Hautirritationen bei Levofloxacin AL

Nebenwirkung Hautirritationen bei Medikament Levofloxacin AL

Insgesamt haben wir 100 Einträge zu Levofloxacin AL. Bei 1% ist Hautirritationen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautirritationen bei Levofloxacin AL.


Wo kann man Levofloxacin AL kaufen?

Levofloxacin AL ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Levofloxacin AL wurde von Patienten, die Hautirritationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Levofloxacin AL wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautirritationen auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautirritationen bei Levofloxacin AL:

 

Levofloxacin AL für lungenentzündung mit Hautirritationen, Quaddelbildung, psychische Veränderungen

Da die Lungenentzündung erst mit einem falschen Antibiotikum behandelt wurde, musste dann zu diesem stärkeren Wirkstoff gegriffen werden. Gegen Ende der Einnahme kam es zu Hautirritationen - rote Stellen und Quadeln auf der Stirn, die nach Ende der Einnahme wieder verschwanden. Etwa 2 Wochen nach der Einnahme hatte ich von einem Tag auf den anderen eine beängstigende psychische Verfassung. Das Gefühl totaler Leere und Sinnlosigkeit, Hass auf das Leben überhaupt... Das war zum Glück nach einem Tag wieder weg. Wenn so was anhält kann ich "Suizidgedanken oder suizidale Handlungen" (Nebenwirkung lt. Beipackzettel) durchaus nachvollziehen. Diese psychotischen Reaktionen sollte man selbst und das Umfeld bei Einnahme im Hinterkopf haben. Auch noch Wochen nach der Einnahme. Mir geht es seit ein paar Jahren gut, von Langzeitnebenwirkungen kann ich nicht berichten. Ich bin froh, dass ich die Lungenentzündung ohne Krankenhaus überstanden habe. Sehe das aber wie die allgemeine Meinung dazu: erst dann, wenn andere Antibiotika versagen.

Levofloxacin AL bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin ALlungenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da die Lungenentzündung erst mit einem falschen Antibiotikum behandelt wurde, musste dann zu diesem stärkeren Wirkstoff gegriffen werden.
Gegen Ende der Einnahme kam es zu Hautirritationen - rote Stellen und Quadeln auf der Stirn, die nach Ende der Einnahme wieder verschwanden.

Etwa 2 Wochen nach der Einnahme hatte ich von einem Tag auf den anderen eine beängstigende psychische Verfassung. Das Gefühl totaler Leere und Sinnlosigkeit, Hass auf das Leben überhaupt... Das war zum Glück nach einem Tag wieder weg. Wenn so was anhält kann ich "Suizidgedanken oder suizidale Handlungen" (Nebenwirkung lt. Beipackzettel) durchaus nachvollziehen.
Diese psychotischen Reaktionen sollte man selbst und das Umfeld bei Einnahme im Hinterkopf haben. Auch noch Wochen nach der Einnahme.

Mir geht es seit ein paar Jahren gut, von Langzeitnebenwirkungen kann ich nicht berichten. Ich bin froh, dass ich die Lungenentzündung ohne Krankenhaus überstanden habe. Sehe das aber wie die allgemeine Meinung dazu: erst dann, wenn andere Antibiotika versagen.

Eingetragen am  als Datensatz 78591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin AL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]