Bluthochdruck bei Gynokadin

Nebenwirkung Bluthochdruck bei Medikament Gynokadin

Insgesamt haben wir 44 Einträge zu Gynokadin. Bei 2% ist Bluthochdruck aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bluthochdruck bei Gynokadin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg750
Durchschnittliches Alter in Jahren620
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,770,00

Wo kann man Gynokadin kaufen?

Gynokadin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Gynokadin wurde von Patienten, die Bluthochdruck als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gynokadin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Bluthochdruck auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bluthochdruck bei Gynokadin:

 

Gynokadin für Gebärmutterentfernung mit Bluthochdruck

Bitte auf keinen Fall nehmen bei Durchblutungsstörungen!!! Ich hatte vor 1/2 Jahr eine Hirnblutung und die zum großen Glück überlebt - ausgelöst vermutlich durch Blutdruckspitzen. Trotzdem sollte ich die Tabletten lt. meinem Frauenarzt weiternehmen. Zum Glück habe ich auf meine Ärzte gehört und eine andere Frauenärztin aufgesucht, die mehr als entsetzt war, dass ich trotz meiner Hirnblutung noch Gynokadin nehme. Auch vorher hätte ich sie wegen meiner Krampfadern schon gar nicht nehmen dürfen. Wir haben sie jetzt ausgeschlichen.

gynokadin bei Gebärmutterentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
gynokadinGebärmutterentfernung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitte auf keinen Fall nehmen bei Durchblutungsstörungen!!!

Ich hatte vor 1/2 Jahr eine Hirnblutung und die zum großen Glück überlebt - ausgelöst vermutlich durch Blutdruckspitzen. Trotzdem sollte ich die Tabletten lt. meinem Frauenarzt weiternehmen.
Zum Glück habe ich auf meine Ärzte gehört und eine andere Frauenärztin aufgesucht, die mehr als entsetzt war, dass ich trotz meiner Hirnblutung noch Gynokadin nehme. Auch vorher hätte ich sie wegen meiner Krampfadern schon gar nicht nehmen dürfen.
Wir haben sie jetzt ausgeschlichen.

Eingetragen am  als Datensatz 70233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

gynokadin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]