Atembeschwerden bei Lyrica

Nebenwirkung Atembeschwerden bei Medikament Lyrica

Insgesamt haben wir 946 Einträge zu Lyrica. Bei 1% ist Atembeschwerden aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Atembeschwerden bei Lyrica.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm177184
Durchschnittliches Gewicht in kg8391
Durchschnittliches Alter in Jahren5960
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6226,98

Wo kann man Lyrica kaufen?

Lyrica ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Lyrica wurde von Patienten, die Atembeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lyrica wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Atembeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atembeschwerden bei Lyrica:

 

Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut) mit Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Atembeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten, Depressive Verstimmungen, Herzklopfen, Überempfindlichkeit, Durst, Kopfschmerzen

Teil 1 meiner Erfahrungen: Dosierung 3x 200mg täglich In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm. Aber nach ein paar Monaten gingen die Meisten der Nebenwirkungen von selber weg. Nur leichte Überkeit, oft Kopfschmerzen, schlechtes schlafen und Konzentrationsschwäche waren immer. Dazu hatte ich auch eine der seltenen Nebenwirkungen. Aber bis man das bemerkte war fast ein Jahr des ratens rum. Denn auf einmal wuchs meine Brust. Ich hatte immer Körbchengröße A- und Heute habe ich C gefüllt. Ist nicht schlecht...andere operieren sich, ich nahm Lyrica ;) . Dazu kamen ab und zu noch Gehstörungen, da hatte ich das Gefühl selber nicht mehr anwesend zu sein und konnte kaum noch gerade laufen. Da ich deshalb (unter anderem)bald nicht mehr arbeiten konnte, hat man dann die Dosierung lagsam reduziert. Darüber bald mehr.

Lyrica bei Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie, Schmerzen (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Teil 1 meiner Erfahrungen:
Dosierung 3x 200mg täglich
In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm. Aber nach ein paar Monaten gingen die Meisten der Nebenwirkungen von selber weg. Nur leichte Überkeit, oft Kopfschmerzen, schlechtes schlafen und Konzentrationsschwäche waren immer.
Dazu hatte ich auch eine der seltenen Nebenwirkungen. Aber bis man das bemerkte war fast ein Jahr des ratens rum. Denn auf einmal wuchs meine Brust. Ich hatte immer Körbchengröße A- und Heute habe ich C gefüllt. Ist nicht schlecht...andere operieren sich, ich nahm Lyrica ;) .
Dazu kamen ab und zu noch Gehstörungen, da hatte ich das Gefühl selber nicht mehr anwesend zu sein und konnte kaum noch gerade laufen.
Da ich deshalb (unter anderem)bald nicht mehr arbeiten konnte, hat man dann die Dosierung lagsam reduziert.
Darüber bald mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 40453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Angststörungen mit Schlafstörungen, Verwirrtheit, Angstzustände, Panikattacken, Gewichtszunahme, Herzrhythmusstörungen, Atembeschwerden, Beinschmerzen

Ich nahm Lyrika 50mg und es wirkte anfangs. Musste Dosis steigern bis auf 400mg. Es traten folgende Nebenirkungen in zunehmender Weise auf(nach 8 Monaten): Schmerzen i.d.Beinen, Verwirrtheit, Schlafstörungen, Angst-u.Panikattacken, Gewichtszunahme, Herzrhytmusstörungen, Atemdepressionen. Habe es dann abgesetzt mit gutem Erfolg/Verträglichkeit.

Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm Lyrika 50mg und es wirkte anfangs. Musste Dosis steigern bis auf 400mg.
Es traten folgende Nebenirkungen in zunehmender Weise auf(nach 8 Monaten): Schmerzen i.d.Beinen, Verwirrtheit, Schlafstörungen, Angst-u.Panikattacken, Gewichtszunahme, Herzrhytmusstörungen, Atemdepressionen.
Habe es dann abgesetzt mit gutem Erfolg/Verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 74656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Angststörungen mit Wassereinlagerungen, Atembeschwerden, Zungenschwellung, Benommenheit

Antidepressiva zeigen leider nicht die gewünschte Wirkung bzw. nur kurz. Seit ca. 4 Jahren reagiere ich massiv mit Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Bereits früh sind Hände, Beine, Füße und das Gesicht geschwollen. Seit ca. 1 Jahr reagiere ich auf neue Medikamente mit akuter Luftnot, ich habe das Gefühl meine Beine knicken jeden Moment weg und natürlich habe ich Angst vor jeder neuen Tablette (egal ob Schmerzmittel oder neues Dauermedikament) Ich bekomme aller 4 Wochen Vitamin D und Folsäure gespritzt. Ich fühl mich danach im allgemeinen besser, das heißt, ich habe nur leichte depressive Verstimmungen, habe mehr Elan und Antrieb. Aber nach jeder Spritze schwillt mir nach 10 Minuten die Zunge leicht an, nach ungefähr einer halben Stunde habe ich das Gefühl nur noch Watte im Kopf zu haben, die Beine werden schwer und ich "stehe irgendwie neben mir" Ca. 3 Stunden später fühlt es sich so an, als würde meine Luftröhre zuschwellen und ich hab Probleme mit der Atmung. Ich reagiere schon immer ziemlich heftig auf Medikamente, brauche nur geringe Dosen und reagiere zum Teil paradox....

Lyrika bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyrikaAngststörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antidepressiva zeigen leider nicht die gewünschte Wirkung bzw. nur kurz. Seit ca. 4 Jahren reagiere ich massiv mit Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Bereits früh sind Hände, Beine, Füße und das Gesicht geschwollen. Seit ca. 1 Jahr reagiere ich auf neue Medikamente mit akuter Luftnot, ich habe das Gefühl meine Beine knicken jeden Moment weg und natürlich habe ich Angst vor jeder neuen Tablette (egal ob Schmerzmittel oder neues Dauermedikament) Ich bekomme aller 4 Wochen Vitamin D und Folsäure gespritzt. Ich fühl mich danach im allgemeinen besser, das heißt, ich habe nur leichte depressive Verstimmungen, habe mehr Elan und Antrieb. Aber nach jeder Spritze schwillt mir nach 10 Minuten die Zunge leicht an, nach ungefähr einer halben Stunde habe ich das Gefühl nur noch Watte im Kopf zu haben, die Beine werden schwer und ich "stehe irgendwie neben mir" Ca. 3 Stunden später fühlt es sich so an, als würde meine Luftröhre zuschwellen und ich hab Probleme mit der Atmung. Ich reagiere schon immer ziemlich heftig auf Medikamente, brauche nur geringe Dosen und reagiere zum Teil paradox. In einer psychiatrischen Klinik habe ich auf Grund von Luftnot während des Einschleichens eines Medikaments ein Spray bekommen, das mir helfen sollte wieder normal atmen zu können. Nach Einnahme des Sprays konnte ich zwar wieder ordentlich Luft holen, aber ich war außerdem in die Manie geswitcht und total bewegungsunfähig. Das ganze dauerte eine Stunde. Eine Krankenschwester saß neben meinem Bett. Sonst hätte mir das kein Mensch geglaubt. Nun weiß ich nicht was ich tun soll in Bezug auf die Einnahme von neuen Medikamenten. Ich trau mich ja nicht mal ein Schmerzmittel zu nehmen. Könnte eine Medikamentenallergie vorliegen ?

Eingetragen am  als Datensatz 58505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrika
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Trigeminusneuralgie mit Müdigkeit, Atembeschwerden

Die Wirksamkeit ist unbestritten, nur die Nebenwirkungen sind ein Grund genau darauf zu achten ob Lyrica als Schmerzmedikament geeignet ist. Bei meinem Vater ( 79 J. alt, COPD und Trigeminusneuralgie sowie geringes Körpergewicht ) zeigte sich bei einer Dosierung von 2 mal 150 mg. pro Tag zunehmende inmobilität durch schläfrigkeit und sowie zunehmende Atemdepression. Nach reduzierung der Dosis und anschliessendem absetzen von Lyrica verbesserte sich der Zustand innerhalb von drei Tagen insoweit, das mein Vater wacher wurden und besser Luft bekam. Nach 1 Monat weitere verbesserung und zunehmende mobilität. Gegen die Trigeminusneuralgie bekommt er ein anderes Schmerzmittel ohne sichtliche Nebenwirkung.

Lyrica bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaTrigeminusneuralgie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirksamkeit ist unbestritten, nur die Nebenwirkungen sind ein Grund genau darauf zu achten ob Lyrica als Schmerzmedikament geeignet ist. Bei meinem Vater ( 79 J. alt, COPD und Trigeminusneuralgie sowie geringes Körpergewicht ) zeigte sich bei einer Dosierung von 2 mal 150 mg. pro Tag zunehmende inmobilität durch schläfrigkeit und sowie zunehmende Atemdepression. Nach reduzierung der Dosis und anschliessendem absetzen von Lyrica verbesserte sich der Zustand innerhalb von drei Tagen insoweit, das mein Vater wacher wurden und besser Luft bekam. Nach 1 Monat weitere verbesserung und zunehmende mobilität. Gegen die Trigeminusneuralgie bekommt er ein anderes Schmerzmittel ohne sichtliche Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 43282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Neuropathie, Strahlenschaden im Plexus mit Benommenheit, Schwindel, Atembeschwerden, Engegefühl im Brustkorb, Antriebslosigkeit

Die kleinen Lyrica Kapseln (25mg) sind einfach einzunehmen, einmal morgens und Eine am Abend. Die neuropathischen Schmerzen, die vom Plexus in die Finger der linken Hand ausstrahlen wurden kaum besser, die Schmerzen zwischen Schulterblatt und Halswirbelsäule, die mir sonst immer den Schlaf geraubt hatten, sind fast weg. Das erkauft man sich aber mit vielen Nebenwirkungen: Benommenheit, Schwindel, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Kraft- und Antriebslosigkeit. Bin den ganzen Tag schlapp und ausgelaugt, wie nach einer Bergwanderung. Mal sehen wie lange ich mir das noch antue, evtl. Wechsel auf ein ähnliche Präparat: Gabapentin oder Targin.

Lyrica bei Neuropathie, Strahlenschaden im Plexus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNeuropathie, Strahlenschaden im Plexus14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die kleinen Lyrica Kapseln (25mg) sind einfach einzunehmen, einmal morgens und Eine am Abend. Die neuropathischen Schmerzen, die vom Plexus in die Finger der linken Hand ausstrahlen wurden kaum besser, die Schmerzen zwischen Schulterblatt und Halswirbelsäule, die mir sonst immer den Schlaf geraubt hatten, sind fast weg. Das erkauft man sich aber mit vielen Nebenwirkungen: Benommenheit, Schwindel, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Kraft- und Antriebslosigkeit. Bin den ganzen Tag schlapp und ausgelaugt, wie nach einer Bergwanderung. Mal sehen wie lange ich mir das noch antue, evtl. Wechsel auf ein ähnliche Präparat: Gabapentin oder Targin.

Eingetragen am  als Datensatz 26031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Atemnot mit Rückenschmerzen, Atembeschwerden, Sedierung, verschwommene Wahrnehmung

Ich habe heute 900mg lyrica genommen und habe das Gefühl das ich Atemnot habe. Ich hab auch rückenschmerzen. Ich würde mich sehr gerne schlafen legen habe aber Angst durch die Atemnot nicht mehr auf zuwachen. Ich nehme lyrica nicht regelmäßig ein nur gelegentlich, ich finde die Nebenwirkungen irgendwie interessant, gleichzeitig nehme ich auch diazepam ein das bekomme ich regelmäßig. Ich möchte euch sagen seid vorsichtig bei der Einnahme von Lyrikam. Ich spreche aus Erfahrung , es kann gefährlich werden, ich bin schon wegen lyrica im Krankenhaus gelandet weil ich zuviel genommen habe. Seid einfach vorsichtig.

Lyrica bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAtemnot1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe heute 900mg lyrica genommen und habe das Gefühl das ich Atemnot habe. Ich hab auch rückenschmerzen. Ich würde mich sehr gerne schlafen legen habe aber Angst durch die Atemnot nicht mehr auf zuwachen. Ich nehme lyrica nicht regelmäßig ein nur gelegentlich, ich finde die Nebenwirkungen irgendwie interessant, gleichzeitig nehme ich auch diazepam ein das bekomme ich regelmäßig. Ich möchte euch sagen seid vorsichtig bei der Einnahme von Lyrikam. Ich spreche aus Erfahrung , es kann gefährlich werden, ich bin schon wegen lyrica im Krankenhaus gelandet weil ich zuviel genommen habe. Seid einfach vorsichtig.

Eingetragen am  als Datensatz 81255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für poloneurophtie mit Gewichtszunahme, Atembeschwerden

ständige Luftnot und gewichtszunahme

Lyrica bei poloneurophtie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricapoloneurophtie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige Luftnot und gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 61278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Polyneuropathie mit Benommenheit, Müdigkeit, Atembeschwerden

nehme Lyrika seit etlichen Monaten mit unterbrechung,es wurde mal Polyneuropathie festgestellt. Die Beschwerden kommen in verschiedenen Etappen. Es kriecht langsam immer höher,so sind auch die Schmerzen unterschiedlich stark. Im Moment ist es voll oben angekommen,sehr schmerzhaft,es rast durch das Knie ,die Leiste. Mein Problem ich habe COPD 3-4 Grad ,meine Feststellung ist das Lyrika auch die Atmung beeinflusst. Hatte dies schon am Anfang bemerkt bei der Dosierung,aus diesen Grund hatte ich nur die 25mg eingenommen. Seit der letzten Woche haut dies nicht mehr hin,die Schmerzen sind stärker geworden. Nehme dadurch jetzt 50mg also 2mal 25mg. Zwei mal am Tag,. Bin vollkommen Benebelt ,Müde,und ich habe das Gefühl es lähmt die Atmung. Bei COPD kann das ja voll nicht gewollt sein.Die Lunge muss gut belüftet und entlüftet werden. Meine Überlegung, durch die ständige Müdigkeit ist die Lunge in einer Narkose- Ähnlichen -Zustand

Lyrica bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPolyneuropathie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme Lyrika seit etlichen Monaten mit unterbrechung,es wurde mal Polyneuropathie festgestellt.
Die Beschwerden kommen in verschiedenen Etappen. Es kriecht langsam immer höher,so sind auch die Schmerzen unterschiedlich stark.
Im Moment ist es voll oben angekommen,sehr schmerzhaft,es rast durch das Knie ,die Leiste.
Mein Problem ich habe COPD 3-4 Grad ,meine Feststellung ist das Lyrika auch die Atmung beeinflusst.
Hatte dies schon am Anfang bemerkt bei der Dosierung,aus diesen Grund hatte ich nur die 25mg eingenommen.
Seit der letzten Woche haut dies nicht mehr hin,die Schmerzen sind stärker geworden.
Nehme dadurch jetzt 50mg also 2mal 25mg. Zwei mal am Tag,. Bin vollkommen Benebelt ,Müde,und ich habe das Gefühl es lähmt die Atmung. Bei COPD kann das ja voll nicht gewollt sein.Die Lunge muss gut belüftet und entlüftet werden.
Meine Überlegung, durch die ständige Müdigkeit ist die Lunge in einer Narkose- Ähnlichen -Zustand

Eingetragen am  als Datensatz 52117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für nein mit Atembeschwerden

seitdem schnarche ich sehr laut

Lyrica bei nein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricanein-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seitdem schnarche ich sehr laut

Eingetragen am  als Datensatz 36398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]