Sehkraftverlust bei Atacand

Nebenwirkung Sehkraftverlust bei Medikament Atacand

Insgesamt haben wir 172 Einträge zu Atacand. Bei 1% ist Sehkraftverlust aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehkraftverlust bei Atacand.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren067
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,03

Atacand wurde von Patienten, die Sehkraftverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atacand wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Sehkraftverlust auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehkraftverlust bei Atacand:

 

Atacand für Bluthochdruck mit Sehkraftverlust

Ich bin 55 Jahre alt,durch Zufallsmessung wurde ich über meinen Bluthochdruck aufgeklärt. Ein --mir empfohlener Arzt seitens einer Bekannten--DR xy,-- (Ich bin begeistert von diesem Arzt,obwohl ich sehr misstrauisch diesen Weisskitteln gegenüber bin--er ist übrigens angezogen wie du u ich) Ja,er nahm sich des Problemes an-verordete mir zuerst als Kombination Rampibril Hexal 10 mit Beloc Zock 95--später weiterhin noch Torasemid Hexal 10. Nun..langsam besserte sich der Blutdruck...jedoch stellte sich recht schnel eine ED ein,weiterhin schrumpfte mein Penis auf 2 cm, es stellte sich auch nie wieder eine morgendliche Erektion ein. Nun,dagegen versucht ich anzukämpfen,indem ich mit einer Penispumpe und einem Reizstromgerät arbeitete.Nach vier Wochen ca---war mein Penis wieder 5 bis 6 cm lang u ein GV war sogar möglich,--die Muskeln waren so ausgeprägt,dass das grad eben so ging--. Das trug ich nun meinem Arzt vor,und wir tauschten die Betablocker gegen Atacand---schon zwei Tage später stellte sich eine morgendliche Erektion ein,und ein GV war ab sofort möglich.mein...

Atacand Protect bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand ProtectBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 55 Jahre alt,durch Zufallsmessung wurde ich über meinen Bluthochdruck aufgeklärt.
Ein --mir empfohlener Arzt seitens einer Bekannten--DR xy,--

(Ich bin begeistert von diesem Arzt,obwohl ich sehr misstrauisch diesen Weisskitteln gegenüber bin--er ist übrigens angezogen wie du u ich)

Ja,er nahm sich des Problemes an-verordete mir zuerst als Kombination Rampibril Hexal 10 mit Beloc Zock 95--später weiterhin noch Torasemid Hexal 10.
Nun..langsam besserte sich der Blutdruck...jedoch stellte sich recht schnel eine ED ein,weiterhin schrumpfte mein Penis auf 2 cm, es stellte sich auch nie wieder eine morgendliche Erektion ein.
Nun,dagegen versucht ich anzukämpfen,indem ich mit einer Penispumpe und einem Reizstromgerät arbeitete.Nach vier Wochen ca---war mein Penis wieder 5 bis 6 cm lang u ein GV war sogar möglich,--die Muskeln waren so ausgeprägt,dass das grad eben so ging--.

Das trug ich nun meinem Arzt vor,und wir tauschten die Betablocker gegen Atacand---schon zwei Tage später stellte sich eine morgendliche Erektion ein,und ein GV war ab sofort möglich.mein Blutdruck ist nun im grünen Bereich,ausser morgends,da geht er ab u zu etwas nach oben.150 zu 99,was sich aber nach einer Stunde ca normalisiert.

Beim Wechseln auf Atacand,--weg von den Betablocker--hatte ich ein leichtes Druckgefül in der Brust,was sich aber nach 2 Tagen wieder legte.

Diese Kombination von Medikamenten ist das Optimale für mich,Nebenwirkungen fallen mir keine auf,--wie gesagt--morgens,da ist eben der Tiefpunkt,auch die Nahsehkraft,ist ca eine Stunde etwas vermindert.

--Man muss erst \"warmlaufen\"--manchmal ist aber auch morgens alles OK.Ich rauche sehr viel,trinke aber keinen Alkohol,und wenn--alle 4 Wochen ein Achtel Wein.

Nun,für alle die das gleiche Problem haben,kann ich diesen Kombi empfehlen,ich gehe nunmehr auch in ein Fitness-Studio,mache Laufband Fahrrad,u bissl Gewichte,damit das Herz mal bissl länger auf Puls 100 bis 105 schlägt,HÖHER WÜRDE ICH NICHT GEHEN--KEINE EXPERIMENTE--ganz langsam u sachte sowas machen.

Nebenwirkungen verspüre ich keine --muss ich ehrlich zugeben,am meisten freut mich ,dass ich meine Potenz zurück habe---an alle ,die das gleiche Problem haben---ihr müsst euren Penis sehen,wie einen Bizeps,wenn ihr ihn --in unserem Alter--nicht trainiert,dann erschlafft der,---wie ein Arm in Gips eben---

Mit 20 mussten wir nix tun----auch nicht gegen den Bauch---aber die Natur ändert eben alles,Stillstand gibt es da nicht---aber wir haben unsere kleinen Möglichkeiten,Dingen die uns nicht so ganz gefallen--etwas entgegenzuwirken.

Ich hoffe,dass ich jemanden helfen konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 9722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]