Schlafstörungen bei Imigran

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Imigran

Insgesamt haben wir 25 Einträge zu Imigran. Bei 4% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schlafstörungen bei Imigran.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg097
Durchschnittliches Alter in Jahren058
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,04

Imigran wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Imigran wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Imigran:

 

Imigran für Cluster-Kopfschmerz mit Vollmondgesicht, Schlafstörungen, Krämpfe

Episodisher Cluster Kopfschmerz diagnostiziert 2002 Bis Ostern 2010 hatte ich ca. 2-3/Jahr für ca. 2 Monate Cluster Kopfschmerzen 1-2x am Tag Verapamil hat zwar zeitweise als Vorbeugung geholfen (dann waren nur schwache Nackenschmerzen bei den Attacken zu spüren die nicht zum Kopfschmerz kamen) leider aber nur bis Ostern 2010. Dann ging es richtig los. Pro Tag 4-8 heftigste Cluster Attacken 7 Tage/Woche Dann Termin Dr. Kiefer (Neurologie Diako Krankenhaus Rotenburg Wümme Chronischer Cluster diagnostiziert am 08.07.2010 Umstellung (sofort) von Verapamil auf Prednisolon Therapie seit dem: 08- 12.07.2010 2x tägl. 50mg Prednisolon -beim Wechsel auf 40mg Cluster Attacke 13- 17.07.2010 2x tägl. 40mg Prednisolon -beim Wechsel auf 30mg Cluster Attacke 18- 21.07.2010 2x tägl. 30mg Prednisolon -beim Wechsel auf 20mg Cluster Attacke 22- 26.07.2010 2x tägl. 20mg Prednisolon Ausschleichung der Therapie mit jede 7 Tage...

Imigran subcutan bei Cluster-Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Imigran subcutanCluster-Kopfschmerz1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Episodisher Cluster Kopfschmerz diagnostiziert 2002

Bis Ostern 2010 hatte ich ca. 2-3/Jahr für ca. 2 Monate Cluster Kopfschmerzen 1-2x am Tag
Verapamil hat zwar zeitweise als Vorbeugung geholfen (dann waren nur schwache Nackenschmerzen bei den Attacken zu spüren die nicht zum Kopfschmerz kamen) leider aber nur bis Ostern 2010.

Dann ging es richtig los.

Pro Tag 4-8 heftigste Cluster Attacken 7 Tage/Woche

Dann Termin Dr. Kiefer (Neurologie Diako Krankenhaus Rotenburg Wümme

Chronischer Cluster diagnostiziert am 08.07.2010

Umstellung (sofort) von Verapamil auf Prednisolon Therapie
seit dem:

08- 12.07.2010 2x tägl. 50mg Prednisolon

-beim Wechsel auf 40mg Cluster Attacke

13- 17.07.2010 2x tägl. 40mg Prednisolon


-beim Wechsel auf 30mg Cluster Attacke


18- 21.07.2010 2x tägl. 30mg Prednisolon


-beim Wechsel auf 20mg Cluster Attacke


22- 26.07.2010 2x tägl. 20mg Prednisolon

Ausschleichung der Therapie mit jede 7 Tage Verringerung der Dosis Prednisolon um 5mg bis die Attacken
regelmäßig wieder auftreten. Dann wieder 5mg erhöhen und bis nächsten Termin beim Neurologen weiter
einnehmen.


Fazit:
Gute Wirkung, wenn man sich die Anzahl- Unterschiede der vorkommenden Anzahl der Attacken ansieht!!

Nebenwirkung:
- leichtes Mondgesicht
- seit 4 Tagen Schlafstörungen durch 1x Nachts/ früh Morgens Cluster Attacke und Krämpfe in den Füßen
und Schienbeinmuskulatur

Werde mir heute Calzium Tabletten/ Brausetabletten besorgen. Schauen wir Ml!


Hoffe ich kann mit dem Beitrag etwas aufklären/ Helfen

Eingetragen am  als Datensatz 25950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Imigran subcutan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]