Empfindungsstörungen bei Fraxiparin

Nebenwirkung Empfindungsstörungen bei Medikament Fraxiparin

Insgesamt haben wir 35 Einträge zu Fraxiparin. Bei 3% ist Empfindungsstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Empfindungsstörungen bei Fraxiparin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0197
Durchschnittliches Gewicht in kg0120
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,92

Wo kann man Fraxiparin kaufen?

Fraxiparin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Empfindungsstörungen bei Fraxiparin:

 

Fraxiparin für Thromboseprophylaxe, Multiple Sklerose, Thromboserisiko mit Empfindungsstörungen

Bei regelmäßiger und täglicher Fraxiparindosierung mußte ich bei Einnahme von Fraxiparin und gleichzeitiger Cortisoneinnahme die Dosis verdoppeln, also einfach zweimal täglich (früh und abend) für ca. 14 Tage (inkl. der 5 Tage Cortison) spritzen, um die Zeichen der Thrombosegefährdung zu unterdrücken, bei mir in der Kniekehle ein auffälliges Pulsieren in der Kniekehle. Diese Nebenwirkung tritt bei jeder Cortisoneinnahme auf. Bei meiner letzten Cortisoneinnahme hatte ich kein regelmäßiges Fraxiparin zur Verfügung, nur ASS. Im Rahmen meines Rehaaufenthaltes konnte ich aber zumindest in dieser Zeit sicherstellen, die 14 Tage über Mono-Embolex ähnliche Spritzen zu bekommen, sodaß die Kniekehlensymptome nur vermindert auftraten.

ForteCortin bis zu 24mg bei Multiple Sklerose, Thromboserisiko; Fraxiparin s.c. 0,6ml bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForteCortin bis zu 24mgMultiple Sklerose, Thromboserisiko5 Tage
Fraxiparin s.c. 0,6mlThromboseprophylaxe13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei regelmäßiger und täglicher Fraxiparindosierung mußte ich bei Einnahme
von Fraxiparin und gleichzeitiger Cortisoneinnahme die Dosis verdoppeln, also
einfach zweimal täglich (früh und abend) für ca. 14 Tage (inkl. der 5 Tage
Cortison) spritzen, um die Zeichen der Thrombosegefährdung zu unterdrücken,
bei mir in der Kniekehle ein auffälliges Pulsieren in der Kniekehle.

Diese Nebenwirkung tritt bei jeder Cortisoneinnahme auf.

Bei meiner letzten Cortisoneinnahme hatte ich kein regelmäßiges
Fraxiparin zur Verfügung, nur ASS.

Im Rahmen meines Rehaaufenthaltes konnte ich aber zumindest in dieser
Zeit sicherstellen, die 14 Tage über Mono-Embolex ähnliche Spritzen
zu bekommen, sodaß die Kniekehlensymptome nur vermindert auftraten.

Eingetragen am 16.04.2008 als Datensatz 7406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason, Nadroparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):197 Eingetragen durch Medizinisch erfahrener und gebildeter Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]