Juckreiz bei Phyto-L

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Phyto-L

Insgesamt haben wir 8 Einträge zu Phyto-L. Bei 25% ist Juckreiz aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Phyto-L.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,67

Wo kann man Phyto-L kaufen?

Phyto-L ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Phyto-L wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Phyto-L wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 1,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Phyto-L:

 

Phyto-L für Juckreiz mit Juckreiz, Hautentzündung

Habe Phyto L von meinen Heilpraktikern verschrieben bekommen (3 x 20 Tropfen), wegen minimalem Juckreiz. Schlagartig hatte ich extremen Juckreiz. Meine Haut war großflächig sehr stark entzündet: beide Arme, Hals, Unterschenkel. Nach zwei Wochen versuchte ich es mit täglich 2, dann 3 dann 4 Tropfen. Jedoch war ich wieder schlagartig bei extremem Juckreiz und heftiger Hautrötung. Leider kam kein Einsehen, seitens des Heilpraktiker-Paares. Sie konnten nicht zugeben, dass sie das falsche Mittel ausgependelt hatten. Für mehrere hundert Euro kaufte ich von den Heilpraktikern Life Plus Tabletten, ohne Erfolg. Erst nach eigener Anwendung von unterschiedlichen Ölen trat Heilung ein. Phyto L: nicht zu empfehlen, auch nicht Life Plus!

Phyto-L bei Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Phyto-LJuckreiz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Phyto L von meinen Heilpraktikern verschrieben bekommen (3 x 20 Tropfen), wegen minimalem Juckreiz. Schlagartig hatte ich extremen Juckreiz. Meine Haut war großflächig sehr stark entzündet: beide Arme, Hals, Unterschenkel. Nach zwei Wochen versuchte ich es mit täglich 2, dann 3 dann 4 Tropfen. Jedoch war ich wieder schlagartig bei extremem Juckreiz und heftiger Hautrötung. Leider kam kein Einsehen, seitens des Heilpraktiker-Paares. Sie konnten nicht zugeben, dass sie das falsche Mittel ausgependelt hatten. Für mehrere hundert Euro kaufte ich von den Heilpraktikern Life Plus Tabletten, ohne Erfolg. Erst nach eigener Anwendung von unterschiedlichen Ölen trat Heilung ein. Phyto L: nicht zu empfehlen, auch nicht Life Plus!

Eingetragen am  als Datensatz 68853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Phyto-L
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Phyto-L für knotige Brust mit Juckreiz, Hautrötung, Missempfindungen

Mein Heilpraktiker hat mir, wegen meiner knotigen Brust und meiner beginnenden Psoriasis (es war an einer kleinen Stelle an einer alten, flachen Narbe) Phyto L ausgependelt. Täglich hab ich 2x20 Tropfen genommen. Bereits nach 4 Tagen bekam ich massiven Juckreiz. Besonders am Arm meiner beginnenden Psoriasis, am anderen Arm, Hals, Dekolltee, beide Schienbeine. Die Haut war großflächig angeschollen, total gerötet, auf jegliche Berührung extrem empfindlich und der Juckreiz war wirklich die Hölle. Es fühlte sich an, wie tausend kleine Nadelstiche. Jedoch musste ich während dieser Zeit (ganz schlimm war es 2 1/2 Monate) ständig konzentriert bleiben, um nicht zu kratzen. Durch das Kratzen wurde alles viel schlimmer, die Haut war blutig. Als sich die Haut, durch weglassen von Phyto L, ein klein wenig beruhigt hatte, habe ich das Mittel (das ja so wunderbar wirken soll) weiter versucht. Ich probierte 2 Tropfen, dann 3, dann 4 Tropfen. Und wieder ging dieser extreme Juckreiz in vollen Zügen los. Weitere Sitzungen beim HP brachten keinen Erfolg, auch keine Spritzen, die mir verabreicht...

Phyto-L bei knotige Brust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Phyto-Lknotige Brust20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Heilpraktiker hat mir, wegen meiner knotigen Brust und meiner beginnenden Psoriasis (es war an einer kleinen Stelle an einer alten, flachen Narbe) Phyto L ausgependelt. Täglich hab ich 2x20 Tropfen genommen. Bereits nach 4 Tagen bekam ich massiven Juckreiz. Besonders am Arm meiner beginnenden Psoriasis, am anderen Arm, Hals, Dekolltee, beide Schienbeine. Die Haut war großflächig angeschollen, total gerötet, auf jegliche Berührung extrem empfindlich und der Juckreiz war wirklich die Hölle. Es fühlte sich an, wie tausend kleine Nadelstiche. Jedoch musste ich während dieser Zeit (ganz schlimm war es 2 1/2 Monate) ständig konzentriert bleiben, um nicht zu kratzen. Durch das Kratzen wurde alles viel schlimmer, die Haut war blutig. Als sich die Haut, durch weglassen von Phyto L, ein klein wenig beruhigt hatte, habe ich das Mittel (das ja so wunderbar wirken soll) weiter versucht. Ich probierte 2 Tropfen, dann 3, dann 4 Tropfen. Und wieder ging dieser extreme Juckreiz in vollen Zügen los. Weitere Sitzungen beim HP brachten keinen Erfolg, auch keine Spritzen, die mir verabreicht wurden. Sehr teure Nahrungsergänzungsmittel wurden mir verkauft. Der Juckreiz und alle anderen unangenehmen Hauterscheinungen gingen von vorne los und dies mal hielt sich alles hartnäckig. Schließlich bin ich, nach der großen HP-Enttäuschung, in meine eigene Verantwortung gegangen. Mit einem kleinen Schlückchen Nachtkerzenöl in meine Spezialsalbe verrührt, trat bereits am 1. Tag nach Anwendung, Besserung ein. Endlich. Ich war sehr verzweifelt die ganze Zeit. Zusätzlich hab ich mir ein passendes Homöopathikum ausgesucht. Und siehe da: nach bereits 1 1/2 Wochen ist meine Haut an allen Stellen am abheilen, oder bereits abgeheilt. Nur noch kleine, offene Stellen, die Juckanfälle werden viel weniger und die Haut ist fast überall abgeschwollen. Gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter: amm ät buerotiger.de
Das Angebot meines HP, weitere Behandlungen zu machen und weitere teure Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, habe ich dankend abgelehnt.
Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich mich schließlich auf mich selber verlassen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 67750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Phyto-L
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]