Vitamin C für Nahrungsergänzung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Nahrungsergänzung. Bei 17% wurde Vitamin C eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nahrungsergänzung in Verbindung mit Vitamin C.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,200,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Vitamin C für Nahrungsergänzung auftraten:

Gelenkschmerzen (1/1)
100%
Kopfschmerzen (1/1)
100%
Zahnfleischbluten (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Vitamin C für Nahrungsergänzung liegen vor:

 

Ascorbinsäure für Nahrungsergänzung mit Zahnfleischbluten, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen

Ich dachte immer, ich tue mir mit einer Extraportion Vitamin C (ich war der Annahme, Ascorbinsäure sei dasselbe) etwas Gutes. Zumal ich auch Probleme mit der Darmflora habe und somit für jedes Mineral, Spurenelement und Vitamin, das mein Körper irgendwie verwerten kann, dankbar bin. Bei Ascorbinsäure fiel mir allerdings auf (und das ist jederzeit wiederholbar - wunderbar effektiv und deutlich mit der 100%-igen aus der Apotheke): Zahnfleischbluten. Bereits ab Tag 2 der Einnahme. Als ich es anfangs noch nicht wusste, legte ich sogar noch nach (Vitamin C soll ja helfen) und ich blutete irgendwann wie ein Schw... - Ich habe geheult vor Panik, als es einmal derart schlimm war. Irgendwie kam ich dann aber darauf, dass der Effekt mit Stopp der Einnahme der Ascorbinsäure wieder verschwindet. - Aktuell nehme ich ein Produkt, das nur als geringer Anteil Ascorbinsäure enthält. 2 Wochen sind rum und es zeigen sich schon wieder Anzeichen von Zahnfleischbluten und zehrendes Ziehen in den Zähnen, Gelenken und ebensolche Kopfschmerzen sowie ein leicht zehrend-brennendes Gefühl am ganzen Körper....

Ascorbinsäure bei Nahrungsergänzung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AscorbinsäureNahrungsergänzung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich dachte immer, ich tue mir mit einer Extraportion Vitamin C (ich war der Annahme, Ascorbinsäure sei dasselbe) etwas Gutes. Zumal ich auch Probleme mit der Darmflora habe und somit für jedes Mineral, Spurenelement und Vitamin, das mein Körper irgendwie verwerten kann, dankbar bin. Bei Ascorbinsäure fiel mir allerdings auf (und das ist jederzeit wiederholbar - wunderbar effektiv und deutlich mit der 100%-igen aus der Apotheke): Zahnfleischbluten. Bereits ab Tag 2 der Einnahme. Als ich es anfangs noch nicht wusste, legte ich sogar noch nach (Vitamin C soll ja helfen) und ich blutete irgendwann wie ein Schw... - Ich habe geheult vor Panik, als es einmal derart schlimm war. Irgendwie kam ich dann aber darauf, dass der Effekt mit Stopp der Einnahme der Ascorbinsäure wieder verschwindet. - Aktuell nehme ich ein Produkt, das nur als geringer Anteil Ascorbinsäure enthält. 2 Wochen sind rum und es zeigen sich schon wieder Anzeichen von Zahnfleischbluten und zehrendes Ziehen in den Zähnen, Gelenken und ebensolche Kopfschmerzen sowie ein leicht zehrend-brennendes Gefühl am ganzen Körper. Ich versuche zukünftig, dieses Mittel zu umgehen, wo möglich.
Ich hoffe, dieser Bericht kann evtl. auch anderen helfen :)

Eingetragen am 05.12.2013 als Datensatz 58051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ascorbinsäure
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ascorbinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Vitamin C wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cetebe500 retard, Vitamin C Ascorbs, Vitamin c tabletten, Vit.C, Vit. C, Vitamin C Infusionen, VitaminC Therapie, Vitamin C hochdosiert INFUS:, Ascorbinsäure, Vitamin C gepuffert, Vitamin C Ampullen, Vitamin C Hochdosierung u.a.

[]