Schwitzen bei Prednisolon

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 727 Einträge zu Prednisolon. Bei 9% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 65 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 79%21%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg8589
Durchschnittliches Alter in Jahren4845
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6827,01

Prednisolon wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 19 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger mit Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Heißhunger, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Prednisolon bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonDepressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Eingetragen am  als Datensatz 29741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Schwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper mit Schwitzen

Also, Es begann alles mit einer Sehnerventzündung im rechten Auge, die dazu führte, dass ich auf jenem kaum noch was gesehen habe. Infolgedessen wurde ich im KH ersteinmal mit einer Infusionstheraphie behandelt. An Tag 1 gab es 500mg und die folgenden 3 dann 1000mg Kortisininfusion. Ne ganz schöne Bombe also. Danach wird das ganze aktuell langsam reduziert. Bin jetzt bei 100mg in Tablettenform (Aprednislon à 25mg) und die Neuritis ist weg. Bis zum 05.11.2010 ist das Kortison dann ganz weg. Da bei mir nicht geklärt ist (noch), woher diese Neuritis gerührt hat, ist das also ein Kurzzeitbericht zum Kortison. Es kann eine leichte Form der MS sein, allerdings lässt meine Anamnese auf andere Dinge ebenso schließen, die weniger akut aber nicht minder anstengend für Körper (und meine Seele!) gewesen wären! Also, das Einzige was mich am Kortison stört, ist die extreme Schwitzerei. Auch muss man beim Essen aufpassen, aber man kann dem ganzen ein Schnippchen schlagen, wenn man in seinem Hunger gut und gesund kocht und den Körper so dazu bringt, eher noch Fett zu verbrennen! Lacht nicht,...

Prednisolon bei Schwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchwitzen, Euphorie, Retrobulbärneuritis im rechten Auge, Mehr Wasser im Körper17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also,
Es begann alles mit einer Sehnerventzündung im rechten Auge, die dazu führte, dass ich auf jenem kaum noch was gesehen habe. Infolgedessen wurde ich im KH ersteinmal mit einer Infusionstheraphie behandelt. An Tag 1 gab es 500mg und die folgenden 3 dann 1000mg Kortisininfusion. Ne ganz schöne Bombe also.
Danach wird das ganze aktuell langsam reduziert.
Bin jetzt bei 100mg in Tablettenform (Aprednislon à 25mg) und die Neuritis ist weg. Bis zum 05.11.2010 ist das Kortison dann ganz weg. Da bei mir nicht geklärt ist (noch), woher diese Neuritis gerührt hat, ist das also ein Kurzzeitbericht zum Kortison. Es kann eine leichte Form der MS sein, allerdings lässt meine Anamnese auf andere Dinge ebenso schließen, die weniger akut aber nicht minder anstengend für Körper (und meine Seele!) gewesen wären!
Also, das Einzige was mich am Kortison stört, ist die extreme Schwitzerei. Auch muss man beim Essen aufpassen, aber man kann dem ganzen ein Schnippchen schlagen, wenn man in seinem Hunger gut und gesund kocht und den Körper so dazu bringt, eher noch Fett zu verbrennen! Lacht nicht, ich hab es so sogar geschafft, 6 Kilo zu verlieren(!). Das Wasser sitzt natürlich an manchen Stellen (z.b. bei mir in den Knien und dem Gesicht), aber Körperfett baue ich durch das, was ich esse, witziger Weise ab ;)

Hab meine Ernährung schlagartig umgestellt und damit sowohl mein Leben verbessert, als auch diese Nebenwirkung des Kortisons (Mehr Hunger!) ins Positive verkehrt.

Soweit mein Bericht, mehr dazu, wenn es abgesetzt ist.

Euer Max

Eingetragen am  als Datensatz 29504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit mit Herzrasen, Schweißausbrüche

Herzrasen, Sinustachykardie, Schweißausbrüche

Trental bei Hörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit; Prednisolon bei Hörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalHörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit10 Tage
PrednisolonHörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Sinustachykardie, Schweißausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 4369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Colitis ulcerosa mit Gewichtszunahme, Cushing-Syndrom, Vollmondgesicht, Wassereinlagerungen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Augenschmerzen, Haarausfall, Depressionen

starke Gewichtszunahme (Gewicht hat sich mehr als verdoppelt!). Vollmondgesicht, Doppelkinn, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen(Knochen und Sehnen sind porös). Muskelschmerzen. Augenschmerzen (Druckschmerzen). Mehrere Zähne verloren (sind einfach zerbröselt - nicht aufgrund Karies. Zahnimplantate sind aufgrund z. T. mangelhafter Knochensubstanz nicht setzbar. Haarausfall. Wassereinlagerungen von z. T. 1-3 Kilogramm über Nacht ! Depressive Verstimmungen. Zum Glück habe ich einen Arzt gefunden, der mich aus dem Kortisonhöllenkreislauf holt. Kortison sollte aufgrund meiner Erfahrung für meine Begriffe nicht länger als 1-2 Jahre eingenommen werden.

Prednisolon bei Colitis ulcerosa; Sulfasalazin bei Colitis ulcerosa; Azathioprin bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa18 Jahre
SulfasalazinColitis ulcerosa18 Jahre
AzathioprinColitis ulcerosa3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gewichtszunahme (Gewicht hat sich mehr als verdoppelt!). Vollmondgesicht, Doppelkinn, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen(Knochen und Sehnen sind porös). Muskelschmerzen. Augenschmerzen (Druckschmerzen). Mehrere Zähne verloren (sind einfach zerbröselt - nicht aufgrund Karies. Zahnimplantate sind aufgrund z. T. mangelhafter Knochensubstanz nicht setzbar. Haarausfall. Wassereinlagerungen von z. T. 1-3 Kilogramm über Nacht ! Depressive Verstimmungen. Zum Glück habe ich einen Arzt gefunden, der mich aus dem Kortisonhöllenkreislauf holt. Kortison sollte aufgrund meiner Erfahrung für meine Begriffe nicht länger als 1-2 Jahre eingenommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 6335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Sulfasalazin, Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Vollmondgesicht, Hyperaktivität, Stiernacken

prednisolon acis wurde mir wegen meines morbus crohns verschrieben. es handelt sich um eines jener medikamente von denen man weiß, das sie enorme nebenwirkungen haben, die man jedoch nehmen muss, weil es nicht anders geht. als mein crohn vor drei jahren anfing, habe ich fast ein jahr lang das medikament nehmen müssen bis zur höchstdosis von 100 mg pro tag. übergewicht, vollmondgesicht, stiernacken, schwitzanfälle, hyperaktivität, schlaflosigkeit - all das ist bei mir eingetreten. danach wurde es langsam ausgeschlichen. jetzt nehme ich es seit gestern tagen wieder ein, weil mein chron sich rapide verschlechtert hat und ich es vor schmerzen nicht mehr aushalte. und siehe da, eine stunde nach einnahme geschah das wunder, die darmrebellion kam zum erliegen, ich weinte vor glück, weil diese schmerzen die mich zum wahnsinn treiben, nachließen. ich fange wieder an, mensch zu werden. deswegen nehme ich all das in kauf, was es da an nebenwirkungen gibt. bis eben eine bessere, dauerhafte lösung für meine krankheit gefunden wird und die qual von dem medikament humira, das mich fast drei...

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

prednisolon acis wurde mir wegen meines morbus crohns verschrieben. es handelt sich um eines jener medikamente von denen man weiß, das sie enorme nebenwirkungen haben, die man jedoch nehmen muss, weil es nicht anders geht. als mein crohn vor drei jahren anfing, habe ich fast ein jahr lang das medikament nehmen müssen bis zur höchstdosis von 100 mg pro tag. übergewicht, vollmondgesicht, stiernacken, schwitzanfälle, hyperaktivität, schlaflosigkeit - all das ist bei mir eingetreten. danach wurde es langsam ausgeschlichen. jetzt nehme ich es seit gestern tagen wieder ein, weil mein chron sich rapide verschlechtert hat und ich es vor schmerzen nicht mehr aushalte. und siehe da, eine stunde nach einnahme geschah das wunder, die darmrebellion kam zum erliegen, ich weinte vor glück, weil diese schmerzen die mich zum wahnsinn treiben, nachließen. ich fange wieder an, mensch zu werden. deswegen nehme ich all das in kauf, was es da an nebenwirkungen gibt. bis eben eine bessere, dauerhafte lösung für meine krankheit gefunden wird und die qual von dem medikament humira, das mich fast drei jahre lebensqualität gekostet hat weil nutzlos in meinem falle, vorbei ist. kortison ist so wie manche andere medikamente, die eben hammer sind, wichtig und gut. ziel und zweck ist es, das man wieder einigermaßen leben kann, wie auch immer. ich bin dankbar, das es so etwas gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 56357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Sarkoidose mit Metallgeschmack, Wassereinlagerungen, Sodbrennen, Wadenkrämpfe, Nachtschweiß, Pilzinfektion, Blähungen, Sehstörung

Ich musst aufgrund einer Sarkoidose eine Cortisontherapie über 7 Monate machen.in dieser Zeit wurde das Cortison von anfangs 80mg schrittweise Reduziert. Die Sarkoidose ist verschwunden jedoch gab es in dieser Zeit ziemlich viele nebenwirkungen. Anfangs hat alles irgendwie nach Metall geschmeckt. Durch Wasseinlagerungen nahm ich 18Kilo zu, die jetzt allerdings wieder abgebaut sind. Cortison greift die Magenschleimhaut an was zu Sodbrennen fürt, dagegen gab es Tabletten die auch geholfen haben. Anfangs bekam ich nachts immer Wadenkrämpfe wogegen Magnesium geholfen hat, zudem konnte ich schlecht einschlafen und habe Nachts viel geschwitzt. Das Cortison fördert Pilzinfektionen, in meinem Fall gab es einen Infekt im Mund, im Intimbereich und zusätzlich auch noch Hämorrhoiden und Blähungen. Den infekt im Mund empfand ich am belastensten, da ich ständig das gefühl hatte etwas trinken zu müssen. diese ganzen begleiterscheinungen sind zum Glück zum ende der Therapie verschwunden. Gegen Ende der Therapie bekam ich Urplötzlich eine Sehstörung. Ich stand morgens auf und konnte die Schrift...

Prednisolon bei Sarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSarkoidose210 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musst aufgrund einer Sarkoidose eine Cortisontherapie über 7 Monate machen.in dieser Zeit wurde das Cortison von anfangs 80mg schrittweise Reduziert.
Die Sarkoidose ist verschwunden jedoch gab es in dieser Zeit ziemlich viele nebenwirkungen.
Anfangs hat alles irgendwie nach Metall geschmeckt. Durch Wasseinlagerungen nahm ich 18Kilo zu, die jetzt allerdings wieder abgebaut sind. Cortison greift die Magenschleimhaut an was zu Sodbrennen fürt, dagegen gab es Tabletten die auch geholfen haben. Anfangs bekam ich nachts immer Wadenkrämpfe wogegen Magnesium geholfen hat, zudem konnte ich schlecht einschlafen und habe Nachts viel geschwitzt. Das Cortison fördert Pilzinfektionen, in meinem Fall gab es einen Infekt im Mund, im Intimbereich und zusätzlich auch noch Hämorrhoiden und Blähungen. Den infekt im Mund empfand ich am belastensten, da ich ständig das gefühl hatte etwas trinken zu müssen. diese ganzen begleiterscheinungen sind zum Glück zum ende der Therapie verschwunden. Gegen Ende der Therapie bekam ich Urplötzlich eine Sehstörung. Ich stand morgens auf und konnte die Schrift auf meinem Handy nicht mehr erkennen was am Abend zuvor ohne Probleme ging. Ein Check beim Augenarzt sagte die Sehkraft ist zu 100% da und es könne nichts am Auge Festgestellt werden, allerdings sind Sie jetzt weitsichtig und brauchen eine Lesebrille. Das ist jetzt 6 Wochen her meine Sehkraft schwankt stark, mal kann ich besser sehen und mal schlechter, ich hoffe natürlich das sich das noch mit der Zeit noch gibt.
Fazit: So gut Cortison auch hilft, es ist ein Teufelszeug bei den ganzen Nebenwirkungen, auch wenn die meisten Nebenwirkungen wieder weg sind, würde ich andere Therapien vorziehen wenn es denn welche gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 76466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Herzrasen, Durst, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Muskelschwäche, Blutdruckanstieg

Nach 1 Woche Hörsturz wurde mir Prednisolon verschrieben (25mgx2,2,2,1,1,1/0,5/0,5/0,25). Meine Beschwerden vorher waren Taubes Ohr, Schwindel, Druck auf dem Ohr und Pfeifen). Es ist bereits mein vierter Hörsturz. Nach Einnahme gegen 20 Uhr zum Abendessen von 50mg lief zunächst alles ganz gut. Mit einer entspannten Stimmung und dem Gefühl der Beruhigung ging ich zufrieden ins Bett. Gegen 5:00 wurde ich unsanft wegen Darmdrücken geweckt, die dann zu einem noch nie dagewesenen negativ riechenden Stuhlgang führte. Ein immenser Durst, Herzrasen (Blutdruck 170/110, Puls 98) und übel riechender Achselschweiss hielten mich hellwach bis 8 Uhr. Dann begann extreme Muskelschwäche einzusetzen und seitdem liege ich flach. Der Harndrang ist alle 15 Minuten. Da Wochenende ist, setze ich nun das Medikament eigenmächtig ab und bleibe im Bett. Ich vermute, dass ich wohl einer der Patienten bin, die deren erheblichen Nebenwirkungen stärker erleben durfte.

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Woche Hörsturz wurde mir Prednisolon verschrieben (25mgx2,2,2,1,1,1/0,5/0,5/0,25). Meine Beschwerden vorher waren Taubes Ohr, Schwindel, Druck auf dem Ohr und Pfeifen). Es ist bereits mein vierter Hörsturz. Nach Einnahme gegen 20 Uhr zum Abendessen von 50mg lief zunächst alles ganz gut. Mit einer entspannten Stimmung und dem Gefühl der Beruhigung ging ich zufrieden ins Bett. Gegen 5:00 wurde ich unsanft wegen Darmdrücken geweckt, die dann zu einem noch nie dagewesenen negativ riechenden Stuhlgang führte. Ein immenser Durst, Herzrasen (Blutdruck 170/110, Puls 98) und übel riechender Achselschweiss hielten mich hellwach bis 8 Uhr. Dann begann extreme Muskelschwäche einzusetzen und seitdem liege ich flach. Der Harndrang ist alle 15 Minuten. Da Wochenende ist, setze ich nun das Medikament eigenmächtig ab und bleibe im Bett. Ich vermute, dass ich wohl einer der Patienten bin, die deren erheblichen Nebenwirkungen stärker erleben durfte.

Eingetragen am  als Datensatz 74254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Heißhunger, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Kreislaufbeschwerden

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Eingetragen am  als Datensatz 29742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Facialesparese mit Herzrasen, Atemnot, Nachtschweiß, Unruhe

ich war sehr froh, dass ich innerhalb von 24 Stunden beim Auftreten meiner bisher 6ten Facialisparese, das Medikament Prednisolon verschrieben bekam. 5 Tage 60 mg, dann in 10 er Schritten bis auf 0, das ganze 10 Tage lang. Meine Gesichtslähmung ist diesmal zwar gleich besser geworden, aber ich habe echt viele Nebenwirkungen, wie Herzrasen, bei der Runterdosierung bekam ich Atmenot, schwitzen im Schlaf und Unruhe. Ich hoffe, dass es mir bald besser geht, fühle mich echt geschächt.

Prednisolon bei Facialesparese

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonFacialesparese10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich war sehr froh, dass ich innerhalb von 24 Stunden beim Auftreten meiner bisher 6ten Facialisparese, das Medikament Prednisolon verschrieben bekam. 5 Tage 60 mg, dann in 10 er Schritten bis auf 0, das ganze 10 Tage lang. Meine Gesichtslähmung ist diesmal zwar gleich besser geworden, aber ich habe echt viele Nebenwirkungen, wie Herzrasen, bei der Runterdosierung bekam ich Atmenot, schwitzen im Schlaf und Unruhe. Ich hoffe, dass es mir bald besser geht, fühle mich echt geschächt.

Eingetragen am  als Datensatz 73206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Schulteramyotrophie mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikattacken, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, Depressive Verstimmungen, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz

Herzrasen, komplette Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikzustände, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, depressive Stimmung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz. Nach 2 Wochen habe ich die eigentlich 7 wöchige Therapie langsam ausgeschlichen, weil die Nebenwirkungen so extrem waren. Nie mehr wieder würde ich dieses Medikament nehmen!!! Magenbeschwerden habe ich 3 Wochen nach der letzten Tablette noch immer!

Prednisolon bei Schulteramyotrophie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchulteramyotrophie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, komplette Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikzustände, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, depressive Stimmung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz. Nach 2 Wochen habe ich die eigentlich 7 wöchige Therapie langsam ausgeschlichen, weil die Nebenwirkungen so extrem waren. Nie mehr wieder würde ich dieses Medikament nehmen!!! Magenbeschwerden habe ich 3 Wochen nach der letzten Tablette noch immer!

Eingetragen am  als Datensatz 70149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für (Rheumatische) Athritis mit Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Herzrasen, Nervosität, Heißhunger, Konzentrationsprobleme, Schwächegefühl, Wassereinlagerungen, Gesichtsröte, Sehstörung, Kopfschmerzen, Spannungsgefühl, Schweißausbrüche

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg. In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich. Doch ab der dritten Woche ging es kontinuierlich bergab... Ich habe vermehrt Pickel bekommen und allgemein eine spannende, dünne Haut gehabt. Dazu kamen Kopfschmerzen, zwar nur leicht, aber anhaltend. Hinzu kam Bluthochdruck, Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Schwächegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, Heißhunger.... Die Liste ist lang. Für kurzzeitige Anwendung ist es eine gute Sache, aber bei längerer Anwendung würde ich abwägen... Für mich nur noch, wenn es anders nicht mehr auszuhalten ist.

Prednisolon bei (Rheumatische) Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon(Rheumatische) Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg.
In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich.
Doch ab der dritten Woche ging es kontinuierlich bergab... Ich habe vermehrt Pickel bekommen und allgemein eine spannende, dünne Haut gehabt. Dazu kamen Kopfschmerzen, zwar nur leicht, aber anhaltend. Hinzu kam Bluthochdruck, Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Schwächegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, Heißhunger.... Die Liste ist lang. Für kurzzeitige Anwendung ist es eine gute Sache, aber bei längerer Anwendung würde ich abwägen... Für mich nur noch, wenn es anders nicht mehr auszuhalten ist.

Eingetragen am  als Datensatz 82331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Colitis ulcerosa mit Depression, Suizid, Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Akne

dieses medikament war das schlimmste was mir je passiert ist. es hatte mehr nebenwirkungen als wirkung und ich bin eigentlich nicht besonders empfindlich was das anbelangt. ich hatte davon depressionen und nicht nur ein bisschen sondern mit suizidgedanken, schwindel, herzrasen, bluthochdruck,schlafstörungen,schweißausbrüche, ich habe 7 kilo in ganz kurzer zeit zugenommen, hatte akne und dieses typische mondgesicht. und dann muss man dieses scheiss zeug noch schrittchen für schrittchen ausschleichen und kann es nicht absetzten, ganz grosser shit-die colitis symptome sind dann zu den nebenwirkungen noch zusätzlich dagewesen!!!

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dieses medikament war das schlimmste was mir je passiert ist. es hatte mehr nebenwirkungen als wirkung und ich bin eigentlich nicht besonders empfindlich was das anbelangt. ich hatte davon depressionen und nicht nur ein bisschen sondern mit suizidgedanken, schwindel, herzrasen, bluthochdruck,schlafstörungen,schweißausbrüche, ich habe 7 kilo in ganz kurzer zeit zugenommen, hatte akne und dieses typische mondgesicht. und dann muss man dieses scheiss zeug noch schrittchen für schrittchen ausschleichen und kann es nicht absetzten, ganz grosser shit-die colitis symptome sind dann zu den nebenwirkungen noch zusätzlich dagewesen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Atembeschwerden, Schilddrüsenstörungen, Hautausschlag, Kreislaufbeschwerden, Infektanfälligkeit

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden, ständiges Krankheitsgefühl und Anfälligkeit für gripp. Infekt.

Prednisolon 20 bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 20Polymyalgia rheumatica150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden, ständiges Krankheitsgefühl und Anfälligkeit für gripp. Infekt.

Eingetragen am  als Datensatz 42815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):184
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für akute Polyarthritis mit Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Nachtschweiß

Hallo, am Anfang ging es mir mit der Gabe von Cortison ganz gut. Die Schmerzen sind relativ schnell verschwunden. Die Schmerzen begannen Grippeähnlich, mit Schmerzen in den Fuß-, Knie und Handgelenken, bis der Schub so schlimm war, dass ich keine Treppen mehr steigen konnte, und ich total steif (Morgensteifigkeit) war. Rheumafaktoren waren nicht festzustellen im Blut, aber an Hand von Röntgenbildern ist eine Veränderung fest zu stellen. Die ersten Wochen habe ich 20 mg am Morgen und 10 mg am Abend genommen, das war vor 7 Wochen. Jetzt bin ich auf 5 mg und 2,5 mg. Seit 3 Wochen habe ich am Nachmittag Schwindel und Übelkeit, und ich kann dann für 3 - 5 Minuten nicht gerade aus gehen. Seit letztem Sonntag sehe ich auch um die Mittagszeit herum Doppelbilder. War schon beim Neurologen und Kernspin, aber es ist alles ok. Auch die Blutwerte sind ok. Hatte vorher noch nie solche Probleme, ich vermute es kommt vom Cortison. Dachte eigentlich ich hätte meinen Wechsel (ich bin 56 Jahre alt) ohne nächtliche Schweißausbrüche herum gebracht, von wegen, seit ich Cortison nehme drehe ich in...

Prednisolon bei akute Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonakute Polyarthritis6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, am Anfang ging es mir mit der Gabe von Cortison ganz gut. Die Schmerzen sind relativ schnell verschwunden. Die Schmerzen begannen Grippeähnlich, mit Schmerzen in den Fuß-, Knie und Handgelenken, bis der Schub so schlimm war, dass ich keine Treppen mehr steigen konnte, und ich total steif (Morgensteifigkeit) war. Rheumafaktoren waren nicht festzustellen im Blut, aber an Hand von Röntgenbildern ist eine Veränderung fest zu stellen.

Die ersten Wochen habe ich 20 mg am Morgen und 10 mg am Abend genommen, das war vor 7 Wochen. Jetzt bin ich auf 5 mg und 2,5 mg. Seit 3 Wochen habe ich am Nachmittag Schwindel und Übelkeit, und ich kann dann für 3 - 5 Minuten nicht gerade aus gehen. Seit letztem Sonntag sehe ich auch um die Mittagszeit herum Doppelbilder.

War schon beim Neurologen und Kernspin, aber es ist alles ok. Auch die Blutwerte sind ok. Hatte vorher noch nie solche Probleme, ich vermute es kommt vom Cortison. Dachte eigentlich ich hätte meinen Wechsel (ich bin 56 Jahre alt) ohne nächtliche Schweißausbrüche herum gebracht, von wegen, seit ich Cortison nehme drehe ich in der Nacht die Bettdecke ständig herum, weil mir heiß ist.

Cortison greift schon in den Hormon- und Kreislauf-Haushalt ein. Ganz ohne ist das nicht.

Muß Cortison voraussichtlich bis Ende Januar 2011 nehmen, dann wird weiter entschieden, was ich dann machen muß.

Eingetragen am  als Datensatz 29213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Sarkoidose mit Schlafstörungen, Magenschmerzen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Heißhunger, Gewichtszunahme

Habe Schlafstörungen, Magenschmerzen, starke Schweissausbrüche Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen. Nach der Einnahme bekomme ich ständig Heißhunger, dadurch eine Gewichtzunahme von 6 kg in 8 Wochen.

Prednisolon bei Sarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSarkoidose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Schlafstörungen, Magenschmerzen, starke Schweissausbrüche Stimmungsschwankungen
und Kopfschmerzen.
Nach der Einnahme bekomme ich ständig Heißhunger, dadurch eine Gewichtzunahme von 6 kg in 8 Wochen.

Eingetragen am  als Datensatz 18265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Allergie, Asthma Bronchiale mit Magenschmerzen, Zittern, Schlafprobleme, Schweißausbrüche, Wassereinlagerungen

Nach einer Nacht in der Notaufnahme nach einem akuten Asthmaanfall und intravenöser Cortison-Gabe nehme ich Prednisolon nun 2 mal tgl. 1 Tbl ein. Bereits nach der ersten Einnahme starke Magenschmerzen, Nachts zittern und unriger Schlaf, sowie Schweißausbrüche. Generell plagt mich ein ängstlicher Gemütszustand und eine geringere Belastbarkeit. Außerdem beginnen leichte Wassereinlagerungen. ich habe wohl die ganze Palette an Nebenwirkungen.

Prednisolon bei Allergie, Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAllergie, Asthma Bronchiale9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Nacht in der Notaufnahme nach einem akuten Asthmaanfall und intravenöser Cortison-Gabe nehme ich Prednisolon nun 2 mal tgl. 1 Tbl ein.
Bereits nach der ersten Einnahme starke Magenschmerzen, Nachts zittern und unriger Schlaf, sowie Schweißausbrüche.
Generell plagt mich ein ängstlicher Gemütszustand und eine geringere Belastbarkeit. Außerdem beginnen leichte Wassereinlagerungen.
ich habe wohl die ganze Palette an Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Rheumatische Athritis mit Nachtschweiß, Hitzewallungen, Geschmacksveränderungen

Nachtschweiß, Geschmacksstörungen, Hormonhaushalt durcheinander, aufsteigende Hitze

Prednisolon bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonRheumatische Athritis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtschweiß, Geschmacksstörungen, Hormonhaushalt durcheinander, aufsteigende Hitze

Eingetragen am  als Datensatz 66617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthritis, Migräne, Arthrose, chron. Schmerzen Depressionen, Nervenschmerzen, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Schwitzen, Verstopfung, Kreislaufbeschwerden, Absetzerscheinungen

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Nervenschmerzen; Amineurin bei chron. Schmerzen Depressionen; Prednisolon bei Arthrose; Neuproxen bei Migräne; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxycodonSchmerzen (chronisch)3 Jahre
LyricaNervenschmerzen3 Jahre
Amineurinchron. Schmerzen Depressionen3 Jahre
PrednisolonArthrose2 Jahre
NeuproxenMigräne-
ArcoxiaArthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 36732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxycodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Neuproxen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Prednisolon, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hoersturz mit Schlaflosigkeit, Euphorie, Depressionen, Schweißausbrüche

Schlaflosigkeit,Anschwellung Gesicht und Hals( Schilddrüse) Euphorie und depressiv,Unwohlsein,Schweißausbrüche

Prednisolon 5mg Jenapharm bei Hoersturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 5mg JenapharmHoersturz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit,Anschwellung Gesicht und Hals( Schilddrüse) Euphorie und depressiv,Unwohlsein,Schweißausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 2554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Gelenkschmerzen, Wassereinlagerungen, Muskelkrämpfe, Schwitzen, Herzrasen, Luftnot

Ich habe Prednisolon aufgrund des Verdachtes auf Morbus Crohn bekommen. Beginnen sollte ich mit 80 mg und dann wöchentlich reduzieren um 10 mg. Ab 30 mg dann in 5-er Schritten. Zuerst half es gar nicht, nach 2 Wochen wars alles gut, mein Durchfall war weg. Was blieb waren die immer mal wiederkehrenden Schmerzen an ein und derselben Stelle. Innerhalb von einem Monat habe ich dann ein Vollmondgesicht bekommen und 20 kg zugelegt. Trotz gleichem Essverhaltens. Bei der Dosis ab 15 mg bekam ich wieder Durchfall. Bin jetzt auf 10 mg Erhaltungsdosis und warte drauf, dass ich Azathioprin bekomme und endlich das Cortison absetzen bzw. ausschleichen kann. Habe einmal auf ärztlichem Anraten, weil es mir schlecht ging, die Dosis erhöht für ein paar Tage und wieder abgesetzt. Hatte sofort alle Nebenwirkungen wieder. Schwitzen, Herzrasen, Luftnot, vermehrte Wassereinlagerungen etc. Jetzt bin ich auf 10 - 20 mg - je nachdem, wie es mir geht. Ich habe einen extrem dicken Bauch bekommen, obwohl ich nicht anders und nicht mehr esse. Kalorientechnisch bin ich sehr oft unter meinem Bedarf. Trotzem...

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Prednisolon aufgrund des Verdachtes auf Morbus Crohn bekommen. Beginnen sollte ich mit 80 mg und dann wöchentlich reduzieren um 10 mg. Ab 30 mg dann in 5-er Schritten.
Zuerst half es gar nicht, nach 2 Wochen wars alles gut, mein Durchfall war weg. Was blieb waren die immer mal wiederkehrenden Schmerzen an ein und derselben Stelle. Innerhalb von einem Monat habe ich dann ein Vollmondgesicht bekommen und 20 kg zugelegt. Trotz gleichem Essverhaltens. Bei der Dosis ab 15 mg bekam ich wieder Durchfall. Bin jetzt auf 10 mg Erhaltungsdosis und warte drauf, dass ich Azathioprin bekomme und endlich das Cortison absetzen bzw. ausschleichen kann.
Habe einmal auf ärztlichem Anraten, weil es mir schlecht ging, die Dosis erhöht für ein paar Tage und wieder abgesetzt. Hatte sofort alle Nebenwirkungen wieder. Schwitzen, Herzrasen, Luftnot, vermehrte Wassereinlagerungen etc.
Jetzt bin ich auf 10 - 20 mg - je nachdem, wie es mir geht. Ich habe einen extrem dicken Bauch bekommen, obwohl ich nicht anders und nicht mehr esse. Kalorientechnisch bin ich sehr oft unter meinem Bedarf. Trotzem nehme ich zu. Manchmal fühle ich mich wie im 9. Monat schwanger. Oft habe ich Glieder- und Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, ein aufgeblähtes Gefühl (nicht nur Bauch, auch die Hände spannen). Ich bin froh, wenn ich von dem Zeug weg bin.

Eingetragen am  als Datensatz 82950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwitzen bei Prednisolon

[]