starke Blutungen aus der Gebärmutter

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,450,00

Die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter trat bei folgenden Medikamenten auf

Antifungol (1/11)
9%
Esmya (1/58)
1%
EVRA transdermales Pflaster (1/103)
0%
Jaydess (1/114)
0%
Cefuroxim (1/450)
0%
Cerazette (1/649)
0%
Mirena (1/1492)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Antifungol

 

Juckreiz, brennendes Gefühl, starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Antifungol für Pilzinfektion Schwangerschaft

Das Einführen erwies sich schon als schwierig, und war sehr unangenehm, keine 30min später löste die Tablette extremen Juckreiz und ein brennendes Gefühl in der Scheide aus, am nächsten Tag bröckeliger blutiger Ausfluss und Unterleibschmerzen...am zweiten Abend das selbe Spiel, trotz anfeuchten...

Antifungol bei Pilzinfektion Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AntifungolPilzinfektion Schwangerschaft3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Einführen erwies sich schon als schwierig, und war sehr unangenehm, keine 30min später löste die Tablette extremen Juckreiz und ein brennendes Gefühl in der Scheide aus, am nächsten Tag bröckeliger blutiger Ausfluss und Unterleibschmerzen...am zweiten Abend das selbe Spiel, trotz anfeuchten der Tablette, liess sie sich nur ganz schwer unter Schmerzen einführen..in der Nacht heftigere Perioden ähnliche Blutungen..super in der Schwangrschaft wenn man nich nur Sorge hat, was die Tablette in deinem Scheidengang anrichtet, sondern erst recht ob es dem Baby gut geht.

Eingetragen am  als Datensatz 80170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Antifungol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clotrimazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Esmya

 

starke Blutungen aus der Gebärmutter, Mattigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigeiten, Hitzewallungen, Schlafstörungen bei Esmya für Myome

Ich bekam Esmya verschrieben, um meine 4 Uterusmyome auf Grund meines Kinderwunsches zu verkleinern. Dazu sollte ich Esmya 3 Monate einnehmen. Im ersten Monat blieb meine Periode aus und ich bekam keine Nebenwirkungen. Ab der Mitte des zweiten Monats bekam ich eine Blutung, die insgesamt 50...

Esmya bei Myome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EsmyaMyome3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Esmya verschrieben, um meine 4 Uterusmyome auf Grund meines Kinderwunsches zu verkleinern.
Dazu sollte ich Esmya 3 Monate einnehmen.
Im ersten Monat blieb meine Periode aus und ich bekam keine Nebenwirkungen.
Ab der Mitte des zweiten Monats bekam ich eine Blutung, die insgesamt 50 Tage anhielt. Die Blutung war teils sehr stark und in einer Nacht so stark, dass ich die Toilette nicht verlassen konnte. Ich schied sehr viel Blut und große Stücke Gebärmutterschleimhaut aus. Ich war die ganze Zeit über sehr schlapp, war müde und unkonzentriert und hatte starke Hitzewallungen. Ich hatte Schlafstörungen und mir ging es nicht gut.
Daraufhin ging ich zum Arzt.
Bei einer Ultraschalluntersuchung wurde eine Zyste am linken Eierstock gefunden. Außerdem war meine Gebärmutterschleimhaut besorgniserregend angewachsen, auf 25mm statt der normalen 8mm.
Die Myome waren nicht geschrumpft, sondern in den 3 Monaten weitergewachsen.

Nun muss ich Hormonpräparate einnehmen und die Gebärmutterschleimhaut im Krankenhaus ausschaben lassen.

Ich kann die Einnahme von Esmya zur Myom-Behandlung überhaupt nicht empfehlen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 78196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Esmya
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ulipristalacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei EVRA transdermales Pflaster

 

Brustempfindlichkeit, Übelkeit mit Durchfall, starke Blutungen aus der Gebärmutter, Unterleibschmerzen bei EVRA transdermales Pflaster für Blutungen

Der Pflaster hat mir sehr starke schmerzen verursacht das ich auch im Notfall gehen musste. Meine Brust tat richtig weh. Ich hatte sehr starke unterleib schmerzen. Meine Tage hörten 2 wochen nicht auf. Das war meine erfahrung mit dem Pflaster.

EVRA transdermales Pflaster bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterBlutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Pflaster hat mir sehr starke schmerzen verursacht das ich auch im Notfall gehen musste. Meine Brust tat richtig weh. Ich hatte sehr starke unterleib schmerzen. Meine Tage hörten 2 wochen nicht auf. Das war meine erfahrung mit dem Pflaster.

Eingetragen am  als Datensatz 89071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Jaydess

 

Schwindel, Übelkeit, Depressionen, Akne, Herzrasen, Angstzustände, Panikattacken, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Bauchkrämpfe, Panikzustände, starke Blutungen aus der Gebärmutter, Schmerzen bei der Monatsblutung, Pulsanstieg bei Jaydess für Empfängnisverhütung

Am 8.1.18 habe ich mir die Jaydess für viel Geld einsetzten lassen. Ende Januar hat es mit den Nebenwirkungen angefangen. Schwere Schwindelanfälle, Panikattacken, Angst vor schlimmen Krankheiten, Depressionen, Akne, Starke unterleibsschmerzen und starke+ lange Blutungen, Herzrasen, Schmerzen nach...

Jaydess bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JaydessEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 8.1.18 habe ich mir die Jaydess für viel Geld einsetzten lassen. Ende Januar hat es mit den Nebenwirkungen angefangen. Schwere Schwindelanfälle, Panikattacken, Angst vor schlimmen Krankheiten, Depressionen, Akne, Starke unterleibsschmerzen und starke+ lange Blutungen, Herzrasen, Schmerzen nach dem Sex. Ich musste Antidepressiva und Herztabletten+ Schlaftabletten anfangen zu nehmen um überhaupt ein Mensch zu sein. Anfang April hatte ich die Schnauze voll und hab sie mir entnehmen lassen. Die Beschwerden die mit viel Tabletten und Geduld eingedämmt waren kamen mit voller Wucht wieder(Die ersten Wochen nochmal, der Körper muss sich wieder neu einstellen etc.) Ich bin froh wenn diese Zeit vorbei ist und ich würde mir nie wieder mehr eine Spirale zulegen.

Eingetragen am  als Datensatz 82965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jaydess
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Cefuroxim

 

starke Blutungen aus der Gebärmutter, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Cefuroxim für Mandelentzüdnung

Ich habe während der Periode, Cefuroxim 500 nehmen müssen wegen einer Mandelentzündung. Dadurch hatte ich stärkere Blutungen, war den ganzen Tag Müde und benommen.

Cefuroxim bei Mandelentzüdnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMandelentzüdnung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe während der Periode, Cefuroxim 500 nehmen müssen wegen einer Mandelentzündung. Dadurch hatte ich stärkere Blutungen, war den ganzen Tag Müde und benommen.

Eingetragen am  als Datensatz 81276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Cerazette

 

starke Blutungen aus der Gebärmutter, Unterleibschmerzen, Rückenschmerzen, Depressive Verstimmungen bei Cerazette für Endometriose

Nach endometriose op habe ich mit der cerazette angefangen. Für mich die absolute Horror pille.blute seit dem ersten Tag an durchgehend. ..und das nicht wenig.habe jeden Tag unglaubliche unterleib und rückenschmerzen. ...schlimmer als die schmerzen die ich sonst während meiner Periode...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach endometriose op habe ich mit der cerazette angefangen. Für mich die absolute Horror pille.blute seit dem ersten Tag an durchgehend. ..und das nicht wenig.habe jeden Tag unglaubliche unterleib und rückenschmerzen. ...schlimmer als die schmerzen die ich sonst während meiner Periode habe.stimmung ist im Keller. ..werde die pille jetzt absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 78598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung starke Blutungen aus der Gebärmutter bei Mirena

 

starke Blutungen aus der Gebärmutter, Kopfschmerzen, Schwindel bei Mirena für Empfängnisverhütung

Nach zwei Kupferspiralen, die ich gut vertragen habe, wurde mir die Mirena empfohlen. Das Ziehen der Kupferspirale und Einlegen der Mirena war unkompliziert und nicht schmerzhaft. Am darauffolgenden Tag hatte ich das Gefühl, ich hätte einen Schlag mit dem Hammer auf den Kopf bekommen,...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Kupferspiralen, die ich gut vertragen habe, wurde mir die Mirena empfohlen. Das Ziehen der Kupferspirale und Einlegen der Mirena war unkompliziert und nicht schmerzhaft.
Am darauffolgenden Tag hatte ich das Gefühl, ich hätte einen Schlag mit dem Hammer auf den Kopf bekommen, Kopfschmerzen, Schwindel und starke Bauchkrämpfe. Die Mirena lag ganze 10 Tage, denn die Bauchkrämpfe blieben und dazu kam eine starke Blutung ( hellrotes Blut). Nach 6 Tagen Anruf in der FA Praxis, woher die starken Beschwerden kommen, sollte ich sofort zur Kontrolle, die Mirena liegt nicht ganz optimal, war die Aussage, aber wir probieren es nochmal eine Woche. Gut, nochmal abwarten..
Die Kopfschmerzen, der Schwindel und die starken Blutungen mit den Krämpfen, mittlerweile bis zum Rippenbogen ziehend, blieben. Dann habe ich wieder angerufen und gebeten, mir die Spirale zu ziehen. Mein Körper hat die HS abgestoßen, sie ist weiter nach unten gewandert, das Ziehen war gar nicht schlimm, die Blutungen verschwanden nach 4 Tagen und jetzt geht es mir wieder besser. Nun ist die Verhütungsfrage noch nicht geklärt, aber eine HS wird es nicht mehr werden. Das probiere ich nicht nochmal aus.

Eingetragen am  als Datensatz 78175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit starke Blutungen aus der Gebärmutter aufgetreten:

Schwindel (2/7)
29%
Unterleibschmerzen (2/7)
29%
Juckreiz (1/7)
14%
brennendes Gefühl (1/7)
14%
Angstzustände (1/7)
14%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/7)
14%
Depressionen (1/7)
14%
Mattigkeit (1/7)
14%
Müdigkeit (1/7)
14%
Panikattacken (1/7)
14%
Schmerzen bei der Monatsblutung (1/7)
14%
Kopfschmerzen (1/7)
14%
Panikzustände (1/7)
14%
Rückenschmerzen (1/7)
14%
Pulsanstieg (1/7)
14%
Akne (1/7)
14%
Depressive Verstimmungen (1/7)
14%
Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (1/7)
14%
Herzrasen (1/7)
14%
Schlafstörungen (1/7)
14%
Bauchkrämpfe (1/7)
14%
Hitzewallungen (1/7)
14%
Konzentrationsschwierigeiten (1/7)
14%
Übelkeit mit Durchfall (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%
Brustempfindlichkeit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]