starkes Träumen

Wir haben 90 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung starkes Träumen.

Prozentualer Anteil 52%48%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6894
Durchschnittliches Alter in Jahren4757
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2528,98

Die Nebenwirkung starkes Träumen trat bei folgenden Medikamenten auf

Atripla (3/67)
4%
Wellbutrin (2/73)
2%
Insidon (3/116)
2%
Valdoxan (6/478)
1%
Clomipramin (1/80)
1%
Champix (3/253)
1%
Saroten (1/93)
1%
Quilonum (1/98)
1%
Doxepin (4/404)
0%
Mirtazapin (13/1388)
0%
Melperon (1/110)
0%
Cipralex (10/1246)
0%
Trimipramin (2/330)
0%
Paroxetin (4/677)
0%
Trittico (1/205)
0%
Katadolon (1/214)
0%
Metoprolol (1/237)
0%
Trevilor (6/1590)
0%
Quetiapin (1/292)
0%
Seroquel (3/916)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 42 Medikamente mit starkes Träumen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Atripla

⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Rauschzustand, Schwindel bei Atripla für HIV-Infektion

Ich nehme jetzt seit knappen 2 Monaten Atripla. Nach Anfangs sehr intensiven träumen und täglicher Rauschzustand nach der Einnahme, ist soweit alles normal. Manchmal habe ich ca 90 min nach Einnahme einen SChwindel. Macht aber nichts, da ich die Tablette abends nehme und dann schlafe. Von der...

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme jetzt seit knappen 2 Monaten Atripla. Nach Anfangs sehr intensiven träumen und täglicher Rauschzustand nach der Einnahme, ist soweit alles normal. Manchmal habe ich ca 90 min nach Einnahme einen SChwindel. Macht aber nichts, da ich die Tablette abends nehme und dann schlafe. Von der Wirksamkeit bin ich einfach erstaunt. In den knappen 2 Monaten der Einnahme ist meine Virenlast von 154 000 auf 580 gesunken. Die T-Helfer haben sich auch um 2% vermehrt. Kann das Medikament nur jedem empfehlen.

Eingetragen am 09.11.2011 als Datensatz 38919
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atripla
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.11.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, starkes Träumen bei Atripla für HIV-Infektion

seit der umstellung von sustiva auf atripla haben sich meine träume sehr stark verändert. ich habe irgendwie daß gefühl daß dinge hervortreten die ich längst vergessen, verdrängt oder einfach nur nicht wahr haben wollte. diese gedanken und gefühle machen mir teilweise angst und bewirken daß ich...

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

seit der umstellung von sustiva auf atripla haben sich meine träume sehr stark verändert. ich habe irgendwie daß gefühl daß dinge hervortreten die ich längst vergessen, verdrängt oder einfach nur nicht wahr haben wollte. diese gedanken und gefühle machen mir teilweise angst und bewirken daß ich mich in gewissen situationen noch mehr zurückziehe als ich es schon früher getan habe. daß ist für mich an atripla daß größte problem da ich auch mit keinem darüber wirklich reden kann. daß ich auch paar kilo zugenommen habe seit ich atripla nehme macht mir nich so viele sorgen da ich lieber zunehme als daß ich zu wenig wiege(bin jetzt bei 70 kilo früher hatte ich stets 64) ich weiß das ist nich viel aber man bemerkt eben wenn sich sein eigener körper verändert und ist eben nich immer damit zufrieden. ansonsten finde ich es okay im großen und ganzen.

Eingetragen am 08.11.2011 als Datensatz 38895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atripla
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.11.2011
mehr
Mehr für Atripla

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Wellbutrin

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Zuckungen, starkes Träumen bei Wellbutrin für Depressionen

Hallo Ich nehme Wellbutrin auch schon einige Zeit. Am Anfang war ich froh endlich was zu kriegen was mir helfen könnte, doch es kam anders. Die ersten 3 Tage habe ich gar nichts bemerkt, danach fing es an dass ich immer wenn ich versuchte ruhig zu sein, ungewollte Zuckungen in Armen und Beinen...

Wellbutrin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
WellbutrinDepressionen90 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo

Ich nehme Wellbutrin auch schon einige Zeit. Am Anfang war ich froh endlich was zu kriegen was mir helfen könnte, doch es kam anders. Die ersten 3 Tage habe ich gar nichts bemerkt, danach fing es an dass ich immer wenn ich versuchte ruhig zu sein, ungewollte Zuckungen in Armen und Beinen machte. Dieses dauerte zirka 2 Wochen biss es besser wurde. Schlafstörungen hatte ich keine, jedoch Träumte ich mehr als sonst. Jetzt bin ich bei Tag 90 und werde Wellbutrin absetzen denn ich bemerke keine Verbesserung sondern fühle mich total benommen den ganzen Tag, kriege nur die Hälfte mit, was so um mich rum passiert, und habe zeitweise ein gestörtes Zeit/Raumgefühl.

Eingetragen am 07.12.2010 als Datensatz 30629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Wellbutrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.12.2010
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Weinerlichkeit, Depression, starkes Träumen, Aggressivität, Schlafstörungen, Angstgefühle, Paranoia bei Wellbutrin für Abgeschlagenheit, stimmungstief

Nahm Wellbutrin wege Antriebsschwäche ein, um mich besser auf meine Doktorprüfung vorzubereiten, leide unter einem Stimmungstief und fühle mich kraftlos. Schon nach der ersten Einnahme bekam ich heftigen Heulkrampf, was bis zum Absetzen anhielt. Nun explodierte die Depression erst recht, ich...

Wellbutrin bei Abgeschlagenheit, stimmungstief

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
WellbutrinAbgeschlagenheit, stimmungstief4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nahm Wellbutrin wege Antriebsschwäche ein, um mich besser auf meine Doktorprüfung vorzubereiten, leide unter einem Stimmungstief und fühle mich kraftlos. Schon nach der ersten Einnahme bekam ich heftigen Heulkrampf, was bis zum Absetzen anhielt. Nun explodierte die Depression erst recht, ich hegte suizidale Gedanken (kannte ich bisher nicht an mir), telefonierte daher ständig mit meiner Familie, um nichts dgl. zu unternehmen. Ich träumte heftig, sehr aggressiv, litt unter enormer Schlafstörung, tagsüber hatte ich Angst, wurde paranoid, hatte destruktive Gedanken. Nach vier Tagen Einnahme verschlimmerte sich mein Zustand und habe ich das Zeug sofort abgesetzt. Es war ein Albtraum. NIE WIEDER werde ich ein AD einnehmen. Ich empfehle daher es erst einmal mit Naturheilmittel zu versuchen, wie z.B. Rhodiolan® NE von LOGES oder dysto-loges® S (Injektion!). Das hilft mir am besten, meine Stimmung hat sich verbessert. Mit Sport klappt auch das Lernen ganz langsam.

Natürlich hängt es auch vom persönlichen Leiden ab, inwieweit einem Naturheilmittel helfen können oder eher ein AD, aber die Suche nach dem richtigen Mittel kann Jahre dauern. Oft verbessert sich deren Wirkung mit dem Zufuhr von Vitamin B (wg Co-Enzym).

Depression ist eine schwierig zu behandelnde Krankheit, die ADs haben in fast allen Fällen heftige Nebenwirkungen und verändern bei langjähriger Einnahme die Persönlichkeit.

Ich wünsche allen eine gute Besserung!!!!

Eingetragen am 18.10.2010 als Datensatz 28874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Wellbutrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.10.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Insidon

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

starkes Träumen bei Insidon für Angststörungen, Panikattacken, herzrasen, Herzstolpern

Nach ca. 12 Tagen minimierten sich die Gründe für meine Insidon-Einnahme. Interessant sind die intensiven Träume, die ich aber nicht als belastend empfinde, sondern als spannend.

Insidon bei Angststörungen, Panikattacken, herzrasen, Herzstolpern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen, Panikattacken, herzrasen, Herzstolpern14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach ca. 12 Tagen minimierten sich die Gründe für meine Insidon-Einnahme. Interessant sind die intensiven Träume, die ich aber nicht als belastend empfinde, sondern als spannend.

Eingetragen am 11.10.2011 als Datensatz 38154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Insidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.10.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, starkes Träumen bei Insidon für Depressionen, Angststörungen

Ich leide unter Angststörung und damit verbundener Depression mit allerlei Schwindelsymptomen, Herzdruck und Blutdruckspitzen von 160:125. Hat mir sofort geholfen,ich mußte nicht über meine homöopathische Dosis von 5-7-5 Tropfen gehen. Nach 7Monaten wurde jetzt abgesetzt, mache seit dieser Zeit...

Insidon bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen, Angststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich leide unter Angststörung und damit verbundener Depression mit allerlei Schwindelsymptomen, Herzdruck und Blutdruckspitzen von 160:125. Hat mir sofort geholfen,ich mußte nicht über meine homöopathische Dosis von 5-7-5 Tropfen gehen. Nach 7Monaten wurde jetzt abgesetzt, mache seit dieser Zeit auch eine Therapie. In einer akuten Belastungssituation ( schwere Krebserkrankung und OP der Mutter) kamen die Symptome letzte Woche zurück, vokalem was die Depression anbelangt, ich hoffe es wirkt wieder. Natürlich ist es nicht schön es ohne ein Medikament nicht zu schaffen, und das Gefühl alleine ist ja irgendwie schon Abhängigkeit. Nebenwirkungen verspürte ich keine , außer Müdigkeit und starken Träumen.

Eingetragen am 22.05.2011 als Datensatz 34659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Insidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.05.2011
mehr
Mehr für Insidon

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Valdoxan

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, starkes Träumen bei valdoxan für Depression und Burn Out

Ich habe Valdoxan bekommen in zuge einer Erschöüfungsdepression. Die ersten 2 Monate habe ich außer heftigen Träumen und einem schnelleren Einschlafen sowie einem erholsamen Schlaf nichts bemerkt. Danach kam langsam eine Stimmungsaufhellende Wirkung, die aber Leider auch nur einige Wochen...

valdoxan bei Depression und Burn Out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression und Burn Out6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Valdoxan bekommen in zuge einer Erschöüfungsdepression.
Die ersten 2 Monate habe ich außer heftigen Träumen und einem schnelleren Einschlafen sowie einem erholsamen Schlaf nichts bemerkt. Danach kam langsam eine Stimmungsaufhellende Wirkung, die aber Leider auch nur einige Wochen anhielt - seit dem bin ich wieder in einem Tief und soll nun seit heute ergänzend Citalopram nehmen. Hier ist nun die Frage ob die gute Stimmung nur daher rührte weil es mich zu der Zeit nicht so in die Depressionstiefe gezogen hat, ich einfach wieder ein Hoch hatte, oder ob es tatsächlich am Medikament lag.
Fazit: Als Einschlafhilfe Super. (Zu Beginn jedoch mit heftigen Träumen und auch ziemlich heftigen Kopfschmerzen - Dauer ca. 2 Monate) Aber um die Depression in den Griff zu bekommen nicht zu Empfehlen.

Eingetragen am 21.10.2013 als Datensatz 57051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.10.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

starkes Träumen bei valdoxan für Depression

Valdoxan löst bei mir starke Träume aus. Das ist zuweilen sehr störend, da ich diese Eindrücke in den Tag mitnehme. Jedoch habe ich den Eindruck, daß es dadurch auch bei der Verarbeitung des Tagesgeschehens hilft. Meine Abgründe werden dadurch nicht schöner (intensive Träume können grausam...

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Valdoxan löst bei mir starke Träume aus. Das ist zuweilen sehr störend, da ich diese Eindrücke in den Tag mitnehme.
Jedoch habe ich den Eindruck, daß es dadurch auch bei der Verarbeitung des Tagesgeschehens hilft.
Meine Abgründe werden dadurch nicht schöner (intensive Träume können grausam sein), jedoch gestaltet sich der Tag nach einer Anlaufzeit von ca. zwei Stunden relativ gut. Sie müssen bedenken, wer aus so tiefem Traum in den Tag hinein gehen soll, muss sich erst einmal sortieren. Nebenwirkungen sind mir nicht aufgefallen,
bis auf intensivste, unangenehme Träume.

Eingetragen am 17.07.2012 als Datensatz 45954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.07.2012
mehr
Mehr für Valdoxan

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Clomipramin

⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Tagesmüdigkeit, starkes Träumen, Nachtschweiß bei Clomipramin für Depressionen

Ich habe auch große Probleme mit Mirtazapin. Anfänlich habe ich es bei 30 mg gut vertragen. Da ich aber in letzter Zeit extreme Schlafstörungen nabe wurde die Dosis auf 45 mg erhöht.Ich habe einmal die Dosis genommen , es war die Hölle. Ich konnte auch nicht besser schlafen,war aber den ganzen...

Mirtazapin bei Schlafstörungen; Clomipramin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen4 Jahre
ClomipraminDepressionen8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe auch große Probleme mit Mirtazapin. Anfänlich habe ich es bei 30 mg gut vertragen. Da ich aber in letzter Zeit extreme Schlafstörungen nabe wurde die Dosis auf 45 mg erhöht.Ich habe einmal die Dosis genommen , es war die Hölle. Ich konnte auch nicht besser schlafen,war aber den ganzen folgenden tag extrem müde,aber an Schlaf war nicht zu denken.Habe auch seit ca. 6 Wochen ,wenn es mir gelingt zu schlafen extreme Träume,die mich nerven.Des weiteren schwitze ich des Nachts wie verrückt. Bin am Morgen total durchgeschwitzt.

Eingetragen am 13.03.2011 als Datensatz 32988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.03.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Champix

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Gereiztheit, Absetzerscheinungen bei Champix für Nikotinsucht

Die erwünschte Wirkung wurde voll erreicht - ich rauche nicht mehr. Von daher ein wirklich Top-Medikament. Kein Verlangen, keine Rückfallprobleme, obwohl ich schon mehrere Versuche hinter mir hatte. Die Nebenwirkungen während der Einnahme waren erträglich bis quasi nicht vorhanden. Bestätigen...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die erwünschte Wirkung wurde voll erreicht - ich rauche nicht mehr. Von daher ein wirklich Top-Medikament. Kein Verlangen, keine Rückfallprobleme, obwohl ich schon mehrere Versuche hinter mir hatte.
Die Nebenwirkungen während der Einnahme waren erträglich bis quasi nicht vorhanden. Bestätigen kann ich abnormes träumen und leichte Gereiztheit.
Heftig empfand ich allerdings die Nebenwirkungen nach dem absetzen des Medikaments. Ich litt/leide unter starken Stimmungsschwankungen, Konzentrations- und Erinnerungsschwächen, depressive Verstimmung. Die Ursache dürfte das Nachlassen des Varencilin-Depots sein und somit ein quasi "zeitversetzter" Nikotinentzug ohne den Zwang zu rauchen.

Trotzdem empfinde ich den Nutzen grösser als die Nachteile durch Nebenwirkungen.

Eingetragen am 11.03.2012 als Datensatz 42608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.03.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Müdigkeit, starkes Träumen, Appetitzunahme bei Champix für Raucherentwöhnung

also ich war über 25 jahre raucher, die letzten 10 sehr starker raucher mit >60 zigaretten pro tag. seit gut einem jahr hat es mir nicht mehr so gut geschmeckt und nachdem ich letzten winter immer wieder schlecht luft bekommen habe und mich auch sonst nicht so besonders gefühlt habe ist der...

Champix bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung50 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

also ich war über 25 jahre raucher, die letzten 10 sehr starker raucher mit >60 zigaretten pro tag. seit gut einem jahr hat es mir nicht mehr so gut geschmeckt und nachdem ich letzten winter immer wieder schlecht luft bekommen habe und mich auch sonst nicht so besonders gefühlt habe ist der entschluss gereift mit dem rauchen aufzuhören. aber wie? klare empfehlung von meinem lungenarzt, es mit champix zu probieren. damit verbunden auch der hinweis, gleich über das startpaket für ein monat hinaus die folgepackung zu nehmen. die rückfallrate nach nur einem monat sei eben um ein vielfaches höher, wie wenn champix über einen längeren zeitraum, mind. 3 monate genommen wird. gesagt getan, champix für vier monate besorgt, was übrigens soviel kostet wie ein gutes monat rauchen... und nach ein paar tagen "geistiger vorbereitung" damit angefangen!

nach bald zwei monaten kann ich nun klar sagen: es klappt - und wie!!!
unglaublich, wie wenn ein schalter im hirn umgelegt wird. das bedürfnis, das verlangen, die gier nach zigaretten ist einfach verschwunden. es dauert zwar eben die ersten ein bis zwei wochen aber dann ist es einfach unglaublich. nach kurzer zeit der angespanntheit und nervosität bin ich super relaxt geniesse die rauchfreiheit, plötzlich bekomme ich wieder richtig gut luft, es schmeckt das essen viel leckerer, der kreislauf ist stabiler und das aufstehen in der früh viel leichter, usw.. leute es ist genial!

die nebenwirkungen, die spürbar sind war es anfangs vorallem übelkeit. mittlerweile ist zwar das verschwunden aber dafür bin ich als nachtmensch abends deutlich müder als früher. und teilweise habe ich ganz eigenartige träume. keine alpträume und auch nicht störend, halt ein bisserl komisch. naja und hungrig bin ich die ganze zeit, aber das dürfte weniger auf champix sondern eher auf das nicht mehr rauchen zurückzuführen sein.

alles in allem eine super sache die ich aus meiner persönlicher erfahrung ganz klar empfehlen kann!

Eingetragen am 06.04.2011 als Datensatz 33620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.04.2011
mehr
Mehr für Champix

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Saroten

⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

starkes Träumen bei Saroten für Schlafstörungen

komische träume

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen; Saroten bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen1 Jahre
SarotenSchlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

komische träume

Eingetragen am 19.10.2010 als Datensatz 28969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.10.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Quilonum

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schwindel, Gedächtnisstörungen, Verlangsamung, Magen-Darm-Beschwerden, Depressionen, Appetitsteigerung, starkes Träumen, Müdigkeit bei Quilonum retard für Ultra ultra rapid cycling

Innerhalb von 2 Jahren 30 kg zugenommen. Bei Erhöhung heftiger Schwindel, Gedächtnisschwierigkeiten, Verlangsamungen, Magen-Darm-Probleme, Depression, starker Appettit, ungewöhnlich viele Träume, starke Müdigkeit, Blockaden.

Seroquel bei Ultra ultra rapid cycling; Quilonum retard bei Ultra ultra rapid cycling; Valproat bei Ultra ultra rapid cycling

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelUltra ultra rapid cycling1 Jahre
Quilonum retardUltra ultra rapid cycling2 Jahre
ValproatUltra ultra rapid cycling3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Innerhalb von 2 Jahren 30 kg zugenommen. Bei Erhöhung heftiger Schwindel, Gedächtnisschwierigkeiten, Verlangsamungen, Magen-Darm-Probleme, Depression, starker Appettit, ungewöhnlich viele Träume, starke Müdigkeit, Blockaden.

Eingetragen am 27.03.2011 als Datensatz 33365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quilonum retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valproat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Lithium, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.03.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Doxepin

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, starkes Träumen bei Doxepin für Depression, Borderline, Abhängigkeitssyndrom, Angssttörung

Als ich zum ersten mal auf dieses Medikament eingestellt wurde, wurde ich nicht über die Nebenwirkungen aufgeklärt. Erst bei meinem Hausarzt habe ich erfahren das Doxepin Herzrhythmusströrungen verursachen können. Nun muss ich halbjährlich ein EKG machen lassen. In der Einstellungszeit hätte ich...

Doxepin bei Depression, Borderline, Abhängigkeitssyndrom, Angssttörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Borderline, Abhängigkeitssyndrom, Angssttörung2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Als ich zum ersten mal auf dieses Medikament eingestellt wurde, wurde ich nicht über die Nebenwirkungen aufgeklärt. Erst bei meinem Hausarzt habe ich erfahren das Doxepin Herzrhythmusströrungen verursachen können. Nun muss ich halbjährlich ein EKG machen lassen.
In der Einstellungszeit hätte ich fast täglich einen sehr trockenen Mund und wenn ich zur Ruhe gekommen bin hätte ich oft ein merkwürdiges Körpergefühl irgendetwas aus Kribbeln und aus allen Poren schwitzen. Nach ca. Einer Woche habe ich einen positiven Effekt des Medikament gemerkt. Das erste mal seit Jahren hatte ich einen netter traum und allgemein gehen die Träume nicht mehr so sehr ins extreme.
Morgens habe ich 25mg eingenommen und in der Nacht 50mg. Anfangs hatte das Medikament noch eine angenehme Suchtdrucklindernde Wirkung. Aber jetzt wo mein Körper sich darauf eingestellt hat ist davon nicht mehr all zu viel übrig und auch in Punkt borderline fühle ich mich etwas veralbert da es mir nicht viel bringt. Wenn meine (ich nenne sie break's) bekommen sollen die Tabletten gegensteuern damit diese nicht all zu tief werden. Die Bedarfs Mediation von 50mg-75mg stellen mich lediglich nur ruhig und machen das ich schneller erschöpft bin.
Zu den Angststörung, dazu muss ich sagen nutze ich das Medikament nicht wie vom Arzt angeordnet. Durch die bedarfsmedikation bekomme ich das etwas besser hin mich nicht in eine Panikattacke zu steigern. Gerade in öffentlich Verkehrsmittel kann ich mich dadurch etwas ruhig stellen. Trotzdem kommt es oft genug zu diesen Attacken.

Mein neuer Psychiater wollte mich umstellen weil Doxepin nach seiner Aussagen in den 90er Jahren ein gutes Antidepressiva war. Heute gibt es jedoch schon weit aus bessere Medikamente mit weniger Nebenwirkungen

Eingetragen am 11.11.2018 als Datensatz 86686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.11.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Abhängigkeit, Mundtrockenheit bei Doxepin für post-traumatisches Stress-Syndrom

Doxepin hat mir extrem gut geholfen. Zuerst nahm ich es gegen chronischen Bauchschmerzen nach Bauchfellplastik incl. Neurotonie. Davor war ich durch die staendigen Schmerzen so geraedert, dass mein Gesicht sogar verzerrt u angespannt aussah. Mein Arzt verschrieb mir Aponal (Doxepin). Einige Tage...

Doxepin bei post-traumatisches Stress-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinpost-traumatisches Stress-Syndrom7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Doxepin hat mir extrem gut geholfen. Zuerst nahm ich es gegen chronischen Bauchschmerzen nach Bauchfellplastik incl. Neurotonie. Davor war ich durch die staendigen Schmerzen so geraedert, dass mein Gesicht sogar verzerrt u angespannt aussah. Mein Arzt verschrieb mir Aponal (Doxepin). Einige Tage spaeter fragte mein Chef, was denn mit mir passiert sei, ich saehe so gluecklich aus, u fragte ob ich frisch verliebt sei. Nichts dergleichen, aber endlich mal richtig geschlafen u kein Stress meh im Kopf. Nach einigen Monaten konnte ich es absetzen.
Allerdings machte ich 3 Jahre spaeter eine extrem traumatische Erfahrung, kompletter Burn-out u heftige Virus-Infektion folgte. Seitdem taeglich Nerven-schmerzen im Kopf u hinter dem Gesicht. Nehme Oxygesic 160mg am Tag u abends 150mg Doxepin. Wirkt schlaffoerdernd ohne groggy zu machen. Auch ist der Schlaf tiefer. Auffallend sind die vielen, intensiven bunten Traeume, die fast 100% positiv sind, es ist, als waer man nachts im Kino. Auf Doxepin passt der Buchtitel: "Der Stoff, aus dem die Traeume sind". Das ich von Doxepin abhaengig bin, weiss ich. Ohne Doxepin lieg ich dann nachts wach u bin am zappeln. Stress. Eines Tages werd ich den Absprung schaffen.

Eingetragen am 24.01.2013 als Datensatz 50675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.01.2013
mehr
Mehr für Doxepin

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Mirtazapin

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, starkes Träumen bei mirtazapin 15mg für Depression, Angststörung

morgens etwas müde, mit zwei Tassen Kaffee ausgeglichen. an einigen Nächten umfangreiche Träume

mirtazapin 15mg bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mirtazapin 15mgDepression, Angststörung14 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

morgens etwas müde, mit zwei Tassen Kaffee ausgeglichen.
an einigen Nächten umfangreiche Träume

Eingetragen am 14.02.2013 als Datensatz 51340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

mirtazapin 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.02.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Halluzinationen bei Mirtazapin für Panikattacken

Nehme bis heute 30 mg,vorher 45mg,angefangen habe ich mit 15 mg.Von jetzt auf sofort gut vertragen. Heute weiss ich, nicht die tablette, sondern ich selber bin die nebenwirkung durch meine kopfeinstellung. Nehme meine 30 mg zur abend,seit der einnahme kann ich ruhig schlafen.Manchmal habe ich...

Mirtazapin bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinPanikattacken-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme bis heute 30 mg,vorher 45mg,angefangen habe ich mit 15 mg.Von jetzt auf sofort gut vertragen.
Heute weiss ich, nicht die tablette, sondern ich selber bin die nebenwirkung durch meine kopfeinstellung.
Nehme meine 30 mg zur abend,seit der einnahme kann ich ruhig schlafen.Manchmal habe ich intensiv traume,
oder leichte halucination aber im rahmen des vertragbares.

Eingetragen am 10.11.2012 als Datensatz 48750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.11.2012
mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Melperon

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Benommenheit bei Melperon für Alkoholabhängigkeit

Aufgrund meines Wunsches die trockene zufriedene Abstinenz vom Alkohol zu erreichen, konnte ich Abends nur schlecht ein- schlafen, ein Bekannter empfahl mir Melperon 25 Mg Tabletten. Vom Hausarzt verschrieben nahm ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette, ich war schnell...

Melperon bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonAlkoholabhängigkeit10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund meines Wunsches die trockene zufriedene Abstinenz
vom Alkohol zu erreichen, konnte ich Abends nur schlecht ein-
schlafen, ein Bekannter empfahl mir Melperon 25 Mg Tabletten.
Vom Hausarzt verschrieben nahm ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine Tablette, ich war schnell eingeschlafen,
aber sehr anstrengende Träume, aber von Gegebenheiten von
früher die so oder ähnlich in meinen Leben passierten, durch
weg auch positive Träume.Wurde zwar zweimal Nachts wach
am Morgen bauchte ich erstmal 2 Kaffee im fit zu werden, aber
dann war ich auch am kommenden Tage recht ruhig und ausge
glichen, nicht mehr müde, eventuell etwas gedämpft, aber ins
gesamt okay, sonstige Nebenwirkungen konnte ich nicht erken
nen, bei Bedarf werde ich Melperon wieder einnehmen.

Eingetragen am 23.07.2012 als Datensatz 46082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Melperon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.07.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Cipralex

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Ejakulationsstörungen, starkes Träumen, Muskelbeschwerden, Anorgasmie bei Cipralex für unzufriedenheit Entscheidungsunfähigkeit, Jähzorn

Negativ: Am Anfang sehr müde, gähnen, gähnen. Muskelreaktionen wie versteifen oder auch wieder besonders relaxed. Jetzt nahzu keine Schlaftiefe, viele Träume. Unangenehme Ejakulationsstörungen, keine Erektionsstörung. Kann auf Dauer auch nicht gut gehen, da nach sexuellem Reiz und längerer...

Cipralex bei unzufriedenheit Entscheidungsunfähigkeit, Jähzorn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralexunzufriedenheit Entscheidungsunfähigkeit, Jähzorn100 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Negativ: Am Anfang sehr müde, gähnen, gähnen. Muskelreaktionen wie versteifen oder auch wieder besonders relaxed. Jetzt nahzu keine Schlaftiefe, viele Träume. Unangenehme Ejakulationsstörungen, keine Erektionsstörung. Kann auf Dauer auch nicht gut gehen, da nach sexuellem Reiz und längerer Erektion der Höhepunkt fehlt was bei mir zu Prostataschmerzen führt.
Positiv: Ausgeglichener, Entscheidungen können wieder getroffen werden, öfters bei Erfolgen oder Freude Glücksempfinden, Zufriedenheit gesteigert, aber alles nicht grundlos - auch keine Euphorie. Weniger Ängste, mehr Zuversicht, insgesamt positivere Grundeinstellung.

Eingetragen am 24.03.2014 als Datensatz 60322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.03.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Schwitzen, Mundtrockenheit bei Cipralex für Angststörungen

Ich nehme Cipralex schon fünf Jahre und es hat gegen Angst und Panik geholfen. Nebenwirkungen waren,wie schon beschrieben, verrückte Träume, Schwitzen bei den kleinsten Anstrengungen und extreme Mundtrockenheit. Wie gut dieses Medikament jedoch gegen Angst und Panik hilft,hab ich erst...

Cipralex bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Cipralex schon fünf Jahre und es hat gegen Angst und Panik geholfen. Nebenwirkungen waren,wie schon beschrieben, verrückte Träume, Schwitzen bei den kleinsten Anstrengungen und extreme Mundtrockenheit.

Wie gut dieses Medikament jedoch gegen Angst und Panik hilft,hab ich erst gemerkt,als mein Arzt mich Anfang des Jahres auf die billigere und ältere Version Citalopram umstellen mußte.Trotz ständiger Erhöhung der Dosierung erlitt ich einen Rückfall, die Angst war immer da.

Jetzt wurde mir wieder Cipralex verschrieben und es geht mir wieder besser.

Eingetragen am 22.04.2012 als Datensatz 43821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.04.2012
mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Trimipramin

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, starkes Träumen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit bei Trimipramin für Depression, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen

Ich nehme 75mg Trimipramin zur Nacht. Die in den ersten 2 Wochen vorherrschende sedierende Wirkung hat mir sehr gut getan und mir beim Einschlafen geholfen. Danach wurde die Wirkung aber rasch weniger. Ich merke, dass meine negativen Gedanken und Ängst gedämpft werden. In den Phasen, an denen...

Trimipramin bei Depression, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepression, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme 75mg Trimipramin zur Nacht. Die in den ersten 2 Wochen vorherrschende sedierende Wirkung hat mir sehr gut getan und mir beim Einschlafen geholfen. Danach wurde die Wirkung aber rasch weniger. Ich merke, dass meine negativen Gedanken und Ängst gedämpft werden. In den Phasen, an denen sonst endloses Gedankenwirrwarr und Angst regierte ist nun eine Art "Leere". Leider nahm ich in 4 Monaten 20 Kilogramm zu. Da ich eh schon am Rand zur Adipositas verweilte, eher nicht Stimmungsfördernd. Zudem unruhiger und sehr traumintensiver Schlaf und ganztägige Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Wegen der NW abgesetzt.

Eingetragen am 27.01.2012 als Datensatz 41267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):180
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.01.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Heißhunger, Wassereinlagerungen, starkes Träumen, Hangover bei Trimipramin für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

Mirtazapin 30 mg: eigentlich sehr gut vertragen man war in der früh fit und nicht müde, jedoch Gewichtszunahme von 7 kg innerhalb kurzer Zeit. Heißhunger nach Süßem, besonders am Abend. Ebenso nach kurzer Zeit leider schlechte Leberwerte und sehr starke Wasseransammlung in den Beinen, daher...

Trimipramin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen; Citalopram Hexal bei Depressionen; Mirtazapin neuraxpharm bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen3 Monate
Citalopram HexalDepressionen5 Monate
Mirtazapin neuraxpharmDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mirtazapin 30 mg: eigentlich sehr gut vertragen man war in der früh fit und nicht müde, jedoch Gewichtszunahme von 7 kg innerhalb kurzer Zeit. Heißhunger nach Süßem, besonders am Abend. Ebenso nach kurzer Zeit leider schlechte Leberwerte und sehr starke Wasseransammlung in den Beinen, daher erfolgte Umstellung auf Trimipramin

Trimipramin 50 mg: eigentlich sehr gut verträglich bis auf die Gewichtszunahme von 5 kg innerhalb 3 Monaten. Leider morgens ziemlich down man kommt schwer aus den Federn. Die Wirkung nach Einnahme tritt ca. 1 Std. später so langsam ein. Wirre Träume zum Teil sogar sehr realistische Träume.

Citalopram 20 mg: gut verträglich

Aber dies ist das kleinere Übel gegen die Depressionen und extremen Schlafstörungen.

Eingetragen am 08.01.2011 als Datensatz 31309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trimipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin neuraxpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin, Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.01.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Paroxetin

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, starkes Träumen bei Paroxetin für Depression, Angst

ich nehme paroxetin seit 22.März und fühlte mich anfangs besser - wobei das wohl eher ne kopfgeschichte war. bekam das medi vom hausarzt, da ich erst am 15. mai einen termin beim psychiater bekam. auffällig am anfang war die müdigkeit. ich sollte das präparat morgens nehmen. zeitpunkt war...

Paroxetin bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angst3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich nehme paroxetin seit 22.März und fühlte mich anfangs besser - wobei das wohl eher ne kopfgeschichte war. bekam das medi vom hausarzt, da ich erst am 15. mai einen termin beim psychiater bekam.

auffällig am anfang war die müdigkeit. ich sollte das präparat morgens nehmen. zeitpunkt war immer 7 uhr, da ich zu diesem zeitpunkt meine kinder für den tag startklar gemacht habe. um punkt 12 uhr ging das los mit dem gähnen. ich wurde so müde. und musste ständig gähnen. während des gähnens ist es mir irgendwie so komisch in den beinen gewesen. kann ich nicht beschreiben.

dann begann ich den kiefer aufeinander zu pressen. so sehr, dass mir die backenmuskeln schmerzten. dieser zustand besteht nach wie vor. Lutsche nachts am Daumen.

träume, ich träume alles, was ich am tag erlebe nach. es sind nicht unbedingt schöne träume. selbst, wenn ich mir nur den trailer für transformers ansehe, werden ich und meine familie von decepticons verfolgt. vereinbare mit einer freundin einen termin für den zoo und träume noch in der gleichen nacht, ich verliere dort meine kinder.

was mir positiv aufgefallen ist, dass diese ständige druck auf der brust weg ist. das gefühl nicht atmen zu können.

ob das blutigzupfen meiner finger mit den tabletten zusammenhängt oder an dem privaten sorgen, die wir aktuell haben, weiß ich nicht.

dann hatte ich den termin beim psychiater. ich habe ihm die symptome geschildert, trotzdem hat er mir paroxetin erneut verschrieben.

allerdings wird bei mir auch ads im erwachsenenalter vermutet. vllt schlägt das medikament deshalb so schräg an. ich weiß es nicht.

Im Juli habe ich erneut einen Termin beim Psychiater. Wir werden sehen...

Eingetragen am 08.06.2014 als Datensatz 61828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.06.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, starkes Träumen, Gewichtszunahme bei Paroxetin für Angststörungen

Starke Müdigkein an den ersten Einnahme Tagen, kein traumloses schlafen mehr möglich, Gewichtzunahzme ca. 1kg pro Einnahmemonat, Angstzustände haben gut nachgelassen

Paroxetin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Müdigkein an den ersten Einnahme Tagen,
kein traumloses schlafen mehr möglich,
Gewichtzunahzme ca. 1kg pro Einnahmemonat,
Angstzustände haben gut nachgelassen

Eingetragen am 16.12.2012 als Datensatz 49683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.12.2012
mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Trittico

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Hustenanfall, Atemnot, Schlaflosigkeit, starkes Träumen bei Trittico für Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Unausgeglichenheit

Nehme das Medikament Trittico seit zirka sechs Wochen und habe nach wie vor folgende Nebenwirkungen, welche für mich sehr lästig sind: - mehrmalige schleimige Hustenanfälle mitten in der Nacht - Atemnot (obwohl ich seit Jahren ein CePab-Gerät benütze (Luftzufuhr per Gesichtsmaske) -...

Trittico bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Unausgeglichenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TritticoDepressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe, Unausgeglichenheit1 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme das Medikament Trittico seit zirka sechs Wochen und habe nach wie vor folgende Nebenwirkungen, welche für mich sehr lästig sind:

- mehrmalige schleimige Hustenanfälle mitten in der Nacht
- Atemnot (obwohl ich seit Jahren ein CePab-Gerät benütze (Luftzufuhr per Gesichtsmaske)
- Schlaflosigkeit
- häufiges, schlechtes Träumen

Eingetragen am 05.12.2010 als Datensatz 30575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trittico
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):222
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.12.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Katadolon

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Schwindel, Sehstörungen, Rauschzustand, Lethargie, Sprachstörungen, starkes Träumen bei Katadolon S long für Nackenverspannungen bis hin zum steifen Hals

ich habe seit gestern einen steifen Hals (Tiefenmuskulatur) durch einen verspannten Nacken. Bereits nach einer 1/4 Stunde traten die Nebemwirkungen (Schwindel, Sehstörungen) auf. Der Schmerz blieb unverändert. Schubweise konnte ich meinen Kopf normal bewegen. Nach 1 Stunden trat dann das "High"...

Katadolon S long bei Nackenverspannungen bis hin zum steifen Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longNackenverspannungen bis hin zum steifen Hals1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich habe seit gestern einen steifen Hals (Tiefenmuskulatur) durch einen verspannten Nacken. Bereits nach einer 1/4 Stunde traten die Nebemwirkungen (Schwindel, Sehstörungen) auf. Der Schmerz blieb unverändert. Schubweise konnte ich meinen Kopf normal bewegen. Nach 1 Stunden trat dann das "High" sein auf, verbunden mit Lethargie und Sprachstörung (ganz langsames sprechen). Ich war wie betrunken. Die Schmerzen wurden erst nach 3,5 Stunden einigermaßen geringer. Beim Einschlafen hatte ich einen richtig kreativen Schub :-) , aber viele wirre Gedanken. Meine Träume waren sehr fantasievoll, sonst sind sie eher realistisch. Sorgen macht mir, dass ich nach 12 Stunden immer noch "betrunken" bin, ich kann also nciht alleine das Haus verlassen. An meinen Beschwerden hat sich leicht etwas verbessert, aber vielleicht gerademal 1%.

Eingetragen am 14.01.2011 als Datensatz 31444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.01.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Metoprolol

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Tinnitus, Schwitzen, starkes Träumen, Gewichtszunahme bei Metoprolol für Bluthochdruck

Metoprolol 82008) 1/2-0-0 100mg Tinnitus (ca. 2x in der Woche), verstärktes Schwitzen + (2011) 0-0-1/2 50mg Schlafstörungen (lebhafte Träume), Gewichtszunahme (4kg), Tinnitus (täglich), verstärktes Schwitzen

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Metoprolol
82008) 1/2-0-0 100mg
Tinnitus (ca. 2x in der Woche), verstärktes Schwitzen
+ (2011) 0-0-1/2 50mg
Schlafstörungen (lebhafte Träume), Gewichtszunahme (4kg), Tinnitus (täglich), verstärktes Schwitzen

Eingetragen am 11.11.2011 als Datensatz 38963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.11.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Absetzerscheinungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Weinerlichkeit, Aggression, starkes Träumen, Schwitzen bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen

Ich möchte gern von meinen Erfahrungen mit Venlafaxin berichten. Ich muss vorab sagen, ohne das Medikament wäre ich heute sicher nicht, wo ich jetzt bin. Nach einer schweren postnatalen Depression mit Klinikaufenthalt mit Baby und medikamentöser Behandlung durch Venlafaxin habe ich das erste Mal...

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich möchte gern von meinen Erfahrungen mit Venlafaxin berichten. Ich muss vorab sagen, ohne das Medikament wäre ich heute sicher nicht, wo ich jetzt bin. Nach einer schweren postnatalen Depression mit Klinikaufenthalt mit Baby und medikamentöser Behandlung durch Venlafaxin habe ich das erste Mal im Leben unter psychischen Problemen gelitten. Und das gleich mit voller Breitseite. Schwere Depressionen, Angststörungen, teilweise Wahrnehmungsstörungen... Nachdem zuerst Citalopram und Cipralex nicht angeschlagen haben wurde ich auf Trevilor eingestellt und ambulant dann Venlafaxin (225 mg) entlassen. Damit kam ich lange sehr gut zurecht und habe dann irgendwann selbständig reduziert. Das hat super geklappt, bis ich (viel zu schnell) auf 0 mg stand und es wieder über mich hereinbrach. Ich habe dann mit ärztlicher Rücksprache wieder auf 75mg erhöht und war ca. 6 Monate damit wieder stabil. Nun wollte ich es aber doch irgendwann ganz ohne schaffen, weil ich auch Angst vor Langzeitschäden habe. Momentan stehe ich bei 37,5 mg und ich muss sagen das Absetzen ist ein harter Kampf mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Heulen, Aggressionen, verstärktem Träumen und Schwitzen, Unzufriedenheit etc... Ich hoffe es geht bald vorbei und ich kann irgendwann wieder ohne Hilfe von Venlafaxin ein glückliches Leben fühlen. Dankbar bin ich trotzdem dafür, dass es dieses Medikament gibt. Denn über die Einnahme an sich hätte ich quasi gar keine Nebenwirkungen!!! Nur bei Veränderung der Dosierung, dann aber richtig:-(

Eingetragen am 16.12.2017 als Datensatz 80846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, Schwitzen, starkes Träumen, Übelkeit, Durchfall, Taubheitsgefühle bei Venlafaxin für Depression

Ich habe Venlafaxin 37,5 mg verschrieben bekommen weil ich immer weinen mußte und ich alles schlecht und furchtbar fand.Es hat mir gut geholfen,wenn da nicht die Nebenwirkungen wären:Mundtrockenheit,plötzliches Schwitzen,extreme Träume,Übelkeit,Durchfall,einschlafene Arme in der Nacht.Hab das...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Venlafaxin 37,5 mg verschrieben bekommen weil ich immer weinen mußte und ich alles schlecht und furchtbar fand.Es hat mir gut geholfen,wenn da nicht die Nebenwirkungen wären:Mundtrockenheit,plötzliches Schwitzen,extreme Träume,Übelkeit,Durchfall,einschlafene Arme in der Nacht.Hab das nach 7 Tagen abgesetzt weil ich dachte ich schaffe das bei den Nebenwirkungen auch ohne,aber hab heute wieder damit angefangen weil es mir schlecht geht.Ich weiß nicht was ich statt Venlafaxin nehmen könnte.

Eingetragen am 11.11.2012 als Datensatz 48777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.11.2012
mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Quetiapin

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Heißhungerattacken, Müdigkeit, Unruhe, starkes Träumen bei Quetiapin für Schwere Depression, Angst-und Schlafstörung

Nachdem ich mehrere Monate unter einer schweren Depression, Angst-und Schlafstörungen gelitten habe, zahlreiche Medikamente ausprobiert habe, letztlich sogar mehrere Wochen in der Klinik war, hat meine dort behandelnde Psychiaterin Quetiapin bzw zunächst Seroquel vorgeschlagen. Ich wollte das...

Quetiapin bei Schwere Depression, Angst-und Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuetiapinSchwere Depression, Angst-und Schlafstörung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem ich mehrere Monate unter einer schweren Depression, Angst-und Schlafstörungen gelitten habe, zahlreiche Medikamente ausprobiert habe, letztlich sogar mehrere Wochen in der Klinik war, hat meine dort behandelnde Psychiaterin Quetiapin bzw zunächst Seroquel vorgeschlagen. Ich wollte das Medikament vorerst nicht nehmen, weil die zahlreichen Medikamente vorher bei mir keine oder nur kaum Besserung bzw zum Teil - bedingt durch die Nebenwirkung- sogar Verschlechterung gebracht haben und ich über Seroquel bzw Quetiapin viel schlechtes im Internet gefunden habe. ABER ES HAT MIR GEHOLFEN! Sehr! Ich wurde endlich ruhiger und konnte endlich schlafen. Die ersten Tage hatte ich zwar starke Nebenwirkungen (ich habe mich sehr, sehr schwer -direkt nach der Einnahme nahezu gelähmt- gefühlt, habe unruhig geschlafen bzw viel geträumt, kam morgens nicht hoch vor Müdigkeit und hatte ausschließlich Hunger auf süßes), aber diese Nebenwirkungen wurden nach einer kurzen Eingewöhnungszeit besser . Zugegeben - ich schlafe immer noch deutlich mehr als normal (meist 11 Stunden) und brauche morgens ca eine Stunde bis ich in die Gänge komme, aber die übrigen 12 Stunden des Tages sind - verglichen mit meiner vorherigen Situation- großartig und ich habe sonst keine Nebenwirkungen und habe auch nicht zugenommen. Ich habe zunächst 300mg abends genommen und nehme inzwischen noch 200mg. In ein paar Wochen beginne ich nach fast viermonatiger Pause wieder zu arbeiten und hoffe die Dosis bis dahin noch ein wenig reduzieren zu können, um nicht ganz so viel müde zu sein. Aber insgesamt hat mir das Medikament im Prinzip das Leben gerettet und meine Lebensqualität wieder enorm ansteigen lassen.

Eingetragen am 25.07.2013 als Datensatz 55263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quetiapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2013
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Seroquel

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Heißhunger, starkes Träumen, Müdigkeit bei Seroquel Prolong Retard für bipolare Störung

Ich bin mit dem Medikament zufrieden. Es hat mich ruhiger gemacht und ich grübel nicht mehr über sinnlose Dinge, meine Depression ist mit dem Medikament wesentlich besser geworden. Man sollte sich aber nicht erhoffen, dass durch das Medikamnt alles super wird. Ob sich was ändert liegt auch am...

Seroquel Prolong Retard bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel Prolong Retardbipolare Störung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin mit dem Medikament zufrieden.
Es hat mich ruhiger gemacht und ich grübel nicht mehr über sinnlose Dinge, meine Depression ist mit dem Medikament wesentlich besser geworden. Man sollte sich aber nicht erhoffen, dass durch das Medikamnt alles super wird. Ob sich was ändert liegt auch am eigenen Verhalten, das muss von einem selbst kommen. Das Medikament kann nur unterstützen.

Meine Dosierung ist 600 mg

Nebenwirkungen sind bei mir: Heißhunger, intensive Träume nachts, bei Dosierungswechsel den ersten Tag extreme Müdigkeit, sollte nicht in Verbindung mit Alkohol genommen werden!

Eingetragen am 24.12.2010 als Datensatz 31008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong Retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.12.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Elontril

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit bei Elontril für Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte. Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten! Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht...

Elontril bei Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Aggressivität, Antriebsstörungen8 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen11 Monate
MirtazapinDepression, Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte.
Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten!
Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht.
Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein.
Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen.
Dann verschrieb mir mein Arzt Elontrilund die nehm ich jetzt seit 8 tagen,
Habe bemerkt das ich vergesse zu Essen das ist schlecht hatte viele Jahre ne Essstörung, sollte in diesem Fall eigentlich auch nicht genommen werden aber das hab ich im griff wenn ich mich ans Essen erinnere hoffe das vergeht mit der Appetitlosigkeit. Nun zu dem besten Effekt, ich war die ganze Woche pünktlich um kurz vor 7 Uhr morgens ausser Haus!!!! Das war zufall das ich diese Woche ne Schulung hatte und so früh raus musste. Nach über 5 jahren gelang es mir endlich wieder ohne Probleme so früh aufzustehen, einfach der Hammer das ist ein riesen Erfolg für mich :))
Wenn ich diese Reizbarkeit noch loswerden würde und gelassener sein könnte wäre Elontril mein wundermittel, mal schauen wie sich das entwickelt.

Eingetragen am 14.10.2011 als Datensatz 38245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.10.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Tinnitus, Taubheitsgefühle, Kribbeln, Benommenheit, Juckreiz, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Übelkeit, Schwindel, starkes Träumen, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit bei Elontril für Depression, Borderline, Antriebsstörungen

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes...

Elontril bei Depression, Borderline, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline, Antriebsstörungen7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes Träumen, anfällig auf Helligkeit, Sehstörungen

Mein Fazit habe es nach 7 Tagen selber abgesetzt, da ich diesen Zustand nicht länger ertragen habe, den mit jeder Tablette wurde es für mich immer schlimmer. Sicherlich wirkt es bei jedem unterschiedlich, dennoch würde ich es nicht weiter empfehlen, zumal es die "üblichen" Nebenwirkungen bei Elontril/Wellbutrin zu sein scheinen, die die Ärzte nur zu gerne abstreiten... Absoluter Horror- Trip!

Eingetragen am 08.08.2011 als Datensatz 36578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.08.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Zyprexa

⌀ Durchschnitt 2,4 von 10,0 Punkten

Muskelkrämpfe, Gewichtszunahme, Müdigkeit, starkes Träumen, Abhängigkeit bei Zyprexa für Depression

Ich nehme seit Mai 2010 Cypralex 15 mg und Zyprexa 5 mg wegen meiner Depressionen. Anfangs habe ich nur das Cypralex genommen. was ich gut vetragen habe und dazu Seroquel zum schlafen. Hatte von dem Seroquel nur leichte Muselkrämpfe, hatte aber auch wenig Wirkung gegen meine...

Cipralex bei Depression; Zyprexa bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression5 Monate
ZyprexaDepression4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme seit Mai 2010 Cypralex 15 mg und Zyprexa 5 mg wegen meiner Depressionen. Anfangs habe ich nur das Cypralex genommen. was ich gut vetragen habe und dazu Seroquel zum schlafen. Hatte von dem Seroquel nur leichte Muselkrämpfe, hatte aber auch wenig Wirkung gegen meine Schlafschwierigkeiten.
Meine Psychiaterin hat mich dann auf Zypralex umgestellt. Seit dem habe ich 12 Kilo zugenommen! Bin tagsüber ständig müde, obwohl ich 8 bis 9 Stunden schlafe. Fühl mich nach dem aufstehen wie gerädert, was vieleicht auch an den wirren Albträumen liegt, die ich seit dem Zyprexa habe.
Habe vor 4 Wochen einen Absetzversuch unternommen, was zu totaler Schlaflosigkeit, Schwindel und Herzrasen geführt hat. Nehme es jetzt wieder.
Will aber unbedingt los davon und werde es bald wieder mit auschleichen versuchen.
Kann nur davon abraten.

Eingetragen am 17.11.2010 als Datensatz 30134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Zyprexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Opipramol

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Zittern, Herzrasen, Benommenheit, starkes Träumen, Druckgefühl im Kopf bei Opipramol für innere Unruhe, Somatisierungsstörungen

Seit 12 Tagen nehme ich Opipramol, aber bis jetzt sehe ich keine wirkliche Wirkung. An den ersten Tagen der Einnahme wurde es schlimmer. Habe innerliches zittern, Herzrasen, Benommenheit, Traumveränderung und starken Kopfdruck verspürt. Ab dem 12 Tag haben sich die Nebenwirkungen gebessert....

Opipramol bei innere Unruhe, Somatisierungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Opipramolinnere Unruhe, Somatisierungsstörungen12 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 12 Tagen nehme ich Opipramol, aber bis jetzt sehe ich keine wirkliche Wirkung. An den ersten Tagen der Einnahme wurde es schlimmer. Habe innerliches zittern, Herzrasen, Benommenheit, Traumveränderung und starken Kopfdruck verspürt. Ab dem 12 Tag haben sich die Nebenwirkungen gebessert. Werde dieses Midikament noch bis zum nächsten Arzt-Termin weiter einnehmen (ca.14 Tage).

Eingetragen am 01.03.2011 als Datensatz 32735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.03.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, starkes Träumen bei Opipramol für Angststörungen, Angststörung

Müdigkeit in der Anfangsphase, aber am stärksten nach zwischenzeitlichem Absetzen. Nach der Wiederaufnahme hat man das Gefühl geringerer Wirksamkeit. Stark verstärkte Müdigkeit bei gleichzeitiger Einnahme von Betablockern. Dann auf keinen Fall Autofahren! Bis 50 mg pro Tag scheinbar wirkungslos...

Opipramol bei Angststörungen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngststörungen, Angststörung10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Müdigkeit in der Anfangsphase, aber am stärksten nach zwischenzeitlichem Absetzen. Nach der Wiederaufnahme hat man das Gefühl geringerer Wirksamkeit. Stark verstärkte Müdigkeit bei gleichzeitiger Einnahme von Betablockern. Dann auf keinen Fall Autofahren!
Bis 50 mg pro Tag scheinbar wirkungslos bezüglich der Hauptwirkung, trotzdem Nebenwirkungen Müdigkeit und Traumveränderungen.
Traumveränderungen besonders, wenn man sie abends nimmt.
Ansonsten sehr gut verträglich bis auf indirekte (durch verstärkte Trägkeit, nicht das Medikament selbst) Gewichtszunahme 5 bis 10 kg.
Mein Tip: man sollte die einmal eingestellte Dosis (100 bis 200 mg) nicht verändern.

Ich verwende es in den letzten Jahren gelegentlich zum besseren Durchschlafen. Dabei reichen in der Regel 25mg.

Eingetragen am 08.02.2011 als Datensatz 32129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.02.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Nachtschweiß, Verstopfung, starkes Träumen bei Citalopram für Depression

Ich nehme seit 27.04. Citalopram (seit 15.05. 20mg pro Tag). Bislang kann ich nichts schlechtes über das Medikament sagen, denn ich habe kaum Nebenwirkungen. Lediglich das ein oder andere Mal: Nachtschweiß, leichte Verstopfungen, starke bzw. wirre Träume.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme seit 27.04. Citalopram (seit 15.05. 20mg pro Tag). Bislang kann ich nichts schlechtes über das Medikament sagen, denn ich habe kaum Nebenwirkungen.

Lediglich das ein oder andere Mal: Nachtschweiß, leichte Verstopfungen, starke bzw. wirre Träume.

Eingetragen am 04.06.2012 als Datensatz 44899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.06.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Benommenheit, Schlafstörungen, starkes Träumen, Gedächtnislücken bei Citalopram für Depression

Ich nehme jetzt seit ca. 2 Jahren Citalopram ein, da ich durch private Ereignisse in eine Depression gerutscht bin und auch erblich bedingt zu psychischen Erkrankungen neige. Als ich Citalopram die ersten 2 - 3 Wochen lang nahm, konnte ich nach ca. 1-2 Stunden eine Art "Blitz" im Kopf...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme jetzt seit ca. 2 Jahren Citalopram ein, da ich durch private Ereignisse in eine Depression gerutscht bin und auch erblich bedingt zu psychischen Erkrankungen neige.

Als ich Citalopram die ersten 2 - 3 Wochen lang nahm, konnte ich nach ca. 1-2 Stunden eine Art "Blitz" im Kopf feststellen.
So als treffe mich ein kleiner Schlag, der zu einer kurzen Benommenheit führte, die sich aber sehr schnell wieder legte.
Anfangs hatte ich zudem Probleme mit dem schlafen, ich schlief extrem unruhig, war oft wach und am kommenden Tag müde.

Probleme mit Übelkeit, Kopfschmerzen etc hatte ich zum Glück NICHT!

Nach längerer Anwendung hatte ich ein sehr intensives Traumempfinden.
Meine Träume waren sehr realistisch, dauerten lange an und ich erinnerte mich an jeden Traum sehr detailiert.
Das war aber nicht schlimm, da ich die Träume nicht als schlimm empfand.

Was eher belastend ist, ist die Nebenwirkung des mangelnden Kurzzeitgedächtnis.
Ich kann mir Dinge schlecht merken, vergesse beim einkaufen was ich eben noch wusste.
Das ist doch eher störend.

Alles in allem ist das Medikament aber gut verträglich und ich kann es im Großen und Ganzen weiterempfehlen.

Es hilft dabei den eigenen Antrieb wieder zu finden und erleichtert die Motivation das Haus mal wieder zu verlassen und Dinge zu unternehmen.
Ich würde es immer wieder bedenkenlos einnehmen!

Eingetragen am 30.12.2011 als Datensatz 40387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.12.2011
mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Cymbalta

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Schwindel, Mundtrockenheit, starkes Träumen bei Cymbalta für Depressionen und Angstzustände

Ich nehme Cymbalta seit 1,5 Jahren. Angefangen mit 60mg, nach einem halben Jahr erhöht auf 90mg. Ich leidete sehr unter Angstzuständen und Depressionen dazu kam es noch zu Tabletten- abhängigkeit und Alkohol um mich zu beruhigen.Jedoch merkte ich, dass es so nicht besser wird und begab mich in...

Cymbalta bei Depressionen und Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen und Angstzustände-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Cymbalta seit 1,5 Jahren. Angefangen mit 60mg, nach
einem halben Jahr erhöht auf 90mg. Ich leidete sehr unter Angstzuständen und Depressionen dazu kam es noch zu Tabletten-
abhängigkeit und Alkohol um mich zu beruhigen.Jedoch merkte ich, dass es so nicht besser wird und begab mich in ärztliche Behandlung.Es folgte eine längere Therapiezeit ,bei der ich auf Cymbalta eingestellt wurde.Das Medikament wirkt bei mir sehr gut. Angstzustände u. Depressionen treten so gut wie nicht mehr auf. Fühle mich auch sonst sehr wohl, bin ruhiger geworden und nicht mehr so hektisch.
Ich gehe 3mal pro Woche für 2Stunden ins Fitness und trainiere hart und esse sehr wenig, da ich im letzten Jahr 6 Kilo zugenommen habe und nicht wußte, wovon. Heute googlte ich im Internet nach Cymbalta und erfuhr,daß sehr viele Patienten, die das Medikament einnehmen unter Gewichtszunahme leiden, das war für mich wie ein Schlag ins Gesicht.Damit kann ich mich nicht abfinden und werde morgen sofort meinen Arzt aufsuchen.
Mit den Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit , außergewöhnliche , unvorstellbare Träume und Schwindel so wie es bei mir der Fall ist, kann ich leben,aber nicht mit Gewichtszunahme. Ich habe immer Sport getrieben bis zum 30igsten Lebensjahr Leistungssport u. immer auf meine Figur geachtet.Gewichtszunahme ist für mich die hölle,weiß nicht wie ich das verkraften soll, wenn das mal nicht zu einem Rückschlag kommt.

Eingetragen am 05.08.2012 als Datensatz 46361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.08.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Erektionsprobleme, starkes Träumen, Schwitzen bei Cymbalta für Depression

Ich nahm Cymbalta, aufgrund depressiven Schwankungen, etwa ein Jahr lang zu mir und kann als Stimmungsaufheller nur positives berichten! Vor etwa einem Monat begann ich bei geringster Anstrengung zu schwitzen, wie eun Gaul...bis es dann auch ohne Anstrengung soweit kam. Beim Arzt bekam ich...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression360 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nahm Cymbalta, aufgrund depressiven Schwankungen, etwa ein Jahr lang zu mir und kann als Stimmungsaufheller nur positives berichten!
Vor etwa einem Monat begann ich bei geringster Anstrengung zu schwitzen, wie eun Gaul...bis es dann auch ohne Anstrengung soweit kam.
Beim Arzt bekam ich einen Blutdrucksenker.
Mein intimes Leben mit meiner Freundin ist schon seit längerem aufgrund Erektionsproblemen schwierig. Also wurde ich vom Arzt zum Urologen geschickt.
Vor etwa zwei Wochen begann ich auch sinnlose bzw. stark übertrieben Sachen zu träumen, wie zum Beispiel hatten Freunde von mir grundlos violette Gesichter. Oder ein ander mal sagte mir meine Partnerin, daß sie verheiratet wäre. Ich hatte auch schon 53 Kinder...!!!
Ich sprach mit einer Freundin darüber, welche Arzthelferin bei einem Psychiater ist. Sie schickte mich sofort zum Neurologen, da diese Symptome, wie ich nach genauerem Studium der Beilage bemerkte, ALLE als Nebenwirkung aufgezählt sind!
"Ich nehme dies aber schon ein gutes Jahr, immer hat es problemlos funktioniert!" Worauf der Arzt antwortete, das Nebenwirkungen auch nach langer Zeit erst auftreten könnten!
Nun probieren ich ein anderes Anti-Depressiva aus, die Symptome sind ALLE verschwunden!
Ich komme mir nun aber ein wenig vergackeiert vor! Mich schickt man zu zig Doktoren, dabei wäre es nur eine Tablette gewesen! Man sollte eben nicht nur die Symtome, sondern hauptsächlich die Ursache bekämpfen!!!

Eingetragen am 05.12.2010 als Datensatz 30589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.12.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Avalox

⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Brennen in der Nase, Übelkeit, Kaltschweiss, Kurzatmigkeit, starkes Träumen, Nachtschweiss, Schlafprobleme bei Avalox für verschleppte Sinusitis (HNO Nebenhöhlenentzündung)

Ich habe vier (!) Wochen unter einer Nebenhöhlenentzündung gelitten und ALLES versucht, dieser auf natüricher Wiese Herr zu werden. Homöopathisches eingenommen (Engystol, Euphorbium), Inhaliert (Salbei), Nase gecremt (Olivenöl/Menthol) - Wirkung gleich NULL. Nach vier Wochen wurde es statt besser...

Avalox bei verschleppte Sinusitis (HNO Nebenhöhlenentzündung)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxverschleppte Sinusitis (HNO Nebenhöhlenentzündung)7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe vier (!) Wochen unter einer Nebenhöhlenentzündung gelitten und ALLES versucht, dieser auf natüricher Wiese Herr zu werden. Homöopathisches eingenommen (Engystol, Euphorbium), Inhaliert (Salbei), Nase gecremt (Olivenöl/Menthol) - Wirkung gleich NULL. Nach vier Wochen wurde es statt besser NOCH schelchter. Mein HNO-Arzt hat daraufhin zwei Mal die Nasennebenhöhlen UND Kiefernhöhlen mit Nadel durchgespült – ebenfalls ohne nennenswerte Verbesserung. Erst DANN riet er mir zu Avalox 400mg. Nachdem ich die möglichen Nebenwirkungen auf Beipackzettel und hier im Forum gelesen haben, wollte ich die Tabletten zunächst panisch gar nicht einnehmen. Dank Fieber und extremer Mattigkeit habe ich sie dann aber doch genommen – 7 Tage lang. Heute die letzte. Und was soll ich sagen: ALLES halb so wild. Eine erste Linderung meiner Beschwerden setzte bereits 3 (!) Stunden nach der allerersten Einnahme ein. Das Brennen in Nase und Nebnhöhlen ging vorüber, das Fieber sank, ich fühlte mich insagesamt besser. Eine stetige Verbesserung erlebte ich auch an den folgenden Tagen. Ich hatte lediglich zwei Nebenwirkungen, die ich aber, um der Heilung willen, in Kauf genommen habe.

1.) An einigen Tagen fühlte ich 30-60 MInuten nach der Einnahme (mittags) eine gewissen Übelkeit, leichten kalten Schweiß und eine leichte Kurzatmigkeit. All das verschwand aber nach spätestens 15 min. Besonders GUT dagegen half bei mir das Spazierengehen und tiefe Einatmen von Sauerstoff.

2.) Nachts habe ich unruhiger geschlafen und bin oft mehrmals in der Nacht aufgewacht. Ich habe während der Einnahmezeit sehr komische Träume gehabt (nein, leider nicht sexueller Art...). Todesträume, Verlustträume, Panikträume. Mehrfach bin ich schweißgebadet aufgewacht. Laut Beipackzettel aber wohl eine ganz normale Nebenwirkung.

Ansonsten ging es mir während der Einnahme wunderbar. Ich fühlte mich zwar leicht schlapp, wie bei allen starken Antibiotika, aber ansonsten hatte ich keinerlei Probleme.

Ein Tipp: Mein Arzt riet mir auf KEINEN Fall während der Einnahme Sport zu machen, da Avalox die Sehnen im Körper weich und empfindlich machen KÖNNE. Daran habe ich mich gehalten.

Avalox sollte man also wirklich nur einnehmen, wenn nichts anderes mehr hilft. Aber für MCIH kann ich sagen: Wirkung 100% zufriedenstellend.

Eingetragen am 16.11.2010 als Datensatz 30115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.11.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Zopiclon

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Durchschlafstörungen bei Zopiclon für Schlafstörungen

Hilft zum Einschlafen sehr gut, wenn man die Zeit nicht überschreitet. Es ist ein reines Einschlafpräparat, d. h. nicht unbedingt, dass man damit durchschlafen kann. Ich hab es nach 2 Jahren von heute auf morgen abgesetzt. Hatte keine gravierenden Entzugserscheinungen. Am Anfang mal Lichtblitze...

Zopiclon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZopiclonSchlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hilft zum Einschlafen sehr gut, wenn man die Zeit nicht überschreitet. Es ist ein reines Einschlafpräparat, d. h. nicht unbedingt, dass man damit durchschlafen kann.
Ich hab es nach 2 Jahren von heute auf morgen abgesetzt. Hatte keine gravierenden Entzugserscheinungen. Am Anfang mal Lichtblitze wenn ich die Augen geschlossen habe und komische Träume, die ich ab und an immer noch habe. Aber leider sind als Nebenwirkungen Schlafprobleme über mehrere Wochen zu verzeichnen. Oft nächtliches erwachen, oder sehr früh morgens 3, 4 Uhr und damit war die Nacht dann auch vorbei. Der Rhythmus ist dadurch sehr durcheinander gekommen und habe immer noch etwas Probleme damit.

Eingetragen am 27.03.2011 als Datensatz 33374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.03.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Cetirizin

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Desorientierung, Benommenheit, Einschlafstörungen, starkes Träumen bei Cetirizin für Allergie

Tagsüber : Müdigkeit, sehr leichte Desorientierung, leichte Benommenheit (Durch die Müdigkeit ausgelöst) Nachts: nach leichten Einschlafproblemen erfolgt ein Schlaf mit intensiven Träumen zt. leider auch Alpträumen

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie16 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Tagsüber : Müdigkeit, sehr leichte Desorientierung, leichte Benommenheit (Durch die Müdigkeit ausgelöst)
Nachts: nach leichten Einschlafproblemen erfolgt ein Schlaf mit intensiven Träumen zt. leider auch Alpträumen

Eingetragen am 25.03.2011 als Datensatz 33310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cetirizin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.03.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Tramadol

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

starkes Träumen, Mundtrockenheit bei Tramadol für Schmerzen (Rücken)

Tramadol retard 150mg abends, 100mg morgens. Ab und zu langsame Reduktion des Medikamente, um dem Körper zu "entgiften". Nebenwirkungen bei zur schnellen Reduktion / Absetzung des Medikamentes: - Angsträume, innere Unruhe - Schwitzen (kann auch altersbedingt sein) - Trockener Mund...

Tramadol bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Tramadol retard 150mg abends, 100mg morgens.
Ab und zu langsame Reduktion des Medikamente, um dem Körper zu "entgiften".

Nebenwirkungen bei zur schnellen Reduktion / Absetzung des Medikamentes:
- Angsträume, innere Unruhe
- Schwitzen (kann auch altersbedingt sein)
- Trockener Mund ("normal")

+ Erhöhung der Lebensqualität, wenn das Medikament mit hoher Eigenverantwortlichkeit eingenommen wird.

Der Zusatz "retard" zeigt, dass der Wirkstoff während 12 Stunden kontinuierlich abgegeben wird. Es gibt auch "normale" Tramadol-Tabletten und Tropfen.

Da die Anfangsdosierung sehr niedrig ist, beginnen die meisten Behandlungen mit ein paar Tropfen.

Eingetragen am 11.09.2011 als Datensatz 37482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.09.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung starkes Träumen bei Sertralin

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Durchfall, starkes Träumen, Einschlafschwierigkeiten bei Sertralin für Angststörungen

Seit 12 Tagen nehme ich Sertalin Duro jeweils eine viertel Tablette täglich. Eine halbe Tablette habe ich nicht vertragen, fürchterlicher Durchfall. Ich bin Alkoholiker und trinke abends gelegentlich drei Bier. Sehr intensive Träume bis zu 4 Stück in der Nacht, sehr intensiv. Starke...

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen12 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 12 Tagen nehme ich Sertalin Duro jeweils eine viertel Tablette täglich.
Eine halbe Tablette habe ich nicht vertragen, fürchterlicher Durchfall.
Ich bin Alkoholiker und trinke abends gelegentlich drei Bier.
Sehr intensive Träume bis zu 4 Stück in der Nacht, sehr intensiv.
Starke einschlafprobleme und aufwachen mitten in der Nacht.
Ich will es weiter versuchen, aber eben in schwacher Dosierung.
Sertalin scheint OK zu sein wie gesagt ich versuche es weiterhin und bin mal gespannt.
Geträumt habe ich ohne auch immer sehr viel, ich habe den Eindruck das durch das lebhafte Träumen Konflikte oder Spannungen abgebaut werden oder verarbeitet werden.
Bin hoffnungsvoll und vertraue weiterhin auf Sertalin.

Eingetragen am 19.03.2016 als Datensatz 72264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):126
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.03.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtsverlust, Mundtrockenheit, starkes Träumen, Muskelzucken, Zittern der Hände, Absetzerscheinungen bei Sertralin für Depression, Burnoutsyndrom

Ich bekam Sertralin aufgrund von Depression, Burnout- Syndrom und chronischer Erschöpfung, Müdigkeit, Schlafstörungen. Meine Hauptanforderungen an ein Antideppressivum bestand in Verbesserung meines Zustandes, Fahrtüchtigkeit erhalten und keine Gewichtszunahme. Ich begann mit Sertralin 25 mg,...

Sertralin bei Depression, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Burnoutsyndrom17 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekam Sertralin aufgrund von Depression, Burnout- Syndrom und chronischer Erschöpfung, Müdigkeit, Schlafstörungen.
Meine Hauptanforderungen an ein Antideppressivum bestand in Verbesserung meines Zustandes, Fahrtüchtigkeit erhalten und keine Gewichtszunahme.
Ich begann mit Sertralin 25 mg, wobei die Dosis unter ärztlicher Begleitung stetig um 25 mg gesteigert wurde.
Anfangs hatte ich Nebenwirkungen wie Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Mundtrockenheit, starke Traumneigung, extremes Muskelzucken in den Beinen (in der Nacht), auffälliges Hände zittern wie bei einem Alkoholiker auf Entzug.
Nach ca. 4 Wochen war ich bei 150 mg und fühlte mich in der Tagesklinik gut aufgehoben, die Schlafstörungen verbesserten sich, die Müdigkeit am Tage besserte sich, die Laune wurde besser (lag aber auch an der Therapie), nur der Antrieb fehlte weiterhin, deshalb wurde auf 200mg gesteigert.
Nach 8 Wochen Tagesklinik ließ die anfängliche Euphorie schnell nach. Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Erschöpfung und Schlafstörungen waren wieder an der Tagesordnung.
Ich begann eine ambulante Psychotherapie einmal wöchentlich, die mich allerdings sehr anstrengte und nur sehr sehr langsam eine Verbesserung meines Allgemeinzustandes brachte.
Nach ca 9 Monaten sollte ich die Sertralin absetzen, sofern meine Situation sich stabilisiert hat (die Empfehlung stammte noch aus der Tagesklinik).
Da ich an meiner privaten Situation nicht soviel ändern kann und meine eigene Entwicklung nur in Mini - Schritten voran ging, habe ich mich nicht getraut das Medikament nach 9 Monaten abzusetzen. Mittlerweile ging die stetige Gewichtszunahme los. (insgesamt 12 kg in 6 Monaten).
Außerdem starke, behandlungsbedürftige Zystenbildung in der Schilddrüse bei normalen Schilddrüsenwerten.
Nach ca 14 Monaten habe ich das Sertralin um 50 mg auf 150 mg reduziert ohne signifikante Veränderung. Nach weiteren 2 Monaten auf 100 mg reduziert. Ich hatte dabei gute Tage, an denen ich Bäume ausriss und danach 3 Tage nicht zu gebrauchen war und mich von der körperlichen Anstrengung erholen musste und es gab Tage / Wochen an denen ich Mühe hatte, mich überhaupt zu etwas aufzuraffen. Ich denke, das sind die normalen Schwankungen bei dem Krankheitsbild und nicht als Nebenwirkung des Medikaments zu sehen.
Jetzt nach 17 Monaten habe ich von 100 mg auf 0 reduziert. Ich hatte unerklärliche Kopfschmerzen (jetzt in diesem Forum wurde mir klar, daß es Absetzerscheinungen sind). Nach ca 7 Tagen habe ich ein Lachflash nach dem anderen gehabt. Müdigkeit nimmt zu.Die Kopfschmerzen blieben. Die Verdauung besserte sich (keine Verstopfung mehr). Gleichgültigkeit kommt hinzu. Schnelle Aggression. Extreme Träume.
Heute nach 12 Tagen weiterhin Kopfschmerzen, starke Stimmungsschwankungen, schnell gereizt und genervt. Nah am Wasser gebaut. Fixe Gedanken einfach Schluss zu machen.
Ich bin am überlegen, ob ich erstmal nochmal mit 50 mg weitermachen soll. Denn die Absetznebenwirkungen erscheinen mir sehr krass, da es mir aber bei den ersten beiden Reduzierungen sehr gut ging ohne extreme Entzugserscheinungen und ich davon auch nichts wusste und ich erst heute mich mal im net schlau gemacht habe, werde ich wohl noch weitere Reduzierungsstufen in Kauf nehmen müssen.

Eingetragen am 24.02.2016 als Datensatz 71869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.02.2016
mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit starkes Träumen aufgetreten:

Müdigkeit (28/90)
31%
Gewichtszunahme (14/90)
16%
Übelkeit (14/90)
16%
Schwitzen (13/90)
14%
Kopfschmerzen (12/90)
13%
Schwindel (10/90)
11%
Mundtrockenheit (9/90)
10%
Benommenheit (9/90)
10%
Schlafstörungen (7/90)
8%
Absetzerscheinungen (7/90)
8%
Herzrasen (5/90)
6%
Appetitlosigkeit (4/90)
4%
Unruhe (4/90)
4%
Nachtschweiß (4/90)
4%
Appetitsteigerung (4/90)
4%
Orgasmusstörungen (4/90)
4%
Stimmungsschwankungen (3/90)
3%
Durchfall (3/90)
3%
Sehstörungen (3/90)
3%
Heißhunger (3/90)
3%
Antriebslosigkeit (3/90)
3%
Abgeschlagenheit (3/90)
3%
Tinnitus (2/90)
2%
Gereiztheit (2/90)
2%
Taubheitsgefühle (2/90)
2%
Zittern (2/90)
2%
Konzentrationsstörungen (2/90)
2%
Abhängigkeit (2/90)
2%
Aggressivität (2/90)
2%
Lustlosigkeit (2/90)
2%
Weinerlichkeit (2/90)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 109 Nebenwirkungen in Kombination mit starkes Träumen
[]