Blutdruckschwankungen bei Prednisolon

Nebenwirkung Blutdruckschwankungen bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 890 Einträge zu Prednisolon. Bei 0% ist Blutdruckschwankungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Blutdruckschwankungen bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm0175
Durchschnittliches Gewicht in kg60118
Durchschnittliches Alter in Jahren5291
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0038,53

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Prednisolon wurde von Patienten, die Blutdruckschwankungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Blutdruckschwankungen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutdruckschwankungen bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Rheuma mit Gewichtszunahme, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Zittern, Angstzustände, Gangunsicherheit

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen? Mit Übergewicht kann ich nicht leben. Hatte nach Prostata-Ca T3 25 kg zugenommen. Trinke reichlich 2 Liter, KEIN Alko!

Prednisolon bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonRheuma10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen? Mit Übergewicht kann ich nicht leben. Hatte nach Prostata-Ca T3 25 kg zugenommen. Trinke reichlich 2 Liter, KEIN Alko!

Eingetragen am  als Datensatz 48145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1930 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Entzündung an der Netzhaut-choreoditis serpeginosa mit Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Wassereinlagerungen, Gereiztheit, Kopfschmerzen

Als ich mit meiner Entzündung in der uniklinik aufgenommen wurde, hab ich das kortison zu erst über die Vene bekommen, damit es schneller wirkt ,das ging 5 Tage lang. Wurde dann entlassen und musste tabletten nehmen 100mg zu Anfang und dann in 10 er/pro Woche Schritten abwärts. Es hat gut angeschlagen und die entzündung ist weg. Bin jetzt bei 70 mg und die Nebenwirkungen sind nervig. Mein Blutdruck schwankt ständig von herzrasen ganz zu schweigen , Schlafstörungen und nachts wache ich auf total verschwitz. Wassereinlagerung an Bauch und Gesicht. Magen Probleme habe ich zum Glück nicht da ich magentabletten dazu bekomme zum Schutz. Ich fühle mich seit der Einnahme unwohl im eigenen Körper und bin ständig niedergeschlagen oder gereizt. Hin und wieder treten 1 stunde nach der Einnahme Kopfschmerzen auf, die sind zwar nicht stark, aber es stört die Konzentration. Meine blutwerte sind bis auf die leukozyten ( bei mir 19 - normalwert ist bis 10) ok. Zu dem kommt noch dazu das ich mich meist sehr kraftlos fühle.

Prednisolon bei Entzündung an der Netzhaut-choreoditis serpeginosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonEntzündung an der Netzhaut-choreoditis serpeginosa4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich mit meiner Entzündung in der uniklinik aufgenommen wurde, hab ich das kortison zu erst über die Vene bekommen, damit es schneller wirkt ,das ging 5 Tage lang. Wurde dann entlassen und musste tabletten nehmen 100mg zu Anfang und dann in 10 er/pro Woche Schritten abwärts. Es hat gut angeschlagen und die entzündung ist weg. Bin jetzt bei 70 mg und die Nebenwirkungen sind nervig. Mein Blutdruck schwankt ständig von herzrasen ganz zu schweigen , Schlafstörungen und nachts wache ich auf total verschwitz. Wassereinlagerung an Bauch und Gesicht.
Magen Probleme habe ich zum Glück nicht da ich magentabletten dazu bekomme zum Schutz.
Ich fühle mich seit der Einnahme unwohl im eigenen Körper und bin ständig niedergeschlagen oder gereizt. Hin und wieder treten 1 stunde nach der Einnahme Kopfschmerzen auf, die sind zwar nicht stark, aber es stört die Konzentration. Meine blutwerte sind bis auf die leukozyten ( bei mir 19 - normalwert ist bis 10) ok. Zu dem kommt noch dazu das ich mich meist sehr kraftlos fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 67220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit Blutdruckschwankungen

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Eingetragen am  als Datensatz 61223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Unruhe, Angstzustände, Blutdruckschwankungen, Schmerzen

Habe wegen eines Hörsturzes Prednisolon verschrieben bekommen. Das Medikament wirkt - ich habe mein Gehör wieder. Aber die Nebenwirkungen sind immens. Nach 2 Tagen fing mein Blutdruck an Achterbahn zu fahren. Ich war nervös und innerlich angespannt und hatte Angstzustände. Nach 10 Tagen bekam ich starke Schmerzen in der rechten Schulter und der rechten Hüfte. Mein HNO hofft das die Schmerzen abklingen. Zum Glück ist mir eine Gewichtszunahme oder eon Vollmondgesicht erspart geblieben. Ich werde aber definitiv nie wieder dieses Medikament einnehmen.

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen eines Hörsturzes Prednisolon verschrieben bekommen. Das Medikament wirkt - ich habe mein Gehör wieder. Aber die Nebenwirkungen sind immens. Nach 2 Tagen fing mein Blutdruck an Achterbahn zu fahren. Ich war nervös und innerlich angespannt und hatte Angstzustände. Nach 10 Tagen bekam ich starke Schmerzen in der rechten Schulter und der rechten Hüfte. Mein HNO hofft das die Schmerzen abklingen.
Zum Glück ist mir eine Gewichtszunahme oder eon Vollmondgesicht erspart geblieben.
Ich werde aber definitiv nie wieder dieses Medikament einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 17948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]