Wobenzym plus bei Achillessehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Wobenzym plusAchillessehnenentzündung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Wobenzym plus seit fast einem Jahr. Nach vielen anderen Behandlungsversuchen der entzündeten Achillessehne, bin ich dann auf diese Tabletten gestoßen. Ich war überrascht, dass nach nicht einmal einer Woche meine Schmerzen völlig verschwunden waren. Aber wenn ich versuche zu reduzieren oder abzusetzen, sind die Schmerzen gleich wieder da. Ich nehme jetzt Karazym, da man diese nur morgens und abends nehmen muß. Wobenzym hatte ich 3x2 genommen. Der Nachteil bei beiden Tabletten, dass man sie wirklich nicht vor oder nach dem Essen nehmen soll. Ich nehme die ersten morgens noch im Bett und frühstücke erst eine Stunde später. Abends nehme ich sie wieder vor dem zu Bett gehen. Sowie Essen dazu kommt, wirken sie nicht richtig!!! Ganz wichtig!

Eingetragen am  als Datensatz 65922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Wobenzym plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromelain, Trypsin, Rutosid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]