Hustenreiz bei Vocado

Nebenwirkung Hustenreiz bei Medikament Vocado

Insgesamt haben wir 67 Einträge zu Vocado. Bei 3% ist Hustenreiz aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Hustenreiz bei Vocado.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm160185
Durchschnittliches Gewicht in kg5685
Durchschnittliches Alter in Jahren7668
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,8724,84

Vocado wurde von Patienten, die Hustenreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Vocado wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Hustenreiz auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hustenreiz bei Vocado:

 

Vocado für Bluthochdruck mit Hustenreiz

Nach längerer Einnahme (4Monate) ständig starker Hustenreiz, auch nachts. Nach dem Absetzen der Tabletten war der Hustenreiz nach 8 Tagen völlig verschwunden

Vocado 20 mg/5 mg/12,5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vocado 20 mg/5 mg/12,5 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme (4Monate) ständig starker Hustenreiz, auch nachts. Nach dem Absetzen der Tabletten war der
Hustenreiz nach 8 Tagen völlig verschwunden

Eingetragen am  als Datensatz 46609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vocado 20 mg/5 mg/12,5 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartanmedoxomil, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Vocado für Bluthochdruck mit Hustenreiz

Keinerlei Vorerkrankungen in dieser Form in den letzten Jahrzehnten. Nach einem halben Jahr (Einnahme 1 Tbl. morgens) eine schwere, über mehrere Wochen dauernde Bronchitis. Erfolglose Behandlung durch den Hausarzt. Danach durch CT bestätigte chronische Sinusitis (Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen verstopft) mit morgendlichen Würgereiz und reichlichen Auswurf. Die Stimme ist seit Monaten in Mitleidenschaft gezogen. Eigenverantwortliches Absetzen des Medikamentes führte sofort zu einer Verbesserung der Situation im Nasen-Rachen-Raum. Normaler Abfluss aus den Nebenhöhlen, morgendlicher Auswurf gegen Null, Würgereiz verschwunden. Für mich eine schwierige Einschätzung der differenzierten Situation da der Bluthochdruck gut behandelt wurde, die tägliche Lebensqualität sich jedoch nicht akzeptabel verschlechert hatte. Die vorhandene Bewertungsmöglichkeit sehe ich problematisch.

Vocado bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VocadoBluthochdruck14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Vorerkrankungen in dieser Form in den letzten Jahrzehnten. Nach einem halben Jahr (Einnahme 1 Tbl. morgens) eine schwere, über mehrere Wochen dauernde Bronchitis. Erfolglose Behandlung durch den Hausarzt. Danach durch CT bestätigte chronische Sinusitis (Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen verstopft) mit morgendlichen Würgereiz und reichlichen Auswurf. Die Stimme ist seit Monaten in Mitleidenschaft gezogen. Eigenverantwortliches Absetzen des Medikamentes führte sofort zu einer Verbesserung der Situation im Nasen-Rachen-Raum. Normaler Abfluss aus den Nebenhöhlen, morgendlicher Auswurf gegen Null, Würgereiz verschwunden. Für mich eine schwierige Einschätzung der differenzierten Situation da der Bluthochdruck gut behandelt wurde, die tägliche Lebensqualität sich jedoch nicht akzeptabel verschlechert hatte. Die vorhandene Bewertungsmöglichkeit sehe ich problematisch.

Eingetragen am  als Datensatz 69240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vocado
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartanmedoxomil, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]