Abgeschlagenheit bei Prednison

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Prednison

Insgesamt haben wir 56 Einträge zu Prednison. Bei 2% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Abgeschlagenheit bei Prednison.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg0173
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0055,85

Prednison wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednison wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Prednison:

 

Prednison für Schmerzreduktion mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten

Aufgrund eines Bandscheibenvorfalles traten div. Beschwerden unterschiedlicher Symptomatik auf. Eine dringende HWS-OP wurde mir aufgrund einer Spinalkanalspenose angeraten. Nachdem mehrere Fächärzte die MRT.- und CT - Aufnahmen eingesehen haben und umfangreiche Untersuchungen sowie eine Lumbalpunktion vorgenommen wurde, stellte diese Neurologen und Neurochirugen zwar fest, das meine Beschwerden neurologischer Natur sind; gleichzeitig rieten sie davon ab, überhastet eine OP einzuleiten. Stattdessen verordneten sie mir die Cortisonbehandlung um letztendlich festzustellen, ob dieses Erfolg bringt. Paralell dazu wurde mir Ranitidin verordnet um Schädigungen des Verdauungsapparates zumindest weitgehend ausszuschließen. Nebenwirkungen Prednison > ich fühlte mich nach ca. 3 Tg. etwas träge und musste mich hochrappeln, um fit zu werden. Ausserdem wurde ich relativ früh abends schläfrig. Die Konzentrationsfähigkeit lies etwas nach, gerade beim Lesen z. B. Nach dem 5. Tag etwa verlor sich das etwas, nicht aber gänzlich.

Prednison bei Schmerzreduktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisonSchmerzreduktion9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund eines Bandscheibenvorfalles traten div. Beschwerden unterschiedlicher Symptomatik auf.
Eine dringende HWS-OP wurde mir aufgrund einer Spinalkanalspenose angeraten.
Nachdem mehrere Fächärzte die MRT.- und CT - Aufnahmen eingesehen haben und umfangreiche Untersuchungen sowie eine Lumbalpunktion vorgenommen wurde, stellte diese Neurologen und Neurochirugen zwar fest, das meine Beschwerden neurologischer Natur sind; gleichzeitig rieten sie davon ab, überhastet eine OP einzuleiten.
Stattdessen verordneten sie mir die Cortisonbehandlung um letztendlich festzustellen, ob dieses Erfolg bringt.
Paralell dazu wurde mir Ranitidin verordnet um Schädigungen des Verdauungsapparates zumindest weitgehend ausszuschließen.

Nebenwirkungen Prednison > ich fühlte mich nach ca. 3 Tg. etwas träge und musste mich hochrappeln, um fit zu werden. Ausserdem wurde ich relativ früh abends schläfrig. Die Konzentrationsfähigkeit lies etwas nach, gerade beim Lesen z. B.
Nach dem 5. Tag etwa verlor sich das etwas, nicht aber gänzlich.

Eingetragen am  als Datensatz 49926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednison
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):173
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]