Blutdruckerhöhung

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Blutdruckerhöhung.

Prozentualer Anteil 73%27%
Durchschnittliche Größe in cm171183
Durchschnittliches Gewicht in kg80103
Durchschnittliches Alter in Jahren4355
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,1330,68

Die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung trat bei folgenden Medikamenten auf

Folsan (1/2)
50%
Duloxetin 1A (1/4)
25%
RoActemra (1/5)
20%
Metex (1/21)
4%
PredniHEXAL (1/33)
3%
Maxim Jenapharm (1/78)
1%
Metronidazol (1/78)
1%
Fentanyl (1/112)
0%
Ortoton (1/302)
0%
Cefuroxim (1/397)
0%
Tilidin (1/495)
0%
L-Thyroxin (1/516)
0%
Prednisolon (1/553)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Folsan

 

Schlafstörungen, Atemnot, Schnupfen, Durchfälle, Schwindel - Benommenheit, Kopfbeschwerden, Blutdruckerhöhung bei Folsan für vorbeugend egen Magen

Nach der Spritze 3 Tage Durchfall, auch öfter am Tage, danach täglich dünner Stuhlgang, plötzlich auftretende Schwindelatacken mit Blutdruckschwankungen, verstärkter Tinitus, zucken des rechten Auge, zeitweise Sehstörungen auf die Nähe, Nach anwendung der Spritze Atemnot und sehr starker Schnupfen

metex bei rheumatische Artritis; Folsan bei vorbeugend egen Magen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
metexrheumatische Artritis4 Wochen
Folsanvorbeugend egen Magen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Spritze 3 Tage Durchfall, auch öfter am Tage, danach täglich dünner Stuhlgang,
plötzlich auftretende Schwindelatacken mit Blutdruckschwankungen, verstärkter Tinitus, zucken des rechten Auge, zeitweise Sehstörungen auf die Nähe, Nach anwendung der Spritze Atemnot und sehr starker Schnupfen

Eingetragen am  als Datensatz 80639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

metex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Folsan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Folsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Duloxetin 1A

 

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckerhöhung, Konzentrationsprobleme, Absetzerscheinungen bei Duloxetin 1A für Depression

Hat zuerst sehr gut geholfen, vor allem gegen die begleitenden Ängste schon innerhalb einer Woche. Am ersten Tag schwere Übelkeit und Erbrechen. Danach zwei Wochen Schwindel und Sehstörungen. Ab da gut vertragen. Die antidepressive Wirkung hätte besser sein können, gegen die Ängste half es...

Duloxetin 1A bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Duloxetin 1ADepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat zuerst sehr gut geholfen, vor allem gegen die begleitenden Ängste schon innerhalb einer Woche. Am ersten Tag schwere Übelkeit und Erbrechen. Danach zwei Wochen Schwindel und Sehstörungen. Ab da gut vertragen. Die antidepressive Wirkung hätte besser sein können, gegen die Ängste half es sehr gut. In schweren Zeiten Dosis 60 mg, in guten 30 mg.
Nach ca. 2 Jahren mässige Blutdruckerhöhung.
Seit einem halben Jahr lässt die antidepressive Wirkung nach, zuletzt besorgniserregend.
Schwindel nahm stark zu, Konzentrationsstörungen, Suizidgedanken, Gefühlsarmut, Flatulenz
Dosis von 30 auf 45 mg erhöht, es wurde noch schlimmer. Deshalb hat meine Ärztin zusammen mit mir beschlossen, Duloxetin auf 30 mg herunterzufahren und dann nach zwei Wochen komplett abzusetzen. Dafür nehme ich jetzt Elontril.
Seit 5 Tagen also ohne, jetzt heftige Absetzreaktion. Übelkeit, Schwindel, Zaps, heftige Stimmungsschwankungen, aber insgesamt deutlich erhöhter Antrieb, weniger depressiv, Gefühle sind alle wieder da.

Eingetragen am  als Datensatz 84269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Duloxetin 1A
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei RoActemra

 

erhöhter Puls, Blutdruckerhöhung bei RoActemra für Riesenzell Arteritis

Da weder Cortison noch MTX ene Wirkung zeigten .Stieg mein Arzt auf Ro Acembra um, Nach dreijäriker Anwendung zeigt mein Blutbild keinerlei Endzündungswerte m

RoActemra bei Riesenzell Arteritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RoActemraRiesenzell Arteritis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da weder Cortison noch MTX ene Wirkung zeigten .Stieg mein Arzt auf Ro Acembra um,
Nach dreijäriker Anwendung zeigt mein Blutbild keinerlei Endzündungswerte m

Eingetragen am  als Datensatz 79016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

RoActemra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tocilizumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei PredniHEXAL

 

Blutdruckerhöhung, Magenbeschwerden, Übelkeit, Entzugserscheinungen bei PredniHEXAL für Bronchitis (akut)

Ich habe dieses Medikament (2 x 20mg) zur Sroßtherapie bei akuter Bronchitis mit leichter Atemnot für 5 Tage bekommen. Den ersten Tag ging es mit soweit gut. Am zweiten Tag ging es nach der Einnahme mit erhöhtem Blutdruck weiter. Am dritten Tag ging es mir noch schlechter. Atemnot war alles...

PredniHEXAL bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PredniHEXALBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament (2 x 20mg) zur Sroßtherapie bei akuter Bronchitis mit leichter Atemnot für 5 Tage bekommen. Den ersten Tag ging es mit soweit gut. Am zweiten Tag ging es nach der Einnahme mit erhöhtem Blutdruck weiter. Am dritten Tag ging es mir noch schlechter. Atemnot war alles wieder ok, aber ich fühlte mich im ganzen recht schlecht. Habe daraufhin die 40mg nur noch am vierten Tag genommen und den letzten fünften Tag ausgelassen weil es einfach nicht mehr auszuhalten war! Ende vom Lied ist, das ich wohl sehr arge Entzugserscheinungen habe.
Mein Magen rebelliert wie nix, mir ist furchtbar übel, bin sehr depressiv obwohl das für mich so nie ein Thema war! Ich bin recht ängstlich und unsicher und könnte nur noch weinen. Ich fühle mich durchweg müde und schlapp =((
Ich für mich werde dieses Cortison nie wieder nehmen! Bin froh wenn das überstanden ist!

Ich Weise ausdrücklich darauf hin, das es MIR so geht und dies nicht auf jeden zutreffen muss. Mit anderen Cortisonen habe ich nie solche Probleme gehabt!

Eingetragen am  als Datensatz 78128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

PredniHEXAL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Maxim Jenapharm

 

Migräne, Übelkeit, Depressionen, Bauchschmerzen, Trägheit, unreine Haut, Blutdruckerhöhung, Atemnot, Lustlosigkeit, Durchfall, Scheidentrockenheit, Pilzinfektion der Scheide, Stimmungsschwankungen bei Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 78413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Metronidazol

 

Kopfschmerzen, Blutdruckerhöhung bei Metronidazol für Clostridien

ab zweiter Einnahme starke Kopfschmerzen, Blutdruckerhöhung

Metronidazol bei Clostridien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolClostridien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab zweiter Einnahme starke Kopfschmerzen, Blutdruckerhöhung

Eingetragen am  als Datensatz 58824
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Fentanyl

 

Verstopfung, Magenschmerzen, Übelkeit, Juckreiz, Schwindel, Schwitzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Zittern, Herzstolpern, Blutdruckerhöhung bei Fentanyl für Rückenschmerzen

Verstopfung ,Magenschmerzen, Übelkeit juckreiz, Schwindel Schwitzen Schlafstörungen.,Kopfschmerzen. Zittern ,Herzstolpern mit hohen Blutdruck.

Fentanyl bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylRückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung ,Magenschmerzen, Übelkeit juckreiz, Schwindel Schwitzen Schlafstörungen.,Kopfschmerzen. Zittern ,Herzstolpern mit hohen Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 78565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Ortoton

 

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckerhöhung bei Ortoton für Muskelverspannungen

Nach Einnahme von dem Ortoton wurde mir schwindlig, dann setzte Übelkeit mit Erbrechen ein, so dass ich schliesslich danach auch noch als Notfallpatientin in der Praxis meines Hausarztes gelandet bin, wo dann auch noch ein erhöhter Blutdruck festgestellt wurde aufgrund des Ortotons.

Ortoton bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonMuskelverspannungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von dem Ortoton wurde mir schwindlig, dann setzte Übelkeit mit Erbrechen ein, so dass ich schliesslich danach auch noch als Notfallpatientin in der Praxis meines Hausarztes gelandet bin, wo dann auch noch ein erhöhter Blutdruck festgestellt wurde aufgrund des Ortotons.

Eingetragen am  als Datensatz 82258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Cefuroxim

 

Blutdruckerhöhung bei Cefuroxim für Atemwegsinfekte

20 mm Blutdruckerhöhung.

Cefuroxim bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximAtemwegsinfekte10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

20 mm Blutdruckerhöhung.

Eingetragen am  als Datensatz 69546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Tilidin

 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Blutdruckerhöhung, Kreislaufprobleme bei Tilidin für Schmerzen (Rücken)

Das Tilidin hat mir einen Besuch beim Hausarzt als Notfallpatient beschert!!!!!! Mir wurde übel, ich bekam Kopfschmerzen, war obendrein auch noch furchtbar müde, so dass ich mich nicht mehr auf den Beinen halten konnte und auch über Stunden andauernden sehr heftigen Schwindel hatte und auch...

Tilidin bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (Rücken)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Tilidin hat mir einen Besuch beim Hausarzt als Notfallpatient beschert!!!!!!
Mir wurde übel, ich bekam Kopfschmerzen, war obendrein auch noch furchtbar müde, so dass ich mich nicht mehr auf den Beinen halten konnte und auch über Stunden andauernden sehr heftigen Schwindel hatte und auch nichts mehr essen und trinken konnte.
Ich hatte wegen dem Tilidin erhöhten Blutdruck und quäle mich bis heute noch mit Kreislaufproblemen herum, da mein Blutdruck nun ständig rauf und runter geht und immer noch nach Tagen nach der Einnahme und dem Zusammenbruch mit Schwindelgefühlen zu kämpfen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 77739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei L-Thyroxin

 

Schlaflosigkeit, Ängste, Blutdruckerhöhung bei L-Thyroxin für SD Totaloperation

Nach Totalentfernung der SD 100µg LThyroxin. Extremer Blutdruckanstieg,immer auf Hochtouren, werde nicht müde, Schlaflosigkeit ,Leistungsschwäche, später Angstzustände. Dann, nach 2Monaten Anhebung auf 125µg und alles wurde noch schlimmer. Jetzt wieder auf 100µg. Nach 2 Jahren fängt der Körper...

L-Thyroxin bei SD Totaloperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSD Totaloperation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Totalentfernung der SD 100µg LThyroxin. Extremer Blutdruckanstieg,immer auf Hochtouren, werde nicht müde, Schlaflosigkeit ,Leistungsschwäche, später Angstzustände. Dann, nach 2Monaten Anhebung auf 125µg und alles wurde noch schlimmer. Jetzt wieder auf 100µg. Nach 2 Jahren fängt der Körper langsam an, sich an das Hormon zu gewöhnen.

Eingetragen am  als Datensatz 79048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckerhöhung bei Prednisolon

 

Blutdruckerhöhung bei Prednisolon für Nebenhöhlen

Blutdruck erhöht sich

Prednisolon bei Nebenhöhlen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonNebenhöhlen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck erhöht sich

Eingetragen am  als Datensatz 80346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Blutdruckerhöhung aufgetreten:

Übelkeit (6/13)
46%
Schwindel (4/13)
31%
Kopfschmerzen (3/13)
23%
Atemnot (2/13)
15%
Schlafstörungen (2/13)
15%
Erbrechen (2/13)
15%
Stimmungsschwankungen (1/13)
8%
Lustlosigkeit (1/13)
8%
Zittrigkeit (1/13)
8%
Tremor (1/13)
8%
Ängste (1/13)
8%
Müdigkeit (1/13)
8%
Scheidentrockenheit (1/13)
8%
Unruhe (1/13)
8%
Appetitsteigerung (1/13)
8%
unreine Haut (1/13)
8%
Magenschmerzen (1/13)
8%
Trägheit (1/13)
8%
Durchfall (1/13)
8%
Migräne (1/13)
8%
Zittern (1/13)
8%
Kreislaufprobleme (1/13)
8%
Verstopfung (1/13)
8%
Bauchschmerzen (1/13)
8%
Juckreiz (1/13)
8%
Pilzinfektion der Scheide (1/13)
8%
Depressionen (1/13)
8%
Schlaflosigkeit (1/13)
8%
Schwitzen (1/13)
8%
Herzstolpern (1/13)
8%
Entzugserscheinungen (1/13)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]