Sexualprobleme

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Sexualprobleme.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm180185
Durchschnittliches Gewicht in kg64102
Durchschnittliches Alter in Jahren2637
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,7529,80

Die Nebenwirkung Sexualprobleme trat bei folgenden Medikamenten auf

Abilify (1/387)
0%
Paroxetin (1/530)
0%
Ramipril (1/577)
0%
NuvaRing (1/1065)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Sexualprobleme bei Abilify

 

Aggressivität, Sexualprobleme bei Abilify für Antriebsstörungen

Meine Freundin meint seit dem, dass ich mich verändert habe...dass ich aufbrausend sei und sie Angst hat mich anzusprechen...ich sollte jeweils in wochenschritten von 5mg auf 15mg...morgen wäre der erste Tag mit 15mg, diese werd ich aber aus besagten Grund nicht nehmen...eher weniger...ich hab...

Abilify bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAntriebsstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Freundin meint seit dem, dass ich mich verändert habe...dass ich aufbrausend sei und sie Angst hat mich anzusprechen...ich sollte jeweils in wochenschritten von 5mg auf 15mg...morgen wäre der erste Tag mit 15mg, diese werd ich aber aus besagten Grund nicht nehmen...eher weniger...ich hab total viel Power und Antrieb aber scheinbar mag meine Freundin mich so nicht...ich habe auch null verlangen auf Sex und merke nichtmal ansonsten, dass ich mich verändert habe...ich belasse es nun bei 10mg und reduziere nach absprache auf 5mg

Eingetragen am  als Datensatz 79264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sexualprobleme bei Paroxetin

 

Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Müdigkeitsgefühl, Sexualprobleme bei Paroxetin für Sozialphobie

Paroxetin hat die ersten Jahre mir sehr geholfen, ja ich würde sogar so weit gehen, mich am Leben erhalten. Die Nebenwikrungen, anfangs Schlafstörungen, die später weniger wurden, Gewichtszunhame um 15 kg, weniger Lustempfinden & Sexualität und Gefühlskälte konnte ich akzeptieren und störten mich...

Paroxetin bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinSozialphobie13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Paroxetin hat die ersten Jahre mir sehr geholfen, ja ich würde sogar so weit gehen, mich am Leben erhalten. Die Nebenwikrungen, anfangs Schlafstörungen, die später weniger wurden, Gewichtszunhame um 15 kg, weniger Lustempfinden & Sexualität und Gefühlskälte konnte ich akzeptieren und störten mich zu den Vorteilen nur sehr wenig.

Dann ließ die Wirkung aber so ab 2012 stark nach und ich bin aktuell in der Überlegung, das Medikament ganz auzuschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 79012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sexualprobleme bei Ramipril

 

Harndrang, Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, trockene Schleimhäute, Durstgefühl, trockene Augen, Schwindel - Benommenheit, Sexualprobleme, Ohnmachtartiges Gefühl bei Ramipril für Bluthochdruck

Ramipril ist zwar ein sehr gutes Mittel gegen erhöhten Blutdruck und Vorbeugung gegen Herzinfarkte, jedoch zeigte sich bei mir eine eindeutige, langanhaltende morgenliche Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, ständigen Durst, Harndrang (musste öfters in der Öffentlichkeit eine Toilette aufsuchen),...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril ist zwar ein sehr gutes Mittel gegen erhöhten Blutdruck und Vorbeugung gegen Herzinfarkte, jedoch zeigte sich bei mir eine eindeutige, langanhaltende morgenliche Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, ständigen Durst, Harndrang (musste öfters in der Öffentlichkeit eine Toilette aufsuchen), Probleme beim Sex, gelegentlicher Schwindelanfall und sehr trockene Haut, trockene Augen sowie Austrocknen der Schleimhäute.

Einmal wurde mir ganz schwarz vor Augen, relativ kurz, nur ein paar Sekunden.

Man sollte viel trinken (3-4 L/ Tag) , die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass es dauerhaft die Nieren schädigt.

Eingetragen am  als Datensatz 79312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sexualprobleme bei NuvaRing

 

Panikgefühl, Sexualprobleme, Aggression bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Nach meiner Schwangerschaft stand fest, dass ich kein weiteres Kind mehr möchte. Mein Freund will sich bald auch einer vasektomie unterziehen. Die Übergangszeit wollten wir mit dem NuvaRing überbrücken. Der erste Monat war absolut kein Problem. Erst mit dem zweiten Zyklus kamen die Beschwerden....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Schwangerschaft stand fest, dass ich kein weiteres Kind mehr möchte. Mein Freund will sich bald auch einer vasektomie unterziehen. Die Übergangszeit wollten wir mit dem NuvaRing überbrücken.
Der erste Monat war absolut kein Problem. Erst mit dem zweiten Zyklus kamen die Beschwerden. Zunehmende Panik, tagsüber, in vollkommen normalen Situationen (z.B. Beim einkaufen), ich hatte keine Lust mehr auf Sex. Jegliche anzügliche Berührung meines Freundes, löste in mir ein negatives Gefühl aus. Das schlimmste allerdings war meine Aggressionen. Ich war kein wirklich aggressiver Mensch. Ich habe mal zu den ein oder anderen Gefühlsausbrüchen geneigt, so dass ich heulend zusammen gebrochen bin, aber nie, wirklich nie aggressiv gegenüber anderen Menschen. Ich habe auch nie Dinge durch die Gegend geworfen. Das ist zuletzt aber passiert. Häufiger. Ich wusste gar nicht wohin mit meinen Aggressionen.

Klar, positiv an dem Ring ist, dass man nicht mehr daran denken muss, die Pille regelmäßig zu nehmen.

Aber bei den Nebenwirkungen sollte man diese Verhütungsmethode mit Vorsicht genießen.

Eingetragen am  als Datensatz 78484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Sexualprobleme aufgetreten:

Tagesmüdigkeit (1/4)
25%
trockene Augen (1/4)
25%
trockene Schleimhäute (1/4)
25%
Schwindel - Benommenheit (1/4)
25%
Durstgefühl (1/4)
25%
Abgeschlagenheit (1/4)
25%
Ohnmachtartiges Gefühl (1/4)
25%
Harndrang (1/4)
25%
Aggressivität (1/4)
25%
Müdigkeitsgefühl (1/4)
25%
Schlafstörungen (1/4)
25%
Gewichtszunahme (1/4)
25%
Aggression (1/4)
25%
Panikgefühl (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]