Symptomverstärkung bei Valproat

Nebenwirkung Symptomverstärkung bei Medikament Valproat

Insgesamt haben wir 68 Einträge zu Valproat. Bei 1% ist Symptomverstärkung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Symptomverstärkung bei Valproat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg850
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,410,00

Valproat wurde von Patienten, die Symptomverstärkung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valproat wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Symptomverstärkung auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Symptomverstärkung bei Valproat:

 

Valproat für Epilepsie mit Symptomverstärkung

Bei meinem 15jährigen Sohn wurde Epilepsie diagnostiziert und Orfiril verordnet. Nach dem Besuch einer Neurologin bekam er Valporat mit der Bemerkung: Da ist überall das gleiche drin. Nachdem immer mehr Anfälle auftraten und natürlich die Neurologin, sowohl das Epilepsiezentrum keine Termine vergaben, haben wir nachgedacht und festgestellt das er bei der Gabe von Orfiril keine Anfälle hatte, sondern es sich nach der Gabe von Valporat verschlechtert hatte. Wir hatten noch von den Orfiril Kapseln und haben es nach und nach umgestellt. Siehe da, die Anfälle blieben aus! Zwar verspürt mein Sohn jetzt Stimmungsschwankungen, aber das ist besser als jede Woche einen Anfall!

Valproat bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValproatEpilepsie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem 15jährigen Sohn wurde Epilepsie diagnostiziert und Orfiril verordnet. Nach dem Besuch einer Neurologin bekam er Valporat mit der Bemerkung: Da ist überall das gleiche drin. Nachdem immer mehr Anfälle auftraten und natürlich die Neurologin, sowohl das Epilepsiezentrum keine Termine vergaben, haben wir nachgedacht und festgestellt das er bei der Gabe von Orfiril keine Anfälle hatte, sondern es sich nach der Gabe von Valporat verschlechtert hatte. Wir hatten noch von den Orfiril Kapseln und haben es nach und nach umgestellt. Siehe da, die Anfälle blieben aus! Zwar verspürt mein Sohn jetzt Stimmungsschwankungen, aber das ist besser als jede Woche einen Anfall!

Eingetragen am  als Datensatz 41104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valproat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Mutter
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]