Hizentra für Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie. Bei 17% wurde Hizentra eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie in Verbindung mit Hizentra.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg073
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,80

Folgende Berichte über den Einsatz von Hizentra für Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie liegen vor:

 

Hizentra für Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

Nehme Hizentra Subkuntan seit 5 Wochen und vertrage es gut. Hin und wieder leichter Juckreize an den Einstichstellen. Finde es angenehmer als alle 4 Wochen ins Krankenhaus zu gehen und dort intravenös mit Gamunex versorgt zu werden.

Hizentra bei Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HizentraChronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Hizentra Subkuntan seit 5 Wochen und vertrage es gut. Hin und wieder leichter Juckreize an den Einstichstellen. Finde es angenehmer als alle 4 Wochen ins Krankenhaus zu gehen und dort intravenös mit Gamunex versorgt zu werden.

Eingetragen am 18.11.2019 als Datensatz 93639
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hizentra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Immunglobulin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Hizentra wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Hizentra, Hizentra ( Immunglobin), Hizentra 200 mg/ml

[]