Gelenkschmerzen mit Schwellungen bei Cefaclor

Nebenwirkung Gelenkschmerzen mit Schwellungen bei Medikament Cefaclor

Insgesamt haben wir 143 Einträge zu Cefaclor. Bei 1% ist Gelenkschmerzen mit Schwellungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gelenkschmerzen mit Schwellungen bei Cefaclor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm085
Durchschnittliches Gewicht in kg010
Durchschnittliches Alter in Jahren05
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0013,84

Cefaclor wurde von Patienten, die Gelenkschmerzen mit Schwellungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefaclor wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gelenkschmerzen mit Schwellungen auftrat, mit durchschnittlich 2,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gelenkschmerzen mit Schwellungen bei Cefaclor:

 

Cefaclor für Heftige Allergische Reaktion mit Ohrbeschwerden, Gelenkschmerzen mit Schwellungen

Hallo, mein Sohn hatte eine ganz heftige Allergische Reaktion auf Cefaclor 125 mg. Mein Sohn 24 Monate ( Frühchen) hat es vom Kinderarzt verschrieben bekommen. Da er schon das 3 mal inner halb von 4 Wochen eine Halsentzündung und Fieber kam . Verordnet wurde 2x tägl. 2,5 ml. Nach einer Woche ist mein Sohn wach geworden mit heftigem weinen, seine Ohren waren extrem heiß, extrem dick. Ich bin ins Krankenhaus gefahren. Da wurden die Ohren noch dicker (die waren kurz vor dem aufplatzten, die Hände und Kniee waren auch extrem dick und warm. Plötzlich ging es am ganzen Körper los im Gesicht und am Hals los, das es rote Stellen gab. Es sah aus wie verbrennung. Dann kamen Pusteln noch dazu. Die Ärztin meine, das wir da bleiben müssten. Weil es extrem ausah und sie Angst hatte das mein Kleiner evtl. Atemnot bekommen könnte. Mein Sohn bekam sofort Cortison und ein Antiallergikum in die Vene gespritzt. Wir mussten dann noch 5 Tage lang im Krankenhaus an Sauerstoffsättigung & Blutduck am Monitor bleiben. Jetzt sind es schon 8 Tage her nach der heftigen Reaktion. Und die Flecken kommen...

Cefaclor bei Heftige Allergische Reaktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorHeftige Allergische Reaktion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
mein Sohn hatte eine ganz heftige Allergische Reaktion auf Cefaclor 125 mg. Mein Sohn 24 Monate ( Frühchen) hat es vom Kinderarzt verschrieben bekommen. Da er schon das 3 mal inner halb von 4 Wochen eine Halsentzündung und Fieber kam . Verordnet wurde 2x tägl. 2,5 ml. Nach einer Woche ist mein Sohn wach geworden mit heftigem weinen, seine Ohren waren extrem heiß, extrem dick. Ich bin ins Krankenhaus gefahren. Da wurden die Ohren noch dicker (die waren kurz vor dem aufplatzten, die Hände und Kniee waren auch extrem dick und warm. Plötzlich ging es am ganzen Körper los im Gesicht und am Hals los, das es rote Stellen gab. Es sah aus wie verbrennung. Dann kamen Pusteln noch dazu. Die Ärztin meine, das wir da bleiben müssten. Weil es extrem ausah und sie Angst hatte das mein Kleiner evtl. Atemnot bekommen könnte. Mein Sohn bekam sofort Cortison und ein Antiallergikum in die Vene gespritzt. Wir mussten dann noch 5 Tage lang im Krankenhaus an Sauerstoffsättigung & Blutduck am Monitor bleiben. Jetzt sind es schon 8 Tage her nach der heftigen Reaktion. Und die Flecken kommen immer noch raus. Jetzt muss mein Kleiner das Certizin ( Antiallergikum) noch 7 Tage nehmen. Dann sehen wir, ob es immer noch im Körper ist.

Eingetragen am  als Datensatz 79745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefaclor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2015 
Größe (cm):85 Eingetragen durch Die Mutter des Kindes
Gewicht (kg):10
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]