Übelkeit bei MTX

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament MTX

Insgesamt haben wir 194 Einträge zu MTX. Bei 30% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 58 Patienten Berichte zu Übelkeit bei MTX.

Prozentualer Anteil 81%19%
Durchschnittliche Größe in cm168176
Durchschnittliches Gewicht in kg7277
Durchschnittliches Alter in Jahren4854
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2624,15

Wo kann man MTX kaufen?

MTX ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

MTX wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MTX wurde bisher von 65 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei MTX:

 

MTX für Arthritis Psoriatica mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme, Schleimhautentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schlafstörungen

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

MTX bei Arthritis Psoriatica; Arcoxia bei Arthritis Psoriatica; Prednisolon bei Arthritis Psoriatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXArthritis Psoriatica12 Monate
ArcoxiaArthritis Psoriatica-
PrednisolonArthritis Psoriatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 2695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Etoricoxib, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Morbus Crohn mit Leberwertveränderung, Übelkeit, Bauchschmerzen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Blutbildveränderung

dicker Bauch, anstig der Leberwete (aufs 9 fache), Übelkeit, Oberbauchschmerzen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, Hungerlosigkeit, veränderung des Blutbildes,

Azathioprin bei Morbus Crohn; Budesonid bei Morbus Crohn; Prednisolon bei Morbus Crohn; MTX bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMorbus Crohn-
BudesonidMorbus Crohn-
PrednisolonMorbus Crohn-
MTXMorbus Crohn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dicker Bauch, anstig der Leberwete (aufs 9 fache), Übelkeit, Oberbauchschmerzen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, Hungerlosigkeit, veränderung des Blutbildes,

Eingetragen am  als Datensatz 2210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Budesonid, Prednisolon, Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Schwindel, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel

Therapie bei Verdacht auf PSA. Abends um 22:00 Uhr MTX 10 mg gespritzt, des Nachts um 03:00 Uhr mit schmerzhaften Muskelkrämpfen wach geworden. Unerträgliche Muskelschmerzen in gesamter Bein- und Armmuskulatur, Schmerzen der vorhandenen Small Fiber Neuropathie explosionsartig verstärkt. Übelkeit, Drehschwindel, Kopfschmerzen.

MTX bei Schwindel, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXSchwindel, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Therapie bei Verdacht auf PSA. Abends um 22:00 Uhr MTX 10 mg gespritzt, des Nachts um 03:00 Uhr mit schmerzhaften Muskelkrämpfen wach geworden. Unerträgliche Muskelschmerzen in gesamter Bein- und Armmuskulatur, Schmerzen der vorhandenen Small Fiber Neuropathie explosionsartig verstärkt. Übelkeit, Drehschwindel, Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 86220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Arthritis, Chronische Polyarthritis mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Nierenschmerzen, Müdigkeit

Übelkeit, Kopfschmerzen, stechende seitliche Nieren Schmerzen, Müdigkeit

MTX Injektion bei Arthritis, Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX InjektionArthritis, Chronische Polyarthritis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Kopfschmerzen, stechende seitliche Nieren Schmerzen, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 14502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Morbus Crohn mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Arthrose, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg. Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen. Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann...

MTX 15mg bei Morbus Crohn; Prednisolon 60mg bei Morbus Crohn; Salofalk 6*2 300mg bei Morbus Crohn; Budenofalk 9mg bei Morbus Crohn; Azathioprin bei Morbus Crohn; MCP Tropfen bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX 15mgMorbus Crohn14 Tage
Prednisolon 60mgMorbus Crohn4 Jahre
Salofalk 6*2 300mgMorbus Crohn-
Budenofalk 9mgMorbus Crohn12 Wochen
AzathioprinMorbus Crohn8 Monate
MCP TropfenMorbus Crohn4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg.
Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen.
Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann ich nichts sagen merke nichts ,aber kann auch nicht sagen welche Nebenwirkungen auf dem Konto geht.
Budenoifalk habe ich 3 Monate genommen.Hat zuerst super angeschlagen,bis der nächste heftige Schub kam und Cortison wieder auf 100mg gesetzt wurde.
MCP Trofen mein Supermittel gegen die Krämpfe und Übelkeit-kann keine Nebenwirkungen beschreiben.
MTX 15mg bekomme ich jetzt zum zweiten mal.Nebenwirkungen bis jetzt Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit(was in meinen Fall gar nicht mal so schlecht ist-vorher Fressataken ohne Sättigungsgefühl nun gar keinen Hunger mehr,schönes Gefühl).Da ich dieses Medikament erst seid kurzen nehme kann ich noch keine weiteren Nebenwirkungenn nennen.

Eingetragen am  als Datensatz 42426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salofalk 6*2 300mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budenofalk 9mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MCP Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednisolon, Mesalazin, Budesonid, Azathioprin, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):143
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Apoplexie, Va. syst.Lupus, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle mit Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Magenschmerzen, erhöhte Temperatur, Schwitzen

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

MTX bei Morbus Bechterew; MST 100 bei Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle; L- Thyroxin 100 bei Hashimoto-Thyreoiditis; ASS 300 bei Apoplexie, Va. syst.Lupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXMorbus Bechterew3 Wochen
MST 100Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle6 Jahre
L- Thyroxin 100Hashimoto-Thyreoiditis12 Jahre
ASS 300Apoplexie, Va. syst.Lupus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 29977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MST 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L- Thyroxin 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Morphin, Thyroxin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Rheumatoide Arthritis mit Bauchschmerzen, Gewichtsabnahme, Schwindelanfälle, Gelenkschmerzen, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Übelkeit, Schmerzen

Bauchschmerzen,Gewichtsabnahme,Dauerhafte Schwindelanfälle,Gelenkschmerzen,Konzentrationsstörungen,Ständige Hals-und Ohrenschmerzen,Müdigkeit,Übelkeit

MTX bei Rheumatoide Arthritis; Infliximab bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatoide Arthritis5 Jahre
InfliximabRheumatoide Arthritis8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen,Gewichtsabnahme,Dauerhafte Schwindelanfälle,Gelenkschmerzen,Konzentrationsstörungen,Ständige Hals-und Ohrenschmerzen,Müdigkeit,Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Abgeschlagenheit, Übelkeit, Leberwertveränderung, Ekel mit Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Nach Injektio 25mg, einige Tage Übelkeit mit unterschiedlicher Intensität. Irgendwann eingeschlichener Ekel vor Injektion; sogar der geruch von Desinfektionsmittel verursacht Übelkeit. Wenigstens 1x nach Injektion Durchfall. Ganz schlimm ist die Müdigkeit und Abgeschlagenheit sodas man kaum aus dem Bett kommt und am liebsten dauerschlafen würde. Leberwerterhöhung jedoch durch Einnahme von Folsäure 5mg 24 Std, nach Injektion wieder halbwegs im oberen Normbereich (Gamma GPT-Wert).

MTX Injektion bei Abgeschlagenheit, Übelkeit, Leberwertveränderung, Ekel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX InjektionAbgeschlagenheit, Übelkeit, Leberwertveränderung, Ekel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Injektio 25mg, einige Tage Übelkeit mit unterschiedlicher Intensität. Irgendwann eingeschlichener Ekel vor Injektion; sogar der geruch von Desinfektionsmittel verursacht Übelkeit. Wenigstens 1x nach Injektion Durchfall. Ganz schlimm ist die Müdigkeit und Abgeschlagenheit sodas man kaum aus dem Bett kommt und am liebsten dauerschlafen würde.
Leberwerterhöhung jedoch durch Einnahme von Folsäure 5mg 24 Std, nach Injektion wieder halbwegs im oberen Normbereich (Gamma GPT-Wert).

Eingetragen am  als Datensatz 32269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Oligoarthritis mit Kreislaufstörung, Erbrechen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Schlafstörungen

Die ersten tage waren normal, jedoch ab der dritten injektion würde mir sehr schlecht( Kreislauf beschwerden, übelkeit mit erbrechen,gewichts abnahme, konzentration herabgesetzt "VORSICHT IM STRAßEN VERKEHR" und in meinen fall extremes händezittern. zu beginn war ich tags über müde und abgeschlafft, jedoch nachts habe ich kein auge zu bekommen, was zu starker erregung und aggresiven verhalten führte. was die schmerzen und schwellung angeht, kann ich nur positiv für dieses präperat sprechen. ich bin ein sehr schlanker mensch und vielleicht habe ich desshalb dieses medikament nicht so gut vertragen.ich kann nur sagen, probiert es aus und entscheidet selber wie euer körper darauf reagiert, aber gibt euch zeit denn es muss erst einmal wirken und nach 6 bis 8 wochen werdet ihr sehen wie der korper darauf anspricht. viel erfolg

MTX Injektion bei Oligoarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX InjektionOligoarthritis18 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten tage waren normal, jedoch ab der dritten injektion würde mir sehr schlecht( Kreislauf beschwerden, übelkeit mit erbrechen,gewichts abnahme, konzentration herabgesetzt "VORSICHT IM STRAßEN VERKEHR" und in meinen fall extremes händezittern. zu beginn war ich tags über müde und abgeschlafft, jedoch nachts habe ich kein auge zu bekommen, was zu starker erregung und aggresiven verhalten führte. was die schmerzen und schwellung angeht, kann ich nur positiv für dieses präperat sprechen. ich bin ein sehr schlanker mensch und vielleicht habe ich desshalb dieses medikament nicht so gut vertragen.ich kann nur sagen, probiert es aus und entscheidet selber wie euer körper darauf reagiert, aber gibt euch zeit denn es muss erst einmal wirken und nach 6 bis 8 wochen werdet ihr sehen wie der korper darauf anspricht. viel erfolg

Eingetragen am  als Datensatz 13088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Kollagenose SLE mit ZNS Beteiligung mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Magenschmerzen

So, jetzt spritzte ich mir das MTX schon eine ganze Weile. Inzwischen wurde die Dosis auf 17,5 mg erhöht. Da ich das Ziel habe, vom Kortison wegzukommen (nach 9 Jahren ununterbrochener Dauereinnahme bei schwankender Dosierung), wird es wahrscheinlich auf die Enddosis von 25 mg hinauslaufen. Leider reagiert mein Körper extrem sensibel auf die geringste Reduzierung des Kortisons (auch schon bei 0,25 mg!). Zurück zum MTX: wie erwartet ließen die Nebenwirkungen mit der Zeit etwas nach. Ich kenne das ja schon von anderen Medis. Mittlerweile hab ich genau ausgetüfftelt, wie ich das Ganze am besten händle, damit es am erträglichsten von der Bühne geht. Ich plane die Spritze generell so, das ich sie mir kurz vor dem Schlafen gehen setzen kann. Ungefähr 1 Stunde vorher nehme ich das Medikament "Ondansetron" gegen Chemo-Übelkeit (wenn man das erst einnimmt wenn die Übelkeit schon da ist, wirkt es nicht so gut und vor allem nicht so nachhaltig). Später setzte ich mir die Spritze und gehe dann schlafen. Sollte ich merken, dass in meinem Magen ein flaues Gefühl aufkommt, lege ich noch die...

MTX bei Kollagenose SLE mit ZNS Beteiligung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXKollagenose SLE mit ZNS Beteiligung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So, jetzt spritzte ich mir das MTX schon eine ganze Weile. Inzwischen wurde die Dosis auf 17,5 mg erhöht. Da ich das Ziel habe, vom Kortison wegzukommen (nach 9 Jahren ununterbrochener Dauereinnahme bei schwankender Dosierung), wird es wahrscheinlich auf die Enddosis von 25 mg hinauslaufen. Leider reagiert mein Körper extrem sensibel auf die geringste Reduzierung des Kortisons (auch schon bei 0,25 mg!).
Zurück zum MTX: wie erwartet ließen die Nebenwirkungen mit der Zeit etwas nach. Ich kenne das ja schon von anderen Medis. Mittlerweile hab ich genau ausgetüfftelt, wie ich das Ganze am besten händle, damit es am erträglichsten von der Bühne geht.
Ich plane die Spritze generell so, das ich sie mir kurz vor dem Schlafen gehen setzen kann. Ungefähr 1 Stunde vorher nehme ich das Medikament "Ondansetron" gegen Chemo-Übelkeit (wenn man das erst einnimmt wenn die Übelkeit schon da ist, wirkt es nicht so gut und vor allem nicht so nachhaltig). Später setzte ich mir die Spritze und gehe dann schlafen. Sollte ich merken, dass in meinem Magen ein flaues Gefühl aufkommt, lege ich noch die "Sea-bands" an (das sind so Akupressur-Armbänder gegen Übelkeit, man sollte sie aber mind. eine viertel Stunde drauf lassen). Am nächsten Tag schlafe ich meistens bis zum Mittags und den Rest des Tages kann ich eigentlich ganz normal verbringen. Natürlich hab ich auch in der Woche immer mal wieder Übelkeitsanfälle, aber meistens bringen sie seabands sie auf ein erträgliches Level. Nur in den ersten 2-3 Wochen nach einer Dosiserhöhung haut mich die Spritze von den Socken, aber auch das lässt wieder nach.
Was mir (als Frau) mehr zu schaffen machen, ist der Haarausfall.

Eingetragen am  als Datensatz 47054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Schuppenflechte, Psoriasis-Arthrose mit Übelkeit

Wer MTX nimmt - zumal mit schwachem magen oder bei Übelkeit, der sollte seinen Arzt unbedingt auf die ergänzende Verschreibung von Folsäure (RubieFol) ansprechen. In diesem Zusammenhang ist es rezeptierbar und wird von den Kassen getragen. Die Übelkeit zumindest wird dadurch zumeist behoben

MTX bei Schuppenflechte, Psoriasis-Arthrose; Rubiefol bei Schuppenflechte, Psoriasis-Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXSchuppenflechte, Psoriasis-Arthrose5 Jahre
RubiefolSchuppenflechte, Psoriasis-Arthrose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wer MTX nimmt - zumal mit schwachem magen oder bei Übelkeit, der sollte seinen Arzt unbedingt auf die ergänzende Verschreibung von Folsäure (RubieFol) ansprechen.
In diesem Zusammenhang ist es rezeptierbar und wird von den Kassen getragen.
Die Übelkeit zumindest wird dadurch zumeist behoben

Eingetragen am  als Datensatz 16732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Folsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für rheumatische Erkrankung mit Gewichtszunahme, Übelkeit, Magenkrämpfe, Antriebslosigkeit

gewichtszunahme , starke übelkeit , magenkrämpfe , antriebslosigkeit ! die ersten zwei einnahmen waren okay aber die nächsten zwei waren die hölle. war jedesmal 3tage aussergefecht gesetzt.dann wurde dosis von einmal 15mg auf zweimal 7mg die woche aufgeteilt. und das gleiche fängt grad wieder von vorne an.warte nächste einnahme ab und wenns wieder so ist setzte ich das mtx ab!!!!!

MTX bei rheumatische Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXrheumatische Erkrankung7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme , starke übelkeit , magenkrämpfe , antriebslosigkeit ! die ersten zwei einnahmen waren okay aber die nächsten zwei waren die hölle. war jedesmal 3tage aussergefecht gesetzt.dann wurde dosis von einmal 15mg auf zweimal 7mg die woche aufgeteilt. und das gleiche fängt grad wieder von vorne an.warte nächste einnahme ab und wenns wieder so ist setzte ich das mtx ab!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 6029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für PSA mit Übelkeit, Schlafstörungen, Haarausfall, Nahrungsmittelunverträglichkeit

Übelkeit am Tag nach der Einnahme, Durchschlafschwierigkeiten, erhöhter Haarausfall, Unverträglichkeit von Milchprodukten und fetthaltigen Lebensmitteln

MTX bei PSA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPSA5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit am Tag nach der Einnahme, Durchschlafschwierigkeiten, erhöhter Haarausfall, Unverträglichkeit von Milchprodukten und fetthaltigen Lebensmitteln

Eingetragen am  als Datensatz 2851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Rheuma mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen

Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel Kopfschmerzen

MTX bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheuma12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für rheumtische athritis mit Durchfall, Übelkeit, Darmkrämpfe, Tinnitus, Kopfschmerzen

bei meiner rheumationden athritis wurde mir eine basistherapie mit MTX angeraten. nach der ersten einnahme bekam ich fürchterliche kopfschmerzen die 3 tage anhielten dazu einen tinnitus der auch 2 tage anhielt. extrem waren auch der gelenkschmerzen. in der zweiten woche die gleichen nebenwirkungen jedoch karm noch morgendliche übelkeit hinzu die auch 3-4 tage nach einnahme dauerten. die dritte woche genauso nur kam jetzt durchfall hinzu mit häftigen darmkrämpfen. ich habe das medikament MTX abgesetzt jedoch hatte ich mit dem darmkrämpfen noch 10 tage später zu tun!

MTX bei rheumtische athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXrheumtische athritis4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei meiner rheumationden athritis wurde mir eine basistherapie mit MTX angeraten. nach der ersten einnahme bekam ich fürchterliche kopfschmerzen die 3 tage anhielten dazu einen tinnitus der auch 2 tage anhielt. extrem waren auch der gelenkschmerzen. in der zweiten woche die gleichen nebenwirkungen jedoch karm noch morgendliche übelkeit hinzu die auch 3-4 tage nach einnahme dauerten. die dritte woche genauso nur kam jetzt durchfall hinzu mit häftigen darmkrämpfen. ich habe das medikament MTX abgesetzt jedoch hatte ich mit dem darmkrämpfen noch 10 tage später zu tun!

Eingetragen am  als Datensatz 55991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Urticaria, Erythrodermie mit Müdigkeit, Augenschmerzen, Kraftlosigkeit, Atemnot, Gewichtsverlust, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit

Remikade: gut verträglich. Am Tag der Infusion erhebliche Müdigkeit, Brennen der Augen, bei Anstrengung z.B. Treppensteigen Atemprobleme, Kraftlosigkeit. Seit einem halben Jahr Gewichtsverlust von 9 Kg, von Größe 36/38 auf 32/34. Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, wenn Hungergefühl, nach ein paar Bissen Völlegefühl, satt, trotz weiteren Essens, wegen der Gewichtsabnahme, kommt Übelkeit dazu und führt zum Abbrechen der Nahrungszufuhr.

Remikade 300ml bei Erythrodermie; MTX 5mg Tbl. bei Erythrodermie; Telfast 180mg bei Urticaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remikade 300mlErythrodermie1 Jahre
MTX 5mg Tbl.Erythrodermie6 Monate
Telfast 180mgUrticaria5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remikade: gut verträglich. Am Tag der Infusion erhebliche Müdigkeit, Brennen der Augen, bei Anstrengung z.B. Treppensteigen Atemprobleme, Kraftlosigkeit.

Seit einem halben Jahr Gewichtsverlust von 9 Kg, von Größe 36/38 auf 32/34. Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, wenn Hungergefühl, nach ein paar Bissen Völlegefühl, satt, trotz weiteren Essens, wegen der Gewichtsabnahme, kommt Übelkeit dazu und führt zum Abbrechen der Nahrungszufuhr.

Eingetragen am  als Datensatz 11474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remikade 300ml
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab, Methotrexat, Fexofenadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Psoriasis mit Übelkeit, Leberwerterhöhung, Nierenbeschwerden, Magenbeschwerden

Hatte ganz schlechte Erfahrungen mit MTX gemacht. Mir war sehr sehr übel, hatte Nieren und Leber, sowie Magenprobleme. Dann der absolute Hammer, meine Leberwerte waren nach 2 Tabletten um das doppelte gestiegen. Habe die Tabletten sofort abgesetzt.

MTX bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPsoriasis2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte ganz schlechte Erfahrungen mit MTX gemacht. Mir war sehr sehr übel, hatte Nieren und Leber, sowie Magenprobleme. Dann der absolute Hammer, meine Leberwerte waren nach 2 Tabletten um das doppelte gestiegen. Habe die Tabletten sofort abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 59273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Psoriasis mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Ich habe gute Erfahrungen gemacht, das MTX als einziges Medikament anspricht (habe Psori seit 1995). War Salbenmüde (was ohnehin nichts nützte - habe die ganze Palette durchprobiert). Die MTX habe ich weniger gut vertragen (Übelkeit war stärker als bei der Spritze). Bin aus diesem Grund auf die Spritze umgestiegen. (Unbedingt Folsäure nicht vergessen). Nebenwirkungen sind hauptsächlich auch nach dem Spritzen Übelkeit. Bei Anfang - oder Neustart vermehrte Kopfschmerzen was wieder vergeht.

MTX bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPsoriasis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gute Erfahrungen gemacht, das MTX als einziges Medikament anspricht (habe Psori seit 1995). War Salbenmüde (was ohnehin nichts nützte - habe die ganze Palette durchprobiert).

Die MTX habe ich weniger gut vertragen (Übelkeit war stärker als bei der Spritze). Bin aus diesem Grund auf die Spritze umgestiegen. (Unbedingt Folsäure nicht vergessen).

Nebenwirkungen sind hauptsächlich auch nach dem Spritzen Übelkeit. Bei Anfang - oder Neustart vermehrte Kopfschmerzen was wieder vergeht.

Eingetragen am  als Datensatz 39961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Rheumatoide Arthritis, rheumatische Erkrankung, Rheuma mit Übelkeit, Depression, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Übelkeit----Depressionen--Kopfschmerzen----Wirbelsäulenschmerzen nehme MTX und Arava seit 10 Jahren----glaube mein Körper hat sich daran gewöhnt---kann kaum noch wirksamkeit der Medis feststellen---kein Arzt hilft mir wirklich

MTX bei Rheuma; Arava bei rheumatische Erkrankung; Urbason bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheuma1 Tage
Aravarheumatische Erkrankung1 Tage
UrbasonRheumatoide Arthritis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit----Depressionen--Kopfschmerzen----Wirbelsäulenschmerzen
nehme MTX und Arava seit 10 Jahren----glaube mein Körper hat sich daran gewöhnt---kann kaum noch wirksamkeit der Medis feststellen---kein Arzt hilft mir wirklich

Eingetragen am  als Datensatz 30718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arava
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Urbason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Leflunomid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Schmerzen (chronisch), Chronische Polyarthritis mit Übelkeit

Übelkeit nach der wöchentlichen Einnahme von MTX begannen nach ca. 8 Jahren nach Beginn der Erkrankung. Habe die Medikamente MTX und Azulfidine jetzt seit 2 Monaten abgesetzt und es treten bis heute keine nennenswerte Schmerzen der Gelenke, ausser gelegentlichen Schübe, auf.

MTX bei Chronische Polyarthritis; Azulfidine bei Chronische Polyarthritis; Decortin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXChronische Polyarthritis10 Jahre
AzulfidineChronische Polyarthritis10 Jahre
DecortinSchmerzen (chronisch)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit nach der wöchentlichen Einnahme von MTX begannen nach ca. 8 Jahren nach Beginn der Erkrankung. Habe die Medikamente MTX und Azulfidine jetzt seit 2 Monaten abgesetzt und es treten bis heute keine nennenswerte Schmerzen der Gelenke, ausser gelegentlichen Schübe, auf.

Eingetragen am  als Datensatz 11323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Sulfasalazin, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Übelkeit bei MTX

[]