Panikattacken bei Cialis

Nebenwirkung Panikattacken bei Medikament Cialis

Insgesamt haben wir 224 Einträge zu Cialis. Bei 0% ist Panikattacken aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Panikattacken bei Cialis.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren054
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,12

Wo kann man Cialis kaufen?

Cialis ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cialis wurde von Patienten, die Panikattacken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cialis wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Panikattacken auftrat, mit durchschnittlich 2,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Panikattacken bei Cialis:

 

Cialis für Erektionsstörungen mit Schwindel, Zittern, Panikattacken, Pulssteigerung

Was war das denn!!!! Von wegen kaum Nebenwirkungen und gut verträglich!! Habe von meinem Hausarzt Cialis verschrieben bekommen. Er sagte mir ich kann die 20 mg Tbl problemlos einnehmen- auch habe er noch NIE von irgendwelchen Nebenwirkungen gehört- es wäre alles Panikmache. Da ich aber mir nicht ganz sicher war habe ich nur die halbe, also 10mg eingenommen. Die Wirkung war- na ja - es ging- hat mich nicht umgehauen. 10 Std nach der Einnahme setzten die Nebenwirkungen ein. Es war ganz, ganz schlimm- ich dachte wirklich- das wars. Habe mich mit Mühe ins Krankenhaus gewagt- wo man mich notfallmäßig behaldeln musste. Diagnose war- nebenwirkung von Cialis. Nicht nur, dass es sehr peinlich war , hatte ich noch 2 tage mit dem Nebenwirkungen zu kämpfen. Mein Tipp: Finger weg von dem Zeug!!!!!

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Was war das denn!!!! Von wegen kaum Nebenwirkungen und gut verträglich!! Habe von meinem Hausarzt Cialis verschrieben bekommen. Er sagte mir ich kann die 20 mg Tbl problemlos einnehmen- auch habe er noch NIE von irgendwelchen Nebenwirkungen gehört- es wäre alles Panikmache. Da ich aber mir nicht ganz sicher war habe ich nur die halbe, also 10mg eingenommen. Die Wirkung war- na ja - es ging- hat mich nicht umgehauen. 10 Std nach der Einnahme setzten die Nebenwirkungen ein. Es war ganz, ganz schlimm- ich dachte wirklich- das wars. Habe mich mit Mühe ins Krankenhaus gewagt- wo man mich notfallmäßig behaldeln musste. Diagnose war- nebenwirkung von Cialis. Nicht nur, dass es sehr peinlich war , hatte ich noch 2 tage mit dem Nebenwirkungen zu kämpfen. Mein Tipp: Finger weg von dem Zeug!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 48847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cialis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]