Verschlimmerung der Allergie bei Cetirizin

Nebenwirkung Verschlimmerung der Allergie bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 0% ist Verschlimmerung der Allergie aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über Verschlimmerung der Allergie berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verschlimmerung der Allergie bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren590
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,590,00

Cetirizin wurde von Patienten, die Verschlimmerung der Allergie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Verschlimmerung der Allergie auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verschlimmerung der Allergie bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Allergien mit Verschlimmerung der Allergie

Ich habe gegen alles eine Allergie entwickelt. Vom Asthma bis zu den vereiterten Augen. Das Medikament nehme ich seit Jahren. Mit 26J. fing es an, mittlerweile bin ich 55J. Obst und rohes Gemüse ging gar nicht. In den Wintermonaten nehme ich 1Tablette vom Frühjahr bis Ende Oktober 2-3Tabl. täglich. Ich kann jetzt wieder Obst essen, nachdem ich Jahrelang nur von Äpfeln geträumt habe. Im Traum hab ich sie dann gegessen. An irgendwelche schlimmen Nebenwirkungen kann ich mich nicht erinnern. Alles was hier als Nebenwirkungen beschrieben wird habe ich auch, und zwar schon vor der Einnahme!!! Also kann ich nicht mit Sicherheit sagen ob eine Verschlimmerung(die da ist) von den Tabletten kommt.

Cetirizin bei Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergien-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gegen alles eine Allergie entwickelt. Vom Asthma bis zu den vereiterten Augen. Das Medikament nehme ich seit Jahren. Mit 26J. fing es an, mittlerweile bin ich 55J. Obst und rohes Gemüse ging gar nicht. In den Wintermonaten nehme ich 1Tablette vom Frühjahr bis Ende Oktober 2-3Tabl. täglich. Ich kann jetzt wieder Obst essen, nachdem ich Jahrelang nur von Äpfeln geträumt habe. Im Traum hab ich sie dann gegessen.
An irgendwelche schlimmen Nebenwirkungen kann ich mich nicht erinnern. Alles was hier als Nebenwirkungen beschrieben wird habe ich auch, und zwar schon vor der Einnahme!!! Also kann ich nicht mit Sicherheit sagen ob eine Verschlimmerung(die da ist) von den Tabletten kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 56101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]