Augenzittern bei Avalox

Nebenwirkung Augenzittern bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 417 Einträge zu Avalox. Bei 0% ist Augenzittern aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Augenzittern bei Avalox.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0188
Durchschnittliches Gewicht in kg086
Durchschnittliches Alter in Jahren025
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,33

Avalox wurde von Patienten, die Augenzittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Augenzittern auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Augenzittern bei Avalox:

 

Avalox für Nebenhöhlenentzündung mit Muskelzittern, Augenzittern, Schwindel (Vertigo), Müdigkeit (Erschöpfung)

Mein Mann hat am 2. Tag nach der Einnahme ein starkes Zittern am ganzen Körper bekommen. Er ist desswegen panisch geworden da er erst vor kurzen eine Leukämie überwunden hatte. Im Krankenhaus wurden ewig viele Tests durchgeführt aber alles ohne Ergebnis. Am Ende hieß es ist wohl seine Psyche! Keiner wollte auch nur ansatzweise hören dass es von diesem Medikament kommt. Jetzt, 3 Wochen später sind die Symptome leichter geworden, diese waren: starker Schwindel, Augenzittern, Muskelzittern. Er war von einem Moment auf den nächsten ein Pflegefall! Er konnte nicht laufen, nicht alleine auf die Toilette usw.. Jetzt also 3 Wochen später ist es besser weil er wieder laufen kann aber er hat immer noch einen Schwindel wenn er von Rechts nach Links schaut. Seine Augen wackeln immernoch, was echt unheimlich ist. Er fühlt sich besser aber noch nicht wieder wie der alte.... Nichtmal die Chemotherapie hat sowas bei ihm ausgelöst! Nehmt diesen Dreck bitte vom Markt! Und Leute Finger weg von diesem Antibiotikum!

Avalox bei Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNebenhöhlenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Mann hat am 2. Tag nach der Einnahme ein starkes Zittern am ganzen Körper bekommen. Er ist desswegen panisch geworden da er erst vor kurzen eine Leukämie überwunden hatte. Im Krankenhaus wurden ewig viele Tests durchgeführt aber alles ohne Ergebnis. Am Ende hieß es ist wohl seine Psyche! Keiner wollte auch nur ansatzweise hören dass es von diesem Medikament kommt. Jetzt, 3 Wochen später sind die Symptome leichter geworden, diese waren: starker Schwindel, Augenzittern, Muskelzittern. Er war von einem Moment auf den nächsten ein Pflegefall! Er konnte nicht laufen, nicht alleine auf die Toilette usw.. Jetzt also 3 Wochen später ist es besser weil er wieder laufen kann aber er hat immer noch einen Schwindel wenn er von Rechts nach Links schaut. Seine Augen wackeln immernoch, was echt unheimlich ist. Er fühlt sich besser aber noch nicht wieder wie der alte.... Nichtmal die Chemotherapie hat sowas bei ihm ausgelöst! Nehmt diesen Dreck bitte vom Markt! Und Leute Finger weg von diesem Antibiotikum!

Eingetragen am  als Datensatz 85787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]