Rötungen bei Dermatop

Nebenwirkung Rötungen bei Medikament Dermatop

Insgesamt haben wir 9 Einträge zu Dermatop. Bei 11% ist Rötungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Rötungen bei Dermatop.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0157
Durchschnittliches Gewicht in kg064
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,96

Wo kann man Dermatop kaufen?

Dermatop ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dermatop wurde von Patienten, die Rötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dermatop wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Rötungen auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rötungen bei Dermatop:

 

Dermatop für Schuppenflechte mit Rötungen

Ich habe wegen meiner Schuppenflechte folgende Medikamente bekommen: 1. Betnesol-V crinale 0,1% Lösung, 2. Dermatop 2,5mg und 3. Ellsurex oder Desquaman. Die Behandlung, ist wirklich okay! Besonders wenn man die Creme aufträgt (z.B. über Nacht), dann am nächsten Tag mit Ellsurex (Schwefel-Shampoo) die Kopf- und Gesichts gründlich waschen. Die gelösten Schuppen, lassen sich dann gut abwaschen. Ggf. kann man auch tagüber die Therapie wiederholen! Tja, auch hier gibt es Nebenwirkungen. Wenn man die Creme aufträgt, rötet sich die behandelnde Stelle extrem. Auch nach dem Haarewaschen. Bei mir sieht es dann aus? Schlimm. Und wenn mich Bekannte mich sehen... Du sehr dunkelrote im Gesicht? Immer wieder? Oben auf dem Kopf, kann man vielleicht ne Mütze tragen? Aber was macht man mit dem Gesicht??? Gaffer gibt es dann, aber was solls?!?!? Aber nach zwei Tagen, ist eine Babyhaut entstanden. Und es fühlt sich total gut an.

Dermatop bei Schuppenflechte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DermatopSchuppenflechte-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen meiner Schuppenflechte folgende Medikamente bekommen: 1. Betnesol-V crinale 0,1% Lösung, 2. Dermatop 2,5mg und 3. Ellsurex oder Desquaman. Die Behandlung, ist wirklich okay! Besonders wenn man die Creme aufträgt (z.B. über Nacht), dann am nächsten Tag mit Ellsurex (Schwefel-Shampoo) die Kopf- und Gesichts gründlich waschen. Die gelösten Schuppen, lassen sich dann gut abwaschen. Ggf. kann man auch tagüber die Therapie wiederholen!
Tja, auch hier gibt es Nebenwirkungen. Wenn man die Creme aufträgt, rötet sich die behandelnde Stelle extrem. Auch nach dem Haarewaschen. Bei mir sieht es dann aus? Schlimm. Und wenn mich Bekannte mich sehen... Du sehr dunkelrote im Gesicht? Immer wieder? Oben auf dem Kopf, kann man vielleicht ne Mütze tragen? Aber was macht man mit dem Gesicht??? Gaffer gibt es dann, aber was solls?!?!? Aber nach zwei Tagen, ist eine Babyhaut entstanden. Und es fühlt sich total gut an.

Eingetragen am  als Datensatz 36307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dermatop
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fette

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]