Polyneuropathie bei Tavanic

Nebenwirkung Polyneuropathie bei Medikament Tavanic

Insgesamt haben wir 426 Einträge zu Tavanic. Bei 0% ist Polyneuropathie aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Polyneuropathie bei Tavanic.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren076
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,31

Tavanic wurde von Patienten, die Polyneuropathie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tavanic wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Polyneuropathie auftrat, mit durchschnittlich 1,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Polyneuropathie bei Tavanic:

 

Tavanic für Hodenentzündung mit Polyneuropathie

Ich bekam 2007 in der Reha eine Hodenentzündung. Diese wurde mit Eis und dem Antibiotikum "Tavanic" behandelt. Nach 7 Tagen war die Entzündung abgeklungen. Nach meiner Entlassung aus der Reha begann ich mit der eigenen Mobilisation. Hierbei stellten sich Druckbeschwerden unterhalb des linken Fußes ein. Da diese Sukzessive zunahmen, habe ich die Klinik in Hbg.-Eppendorf aufgesucht. Hier stellte man eine Polyneuropathie fest. In der Zwischenzeit weiß ich, dass Tavanic Neuropathien verursachen kann. Da ich bis zu meiner Entlassung aus der Reha keine Probleme mit meinem Nervensystem hatte, kommt für mich als Ursache nur das Mittel Tavanic infrage. Bedauerlicherweise ist das Mittel auch heute noch auf dem Markt und wird ganz sicher noch weitere Patienten zu Dauergeschädigten machen. So ist das nun mal in unserem Land. Was schert uns das Problem des Einzelnen, wichtig ist, wie in diesem Fall, dass die Pharmaindustrie und die Ärzte ihren Gewinn haben.

Tavanic bei Hodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHodenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam 2007 in der Reha eine Hodenentzündung. Diese wurde mit Eis und dem Antibiotikum "Tavanic" behandelt. Nach 7 Tagen war die Entzündung abgeklungen. Nach meiner Entlassung aus der Reha begann ich mit der eigenen Mobilisation. Hierbei stellten sich Druckbeschwerden unterhalb des linken Fußes ein. Da diese Sukzessive zunahmen, habe ich die Klinik in Hbg.-Eppendorf aufgesucht. Hier stellte man eine Polyneuropathie fest. In der Zwischenzeit weiß ich, dass Tavanic Neuropathien verursachen kann. Da ich bis zu meiner Entlassung aus der Reha keine Probleme mit meinem Nervensystem hatte, kommt für mich als Ursache nur das Mittel Tavanic infrage. Bedauerlicherweise ist das Mittel auch heute noch auf dem Markt und wird ganz sicher noch weitere Patienten zu Dauergeschädigten machen. So ist das nun mal in unserem Land. Was schert uns das Problem des Einzelnen, wichtig ist, wie in diesem Fall, dass die Pharmaindustrie und die Ärzte ihren Gewinn haben.

Eingetragen am  als Datensatz 43559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]