Gereiztheit bei Sustiva

Nebenwirkung Gereiztheit bei Medikament Sustiva

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Sustiva. Bei 8% ist Gereiztheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gereiztheit bei Sustiva.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,67

Sustiva wurde von Patienten, die Gereiztheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sustiva wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gereiztheit auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gereiztheit bei Sustiva:

 

Sustiva für HIV-Infektion mit Depressionen, Gereiztheit

Hallo Ihr da drausen, Ich bekam 2005 zunächst etwa für 3-4 Mon eine andere, stärkere Therapie um erstmal eine bessere Basis zu schaffen( Gut vertragen)eingenommen. Nun nehme nun seit Anfang 2006 diese Kombination konstant, jeden Abend um 22 Uhr zur selben Zeit wenn mein Handy Wecker klingelt. Seit dem bin ich immer unter der Nachweisgrenze und meine T Helferzellen sind seit dem fast kontinuirlich angestiegen, derzeitig bei etwa 850. Essen und trinken kann ich davor, dabei oder danach alles (ja alles ;-) ohne Probleme. Neben Depressionen und leichter aggressiver Greiztheit habe ich keine weiteren Nebenwirkungen. gegen die Depris nehme ich tgl. Trevilor morgens . Auserdem nehme ich Magnesium , Calcium und weiter Vitamine ein, nicht tgl. aber konstant. kann diese Combi nur empfehlen. Alles Gute Alex

Sustiva bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SustivaHIV-Infektion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr da drausen,

Ich bekam 2005 zunächst etwa für 3-4 Mon eine andere, stärkere Therapie um erstmal eine bessere Basis zu schaffen( Gut vertragen)eingenommen.

Nun nehme nun seit Anfang 2006 diese Kombination konstant, jeden Abend um 22 Uhr zur selben Zeit wenn mein Handy Wecker klingelt. Seit dem bin ich immer unter der Nachweisgrenze und meine T Helferzellen sind seit dem fast kontinuirlich angestiegen, derzeitig bei etwa 850.
Essen und trinken kann ich davor, dabei oder danach alles (ja alles ;-) ohne Probleme.

Neben Depressionen und leichter aggressiver Greiztheit habe ich keine weiteren Nebenwirkungen. gegen die Depris nehme ich tgl. Trevilor morgens .
Auserdem nehme ich Magnesium , Calcium und weiter Vitamine ein, nicht tgl. aber konstant.

kann diese Combi nur empfehlen. Alles Gute Alex

Eingetragen am  als Datensatz 16274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]