Persönlichkeitsveränderung bei Ritalin

Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Medikament Ritalin

Insgesamt haben wir 126 Einträge zu Ritalin. Bei 2% ist Persönlichkeitsveränderung aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Persönlichkeitsveränderung bei Ritalin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172183
Durchschnittliches Gewicht in kg5573
Durchschnittliches Alter in Jahren3535
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,5921,80

Ritalin wurde von Patienten, die Persönlichkeitsveränderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ritalin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Persönlichkeitsveränderung auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Persönlichkeitsveränderung bei Ritalin:

 

Ritalin für Depression, ADHS mit Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Herzrasen, Antriebsschwäche, Müdigkeit, Traumveränderungen, Kopfschmerzen, Hypersexualität, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Persönlichkeitsveränderung

appetitlosigkeit, stimmungsschwankungen, angst, herzrasen, impulsivität, antriebsschwierigkeiten, schläfrigkeit, seltsame träume, gelegentlich mangelnde fähigkeit zur empathie, chaotisch, reden ohne zu denken, einmischung, überheblichkeit, hypersensibel, kopfschmerzen, steigerung des sexualtriebs, gewichtsverlust, labil, erschöpfungszustände, durchblutungsstörungen, schlaflosigkeit, realitätsfremd, drang zum alleinsein, rückzug, desintresse oder übersteigertes intresse an einer sache oder person, schwaches identitätsgefühl, unsicherheiten, übelkeit, hypochondrie

Ritalin bei ADHS; efexor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinADHS-
efexorDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

appetitlosigkeit, stimmungsschwankungen, angst, herzrasen, impulsivität, antriebsschwierigkeiten, schläfrigkeit, seltsame träume, gelegentlich mangelnde fähigkeit zur empathie, chaotisch, reden ohne zu denken, einmischung, überheblichkeit, hypersensibel, kopfschmerzen, steigerung des sexualtriebs, gewichtsverlust, labil, erschöpfungszustände, durchblutungsstörungen, schlaflosigkeit, realitätsfremd, drang zum alleinsein, rückzug, desintresse oder übersteigertes intresse an einer sache oder person, schwaches identitätsgefühl, unsicherheiten, übelkeit, hypochondrie

Eingetragen am  als Datensatz 1160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ritalin für Narkolepsie, Depression mit Persönlichkeitsveränderung, Angststörung, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, Verwirrtheit, Gewichtsverlust

1) Vermutlich darauf zurückzuschließen: bei 8 stck/ tgl. Auflösen der Persönlichkeit, Angststörung, Schweißausbrüche, Depressive-Verstimmung, Suizid-Gedanken, Gewichtabnahme, Verwirrtheit, leichte ticks, Suchtverhalten. 2) Pigment-störung 3) Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, leichter Gewichtverlust.

Ritalin bei Narkolepsie; Johanneskraut bei Depression; Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinNarkolepsie6 Monate
JohanneskrautDepression2 Monate
VigilNarkolepsie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1) Vermutlich darauf zurückzuschließen:
bei 8 stck/ tgl.
Auflösen der Persönlichkeit, Angststörung, Schweißausbrüche, Depressive-Verstimmung, Suizid-Gedanken, Gewichtabnahme, Verwirrtheit, leichte ticks, Suchtverhalten.

2) Pigment-störung

3) Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, leichter Gewichtverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 16727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ritalin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Johanniskraut-Trockenextrakt, Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]