Augenprobleme bei Resochin

Nebenwirkung Augenprobleme bei Medikament Resochin

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Resochin. Bei 17% ist Augenprobleme aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Augenprobleme bei Resochin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren610
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,660,00

Resochin wurde von Patienten, die Augenprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Resochin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Augenprobleme auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Augenprobleme bei Resochin:

 

Resochin für Systemischer Lupus Erythematodes mit Augenprobleme

Nebenwirkungen wurden bei mir keine festgestellt, da ich mich regelmäßig untersuchen lassen habe, insbesondere die Augen, da sich dieses Medikament leider an 2 verschiedenen Stellen ablagern kann, wobei nach Absetzen des Präparates an einer Stelle die Ablagerungen wieder abgebaut werden können. Was ich aber viel schlimmer finde ist, das man mir nach 15 Jahren Einnahme dieses Zeugs sagte, das Resochin nur zu 35 % vom Körper aufgenommen wird und der Rest so wieder ausgeschieden wird. Seit dem spritze ich 1x die Woche Metex 20 mg. Das ist zwar auch eine Chemiekeule vom feinsten, aber sie hilft zu 100 %.

resochin bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
resochinSystemischer Lupus Erythematodes19 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen wurden bei mir keine festgestellt, da ich mich regelmäßig untersuchen lassen habe, insbesondere die Augen, da sich dieses Medikament leider an 2 verschiedenen Stellen ablagern kann, wobei nach Absetzen des Präparates an einer Stelle die Ablagerungen wieder abgebaut werden können.

Was ich aber viel schlimmer finde ist, das man mir nach 15 Jahren Einnahme dieses Zeugs sagte, das Resochin nur zu 35 % vom Körper aufgenommen wird und der Rest so wieder ausgeschieden wird.

Seit dem spritze ich 1x die Woche Metex 20 mg.
Das ist zwar auch eine Chemiekeule vom feinsten, aber sie hilft zu 100 %.

Eingetragen am  als Datensatz 36514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

resochin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]