Magenkrämpfe bei Colchicum-Dispert

Nebenwirkung Magenkrämpfe bei Medikament Colchicum-Dispert

Insgesamt haben wir 19 Einträge zu Colchicum-Dispert. Bei 5% ist Magenkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenkrämpfe bei Colchicum-Dispert.


Colchicum-Dispert wurde von Patienten, die Magenkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Colchicum-Dispert wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenkrämpfe bei Colchicum-Dispert:

 

Colchicum-Dispert für Gicht mit Magenkrämpfe, Durchfall

Ich habe das Medikament gemäß der Beschreibung wie folgt eingenommen: 2 Tabletten sofort 2 drei Stunden später dann jeweils 3 Tabletten vier mal alle zwei Stunden. 12 Stunden nach der letzten Einnahme war der Gichtanfall komplett erledigt - schmerzfrei. Etwa 8 Stunden nach der letzten Einnahme begannen etwa alle 30 Minuten Magenkrämpfe, in der Folge dann extremer Durchfall, in der Spitze bis zu drei mal pro Stunde. Zum jetzigen Zeitpunkt sind nun 32 Stunden seit der letzten Einnahme vergangen und der Durchfall/die Krämpfe haben zwar etwas nachgelassen, sind aber immer noch präsent. Das Mittel hilft ohne Frage effizient, allerdings stehen die Nebenwirkungen, wie ich sie in der Art und dieser Intensität noch nie erlebt habe, in einem nicht ganz einfach zu ertragenden Verhältnis. Ich mir nicht sicher, ob ich noch einmal zu diesem Medikament greifen werde.

COLCHICUM-DISPERT bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
COLCHICUM-DISPERTGicht1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gemäß der Beschreibung wie folgt eingenommen:
2 Tabletten sofort
2 drei Stunden später
dann jeweils 3 Tabletten vier mal alle zwei Stunden.
12 Stunden nach der letzten Einnahme war der Gichtanfall komplett erledigt - schmerzfrei.
Etwa 8 Stunden nach der letzten Einnahme begannen etwa alle 30 Minuten Magenkrämpfe, in der Folge dann extremer Durchfall, in der Spitze bis zu drei mal pro Stunde. Zum jetzigen Zeitpunkt sind nun 32 Stunden seit der letzten Einnahme vergangen und der Durchfall/die Krämpfe haben zwar etwas nachgelassen, sind aber immer noch präsent. Das Mittel hilft ohne Frage effizient, allerdings stehen die Nebenwirkungen, wie ich sie in der Art und dieser Intensität noch nie erlebt habe, in einem nicht ganz einfach zu ertragenden Verhältnis. Ich mir nicht sicher, ob ich noch einmal zu diesem Medikament greifen werde.

Eingetragen am  als Datensatz 68157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

COLCHICUM-DISPERT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Colchicin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]