keine Nebenwirkungen bei Antistax

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Antistax

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Antistax. Bei 17% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 6 Erfahrungsberichten zu Antistax wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Antistax.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg0110
Durchschnittliches Alter in Jahren069
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0033,95

Antistax wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Antistax wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Antistax:

 

Antistax für Ödeme, Lymphstau mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen: keine. Ich habe mich aber erst auf Thrombose untersuchen lassen (Blutwert). Nach 3-monatiger Einnahme (1 Tablette pro Tag) sind die wirklich gravierenden Schwellungen und Schmerzen in den Beinen in erstaunlich kurzer Zeit danach abgeklungen. Ein schönes Gefühl, wenn man wieder die Fußknöchel tasten kann und die Beine wieder leicht und schmerzlos sind. Auch die Finger sind wieder schlank. Geholfen hat sicherlich auch ein regelmäßiger Schlaf von 8 Stunden bei etwas hochgelegten Beinen, die regelmäßige Einnahme (1 Tablette) von Ass 100 und ausreichend trinken. Das Bewegungsprofil war unverändert träge, allerdings ist es jetzt kälter als vor 3 Monaten im Sommer. Seit 4 Wochen ist der Zustand unverändert positiv, auch wenn der Schlaf mal kürzer ist. Zusätzlicher positiver Effekt war: Erhebliche Rückbildung von Krampfadern und Hämorrhoiden.

Antistax bei Ödeme, Lymphstau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AntistaxÖdeme, Lymphstau3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: keine. Ich habe mich aber erst auf Thrombose untersuchen lassen (Blutwert).

Nach 3-monatiger Einnahme (1 Tablette pro Tag) sind die wirklich gravierenden Schwellungen und Schmerzen in den Beinen in erstaunlich kurzer Zeit danach abgeklungen. Ein schönes Gefühl, wenn man wieder die Fußknöchel tasten kann und die Beine wieder leicht und schmerzlos sind. Auch die Finger sind wieder schlank. Geholfen hat sicherlich auch ein regelmäßiger Schlaf von 8 Stunden bei etwas hochgelegten Beinen, die regelmäßige Einnahme (1 Tablette) von Ass 100 und ausreichend trinken. Das Bewegungsprofil war unverändert träge, allerdings ist es jetzt kälter als vor 3 Monaten im Sommer.

Seit 4 Wochen ist der Zustand unverändert positiv, auch wenn der Schlaf mal kürzer ist.

Zusätzlicher positiver Effekt war: Erhebliche Rückbildung von Krampfadern und Hämorrhoiden.

Eingetragen am  als Datensatz 57859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

rote Weinrebenblätter

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]