Augenallergie bei Amisulprid

Nebenwirkung Augenallergie bei Medikament Amisulprid

Insgesamt haben wir 182 Einträge zu Amisulprid. Bei 1% ist Augenallergie aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Augenallergie bei Amisulprid.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0191
Durchschnittliches Gewicht in kg0120
Durchschnittliches Alter in Jahren025
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0032,89

Wo kann man Amisulprid kaufen?

Amisulprid ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Amisulprid wurde von Patienten, die Augenallergie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amisulprid wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Augenallergie auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Augenallergie bei Amisulprid:

 

Amisulprid für keine Nebenwirkungen mit Augenallergie

Nehme es jetzt seit ca 16 Tagen und ich muss sagen das die Negativ Symptomathik der Psychose doch sehr (schleichend) aber sehr stark abgenommen haben! Das freut mich sehr den ich habe schon fast alles durch mann kann sich mit diesem Medikament auch bestens konzentrieren was noch mals der Negativ Symptomathik der Psychose entgegen kommt ich hatte kaum bis garkeine Konzentration zwecks Psychose aber das ist jetzt endlich (mehr oder weniger) Geschichte nehme derzeit 100MG Abends das einzigste sehr (große) Problem ist das es mir stark auf die Augen geht habe eine seltene Augenkrankheit ich denke es wird dadurch getriggered habe dann so ein "Schwarz sehen" damit meine ich nicht auf depressiver Ebene sondern das ich wirklich schwarze streifen und Muster bewusst wahrnehme und ich denke es sind keine Halloziehnationen denn die Positiv Symptomathik meiner Psychose waren kaum bis gar nicht vorhanden also das heißt das ich (fast) nie über Halloziehnationen geklagt habe außer vil. in 2-3 Tagen 5-6 mal einen Schatten im Augenwinkel das wurde durch Cannabis augelöst bzw. ich habe das seit...

Amisulprid bei keine Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulpridkeine Nebenwirkungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme es jetzt seit ca 16 Tagen und ich muss sagen das die Negativ Symptomathik der Psychose doch sehr (schleichend) aber sehr stark abgenommen haben!

Das freut mich sehr den ich habe schon fast alles durch mann kann sich mit diesem Medikament auch bestens konzentrieren was noch mals der Negativ Symptomathik der Psychose entgegen kommt ich hatte kaum bis garkeine Konzentration zwecks Psychose aber das ist jetzt endlich (mehr oder weniger) Geschichte nehme derzeit 100MG Abends das einzigste sehr (große) Problem ist das es mir stark auf die Augen geht habe eine seltene Augenkrankheit ich denke es wird dadurch getriggered habe dann so ein "Schwarz sehen" damit meine ich nicht auf depressiver Ebene sondern das ich wirklich schwarze streifen und Muster bewusst wahrnehme und ich denke es sind keine Halloziehnationen denn die Positiv Symptomathik meiner Psychose waren kaum bis gar nicht vorhanden also das heißt das ich (fast) nie über Halloziehnationen geklagt habe außer vil. in 2-3 Tagen 5-6 mal einen Schatten im Augenwinkel das wurde durch Cannabis augelöst bzw. ich habe das seit meinem letzten Cannabis Konsum von vor 4 (!!) Jahren, wer bis hier hin gelesen hat ist ein Guter Mensch und kann sich auch konzentrieren :D

Eingetragen am  als Datensatz 80443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]