Hyperhidrose bei AIDA

Nebenwirkung Hyperhidrose bei Medikament AIDA

Insgesamt haben wir 143 Einträge zu AIDA. Bei 1% ist Hyperhidrose aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hyperhidrose bei AIDA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

AIDA wurde von Patienten, die Hyperhidrose als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDA wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hyperhidrose auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hyperhidrose bei AIDA:

 

AIDA für Hormon- und Stoffwechselstörung mit Übelkeit, Hyperhidrose

Ich kann von dieser Pille nur abraten! Die Nebenwirkungen, die diese Pille bei mir verursacht hat, haben meine ganze Lebensqualität beeinflusst. Ein Teufelszeug. Sonderlich gut hatte ich die Pille eh nicht vertragen, sondern litt unter chronischer Migräne, wogegen ich ständig starke Schmerzmittel einnehmen musste. Dies habe ich nur wegen einer Erkrankung in Kauf genommen, sonst hätte ich sie schon viel früher abgesetzt. Letztes Jahr ist bei mir noch vermehrtes Schwitzen hinzugekommen und ich fühlte mich richtig schlecht, weshalb ich schon an eine Medikamentenfälschung gedacht hatte. Vorher hatte ich nie Probleme mit vermehrtem Schweiß, daher kam mir dies sonderlich vor, weil ich sie bis dato bereits 11 Jahre genommen hatte. Wer damit gut fährt, soll sie ruhig einnehmen, ich kann mich nur denen hier anschließen, die die Pille nicht gut vertragen haben und das sind wie ich sehe einige. Seit dem ich die Pille abgesetzt habe und es zu Tage gekommen ist, dass ich nicht mehr an dieser Erkrankung leide, fühle ich mich bereits besser. Wer gesund ist und solche Nebenwirkungen zu ertragen...

Aida bei Hormon- und Stoffwechselstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaHormon- und Stoffwechselstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann von dieser Pille nur abraten! Die Nebenwirkungen, die diese Pille bei mir verursacht hat, haben meine ganze Lebensqualität beeinflusst. Ein Teufelszeug. Sonderlich gut hatte ich die Pille eh nicht vertragen, sondern litt unter chronischer Migräne, wogegen ich ständig starke Schmerzmittel einnehmen musste. Dies habe ich nur wegen einer Erkrankung in Kauf genommen, sonst hätte ich sie schon viel früher abgesetzt. Letztes Jahr ist bei mir noch vermehrtes Schwitzen hinzugekommen und ich fühlte mich richtig schlecht, weshalb ich schon an eine Medikamentenfälschung gedacht hatte. Vorher hatte ich nie Probleme mit vermehrtem Schweiß, daher kam mir dies sonderlich vor, weil ich sie bis dato bereits 11 Jahre genommen hatte. Wer damit gut fährt, soll sie ruhig einnehmen, ich kann mich nur denen hier anschließen, die die Pille nicht gut vertragen haben und das sind wie ich sehe einige. Seit dem ich die Pille abgesetzt habe und es zu Tage gekommen ist, dass ich nicht mehr an dieser Erkrankung leide, fühle ich mich bereits besser. Wer gesund ist und solche Nebenwirkungen zu ertragen hat, sollte lieber die Finger davon lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 81674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]