhland
    Alfred G. Ruhland
    (25 Bewertungen)
  • Dr. med. Martin Holzporz
    Dr. med. Martin Holzporz
    (16 Bewertungen)
Endokrinologe
  • Dr. med. Ingrid Brunner
    Dr. med. Ingrid Brunner
    (1 Bewertung)
  • Dr. med. Sabine Meseg
    Dr. med. Sabine Meseg
    (12 Bewertungen)

Schilddrüsenknoten Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Bei einem Schilddrüsenknoten handelt es sich um eine entweder tastbare Verhärtung oder szintigraphisch, mit medizinischen Diagnosemethoden feststellbare Verdichtung des Schilddrüsengewebes. Die Hormonlage muss nicht zwangsläufig verändert sein, bei vielen Betroffenen besteht aber eine Schilddrüsenüberfunktion. Medizinisch unterscheidet man zwischen kalten und heißen Knoten, die mittels Szintigraphie, einer nuklearmedizinischen Untersuchung, dargestellt werden. Bei heißen Knoten nehmen selbige vermehrt Jod auf und bilden vermehrt Hormon. Kalte Knoten speichern kein Jod und können hinweise für ein Schilddrüsenkarzinom sein. Eine Behandlung erfolgt durch eine Schilddrüsen-OP, bei der entweder ein Teil oder die ganze Schilddrüse entfernt wird. Im Anschluss müssen die Schilddrüsenhormone in Tablettenform zugeführt werden.

[]