Amoxicillin für Kieferknochenentzündungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 21 Einträge zu Kieferknochenentzündungen. Bei 14% wurde Amoxicillin eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Kieferknochenentzündungen in Verbindung mit Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,100,00

Wo kann man Amoxicillin kaufen?

Amoxicillin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Folgende Berichte über den Einsatz von Amoxicillin für Kieferknochenentzündungen liegen vor:

 

Amoxicillin für Kieferknochenentzündungen

Früher habe ich das Amoxicillin gut vertragen. Es wurde mir bei Nasennebenhöhlenentzündung verschrieben. Es war damals die Dosis 3x 500 mg. Hat sehr gut gewirkt. Diesmal war ich beim zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Meine Schmerzen waren unerträglich und gingen bis in den Kopf. Kurze Untersuchung - Abtasten der schmerzenden Stelle, Schwellung des Kiefers beim letzten Backenzahhn linker Seite. Dann so eine große Dosis 3x 1000mg. Das war für mich zuviel. Am 2. Tag riesen Kreislaufprobleme, hoher Blutdruck mit Blutgeschmack im Mund. Das war mit Angstgefühlen verbunden und dass ich umfallen muss. Ich machte dann Abends zur Beruhigung einen ganz langen Spaziergang im Schnee und schimpfte auf die ZÄ, dass sie mir so eine hohe Dosis aufgebürdet hat. Sie hätte mit mir länger sprechen müssen. Dabei hatte ich ihr schon Blutdruckprobleme bei Tabletteneinnahme mitgeteilt. Am 2. Tag hatte ich früh 750 mg zum glück früh nur genommen und Mittags gar nicht. Abends halbierte ich die Dosis. S, dass ich im Blut dann "nur" 1250 mg Amoxcillin hatte und ich hatte keine Schmerzen. Am dritten...

Amoxicillin bei Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKieferknochenentzündungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Früher habe ich das Amoxicillin gut vertragen. Es wurde mir bei Nasennebenhöhlenentzündung verschrieben. Es war damals die Dosis 3x 500 mg. Hat sehr gut gewirkt.
Diesmal war ich beim zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Meine Schmerzen waren unerträglich und gingen bis in den Kopf. Kurze Untersuchung - Abtasten der schmerzenden Stelle, Schwellung des Kiefers beim letzten Backenzahhn linker Seite. Dann so eine große Dosis 3x 1000mg. Das war für mich zuviel. Am 2. Tag riesen Kreislaufprobleme, hoher Blutdruck mit Blutgeschmack im Mund. Das war mit Angstgefühlen verbunden und dass ich umfallen muss. Ich machte dann Abends zur Beruhigung einen ganz langen Spaziergang im Schnee und schimpfte auf die ZÄ, dass sie mir so eine hohe Dosis aufgebürdet hat. Sie hätte mit mir länger sprechen müssen.

Dabei hatte ich ihr schon Blutdruckprobleme bei Tabletteneinnahme mitgeteilt. Am 2. Tag hatte ich früh 750 mg zum glück früh nur genommen und Mittags gar nicht. Abends halbierte ich die Dosis.
S, dass ich im Blut dann "nur" 1250 mg Amoxcillin hatte und ich hatte keine Schmerzen.

Am dritten Tag habe ich mir dann vorgenommen, früh nur 500 mg einzunehmen und abends auch 500 mg.Nur leichte Kopfschmerzen am Abend, was wohl von der Entzündung herrührte. Mein Herz krampft seitdem über dem Tag und ich weiß, dass es einfach zuviel war. Ich bin ja keine Maschine und schlecht beraten worden. Wegen der Entzündung nehme ich das Medikament auch bis zu 10 Tage ein. Für die Ärztin reichte schon die Einnahme von 5 Tagen mit der hohen Dosierung. Was ich ja nicht vertrage.

Eingetragen am 10.02.2021 als Datensatz 102372
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kieferknochenentzündungen

Amoxicillin ist ein sonst gut wirkendes Antibiotikum, leider hat es bei einer kieferknochenentzündung überhaupt nicht gewirkt, durch parallele probiotika Einnahme hatte ich keinerlei Magen darm probleme, dafür aber unfassbare Kopf und nackenschmerzen die nicht einmal mit ibuprofen 600 in den Griff zu bekommen waren.

Amoxicillin bei Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKieferknochenentzündungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amoxicillin ist ein sonst gut wirkendes Antibiotikum, leider hat es bei einer kieferknochenentzündung überhaupt nicht gewirkt, durch parallele probiotika Einnahme hatte ich keinerlei Magen darm probleme, dafür aber unfassbare Kopf und nackenschmerzen die nicht einmal mit ibuprofen 600 in den Griff zu bekommen waren.

Eingetragen am 23.12.2020 als Datensatz 101260
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kieferknochenentzündungen

leichter Durchfall

Amoxicillin bei Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKieferknochenentzündungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichter Durchfall

Eingetragen am 06.03.2019 als Datensatz 88748
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Amoxicillin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Amoxicillin, Amoxicillin-ratiopharm, Amoxicillin AbZ, 100 mg, Amoxicillin 1000 Heumann Brausetabletten, Amoxicillin-ratiopharm 750, Amoxicillin 1000, Amoxicillin 750 mg, Amoxicillin- ratiopharm 1000, Amoxicilin, Amoxicillin ratiopharm 1000mg, Amoxicilli-ratiopharm 1000, Amoxicillin-ratiopharm 1000, Amoxicillin Al 1000, Amoxicillin 1000 Ratiopharm, Amoxicillin AbZ 100 mg, Amoxicillin 750, Amoxicillin, ratiopharm, Amoxicillin ratiopharm, Amoxicillin 1000 mg, amoxillin, Amoxicillin 750 ratiopharm, Amoxilin, Amoxicillin AL1000, Ambxicillin, Amoxicillin 250mg, Ambxicillin 1000, Amoxicyllin 1000, Amoxicillin-ratiopharm 1000mg, Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg Filmtabletten, Amoxillin1000 Heumann, Amoxicillin1000, Amoxicillin ratiopharm 750, Amoxcillin 1000, Amoxicillinratiopharm 1000mg, Brausetabletten, Amoxicillin Ratiopharm 1000mg, Brausetabletten, Amoxicillin 1000 1A, Amoxicillin ratiopharm 500, Amoxicillin 2 x 1000 mg, Amoxicillin 750mg, Amoxicillin 1000mg, Amoxicillin 1000mg ratiopharm, Amoxicillin Heumann 1000, Amoxicillin ratiopharm 1000, Am0xicillin AL 1000, Amoxicillin, Amoxicillin 1a pharma, amoxicillin- ratiopharm, Amoxicillin AL400, Amoxycillin, Amocicillin, Amixicillin, amoxizillin, Amicillin, Amoxicillin Filmtabletten750mg, Amoxicicllin ratiopharm, Amoxicillin AL 500, 3x täglich Amoxicillin, Augmentan (Amoxycillin), Amoxicillin-Trihydrat, Amoxillicin, Amoxi_saar, amxicillin al1000, Amoxcilin 750, Co Amocicillin, Amoxocillin, Amoxicillin AL 750, AMOXI 1000 - 1A (tgl. 2x1) insges. 20 Tabl., Amoxi 1000 -1A, Amoxicillin - Ratiopharm, Amoxocilin 1000mg, Amoxicillin 500 Filmtabletten, Amoxicillin ratiopharm 1000 mg, Amoxicillin,, Anf. August - Amoxilin, Amoxi 1oo, amoxicillne, amoxicillin-penicllin, Amoxllin, Amoxicillin Stada 1000mg, Amoxi 1000mg, Antibiotikum Amoxicillin, Amoxicillin 1g, Amoxicillinillin, Amoxicillin 1000 N2, Amoxicillin (?), Antibiotika Z.B Amoxicillin, Amoxicillin comp, Amoxicillin 600, Amoxicillin 2000mg, Amoxicillin mit Umstellung auf ein anderes Antibiotikum, Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg, Amoxicillin-ratiopharn Filmtabletten, Amoxicillin Clav 875/125, Amoxicilllin, amoxicillin Heumann, Amoxicillin 1000AL, Amoxicillin Plus 875 mg/125 mg, Antibiotika Amoxicilin, Amoxicillin AL 1000, Amoxicillin 100 mg, Amoxicillin 875/125mg, Amoxicillin STADA 1000ng, Amoxicillin 1000 mg 1 A Pharma, Amoxicillin /Amoxiclav, Amoxicillin AL 10000, Amoxicillin 500mg, Amoxicillin Ratiopharm comp, Amoxicillin-ratiopharm comp., Amoxicillin,Antibiotikum

[]