Transitorische ischämische Attacke

Die Transitorische ischämische Attacke, kurz TIA, ist eine umschriebene arterielle Durchblutungsstörung im zerebralen Stromgebiet, die, im Gegensatz zum manifesten Schlaganfa...

Community über Transitorische ischämische Attacke

Wir haben 16 Patienten Berichte zu der Krankheit Transitorische ischämische Attacke.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm164180
Durchschnittliches Gewicht in kg7487
Durchschnittliches Alter in Jahren6565
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,5226,72

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Transitorische ischämische Attacke

TIA, Transitorische ischämische Attacke

Bei Transitorische ischämische Attacke wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
ASS38% (5 Bew.)
Plavix19% (2 Bew.)
Aggrenox13% (2 Bew.)
Aspirin6%
Aspirin Cardio6% (1 Bew.)
Eliquis6% (1 Bew.)
Marcumar6% (1 Bew.)
Simvastatin6% (1 Bew.)

Bei Transitorische ischämische Attacke wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Acetylsalicylsäure63% (8 Bew.)
Clopidogrel19% (2 Bew.)
Dipyridamol13% (2 Bew.)
Phenprocoumon6% (1 Bew.)
Apixaban6% (1 Bew.)
Simvastatin6% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Transitorische ischämische Attacke

alle Fragen zu Transitorische ischämische Attacke

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von ASS bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

ASS für Transitorische ischämische Attacke mit Sodbrennen

Nehme seit 6 Jahren ASS-ratiopharm PROTECT 100mg und habe dies immer gut vertragen. Seit Januar 2018 ist dieses Medikament nicht mehr erhältlich, weil es ein Nachfolgeprodukt gibt "ASS-ratiopharm 100 mg magensaftresistente Tabletten". Diese sollen den gleichen Wirkstoff beinhalten. Nach 10...

ASS bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSTransitorische ischämische Attacke2000 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme seit 6 Jahren ASS-ratiopharm PROTECT 100mg und habe dies immer gut vertragen.
Seit Januar 2018 ist dieses Medikament nicht mehr erhältlich, weil es ein Nachfolgeprodukt gibt "ASS-ratiopharm 100 mg magensaftresistente Tabletten". Diese sollen den gleichen Wirkstoff beinhalten.

Nach 10 Tagen Einnahme des Nachfolgeproduktes "ASS-ratiopharm 100 mg magensaftresistente Tabletten" bekam ich starkes Sodbrennen.

Ich habe dann gezielt nach einer Tablette mit der exakt gleichen Zusammensetzung wie "ASS ratiopharm PROTECT 100mg" gesucht und bin bei "ASS Dexcel Protect 100mg" fündig geworden. Ich nehme jetzt seit 14 Tagen ASS Dexcel Protect 100 mg und habe keine Nebenwirkungen mehr.

Eingetragen am 02.03.2018 als Datensatz 82284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.03.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

ASS für Transitorische ischämische Attacke mit Sodbrennen

Ich nehme nach iner TIA seit 6 Jahre ASS ratiopharm Protect 100mg von Ratiopharm und habe dieses die letzten 6 Jahre sehr gut vertragen. Im Januar 2018 sagte mir mein Apotheker, das es dieses Medikament nicht mehr gibt, weil es ein Nachfolgemedikament gibt "ASS-ratiopharm magensaftresistente...

ASS bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSTransitorische ischämische Attacke2000 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme nach iner TIA seit 6 Jahre ASS ratiopharm Protect 100mg von Ratiopharm und habe dieses die letzten 6 Jahre sehr gut vertragen. Im Januar 2018 sagte mir mein Apotheker, das es dieses Medikament nicht mehr gibt, weil es ein Nachfolgemedikament gibt "ASS-ratiopharm magensaftresistente Tabletten". Dieses Medikament hätte den gleichen Wirkstoff und wäre genauso gut verträglich.
Nachdem ich dieses Medikment 10 Tage eingenommen hatte, bekam ich sehr starkes Sodbrennen.

Eingetragen am 02.03.2018 als Datensatz 82282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.03.2018
mehr
Mehr für ASS

Patienten Berichte über die Anwendung von Plavix bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Plavix für Transitorische ischämische Attacke mit Speiseröhrenentzündung, Magenblutung

Absetzen des Medikamentes wegen Magenblutung und Speiseröhrenentzündung. Der behandelnde Internist (Gastroentorologe) hatte bei Anwendung von Plavix bei anderen Patienten ähnliche Erfahrungen gemacht.

Plavix bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixTransitorische ischämische Attacke-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Absetzen des Medikamentes wegen Magenblutung und Speiseröhrenentzündung. Der behandelnde Internist (Gastroentorologe) hatte bei Anwendung von Plavix bei anderen Patienten ähnliche Erfahrungen gemacht.

Eingetragen am 08.07.2014 als Datensatz 62394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.07.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Plavix für Schlaganfall, TIA mit Schmerzen, Aggressivität, Kreislaufstörung, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen

UB Schmerzen, Kreislaufprobleme, Aggressivitaet, unruhiger Schlaf, Wasserablagerungen

Plavix bei Schlaganfall, TIA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall, TIA4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

UB Schmerzen, Kreislaufprobleme, Aggressivitaet, unruhiger Schlaf, Wasserablagerungen

Eingetragen am 26.06.2008 als Datensatz 8667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.06.2008
mehr
Mehr für Plavix

Patienten Berichte über die Anwendung von Aggrenox bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Aggrenox für Transitorische ischämische Attacke mit Durchfall

81 jährige patientin seit einnahme von aggrenox starke nachtliche wassrige durchfaelle. Sonst keine anzeichen

Aggrenox bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxTransitorische ischämische Attacke-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

81 jährige patientin seit einnahme von aggrenox starke nachtliche wassrige durchfaelle. Sonst keine anzeichen

Eingetragen am 24.09.2013 als Datensatz 56472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aggrenox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.09.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Aggrenox für Transitorische ischämische Attacke mit keine Nebenwirkungen

Absolut keine!

Aggrenox bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AggrenoxTransitorische ischämische Attacke3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Absolut keine!

Eingetragen am 29.06.2013 als Datensatz 54784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aggrenox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dipyridamol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.06.2013
mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Aspirin bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Aspirin 100 Protect für Transitorische ischämische Attacke, Karotisstenose mit Blutbildveränderung

Stetige Erhöhung der Thrombozytenzahl seit 7 Jahren, z.Zt. fast 700 (von max. 400 erlaubten)Einheiten

Aspirin 100 Protect bei Transitorische ischämische Attacke, Karotisstenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin 100 ProtectTransitorische ischämische Attacke, Karotisstenose7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Stetige Erhöhung der Thrombozytenzahl seit 7 Jahren, z.Zt. fast 700 (von max. 400 erlaubten)Einheiten

Eingetragen am 24.04.2007 als Datensatz 1018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.04.2007
mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Aspirin Cardio bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Aspirin Cardio für Transitorische ischämische Attacke mit Brechreiz, Übelkeit mit Appetitverlust

Nahm 3 Jahre Aspirin cardio ohne Probleme. Dann plötzlich jeden morgen ab starker Übelkeit erwacht, Magenprobleme.

Aspirin Cardio bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin CardioTransitorische ischämische Attacke2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nahm 3 Jahre Aspirin cardio ohne Probleme. Dann plötzlich jeden morgen ab starker Übelkeit erwacht, Magenprobleme.

Eingetragen am 27.11.2021 als Datensatz 108066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aspirin Cardio
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.11.2021
mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Eliquis bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Eliquis für TIA mit Hautjucken

Have aufgrund von Durchblutungsstörungen im Gehirn Eliquis 5mg verschrieben bekommen welche ich jetzt auf Dauer einnehmen soll. Zwei Tage nach Beginn der Eiinahme begann Hautjucken, nicht schlimm, aber dennoch störend, insbesondere da ich dieses Medikament für den Rest meines Lebens einnehmen...

Eliquis bei TIA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisTIA2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Have aufgrund von Durchblutungsstörungen im Gehirn Eliquis 5mg verschrieben bekommen welche ich jetzt auf Dauer einnehmen soll. Zwei Tage nach Beginn der Eiinahme begann Hautjucken, nicht schlimm, aber dennoch störend, insbesondere da ich dieses Medikament für den Rest meines Lebens einnehmen soĺ.
Zudem ist das Medikament hier in Finland extrem teuer. Ohne Zuschuss kostet die Monatsration 90€ uns mit Zuschuss 50€

Eingetragen am 17.04.2018 als Datensatz 83113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eliquis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):193 Eingetragen durch uwe@sehrbrock.com
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.04.2018
mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Marcumar bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Marcumar für Transitorische ischämische Attacke mit Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit, Blähungen

Ich vertrage Marcumar nicht besonders gut ,am meisten macht mir der Magen Darm Probleme. Übelkeit ,chronische Gastritis ,Blähungen. Haare sind ziemlich glanzlos.Soll es für den Rest meines Lebens nehmen Mir graut etwas davor.Aber was soll ich tun möchte nicht unbedingt einen 2. Schlaganfall.

Marcumar bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarTransitorische ischämische Attacke8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich vertrage Marcumar nicht besonders gut ,am meisten macht mir der Magen Darm Probleme.
Übelkeit ,chronische Gastritis ,Blähungen. Haare sind ziemlich glanzlos.Soll es für den Rest meines Lebens nehmen
Mir graut etwas davor.Aber was soll ich tun möchte nicht unbedingt einen 2. Schlaganfall.

Eingetragen am 13.12.2014 als Datensatz 65345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.12.2014
mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Simvastatin bei Transitorische ischämische Attacke

⌀ Durchschnitt 2,2 von 10,0 Punkten

Simvastatin für Transitorische ischämische Attacke

Seit meine erste Dosis (40mg Simvastatin), ich habe ständig Muskelzucken (Faszikulationen) in aller Körperteile, Muskelkrämpfe, Muskelspasmen (auch im Hals), Muskelschwäche, und Restless Legs Syndrom. Nach dem Absetzen (3 Monate vorher) diese Symptome bleibt unverändert.

Simvastatin bei Transitorische ischämische Attacke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinTransitorische ischämische Attacke26 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit meine erste Dosis (40mg Simvastatin), ich habe ständig Muskelzucken (Faszikulationen) in aller Körperteile, Muskelkrämpfe, Muskelspasmen (auch im Hals), Muskelschwäche, und Restless Legs Syndrom. Nach dem Absetzen (3 Monate vorher) diese Symptome bleibt unverändert.

Eingetragen am 16.09.2019 als Datensatz 92391
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.09.2019
mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Transitorische ischämische Attacke gruppiert wurden

embolische TIA, leichte TIA, Nachsorge TIA, TIA`s, TIA´s, Transitorische ischämische Attacke, Verdacht auf TIA, Z.n TIA, Z:N: TIA

Klassifikation nach ICD-10

G45.8-Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
G45.9-Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von kernst
kernst
Benutzerbild von Barbara Kantus
Barbara …
Benutzerbild von Friedalina
Friedali…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 15 Benutzer zu Transitorische ischämische Attacke

Transitorische ischämische Attacke Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Die Transitorische ischämische Attacke, kurz TIA, ist eine umschriebene arterielle Durchblutungsstörung im zerebralen Stromgebiet, die, im Gegensatz zum manifesten Schlaganfall innerhalb von 24h vollkommen reversibel ist.

[]