Hitzegefühl bei Dipidolor

Nebenwirkung Hitzegefühl bei Medikament Dipidolor

Insgesamt haben wir 22 Einträge zu Dipidolor. Bei 5% ist Hitzegefühl aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hitzegefühl bei Dipidolor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0190
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren028
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,61

Dipidolor wurde von Patienten, die Hitzegefühl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dipidolor wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Hitzegefühl auftrat, mit durchschnittlich 8,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hitzegefühl bei Dipidolor:

 

Dipidolor für Wirbelbruch, bwk 12 mit Magenbeschwerden, Schwindel, Hitzegefühl

Hatte mir bei einem Autounfall den 12 Brustwirbel gebrochen. Ich war fast einen Monat im Krankenhaus :( und dann noch einen Monat zu Hause. Ich hatte kein Korsett oder sowas, ich durfte mich nur die ersten 2 wochen nicht bewegen. Dann wurde ein Mobilitätstraining mit mir gemacht mit den normalen Sachen: viel liegen, stehen, laufen und wenig sitzen und bücken. Im Krankenhaus habe ich in den ersten drei Wochen Dipidolor und Ibu bekommen. Das Dipidolor ist von der Wirkung einfach unschlagbar. Allerdings wird es auch intravenös angewendet, was mir aber nichts ausmacht. Als ich dann zu Hause war bekam ich Tilidin und Ibu. Das Tilidin finde ich auch sehr gut, da man selbst gut dosieren kann wie viel man gerade benötigt. Wenn es mal etwas mehr weh tat - einfach 5 Tropfen mehr. Habe keine bleibenden Schäden. Die Schmerzen waren dafür anfangs unerträglich. Aber dank Dipidolor auszuhalten. Noch zu den Nebenwirkungen: Die Ibus schlagen bei mir ganz schön auf den Magen aber sonst nichts. Bei Tilidin und Dipidolor kam es bei mir immer zu schwindel und hizte Gefühlen direkt nach der...

Dipidolor bei Wirbelbruch, bwk 12

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DipidolorWirbelbruch, bwk 123 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mir bei einem Autounfall den 12 Brustwirbel gebrochen. Ich war fast einen Monat im Krankenhaus :( und dann noch einen Monat zu Hause. Ich hatte kein Korsett oder sowas, ich durfte mich nur die ersten 2 wochen nicht bewegen. Dann wurde ein Mobilitätstraining mit mir gemacht mit den normalen Sachen: viel liegen, stehen, laufen und wenig sitzen und bücken. Im Krankenhaus habe ich in den ersten drei Wochen Dipidolor und Ibu bekommen. Das Dipidolor ist von der Wirkung einfach unschlagbar. Allerdings wird es auch intravenös angewendet, was mir aber nichts ausmacht. Als ich dann zu Hause war bekam ich Tilidin und Ibu. Das Tilidin finde ich auch sehr gut, da man selbst gut dosieren kann wie viel man gerade benötigt. Wenn es mal etwas mehr weh tat - einfach 5 Tropfen mehr.
Habe keine bleibenden Schäden. Die Schmerzen waren dafür anfangs unerträglich. Aber dank Dipidolor auszuhalten.
Noch zu den Nebenwirkungen:
Die Ibus schlagen bei mir ganz schön auf den Magen aber sonst nichts.
Bei Tilidin und Dipidolor kam es bei mir immer zu schwindel und hizte Gefühlen direkt nach der einnahme aber ich denke das ist normal weil es einfach sehr starke Mittel sind. Am stärksten hat bei mir das Dipidolor geholfen, da war ich immer völlig neben mir. ;) Aber bei beiden sonst keine schlimmeren Nebenwirkungen gehabt.
Zu den Preisleistungsverhältnissen kann ich leider nichts sagen, da ich alles verschrieben bekam.

Eingetragen am  als Datensatz 33344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dipidolor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Piritramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]